Moderne Werkzeuge zur Behandlung von Nagelpilz

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Denken Sie nicht, dass eine Pilzinfektion immer eine Kleinigkeit ist und sich in Form kleiner Flecken auf den Nägeln, der Haut oder in Form von Soor manifestiert. Es gibt sogenannte systemische oder tiefe Mykosen, wenn Pilze in den inneren Organen sprießen. Am häufigsten treten solche schwerwiegenden Erkrankungen bei HIV-Patienten bereits im Stadium von AIDS auf, wenn das Immunsystem nicht einmal mit Pilzen, einschließlich bedingt pathogener „Schimmelpilze“, fertig wird.

Aber auch bei Menschen mit normaler Immunität können unter besonderen Umständen Pilzinfektionen der Nägel auftreten. In diesem Fall gibt es einen speziellen Begriff – Onychomykose. Sogenannte Nagelpilzschäden und zur Behandlung verwendete Antimykotika werden als Fungizide bezeichnet. Gelegentlich finden Sie den Begriff – Antimykotika.

Warum ist Nagelpilz schwer zu heilen?

Der Pilz, der in der Dicke der Nagelplatte oder unter ihrer Oberfläche lebt, ist gut vor Umwelteinflüssen geschützt. Es ist mit einem dichten und elastischen Material des Nagels überzogen, es hat genügend Futter, da die Nagelplatte aus Keratin, organischer Substanz und insbesondere dem Pilz besteht, der bei der Niederlage der Nägel der Beine “gedeiht”.

In unserem kontinentalen Klima verbringen die Menschen, besonders im Winter, oft den ganzen Tag in geschlossenen Schuhen, was ideale Bedingungen für Pilze schafft. Dort ist es dunkel, da der Pilz Angst vor ultravioletter Strahlung hat, dort ist er feucht und dort herrscht die notwendige Wärme. Wenn eine Person von einem großen Bereich des Nagels betroffen ist, müssen Sie daher häufig die Nagelplatte entfernen.

In dieser Übersicht werden oral eingenommene Medikamente und topische Wirkstoffe – hochwirksame fungizide Lacke und Flüssigkeiten – betrachtet. Selbstverständlich sollte die Medikation nicht in Form einer Selbstmedikation erfolgen, auch das lokale Auftragen von Lack oder Creme zur Behandlung von Nagelpilz sollte nach Rücksprache mit einem Spezialisten verordnet werden. Dies ist notwendig, um die Diagnose zu bestätigen, da eine Person versuchen kann, mit dem Pilz umzugehen, und es zu Manifestationen von Psoriasis-Nagelschäden kommt und sie keine fungiziden Medikamente verwenden muss, sondern von einem Rheumatologen behandelt werden muss

Es gibt andere kontroverse Situationen. Salben und Cremes werden manchmal zur Behandlung von Onychomykose verschrieben. Wie effektiv sind sie?

Über die Verwendung von Salben und Cremes zur Behandlung von Nagelpilz: Wir werden richtig behandelt!

Bevor eine Überprüfung der wirklich wirksamen Wirkstoffe (Lacke, Flüssigkeiten und orale Präparate) eingeleitet wird, muss über die Wirksamkeit der Behandlung von Onychomykose mit Salben und Cremes gesprochen werden. Eine solche Behandlung ist möglich, muss jedoch unter bestimmten Bedingungen erfolgen.

Alle Salben und Cremes werden als lokale Heilmittel nur über die Haut oder die Schleimhäute gut aufgenommen. Wenn die Salbe auf den Nagel aufgetragen wird, wird sie niemals die notwendige Konzentration erzeugenin seiner Tiefe und noch mehr unter seiner Oberfläche. Deshalb werden Salben und Cremes für Pilze hauptsächlich zur Behandlung von Hautläsionen, zur Behandlung von vaginaler Candidiasis und in anderen Fällen verwendet

In den Anweisungen (im Zeugnisabschnitt) können Sie jedoch nachlesen, dass Medikamente wie Lamisil, Candide, Nizoral-Creme, Mifungar und andere zur Behandlung von Onychomykose verwendet werden können. Wie kann man das verstehen? Ganz einfach: Es gibt nur zwei Fälle:

      

  • Wir können über Prävention sprechen, wenn bei der Behandlung von Nagelpilz eine Salbe oder Creme auf die Interdigitalräume aufgetragen und in die Haut eingerieben wird, um eine weitere Ausbreitung des Pilzes zu verhindern.
  •   

  • Eine antimykotische Salbe oder Creme kann zur Behandlung von Nagelpilzen nur mit einem vollständig entfernten Nagel verwendet werden, wenn eine lokale Zubereitung in ein weiches Nagelbett eingerieben wird.

Dies ist die zweite und wichtigste Bedingung für die Behandlung von Nagelpilz mit Salbe oder Creme. Wenn der Nagel nicht entfernt wird, ist die Enttäuschung groß, die Wirkung unzureichend und der Pilz kann, wenn er keine zerstörerische Konzentration erzeugt, durch eine solche Behandlung nur stärker werden, da er sich an das Fungizid anpassen kann

Antimykotische Flüssigkeiten, die auf den Nagel und die Lacke aufgetragen werden

Diese Antimykotika wurden speziell zur Behandlung von Onychomykose entwickelt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Name leicht zu behandeln ist, und Sie können ihn von Zeit zu Zeit auf den Nagel auftragen: Es gibt klare Regeln für das Auftragen von Lacken und Flüssigkeiten, und dies muss über einen längeren Zeitraum erfolgen, in einigen Fällen über ein Jahr. Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Onychomykose nur dann besiegt wird, wenn die Nagelplatte vollständig erneuert wurde.

Bei einer Onychomykose der Zehen ist eine solche Periode möglich, da der Nagel des großen Zehs vollständig länger als ein Jahr wachsen kann. Um jedoch einen Rückfall zu vermeiden, wird empfohlen, Flüssigkeit oder Lack für einen bestimmten Zeitraum auf eine vollständig gesunde Nagelplatte aufzutragen, der in den Anweisungen für jedes Medikament angegeben ist.

Wenn Sie also glauben, dass Sie den Nagelpilz innerhalb von ein oder zwei Monaten besiegen können, irren Sie sich. Wann den betroffenen Nagel entfernen und stärkere Behandlungen anwenden? Dermatologen und Mykologen (Pilzspezialisten) wird empfohlen, Onychomykose mit lokalen Methoden ohne Tabletten zu behandeln, wenn:

      

  • Gleichzeitig befiel der Pilz nicht mehr als drei Nägel.
  •   

  • jeder von ihnen wird von dem Pilz nicht mehr als die Hälfte seiner Fläche erfasst, wenn wir die freie Kante der Nagelplatte meinen;
  •   

  • Befindet sich die Pilzwachstumszone in der Nagelwachstumszone, sind mehr als 3 Nägel von Mykose betroffen, liegt eine Pilzinfektion der Haut oder der Schleimhäute vor, ist eine komplexe Behandlung erforderlich und das Auftragen von Flüssigkeiten und Lacken unter Verwendung von Antimykotika erforderlich.

Wenn der Pilz die Nagelwachstumszone beeinflusst hat, ist eine chemische Entfernung mit Kaliumiodid erforderlich. Die endgültige Entscheidung über die Entfernung muss jedoch von dermatolo getroffen werdend, also werden wir uns in diesem Test nicht mit diesem Thema befassen.

Naphthin – Exoderil, Mycoderil, Exostat

Die größte Popularität erlangte die Spezialflüssigkeit zur Behandlung der Onychomykose, Exoderil. Es wird von der bekannten Firma Sandoz hergestellt, der Wirkstoff ist das Naphthifin-Fungizid (1%). Die Wirkung dieses Allylamins wird auf einen Verstoß gegen die Synthese der Zellwand des Pilzes reduziert. Exoderil zur Behandlung von Onychomykose muss zweimal täglich vollständig auf den betroffenen Nagel aufgetragen werden, ohne die Haut zu berühren.

Vor dem Auftragen, insbesondere beim ersten, muss die freie Kante des Nagels mit einer Einwegfeile sehr sorgfältig abgeschnitten und anschließend der betroffene Teil geschliffen werden. Dadurch wird die Platte viel dünner. Die geringere Nageldicke ermöglicht es dem Medikament, schnell die Lokalisierung des Pilzwachstums zu erreichen und dort eine wirksame Konzentration zu erzeugen

Exoderil wird im Set mit Einwegfeilen verkauft, da der Nagel vor jeder Anwendung von Naphthin mit einem Einwegwerkzeug geschliffen werden muss. Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 6 Monate, kann aber länger sein. Die durchschnittlichen Kosten für eine Packung mit 10 ml Exoderil betragen ungefähr 550 Rubel

Vor- und Nachteile

Naftifin ist ein Medikament mit nachweislicher Wirksamkeit, das mit fast allen bekannten Pilzen der Dermatophytengruppe gut zurechtkommt. Wenn der Nagel jedoch von Hefe befallen ist, kann Exoderil möglicherweise nicht töten, sondern nur deren Wachstum stoppen (fungistatisch wirken). Diese Tatsache ist der Hauptgrund für den ersten Arztbesuch, um den Pilz vor Beginn der Behandlung zu analysieren und seine Art zu bestimmen, damit die Therapie wirksam wird. Eine relative Unannehmlichkeit ist die sehr häufige Häufigkeit der Behandlung, 2-mal täglich, ohne dass dies für sechs Monate oder länger unterbleibt.

Das Minus des Mittels ist auch die Unfähigkeit, während der Schwangerschaft und Stillzeit behandelt zu werden. Sie können das Medikament nicht auf die Haut auftragen, um Brennen und Trockenheit zu vermeiden. Für Personen, die die Anweisungen befolgen und das Produkt regelmäßig verwenden, die Sicherheitsvorkehrungen beachten und nur Einwegfeilen verwenden, ist die Heilungsrate jedoch sehr hoch.

Batrafen zur Behandlung von Nagelpilzen

Batrafen ist bereits ein klarer Nagellack mit ausgeprägter antimykotischer Wirkung. Der Wirkstoff ist Cyclopirox und Firnis kann 40 Sorten pathogener und bedingt pathogener Pilze vernichten.

Die Vorbereitung des Nagels für das Auftragen des Lacks erfolgt fast genauso wie bei der Verwendung von Exoderil. Der Nagel muss sehr kurz geschnitten und die Platte dann parallel zur Oberfläche geschliffen werden. Dies schafft mehr GripNagellack hinterlassen: Auf einer matten Oberfläche hält der Lack viel stärker als auf einer glänzenden.

Das Präparat wird nach der Bearbeitung des Nagels mit einem speziellen Einwegspatel aufgetragen. Es ist notwendig, den Lack so dünn wie möglich zu streichen, da die Schichtdicke nichts mit der Effizienz zu tun hat. Hauptsache, die Schicht wird gleichmäßig und ohne Lücken aufgetragen.

Batrafen wird nach einem speziellen Schema angewendet. Im ersten Behandlungsmonat – jeden zweiten Tag, im zweiten Monat – 2-mal pro Woche und im dritten Monat und der anschließenden Anwendung soll es einmal pro Woche durchgeführt werden. Dies ist natürlich einfacher als die zweimal tägliche Anwendung von Exoderil. Aber Batrafen muss jede Woche vom Nagel entfernt und erneut angewendet werden. Somit wird der Lack wöchentlich erneuert. In einigen Fällen verschreiben Spezialisten ein anderes Behandlungsschema. Der Hersteller begrenzt die maximale Behandlungsdauer auf 6 Monate, es liegt jedoch im Ermessen des behandelnden Arztes.

Das Medikament wird von Sanofi-Aventis hergestellt, und Batrafen ist ziemlich teuer: Eine sehr kleine 3-ml-Flasche Lack kostet 2100 Rubel und mehr.

Vor- und Nachteile

Der Hauptvorteil von Cyclopirox wie Naphthin ist seine nachgewiesene Wirksamkeit. Er alleine kommt mit einer Vielzahl unterschiedlicher Pilze zurecht, seine Verträglichkeit ist gut, es treten praktisch keine Nebenwirkungen auf

Die einzige Sache ist, dass eine offene Flasche innerhalb von 3 Monaten verbraucht werden muss. Bei einer geschlossenen Flasche beträgt ihre maximale Haltbarkeit etwa 3 Jahre. Ein Merkmal von Batrafen ist seine Einzigartigkeit: Es gibt zwar keine Analoga auf dem Markt.

Loceryl – Lack (Oflomil, Exolorfinlak) – Amorolfin

Der letzte Vertreter der hochwirksamen Lacke in unserem Test, die speziell für die Behandlung von Onychomykose entwickelt wurden, ist Lotseril. Das Originalarzneimittel wird von Galderma hergestellt, und Generika von hervorragender Qualität werden von Glenmark und Sandoz hergestellt, die als Oflomil bzw. Exorolfinlak bezeichnet werden. Der Wirkstoff Amorolfin ist eine künstlich hergestellte Substanz mit ausgeprägter antimykotischer Wirkung

Loceryl wird wie bisherige Nagellacke im Set verkauft. Neben der Flasche mit Lack enthält das Set spezielle Servietten mit einem Reinigungsmittel zur Behandlung von Nägeln, Nagelfeilen und Einwegspateln zum Lackieren.

Lotseril ist viel einfacher anzuwenden als Batrafen. In der Regel empfehlen Dermatologen, den Nagel ein- bis zweimal pro Woche aufzutragen. Die Flexibilität der Loceril-Behandlung ermöglicht es Ihnen, die Dauer des Kurses nicht zu begrenzen, und Sie können den Lack so lange auftragen, wie Sie möchten. Die Therapiedauer kann ein Jahr oder länger sein. Es ist wichtig, dass Loceryl für den Preis viel günstiger ist als Batrafen. Eine kleine 2,5-ml-Flasche kostet 800 Rubel, und eine große 5-ml-Flasche kostet 1300 Rubel, was fast zweimal billiger ist als eine 3-ml-Batrafen-Flasche.

Vor- und Nachteile

Das einzig signifikante Minus von Loceryl ist das häufige leichte Brennen beim Lackieren. Außerdem ist das Medikament für die Behandlung von Onychomykose im Kindesalter, einschließlich dreijähriger, kontraindiziert. Es versteht sich von selbst, dass Sie für die richtige Behandlung keine kosmetischen Lacke, künstlichen künstlichen Nägel auftragen müssen. Loceryl hat auch eine hohe Effizienz, eine große Evidenzbasis, aber trotz allem ein einfacheres Anwendungsschema und einen günstigeren Preis.

Wir untersuchten lokale Flüssiglacke zur Behandlung von Onychomykose. Bei der Auswahl eines Arzneimittels müssen Sie berücksichtigen, dass durch die lokale Behandlung verschiedene Nebenwirkungen und Überdosierungssymptome vermieden werden, die manchmal für Tabletten- und Kapselpräparate zur oralen Verabreichung charakteristisch sind. Dies ist ein offensichtliches Plus und ermöglicht die Verwendung von Lacken und Flüssigkeiten bei Menschen mit Diabetes, Leber- und Nierenschäden sowie im Alter.

Diese Gruppe ist nicht ohne allgemeine Mängel. Trotz aller Tricks kann die Konzentration von Lack oder Flüssigkeit für eine besonders aggressive Form des Pilzes unzureichend sein, insbesondere wenn der Pilz tief im Nagelbett oder in der Matrix verborgen ist. Wenn sich die Nagelplatte nur schwer oder gar nicht schleifen lässt, ist die Wirksamkeit des Lacks oder der Flüssigkeit möglicherweise unzureichend. Anschließend sollte das Nagelbett gereinigt werden. Bei Schäden an den Strukturen der Nagelmatrix muss eine Kombination aus lokalen Präparaten und tablettierten Formen von Fungiziden zur oralen Verabreichung angewendet werden. Welche Pillen sind bei der Behandlung von Nagelpilzinfektionen am wirksamsten?

Tabletten zur Behandlung von Onychomykose – Pilzinfektionen der Nägel

Es gibt sehr viele verschiedene Antimykotika, aber Sie müssen verstehen, dass jedes gute und original importierte Medikament mit hoher Wirksamkeit mehrere Generika (Kopien) enthält.

In unserer Rezension steht im Titel das Original-Medikament an erster Stelle. Generika stehen in Klammern. Wirkstoff (INN oder internationaler, nicht gesetzlich geschützter Name) – steht auf dem letzten Plan.

Für den Fall, dass Sie die billigsten Pillen finden müssen, müssen Sie nach dem neuesten Namen suchen. Beispiele finden Sie im Text.

Lamisil (Terbizil, Thermicon, Exifin) – Terbinafin

Lamisil ist ein Medikament der ersten Wahl zur Behandlung von Onychomykose, wenn Tabletten benötigt werden. Terbinafin hat eine starke fungizide Wirkung, und bei einer ausreichend langen Einnahme reichert sich die fungizide Konzentration, die den Pilz zerstört, nicht nur in der Haut und den Nägeln, sondern auch im Haar an. Für Onychomykosen jeglicher Schwere und Prävalenz muss das Arzneimittel 6 Wochen lang einmal täglich mit 250 mg pro Tag verabreicht werden. Manchmal muss die Behandlungsdauer auf 3 Monate verlängert werden. Die Behandlungsdauer ist abhängig von der individuellen Geschwindigkeit.und das Wachstum eines neuen Nagels und kann daher erheblich schwanken.

Das weltweit erste Originalarzneimittel, Lamisil oder Terbinafin, verfügt über die größte Anzahl klinischer Studien, Veröffentlichungen, Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit. Seine Veröffentlichung erforderte Milliardeninvestitionen, und daher sind seine Kosten höher als die der übrigen Fonds dieser Serie, die nur ein erfolgreiches Medikament kopieren.

Lamisil wird vom Schweizer Konzern Novartis hergestellt. Die Mindestkosten für eine Behandlung in zwei Wochen betragen 1900 Rubel, und die durchschnittlichen Kosten für diese Packung liegen bereits bei 2400 Rubel. In diesem Fall belaufen sich die Kosten für eine Behandlung des Nagelpilzes in 3 Monaten bereits auf etwa 14.000 Rubel, was insbesondere unter Berücksichtigung von Lack oder Flüssigkeit sehr teuer sein kann. Wenn wir das billigere Terbinafin nehmen, gibt es eine große Auswahl.

Vielleicht ist das billigste Terbinafin der russischen Herstellung – Vertex, eine monatliche Behandlung kostet nur 400 Rubel, und eine 3-monatige Behandlung – 1200 Rubel, das Medikament ist mehr als 10-mal billiger. Dies bedeutet jedoch, dass die ursprüngliche Substanz (Wirkstoff) zehnmal billiger ist und daher die Frage nach der Qualität und den Ergebnissen der Behandlung offen bleibt.

Vor- und Nachteile

Plus Lamisil – auf die Behandlung der schwersten Pilzinfektionen kann man mit Sicherheit vertrauen. Natürlich hat ein ernstes Medikament Nebenwirkungen. Daher werden bei einer Langzeitbehandlung mit Lamisil in hohen Dosen Cephalgie, Geschmacksstörungen, Manifestation von Cholestase, verminderter Appetit und Hautreaktionen in Form von allergischen Manifestationen festgestellt

Terbinafin beeinflusst die Verarbeitung (Stoffwechsel) vieler anderer Medikamente. Aus diesem Grund sollte ein Facharzt das Wohlbefinden des Patienten während der Behandlung verschreiben und überwachen. Wenn es jedoch gemäß den Indikationen verschrieben wird, handelt es sich um ein Fungizid von außergewöhnlich hoher Qualität.

Diflucan (Mikomax, Mikosist, Flukostat) – Fluconazol

Fluconazol, dessen Vertreter das Originalarzneimittel Diflucan ist, wird auch das Medikament der Wahl für die Behandlung vieler schwerer Pilzkrankheiten sein Läsionen, auch bei systemischen Mykosen, bei HIV-Infektionen sowie bei der Entstehung von Pilzerkrankungen mit schwerwiegender Abnahme der Immunität einer anderen Ätiologie, z. B. vor dem Hintergrund einer Chemotherapie

Das Behandlungsschema für Fluconazol bei Nagelpilzinfektionen ermöglicht die sehr seltene Einnahme des Arzneimittels: Nur 150 mg, dh eine Diflucan-Kapsel einmal pro Woche (!), die Behandlungsdauer beträgt 3 bis 6 Monate. Dies ist ziemlich viel und in Kombination mit lokalen Präparaten völlig ausreichend für Pilzinfektionen der Nägel. Bei schweren Pilzerkrankungen müssen Sie es möglicherweise 15-mal häufiger einnehmen, dh 2 Kapseln pro Tag, sodass eine Kapsel pro Woche wirklich sehr wenig ist.

Diflucan ist von der Firma freigegebenvon Pfizer. Eine Packung mit 12 Kapseln (nur für die Mindestbehandlung) kostet 2200 Rubel. Wenn Sie die monatlichen Kosten berechnen, dann sind dies 1000 Rubel mit etwas, und dies sind die Kosten, die sich viele leisten können.

Wie im letzten Fall sind die billigsten inländische Fluconazole. Einer der Führer der katastrophalen Preissenkung ist Fluconazole Verte, ein Unternehmen der Canonfarm Production CJSC mit Sitz in Schelkovo, Region Moskau. Wenn Sie dieses Medikament kaufen, beträgt der Wechselkurs, der für 3 Monate berechnet wird, nur 120 Rubel.

Vor- und Nachteile

Der Vorteil von Diflucan liegt in den relativ geringen Kosten, der hervorragenden Qualität und einer großen Anzahl von hochwertigen und kostengünstigen Generika, zum Beispiel – die mikosistische Firma Gideon Richter. Das Tool wird wöchentlich genommen, es ist sehr praktisch. Es ist so praktisch, dass viele gezwungen sind, einen Alarm auszulösen, weil es eine Sache ist, einmal am Tag und eine ganz andere einmal in der Woche eine Pille einzunehmen. Ein Fehler ist also eine Fortsetzung übermäßiger Würde, was ziemlich oft vorkommt. Infolgedessen sind die Kosten für den Kurs jedoch sehr gering.

Aber das Medikament sollte nicht übermäßig weggetragen werden, es muss genau und genau angewendet werden. Denn eine Faszination für ein Antimykotikum führt sehr häufig zum Auftreten resistenter Pilzsorten. Fluconazol kann auch einige Nebenwirkungen haben, daher sollte es ein Dermatologe unter Berücksichtigung des Gesundheitszustands des Patienten verschreiben. Hochwirksames Fluconazol wird aber auch eine ernsthafte Hilfe bei der Behandlung der Onychomykose sein, mit der einzelne Lacke und Flüssigkeiten nicht fertig werden können.

Orungal (Irunin, Orunit, Rumikoz) – Itraconazol

Abschließend kann man bei der Überprüfung der Tablettenpräparate gegen Nagelpilz nicht auf fungizide Präparate der Reserve verzichten. Es ist hochwertiges Itraconazol, das ursprüngliche Medikament ist Orungal. Es wird verschrieben, wenn der Patient Fluconazol oder Terbinafin eindeutig nicht verträgt oder der Pilz gegen diese Arzneimittel resistent ist

Orungal wird in Form von 100 mg Kapseln hergestellt und auf verschiedene Arten verwendet. Am häufigsten wird die Einnahme von 2 Kapseln täglich für 3 Monate angenommen. Orungal wird nur bei Erwachsenen angewendet, bei Onychomykose der Zehennägel ist ein längerer Verlauf erforderlich. Dies ist auf die langsamere Wachstumsrate der Nagelplatte an den Beinen zurückzuführen.

Das Medikament wird von Janssen-Cilag hergestellt, und die Kosten für die Verpackung in 14 Kapseln, gerechnet für eine Woche Behandlung, betragen ca. 3100 Rubel. Die Mindestkosten betragen 2000 Rubel. Als Ergebnis stellt sich heraus, dass die Behandlung für drei Monate fast 10.000 Rubel pro Monat kosten wird. Es gibt inländische Analoga, zum Beispiel Orunit. Eine Packung mit 15 Kapseln kostet bereits 620 Rubel – so können Sie die Kosten einer Kur verdreifachenIya.

Vor- und Nachteile

Itraconazol wird nicht sehr oft angewendet, viele Experten belassen es in der Reserve. Das Medikament hilft in schweren Fällen, und dies rechtfertigt den hohen Preis. Gleichzeitig kann es jedoch zu verschiedenen Nebenwirkungen kommen, z. B. zu vermehrten Leberenzymen, verstärktem Wasserlassen, häufig zu einem allergischen Ausschlag und zu Bauchbeschwerden.

Das Medikament ist bei schweren Leber- und Nierenerkrankungen, bei Kindern unter drei Jahren sowie bei schwangeren und stillenden Frauen kontraindiziert. Itraconazol sollte bei chronischer Herzinsuffizienz und Personen mit Hyposäuregastritis nicht verschrieben werden, da dieses Phänomen die Resorption des Arzneimittels aus den Kapseln im Magen verringert

Fazit

Abschließend ist festzuhalten, dass es kaum wirksamere Medikamente zur Behandlung von Nagelpilzinfektionen gibt als die oben genannten Mittel.

In einigen Fällen können Ärzte alte Medikamente verschreiben, die vor 50 Jahren in Lehrbüchern beschrieben wurden und in unserem Land auch jetzt noch ausgegeben werden. Solche alten und unwirksamen Medikamente schließen Nystatin und Levorin ein. Der Preis für Nystatin für eine Packung mit 10 Tabletten beträgt 33 Rubel

Wenn der Arzt Ihnen lediglich Nystatin mit einer Nagelpilzinfektion verschreibt, Ihnen kein lokales Medikament verschreibt und Sie nicht an Ihren finanziellen Möglichkeiten interessiert sind, denken Sie daran, dass Ihre 33 Rubel für immer verloren sind und Sie die Nagelpilzinfektion nicht heilen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.