Laserbehandlung von Zehennagelpilz

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Die Laserbehandlung von Nagelpilzen gilt als die wirksamste Methode zur Bekämpfung der Onychomykose. Der Eingriff wird in spezialisierten Salons und medizinischen Einrichtungen durchgeführt, die Therapie erfolgt in mehreren Schritten. Die Laserbehandlung hat beide Vorteile und kann zu Komplikationen führen. Lassen Sie uns herausfinden, was eine ähnliche Methode ist und wann Sie davon Abstand nehmen sollten.

Vorteile der Lasertherapie

Die Liste der Mängel bei der Bekämpfung der Onychomykose mit Arzneimitteln ist umfangreich. Es umfasst die Entstehung einer Überempfindlichkeit gegen viele Substanzen, eine Beeinträchtigung der Leber- und Nierenfunktion, eine verminderte Immunität und eine Schwächung des gesamten Körpers.

Außerdem dringt selbst der effektivste Creme- oder Nagellack nicht tief genug ein. Dies reicht nicht immer aus, um Mikroorganismen abzutöten, sodass es häufig zu Rückfällen kommt.

Eine Laserbehandlung hilft dabei, die Gesundheit der Nägel wiederherzustellen.

Um dies zu verhindern, wird empfohlen, dass Sie sich der Lasertherapie zuwenden.

Diese Behandlung hat mehrere wesentliche Vorteile:

      

  • völlige Abwesenheit von Beschwerden während und nach der Sitzung. Es ist keine Anästhesie erforderlich, sodass der Körper nicht geschädigt wird.

  •   

  • Das Infektionsrisiko ist minimal – diese Methode ist besser als die einfache Reinigung der Hardware.
  •   

  • Nagelentfernung ist nicht erforderlich – nach dem Eingriff wächst er normal, biegt sich nicht, wie nach der Operation.
  •   

  • Der Laser wirkt ausschließlich auf Sporen von Parasiten, gesunde Gewebe werden nicht beeinträchtigt.
  •   

  • Sie benötigen nur 3-4 Sitzungen (Standardkurs) zur Abtötung von Mikroorganismen. Die Dauer der medikamentösen Therapie beträgt 10 Tage bis viele Monate. Eine solche Dauer wirkt sich nachteilig auf den Zustand der inneren Organe aus
      

  • Es gibt keine Rehabilitationsphase. Der Patient muss nur die Anweisungen des Arztes und minimale vorbeugende Maßnahmen befolgen.

Eine Laserbehandlung dauert ungefähr eine halbe Stunde. Es wird empfohlen, zwischen den Eingriffen einen Abstand von mehreren Wochen einzuhalten.

So läuft die Lasertherapiesitzung ab

Ausführen des Vorgangs

Es gibt Regeln für die Durchführung einer Sitzung, deren Einhaltung Ihnen eine hohe Leistung verschafft. Die erste Phase ist die Vorbereitung auf die Lasertherapie zu Hause.

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

      

  • Dämpfen Sie für ca. 15-20 Minuten Ihre Füße am Vorabend des Eingriffs.
  •   

  • Nagellack entfernen, Teller kurz kürzen;
  •   

  • Verwenden Sie vor der Sitzung und während der gesamten Behandlung keine verschiedenen Kosmetika (Cremes, Salben, Gele).

Passage-Lasertherapieum in mehreren Schritten.

      

  1. Desinfektion. Professionelle, qualifizierte Kliniken bieten eine vorläufige Desinfektion Ihrer Socken und Schuhe in einer speziellen Kammer an. Hierfür wird Ozon verwendet. Tatsache ist, dass ein solches Verfahren notwendig ist, um die Sporen von Mikroorganismen zu beseitigen. Wenn sie zerstört werden, provozieren sie keinen Rückfall der Krankheit
      

  2. Schulung von medizinischem Personal und Patienten. Der Arzt und der Patient müssen während des Eingriffs eine spezielle Brille tragen, um die Augen vor möglichen Verbrennungen zu schützen.

  3.   

  4. Bearbeiten der Nagelplatte. Ein spezielles Gel wird auf die Oberfläche des Nagels aufgetragen (egal ob am Bein oder an den Händen).

  5.   

  6. Lasertherapie. Als nächstes wirkt der Laserstrahl auf die Platte. Die Operationsdauer richtet sich nach der Schwere der Erkrankung und der Form des Nagelpilzes, überschreitet jedoch in der Regel 30 Minuten nicht

Bevor Sie eine Lasertherapie durchführen, müssen Sie alle vorbereitenden Schritte durchlaufen.

Am Ende der Sitzung wird das Gel entfernt und der Patient wird mit den verbindlichen Präventionsregeln vertraut gemacht. Ihre Beachtung garantiert die Abwesenheit von Rückfällen und eine schnellere Genesung. Befolgen Sie daher im Interesse des Patienten sorgfältig die Anweisungen des Arztes.

Dazu gehören:

      

  • Mangel an minderwertigen, unbequemen, kleinen Schuhen;
  •   

  • Kontrolle des Lackauftrags auf die Platten – es sollte nicht länger als 2-3 Tage auf ihnen sein;
  •   

  • Trocknen Sie Ihre Nägel gründlich nach dem Besuch der Dusche. Sie sollten nicht nass oder zumindest leicht feucht sein – dies ist eine hervorragende Umgebung für Pilzinfektionen.

Vor dem Besuch von öffentlichen Plätzen mit erhöhtem Infektionsrisiko – Schwimmbäder, Trainingshallen, Saunen und Bäder – muss eine spezielle Schutzbeschichtung aufgebracht werden.

Die Kosten des Verfahrens werden pro Minute Laserbelichtung berechnet und beginnen bei 500 Rubel.

Es ist interessant zu wissen: Wie empfiehlt Dr. Myasnikov die Behandlung von Nagelpilz? Lesen Sie hier.

Mögliche Komplikationen

Probleme während oder nach der Sitzung sind selten. Wenn Sie sich die tatsächlichen Bewertungen der Patienten ansehen, können Sie eine Bestätigung dafür finden.

Die Hauptursachen für Komplikationen sind:

      

  • fortgeschrittene Form der Onychomykose;
  •   

  • nicht genug Verfahren;
  •   

  • individuelle Merkmale des Patienten;
  •   

  • Versagen oder schlechte Einhaltung von Präventionsmaßnahmen.

Die Anzahl der positiven Antworten ist um ein Vielfaches höher als die der negativen Kommentare von Patienten und Ärzten.

Gegenanzeigen zur Laserbehandlung

Sie müssen das Verfahren in den folgenden Fällen ablehnen:

      

  • verschiedene Tumoren, einschließlich Krebs;
  •   

  • Diabetes in irgendeiner Form;
  •   

  • paToologie der Haut während der Exazerbation;
      

  • Schwangerschaft, Stillzeit
  •   

  • Infektionskrankheiten;
  •   

  • ein Anfall von Epilepsie.

Die Laserbehandlung des Pilzes ist während der Schwangerschaft kontraindiziert.

Patientenberichte

“Lange Zeit litt ich an einem Pilz auf meinen Nägeln. Nichts half gegen dieses Problem – sogar eine Reihe teurer Medikamente, nach denen ein Rückfall auftrat! Ein Freund riet mir, etwas über Lasertherapie zu lernen, was ich auch tat. In einer Klinik mit einem Freund eingeschrieben. Schnell, schmerzlos, professionell – was willst du mehr? “

„Die von mir verwendeten Volksheilmittel zeigten keine Wirkung, und der Nagel brach weiter zusammen. Ich kam mit einer chronischen Form der Onychomykose in die Klinik. Die Laserbehandlung war meine Rettung. Wie viel die Sitzung kostet, spielt keine Rolle – es gab mir viel mehr als erwartet. “

“Ich brauchte 4 Sitzungen, um den Pilz vollständig abzutöten. Ich musste danach nicht einmal mehr Medikamente einnehmen – Sie müssen nur den Anweisungen des Arztes folgen. Außerdem habe ich alle Flächen im Haus desinfiziert, damit es nicht zu Rückfällen kommt. Ich bin mit dem Preis und dem Ablauf zufrieden! Laser ist die beste Hilfe bei Onychomykose! “

Artikel bewerten
(Noch keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.