Lamisil zur Behandlung von Nagel- und Hautpilzen

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Das moderne pharmakologische Medikament Lamisil gegen Pilze ist ein erschwingliches Mittel, das bei der Beseitigung von Hautpilz und Onychomykose der Nägel an Händen und Füßen hilft. Dieses Medikament zerstört die meisten pathogenen Pilze. Ihre Liste enthält Stämme der Gattung dimorphic, Hefe sowie Schimmelpilze und Dermatophyten

Lamisil wirkt schnell genug. Das Medikament dringt in die Dicke der Epidermis oder Nagelplatte ein und hat eine fungistatische und fungizide pharmakologische Wirkung. Dies bedeutet, dass es in geringen Konzentrationen das Wachstum und die Entwicklung von Pilzen stoppt und in hohen Konzentrationen diese vollständig zerstört. Ein ähnlicher Effekt wird dadurch erzielt, dass die aktiven Komponenten des Arzneimittels die Synthese von Stearinen blockieren und dies zum Tod von Pilzzellen führt

Lamisil in Form einer Creme

Lamisil enthält den Wirkstoff Terbinafin. Andere Bestandteile des Arzneimittels hängen von der Freisetzungsform ab:

      

  1. Creme und Salbe – Arzneimittel zur lokalen Anwendung mit 10 mg Wirkstoff. Zusätzlich werden der Zusammensetzung Natriumhydroxid, Benzyl-, Cetyl- und Stearylalkohol-Wasser zugesetzt. Sie werden zur Behandlung der Mykose der Epidermis sowie der Onychomykose eingesetzt. Erhältlich in Aluminiumtuben mit einem Volumen von 15 sowie 30 ml. Sie sind in einem Karton mit einer Gebrauchsanweisung verpackt.

  2.   

  3. Spray ist ein Arzneimittel, das ausschließlich zur lokalen Anwendung bestimmt ist. Es enthält 1% des Wirkstoffs sowie Cetostearylether, Ethylalkohol, Macrogol, Stickstoff, Propylenglykol, Wasser. Dies ist die schnellste Form der Medizin, die die Dicke der Nagelplatte, die Haut, aktiv durchdringt. Das Spray ist in 15 oder 30 ml Polypropylenflaschen erhältlich. Sie sind in einem Karton verpackt. Jede Flasche hat eine Spritzpistole und eine Anleitung.

  4.   

  5. Gel – Mittel zur äußerlichen Anwendung mit gelartiger Konsistenz. Enthält 1% Terbinafin. Als Hilfskomponenten sind Carbomerbenzylalkohol, Sorbitanlaurat, Isopropylmyristat, Ethanol, Stickstoff und Wasser vorhanden
      

  6. Lösung Lamisil-Uno – eine Flüssigkeit mit einer leicht viskosen Konsistenz für die lokale Anwendung auf den betroffenen Bereichen. Oft wird diese Form Lamisil-Lack genannt, aber das ist nicht ganz richtig. Es enthält 1% Terbinafin sowie Triglyceride, ein Acrylsäurepolymer, Ethanol. Die Lösung ist in einer Tube erhältlich. Sein Volumen beträgt 4 g. Das Arzneimittel ist in einem Karton verpackt, der die Gebrauchsanweisung enthält
      

  7. Pillen – werden zur systemischen Behandlung verschrieben. Sie werden oral mit der fortgeschrittenen Form der Mykose der Haut und der Nägel eingenommen. Jede gelbliche Tablette enthält 250 mg Wirkstoff. Hilfskomponenten – Siliziumdioxid, Magnesiumstearat, Methylhydroxypropylcellulose, Natriumstärkeglykolat. Verpackung vorhandenetwa 7 und 14 Stück. Erhältlich in Form von Schaumstrahlern, verpackt in einer Pappschachtel, in der die Anleitung enthalten ist.

Die Farbe der Kartonverpackung kann blau, blau oder lila sein. Auf der Box steht in Großbuchstaben in russischer Sprache der Name “Lamisil”. Am Ende des Namens steht die Form der Freisetzung des Arzneimittels.

Lamisil hilft jedem, der an einer Pilzinfektion der Epidermis leidet, einschließlich sogar der Kopfhaut oder des Nagelpilzes. Das Medikament wird sowohl Erwachsenen als auch Kindern über 12 Jahren verschrieben.

Lamisil – 14 Tabletten

Preis – wie viel kostet Lamisil?

Der Preis des Arzneimittels Lamisil hängt von der Art der Freisetzung sowie von der Menge des Arzneimittels ab. Betrachten Sie die Kosten für Mittel von billiger zu teurer:

      

  • Creme (Salbe) – von 490 Rubel. pro Tube 15 g, ab 870 Rubel. pro 30 ml;
      

  • Gel – von 550 Rubel. für 15 g;
      

  • Spray – von 740 Rubel. pro 30 ml;
      

  • Lösung – von 810 Rubel. für 4 g;
      

  • Tabletten – von 4 000 Rubel. für 14 Stück.

Bei der Auswahl der Form des Arzneimittels müssen Sie sich nicht auf die Kosten konzentrieren, sondern auf den Rat eines Arztes. Er wird ein Tool vorschreiben, das in jedem Fall die schnellste Wirkung erzielt.

Gebrauchsanweisung – wie man es richtig benutzt

Die Anwendung des Arzneimittels wird in der Gebrauchsanweisung ausführlich beschrieben. Beachten Sie die allgemeinen Empfehlungen für die Einnahme von Arzneimitteln verschiedener Freisetzungsformen:

      

  1. Pillen – helfen, fortgeschrittene Formen der Mykose sowie der Onychomykose loszuwerden. Für einen Tag müssen Erwachsene und Kinder mit einem Gewicht von mehr als 40 kg 1 Tablette trinken. Dies kann während, vor oder nach einer Mahlzeit erfolgen.

Die Dosis für Kinder wird basierend auf dem Körpergewicht berechnet:

      

  • 20-40 kg – 0,5 Tabletten werden pro Tag verschrieben.
  •   

  • Wenn die Masse weniger als 20 kg beträgt, sollte die tägliche Dosis ¼ Tabletten nicht überschreiten.
  •   

  • Bei einem Körpergewicht von bis zu 12 kg werden keine Tabletten verschrieben.

Anweisungen für Lamisil-Creme

Die Therapiedauer hängt von der Art der Erkrankung ab:

      

  • Niederlage der Füße, Beine – 2-6 Wochen;
  •   

  • Mykose des Rumpfes und der Kopfhaut – 2-4 Wochen;
  •   

  • systemische Behandlung von Onychomykose – 1,5-6 Monate.
      

  1. Lösung – Hilft effektiv bei der Entfernung von Fußpilz. Das Produkt wird mit einem Wattestäbchen auf die zuvor gereinigte Haut der Füße aufgetragen, beginnend zwischen den Fingern, Fingern, Füßen und endend mit den seitlichen Bereichen um die Sohle bis zu einer Höhe von 1,5 cm. Danach lassen Sie Ihre Füße trocknen, bis sich das Produkt in einen Film verwandelt. Dann ziehen Sie Baumwollsocken an. Waschen Sie die Lotion nach einem Tag mit warmem Wasser und Seife ab. Für jedes Bein müssen Sie verwendeneine halbe Tube Mörtel. Auch wenn nur ein Fuß betroffen ist, werden beide verarbeitet.

  2.   

  3. Creme, Salbe – wird gegen Nagelpilz sowie die Epidermis verschrieben. Bei einer Mykose der Epidermis wird das Medikament 1-2 Wochen lang einmal täglich angewendet. Es muss 4-6 Monate lang für die Nägel verwendet werden, da die Behandlung von Onychomykose viel länger dauert als die Behandlung von Hautpilzen.

  4.   

  5. Gel – behandelt einen Pilz, der den Körper, insbesondere die Leistengegend, die Kopfhaut, befällt. Das Medikament sollte einmal täglich angewendet werden. Der Therapieverlauf beträgt eine Woche
      

  6. Spray – eignet sich zur Behandlung von Pilzhaut. Der Therapieverlauf mit diesem Medikament beträgt eine Woche. Es sollte einmal täglich auf die zuvor vorbereitete Haut aufgetragen werden.

Die allgemeine Gliederung für den Gebrauch von Drogen ist oben angegeben.

Lamisil in Form eines Sprays

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Lamisil wird vom Körper gut vertragen, aber bevor Sie es anwenden, sollten Sie die Liste der Kontraindikationen und möglichen Nebenwirkungen lesen.

Gegenanzeigen:

      

  • Nieren- und Leberinsuffizienz;
  •   

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber Komponenten;
  •   

  • Alkoholismus;
  •   

  • Gefäßerkrankungen;
  •   

  • das Vorhandensein von Tumoren;
  •   

  • Stoffwechselstörungen;
  •   

  • Schwangerschaft
  •   

  • Laktation.

Das Medikament sollte nicht zur Behandlung von Kindern unter 12 Jahren angewendet werden. In seltenen Fällen ist es für Kinder über 2 Jahre vorgeschrieben.

Nebenwirkungen:

      

  • Juckreiz;
  •   

  • Rötung
  •   

  • Urtikaria;
  •   

  • Kopfschmerzen, Schwindel;
  •   

  • verminderter Appetit;
  •   

  • Übelkeit
  •   

  • Durchfall.

Meist tritt eine lokale Hautreizung auf, die sofort nach Absetzen des Arzneimittels verschwindet.

Das größte Risiko für Nebenwirkungen besteht in der Einnahme der Pillen, da diese die aktivste Wirkung auf den Körper haben.

Importierte und russische Analoga von Lamisil

Lamisil hat viele Analoga. Die effektivsten:

      

  1. Loceryl ist ein Antimykotikum, das bei der Heilung von Onychomykose hilft. Sein Wirkstoff Amorolfin tötet mehr als 10 Pilzarten. Das Produkt wird zweimal pro Woche bis zur vollständigen Wiederherstellung angewendet. Gegenanzeigen – Allergie gegen Komponenten. Nebenwirkungen werden selten diagnostiziert, Juckreiz, Brennen. Preis – von 1 300 Rubel. für 2,5 ml
      

  2. Terbinafin – ein Analogon des Wirkstoffs, enthält Terbinafin in der Zusammensetzung. Erhältlich in Form von Salbe, Spray und Tabletten. Zerstört eine große Liste von Pilzen. Gegenanzeigen für die Aufnahme sind Überempfindlichkeit, Nieren- und Lebererkrankungen. Nebenwirkungen – Übelkeit, Juckreiz, Urtikaria. Der Preis für dieses inländische Medikament ist nichthoch. Die Kosten für Tabletten betragen ab 300 Rubel., Salben – ab 140 Rubel., Spray – ab 180 Rubel.

  3.   

  4. Binafin – enthält Terbinafin und wirkt daher gegen Haut- und Nagelpilzbefall. Erhältlich in Form von Tabletten und Sahne. Gegenanzeigen zu verwenden – Allergie gegen Komponenten, Schwangerschaft. Nebenwirkungen – Übelkeit, Urtikaria, Juckreiz. Preis – ab 300 Rubel.

Binafin ist eines der beliebtesten Analoga von Lamisil

Unter anderem sind Atifin, Fungoterbin, Mikoterbin, Onihon, Ungusan, Lamelier und Terbinox zu nennen.

Lamisil ist ein wirksames Arzneimittel gegen Haut- und Nagelpilz. Der Vorteil dieses Medikaments ist eine große Auswahl an Freisetzungsformen, mit denen Sie das Werkzeug auswählen können, das in jedem Fall am bequemsten zu verwenden ist. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass es wichtig ist, die Behandlung mit Lamisil zu beginnen und den Therapieverlauf zu beenden, da sonst das Risiko eines Rückfalls erheblich zunimmt.

Kundenrezensionen

Als sie vom Meer zurückkehrte, bemerkte sie, dass die Absätze vergröbert waren und sich abzulösen begannen. Dann gab es leichte Beschwerden, die zu einem schrecklichen Juckreiz wurden. Es stellte sich heraus, dass es sich um einen Pilz handelte. Der Arzt verschrieb Lamisil Cream. Ich habe es einen Monat lang benutzt, und zu meinem großen Glück verschwand die Krankheit. Es ist erwähnenswert, dass der Juckreiz 4 Tage nach Beginn der Behandlung verschwand. Ich mochte die Droge

Ich bin ein Soldat, daher muss ich unbequeme Schuhe tragen. Da ich regelmäßig an einem Pilz leide, versuche ich, mit der Behandlung zu beginnen, wenn die ersten Symptome auftreten. Ich gehe nicht immer zum Arzt. Als sich die Mykose an meinen Füßen wieder zu entwickeln begann, entschloss ich mich, Lamisil-Spray zu probieren. Ich habe alles gemäß den Anweisungen gemacht, aber nicht die erwartete Wirkung erzielt. Die Krankheit entwickelte sich weiter. Ich weiß nicht, was der Grund ist, aber die Droge hat mir überhaupt nicht geholfen. Vielleicht habe ich mir einen Pilz zugezogen, gegen den dieses Medikament unwirksam ist, aber ich werde es nicht mehr verwenden.

Ich habe einen Nagelpilz. Ich habe mit Lamisi Creme angefangen, weil ich viele positive Kritiken darüber gelesen habe. Es galt für mehr als einen Monat, aber der Pilz wuchs nur. Ich verzweifelte und ging zum Arzt. Er hat andere Medikamente genommen, die mir geholfen haben. Diese Creme stellte sich als sehr schlecht heraus. Ich bedaure, dass ich damit behandelt wurde.

Nägel nach der Behandlung

Christina, 34 Jahre alt

Ein Pilz erschien auf meiner Haut. Ich war furchtbar verärgert, weil es noch nie solche Probleme gegeben hatte. Ich ging zum Arzt, er verschrieb mir zuerst eine Analyse und aufgrund seines Ergebnisses nahm ich das Medikament – Lamisil in Form eines Sprays. Das Medikament war sehr bequem zu bedienen und sehr effektiv. Die unangenehmen Empfindungen verschwanden nach 3 Tagen Sprühen und ich habe den Pilz in 1,5 Monaten vollständig geheilt. Ich kann dieses Medikament empfehlen.

Artikel bewerten
(Noch keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.