Mitsinorm – ein modernes Medikament gegen Fuß-, Nagel- und Kopfpilzerkrankungen

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Mykosen sind Krankheiten, die durch die Ausbreitung parasitärer Pilze verschiedener Stämme verursacht werden. Pilze beeinflussen die inneren Organe, Haut, Nagelplatte, Kopfhaut. Am häufigsten leiden Menschen an externen Mykosen – Candidiasis der Haut, Schorf, Flechten, Seborrhoe, Nagel- und Fußpilz. Micinorm wurde entwickelt, um Pilze der Gattungen Candida, Malassezia furfur, Microsporum und Trichophyton zu zerstören

Pilztypen und ihre Behandlung mit Micinorm

Micinorm hilft bei allen bekannten Mykosen. Die Ursachen für Pilzinfektionen sind:

      

  • Microsporum- und Trichophyton-Pilze – verursachen Hautkrankheiten.
  •   

  • Malassezia furfur – sind die Ursache für Flechten;
  •   

  • Onychomykose – verursacht rissige Fersen.
  •   

  • Exophiala werneckii – verursachen schwarze Flechten
  •   

  • Pityrosporum ovale – Hefe-ähnliche Pilze, die zu Seborrhoe führen.
  •   

  • Trichophyton-Dermatophyten – führen zum Auftreten einer Nagel-Onychomykose.

Micinorm Micellar-Creme dringt dank mikroskopischer Micellen in die tieferen Schichten der Haut und des Stratum Corneum ein und beseitigt die Infektionsquelle. Dank ihrer Struktur können Micellen den Körper reinigen, ohne Haut und Nagel zu beschädigen. Natürliches Micinorm ist sicher für die Haut von Händen, Füßen, Kopf und Leistengegend.

Bioaktive Fraktionen von Pflanzen besitzen:

      

  • antimykotisch,
  •   

  • gegen Juckreiz,
  •   

  • beruhigend,
  •   

  • entzündungshemmend,
  •   

  • sich regenerieren,
  •   

  • Verteidigungsaktionen.

Bei der ersten Anwendung lässt der Juckreiz spürbar nach. Bei regelmäßiger Anwendung verschwinden Geschwüre, Schalen, Rötungen und Kratzer. Die Gewebetrophäe verbessert sich deutlich.

Ätiologie der Krankheit

Jeder kann einen Pilz bekommen. Kinder und ältere Menschen sind gefährdet. Bei Kindern und Menschen über 50 Jahren ist die Immunität oft geschwächt. Pilze, die in den Körper eindringen, beginnen sich schnell zu vermehren und wirken sich auf eine größere Fläche aus. Die Infektion breitet sich auf gesundes Gewebe aus. Gesunde Familienmitglieder können von einem kranken Haushalt infiziert werden.

      

  • Wenn Sie berührt werden,
  •   

  • wenn Sie ein Handtuch oder einen gewöhnlichen Kamm verwenden,
  •   

  • durch Maniküre,
  •   

  • durch die Schuhe.

Sie können sich auch in der Sauna oder im Badehaus, an Orten mit hoher Luftfeuchtigkeit, in der Umkleidekabine bei der Auswahl von Schuhen, im Solarium anstecken.

Micinorm zur Reizung ist erforderlich, wenn:

      

  • Sie haben die Immunität aufgrund einer chronischen Erkrankung oder aufgrund von Medikamenten geschwächt.
  •   

  • wenn Sie rauchen oder Alkohol trinken;
  •   

  • essen falsch;
  •   

  • wenig schlafen;
  •   

  • besuchen Sie den Pool.

Es sollte nicht vergessen werden, dass all diese Faktoren zur Ausbreitung von Infektionen im Körper beitragen. Micinorm hat eine starke immunoprotektive Wirkung. Während der Behandlung wird jedoch empfohlen, den Alkoholkonsum zu begrenzen, nicht ins Badehaus zu gehen und sich zu ernähren. In diesem Fall ist das Ergebnis der Behandlung schneller und effektiver.

Mykosen: Häufige Symptome

Der Pilz der Haut und der Nägel ist an den charakteristischen Zeichen zu erkennen:

      

  • Peeling der betroffenen Bereiche;
  •   

  • Hautausschlag und Rötung;
  •   

  • starkes Peeling;
  •   

  • juckt.

Außerdem treten Blasen auf der Haut auf, die nach dem Reifen platzen. Bei Fußpilz treten Windelausschlag, Risse und Geschwüre zwischen den Fingern auf. Candidiasis betrifft am häufigsten Hautfalten. Micinorm lindert Juckreiz und Geschwüre, lindert und beseitigt Beschwerden.

Es ist besser, den Pilz im Frühstadium zu behandeln. Laufende Infektionsformen führen zu:

      

  • zu Haarausfall;
  •   

  • Ablösen des Nagels (bis zum vollständigen Verlust der Nagelplatte);
  •   

  • die Bildung von nicht heilenden Wunden;
  •   

  • die weitere Ausbreitung der Infektion.

In extrem fortgeschrittenen Fällen kann sich vor dem Hintergrund einer verminderten Immunität eine systemische Mykose entwickeln – Schädigung des gesamten Organismus durch Pilze.

Micinorm Action

Die bioaktive Micinorm-Creme hat eine komplexe Wirkung auf den Körper. Micinorm:

      

  • behandelt oberflächliche Dermatomykosen, Keratomykosen, Candidiasis
  •   

  • entfernt Narben und Narben;
  •   

  • stärkt die lokale Immunität;
  •   

  • beseitigt schimmelige und hefeähnliche Pilze.
  •   

  • fördert die Regeneration von Gewebe und Hornschicht;
  •   

  • normalisiert Stoffwechselprozesse
  •   

  • beseitigt allergische Reaktionen;
  •   

  • beseitigt Juckreiz, Peeling und Rötung.

Das Medikament wirkt schonend auf die betroffenen Stellen, da die Zusammensetzung des Produkts Extrakte tierischen und pflanzlichen Ursprungs enthält.

Zusammensetzung des Arzneimittels

Die Zusammensetzung von Micinorm enthält Wirkstoffe – Extrakte aus Pflanzen, Heilpilzen und tierischen Bestandteilen.

      

  1. Schöllkraut – hat eine aktive heilende Wirkung, entfernt Pilze, Bakterien, Viren.
  2.   

  3. Aloe – hat eine schützende Wirkung, heilt die Haut, beseitigt Reizungen.
  4.   

  5. Biber-Stream ist eine seltene Zutat, die das Immunsystem stärkt und Infektionen beseitigt.
  6.   

  7. Cordyceps-Pilz – hat eine gefäßerweiternde, antioxidative und bakterizide Wirkung.
  8.   

  9. Propolis – schädliche Wirkung auf pathogene Organismen.
  10.   

  11. Brennnessel, Klee, Löwenzahn, Johanniskraut und Kamille – lindern Entzündungen, beseitigen Toxine und Juckreiz.
  12.   

  13. Kukui-Öl – Heilungpflegt Wunden, beseitigt Risse, pflegt trockene Haut.
  14.   

  15. Nelkenöl ist ein Antiseptikum, das Gewebe schnell repariert.
  16.   

  17. Neemöl – das stärkste Antimykotikum, Feuchtigkeitsspender für die Haut, Immunprotektor.
  18.   

  19. Mastixöl – stimuliert die Zellaktivität, zerstört Pilze und reinigt die Haut.

Aufgrund seiner natürlichen Zusammensetzung wirkt das Produkt sicher auf entzündete Stellen und hilft dabei, pathogene Pilze verschiedener Stämme schnell loszuwerden.

Micinorm-Anweisungen

Die Creme ist in einer 30 ml Tube erhältlich. Das bioaktive Medikament ist recht einfach zu verwenden. Es hinterlässt keine fettigen Stellen, sodass die Creme den ganzen Tag verwendet werden kann.

Gebrauchsanweisung Micinorm: Mit kreisenden Bewegungen auf die betroffenen Stellen auftragen. Verteilen Sie sich auf der Oberfläche des Nagels oder der Haut und erfassen Sie gesunde Bereiche. Micinorm-Anweisungen empfehlen die Verwendung eines Applikators oder einer Fingerspitze. Die Creme wird 7 Tage lang verwendet. Nach 5 Tagen kann der Kurs für eine bessere Wirkung wiederholt werden.

Anwendung von Micinorm zur Prophylaxe: Die Creme kann einmal nach dem Besuch von Badehäusern, Plätzen, Schwimmbädern, einem Solarium und anderen Orten, an denen die Gefahr einer Pilzinfektion besteht, angewendet werden. Sie können das Medikament ab dem dritten Lebensjahr anwenden.

Vorteile des Arzneimittels

Micinorm ist absolut sicher für den Langzeitgebrauch . Die Zusammensetzung enthält Bestandteile natürlichen Ursprungs. Die Creme enthält keine GVO, Konservierungsstoffe, synthetischen und hormonellen Bestandteile. Das Medikament macht nicht abhängig, verletzt kein trophisches Gewebe und verändert nicht den hormonellen Hintergrund.

Eine spezielle Formel enthält zusätzliche Aktionen. Zusätzlich zur Zerstörung von Pilzmyzelien enthält das Medikament:

      

  • desodoriert die Füße, beseitigt Mundgeruch;
  •   

  • verbessert die Durchblutung;
  •   

  • lindert Muskelverspannungen und beseitigt Müdigkeit.
  •   

  • spendet Feuchtigkeit auch bei sehr trockener Haut;
  •   

  • verhindert das Auftreten von Geschwüren und Blutergüssen.
  •   

  • stärkt die Nagelplatte, fördert das Wachstum gesunder Nägel;
  •   

  • schützt vor Infektionen durch Wunden;
  •   

  • heilt Schorf, beugt Haarausfall vor

Somit hat das Medikament eine komplexe Wirkung auf den Körper, beseitigt die Erreger von Infektionen und verbessert das Stratum corneum und die Lipidschicht.

Präventionsmaßnahmen

Nicht eine einzige Person ist vor einer Pilzinfektion sicher, selbst wenn sie sorgfältig auf Hygiene achtet. Zur Vorbeugung benötigen Sie:

      

  • Verwenden Sie nur persönliche Kämme und Handtücher.
  •   

  • Tragen Sie an öffentlichen Orten Schiefer.
  •   

  • im Nagelstudio, um die Sauberkeit der Werkzeuge zu überwachen;
  •   

  • Tragen Sie zusätzliche Nylonsocken, wenn Sie Schuhe anprobieren.

Bei Verdacht auf eine Infektion sollte die Hautoberfläche mit Micinorm-Creme behandelt werden. Denken Sie daran, dass Sie infiziert werdenMykose ist auch nach Benutzung von Rollschuhen und anderen Geräten möglich, nachdem man im Laden Hüte anprobiert hat. Der Pilz kann in öffentlichen Verkehrsmitteln, Herberge, Fitnessraum warten. Es wird empfohlen, das Medikament an Orten mit hoher Luftfeuchtigkeit und warmem Klima mitzunehmen, um sich auszuruhen.

Bewertungen von Antimykotika-Cremes

Micinorm-Bewertungen werden von Personen abgegeben, denen es gelungen ist, eine Pilzinfektion mit einer bioaktiven Creme zu bekämpfen.

Arina, 26 Jahre alt, Lipetsk:

Ich mag Schuhe sehr. Wir können sagen, dass ich alles in einer Reihe kaufe – sowohl den Massenmarkt als auch die Marken. Aber eines Tages kaufte ich Schuhe von einer unbekannten Firma. Angezogen durch den Preis und das Aussehen der Schuhe. Ich konnte nicht genug bekommen, um mir zu einem kleinen Preis anständige Schuhe zu schnappen. Aber meine Freude war von kurzer Dauer. Nach einem Arbeitstag schwitzten meine Beine fürchterlich. Es trat überhaupt keine Luft in die Schuhe ein. Aufgrund des Treibhauseffekts war der Geruch fürchterlich. Ich wusch mir gründlich die Beine und salbte mit meiner Fußcreme. Am nächsten Tag warf ich die Schuhe aus.

Aber meine Probleme haben nicht aufgehört. Ich weiß nicht, wer die Schuhe vor mir gemessen hat, aber dieser Mann hatte eindeutig Probleme mit seinen Füßen. Eine Woche später begannen die Sohlen zu knacken. Besonders besorgt war die Irritation zwischen den Fingern. Ich habe die Pools und Strände zu diesem Zeitpunkt nicht besucht, daher bin ich sicher, dass der Pilz durch minderwertige Schuhe auf mich übertragen wurde. Es war beängstigend, auf die Füße zu schauen. Es war unmöglich zu laufen, der Juckreiz war schrecklich. Wie sich die Infektion so schnell manifestierte, ist ein Rätsel. Möglicherweise ist die Immunität aufgrund des kalten Wetters gesunken.

Es gab nichts zu tun – ich fing an, nach wirksamen antimykotischen Salben zu suchen. Die erste Salbe bewahrte mich vor Juckreiz und Rissen, aber nach einer Woche kehrte der Pilz zurück. Zum Glück habe ich Micinorm gefunden. Er hat mich angezogen, dass es eine lang anhaltende Wirkung hat. Er heilt den Pilz nicht, sondern entfernt diesen Dreck wirklich aus dem Körper. Nach meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ein Standardkurs von 7 Tagen für die Behandlung ausreicht, aber ich war rückversichert und habe den Kurs nach 5 Tagen wiederholt. Mehr Pilz hat mich nicht gestört. Sechs Monate sind vergangen, es gab keinen Rückfall. Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass Micinorm tatsächlich heilt und die Infektion nicht maskiert.

Katya, 23 Jahre alt (Papa 54), Voronezh:

Mein Vater hat seit seiner Jugend einen schrecklichen Nagelpilz. Er geht immer in Socken, auch im Sommer. Er sagt, er habe viele Medikamente in der Apotheke und sogar Volksrezepte ausprobiert, aber der Effekt war nur vorübergehend. Papa hat sich schon versöhnt, verschmiert seine Füße nur mit Juckreizcreme, um nicht zu jucken.

Um meinem Vater zu helfen, suchte ich nach einer sicheren Heilung. Noch ist Papa im Alter, es ist nicht bekannt, wie sich die Chemie auf seinen Körper auswirkt. Es hat mich sehr gefreut, dass Micinorm aus natürlichen Substanzen hergestellt wird. Ich bestellte Papasahne und sorgte persönlich dafür, dass er täglich seine Beine beschmierte. Nach 10 Tagen startete Papa einen Pilz, der an Boden verlor. Gesunde Nägel begannen zu wachsen. PaPa klagt nicht mehr über Risse, Wunden und Abplatzungen. Es ist gut, dass Sie heutzutage ein so wunderbares Werkzeug zu einem normalen Preis kaufen können.

Expertenmeinung

Grigoryev A.N., Dermatologe, 18 Jahre Erfahrung:

Patienten mit einer Pilzinfektion haben es schwer. Mykose verursacht nicht nur Juckreiz und Risse, sondern wirkt auch unästhetisch. Jede Krankheit ist leichter zu verhindern als zu behandeln. Daher empfehle ich meinen Patienten Micinorm als Prophylaxe. Wir alle machen Urlaub, begegnen im Urlaub neuen Mikroorganismen. Aufgrund ungewöhnlicher Nahrung sinkt die Immunität ein wenig und das Fliegen ist Stress für den Körper. All diese Faktoren führen zu einer Hemmung des Immunsystems. Pilze beginnen sich aktiv zu vermehren, was zu einer Mykose führt. Mitsin-Creme wird seit langem zur Behandlung von Pilzen verwendet. Er zeigte gute Ergebnisse. Darüber hinaus hat es praktisch keine Nebenwirkungen.

Wie kaufe ich ein Medikament?

Sie können Micinorm auf der offiziellen Website unter dem folgenden Link kaufen. Der offizielle Vertreter hat einen angemessenen Preis für Micinorm. Sie können die Creme überall im Land bestellen. In der Apotheke müssen Sie nicht nach vielen ineffektiven Medikamenten suchen, da Micinorm alle Arten von oberflächlichen Mykosen umfassend behandelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.