Mykose der Zehennägel Ursachen, Anzeichen von Pilzbefall und Behandlungsmethoden

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Wenn das Aussehen der Füße die Mykose der Nägel verdirbt, hat nicht jeder die Eile, einen Arzt aufzusuchen. In der Zwischenzeit kann der Pilz den Patienten nicht nur des Nagels berauben, sondern auch seine Gesundheit beeinträchtigen, indem er in die Lymphknoten und die Leber eindringt. Es ist ziemlich einfach, sich mit einem Pilz anzustecken, indem Sie beispielsweise den Pool besuchen oder im Fitnesscenter duschen. Daher ist es wichtig, die Symptome der Mykose zu kennen, um rechtzeitig eine Behandlung zu erhalten.

Bei Männern und Frauen kommt es zu einer Mykose der Zehennägel, die durch spürbare Beschwerden und einen erkennbaren kosmetischen Defekt verursacht wird. Mikroskopische Pilze verursachen diese Krankheit. Nicht jeder weiß, dass es ziemlich leicht ist, sich mit Pilzen anzustecken, wenn man die Schuhe eines Kranken trägt und seine Socken anzieht. Die Angewohnheit, barfuß auf dem Rasen zu gehen, die Zurückhaltung, Sommerschuhe zu waschen (besonders nach der Arbeit im Garten), kann auch einen grausamen Scherz mit einer Person spielen

Eine Gelbfärbung des vom Pilz befallenen Nagels und ein brennendes Gefühl auf der Haut sind die ersten Anzeichen dafür, dass Sie von einer Fußnagelmykose „heimgesucht“ wurden. Es lohnt sich, diese Krankheit ohne Verzögerung zu behandeln. Wenn Sie sich nicht die Zeit nehmen, das Problem zu beheben, breitet sich der Pilz auf alle neuen Bereiche von Nägeln und Haut aus.

Wenn Sie die Mykose nicht im Frühstadium behandeln, wandert der Pilz bald von den Nagelplatten auf die Haut und entwickelt sich, wodurch er zerstört wird.

Erste Änderungen, die auf einen Pilz hinweisen

Es wäre falsch anzunehmen, dass Hautmykose (Nagelpilz) ein Angriff ist, der nur unordentliche, unreine Männer und Frauen „auswählt“. Natürlich ist das Ignorieren der Hygieneregeln ein wichtiger Faktor, der die Entwicklung der Krankheit beeinflusst. Das Bedürfnis nach einer Mykose der Zehennägel wird jedoch von gewissenhaften, verantwortungsbewussten Menschen befriedigt, für die Sport ein wesentlicher Bestandteil des Lebens geworden ist. Umkleidekabinen in Fitnesscentern, Schwimmbädern und Kampfsportabteilungen sind die Orte, an denen der Pilz am leichtesten festzuhalten ist. Schränke für die Pediküre sind ein weiterer gefährlicher Bereich, der für eine Frau mit Nagelmykose ein Ende haben kann.

Wichtig! Sie wissen nicht sofort, dass die Infektion aufgetreten ist (die Inkubationszeit beträgt zwei bis acht Tage). In der Regel handelt es sich bei einer Krankheit um eine leichte Rötung der Haut zwischen den Zehen. Der nächste “Alarm” ist die Gelbfärbung der Nagelkante oder ihres Mittelteils.

Solche Anzeichen sollten Sie ermutigen, die Mykose der Nägel zu bekämpfen (Behandlung bestimmt natürlich der Dermatologe). Wenn Sie die ersten Manifestationen der Krankheit ignorieren, sind die Veränderungen an den Füßen am bedrückendsten:

      

  • Die Nagelplatte verliert ihre Transparenz und wird trüb.
  •   

  • Der Juckreiz in den betroffenen Hautpartien nimmt zu.
  •   

  • Flecken erscheinen auf der Oberfläche des Nagelsund Linien.
  •   

  • Eine Verdickung des Nagels ist spürbar.
  •   

  • Die Haut beginnt sich abzuziehen.
  •   

  • Der erkrankte Nagel beginnt zu bröckeln (am Ende zerstört der Pilz ihn).
  •   

  • Die Krankheit fängt an, neue “Freiflächen” zu erobern. Das heißt, die Nägel der anderen Zehen sind ebenfalls pathogenen Pilzen ausgesetzt

Der Pilz tritt zunächst an einem Nagel auf und befällt allmählich die verbleibenden Finger.

Glück ist nichts für Schönheit

Um eine Mykose der Zehennägel zu überwinden, sollte die Behandlung der Pathologie unmittelbar nach dem Auftreten von Längsstreifen oder runden gelben Flecken auf dem Nagel begonnen werden. Bis die Krankheit Zeit hatte, sich in die Nagelplatte zu “fressen”, kann die Verwendung von Lacken eine gute Heilwirkung erzielen.

Natürlich geht es hier nicht um die Mittel, mit denen Frauen ihre Nägel malen. Zur Behandlung von Nagelpilzpilz sind nur Lacke mit antimykotischer Wirkung geeignet. Die bekanntesten Produkte im „Format“ des Lacks sind Batrafen, Cyclopirox. Die Heillösung sollte zweimal pro Woche auf eine saubere (trockene) Nagelplatte aufgetragen werden.

Verschiedene Nagellacke gegen Pilzbefall helfen in den Anfangsphasen.

Korrektur der Ernährung

Bei der Entscheidung, wie Nagelmykose behandelt werden soll, darf ein Dermatologe einen so wichtigen Punkt wie die Ernährung nicht außer Acht lassen. Seien Sie nicht überrascht, wenn der Arzt Sie nach Ihren Lieblingsgerichten fragt, wie „sanft“ Sie mit Süßigkeiten und scharfen Speisen umgehen.

Die Ernährungsgewohnheiten einer Person können einen wesentlichen Faktor für die Entwicklung der Krankheit darstellen. Damit die Hautmykose (Nagelpilz) aus Ihrem Leben verschwindet, müssen Sie die folgenden Lebensmittelbeschränkungen einhalten:

      

  • Verweigern Sie Süßigkeiten und zuckerhaltige Getränke. Die Liste der verbotenen Lebensmittel umfasst sogar getrocknete Früchte und hausgemachte Marmelade.

  •   

  • Essen Sie kein Weißbrot, Gebäck.
  •   

  • Vergessen Sie Alkohol (auch Champagner ist für Menschen, die von Mykose müde sind, nutzlos).
  •   

  • Schliessen Sie geräuchertes Fleisch, frittierte Lebensmittel und Schweinefleisch von Ihrer Ernährung aus. Mageres gekochtes Rindfleisch, Huhn, Nüsse, frisches Gemüse, Eier und Hüttenkäse sollten so oft wie möglich konsumiert werden

Lesen Sie auch den Artikel über die Behandlung von Nagelpilzen bei Kindern auf unserem Portal.

Cremes “vertreiben” Pilz

Um sich vor Nagelmykose zu schützen, denken die Leute nur, wenn ein Problem mit einem engen Freund oder Familienmitglied aufgetreten ist. Es ist kein Geheimnis, dass es Männern gleichgültiger ist als Frauen, ein solches Problem als Nagelpilz wahrzunehmen. Und nur ein unerträgliches Brennen an den Füßen, der Verlust eines Nagels veranlasst manche Männer, einen Dermatologen aufzusuchen.

Zalain zeigt auch bei fortgeschrittenen Stadien der Mykose gute Ergebnisse.

Nachdem der Arzt die Beschwerden des Patienten abgehört hat, versucht er herauszufinden, was die Krankheit verursacht hat. Dem Auftreten eines Pilzes auf den Fußnägeln gehen häufig Infektionskrankheiten (Parodontitis, Pyelonephritis) voraus. Um die Schutzkraft der Immunität zu stärken, müssen Sie diese Krankheiten loswerden. Dann wird es viel einfacher, den Pilz zu besiegen.

Es ist sehr effektiv bei der Behandlung von Nagelmykosen mit Salben. Viele positive Bewertungen “verdient” Drogen Zalain, Mikozan.

Was Sie wissen sollten. Wenn der Nagel zu stark funkelt und durch den Pilz verstümmelt ist, ist es ratsam, ihn zu entfernen. Um einen Problemnagel zu erweichen und zu entfernen, empfehlen Dermatologen den Patienten häufig eine Onihoplast-Salbe.

Möglichkeiten zur Beseitigung der laufenden Mykose

Der Pilz ist am schwierigsten zu beseitigen, wenn er mehrere Nägel sowie ausgedehnte Hautpartien erfasst hat. Patienten, die unerwünschte Situationen wie das Ablösen des Nagels und das Auftreten von Rissen und Wunden auf der Haut „ertragen“, sollten sich darauf vorbereiten, dass die Behandlung der Nagelmykose schwierig wird.

Eine kranke Person kann nicht immer mit häufigen Beschwerden in Verbindung gebracht werden – Schwäche, Übelkeit, akute allergische Reaktionen mit einer Pilzinfektion der Nägel. In der Zwischenzeit wirkt sich eine Nagelmykose (deren Symptome an sich unangenehm sind) spürbar hemmend auf den Körper des Patienten aus.

Wichtig! Pilze, die sich frei vermehren, dringen in die Lymphknoten in die Leber einer leidenden Person ein. Eine Person klagt über Bauchschmerzen, Schlaflosigkeit, Gelenkschmerzen. Nur ein Aufruf an einen Spezialisten kann einen solchen “Kreislauf der Beschwerden” durchbrechen.

Bei signifikanten Haut- und Nagelverletzungen verschreibt der Arzt den Patienten systemische Antimykotika zur Behandlung von Mykosen. Die beliebtesten Medikamente dieser Serie sind Diflucan- und Lamisil-Tabletten. Die Dauer dieser Medikamente wird von einem Dermatologen bestimmt.

Wichtig! Antimykotika sind ziemlich aggressive Substanzen. Sie können die Funktion der Nieren, der Leber negativ beeinflussen. Frauen, die ein Baby haben, und ältere Menschen mit Nierenversagen erhalten keine entsprechenden Mittel.

Um die allgemeine Widerstandskraft des Körpers zu verbessern, kann der Arzt Medikamente zur Korrektur der Immunität, Vitamine, empfehlen.

Wenn der Nagel stark vom Pilz befallen ist, ist es ratsam, ihn zu entfernen, da sonst die Behandlung langwierig oder sogar unwirksam wird.

Wie kann das Wiederauftreten der Krankheit verhindert werden?

Menschen, die aus erster Hand erfahren haben, was eine Mykose der Nägel ist (die Vorbereitung und Behandlung dieser Krankheit ist ein separater “Abschnitt” der Geschichte), werden alles Mögliche tun wollen, damit der Pilz ihren Schlaf nicht störtWah. Dazu müssen Sie den Zustand Ihrer Schuhe und Einlegesohlen sorgfältig überwachen. Sommersandalen und -schuhe sollten von Zeit zu Zeit mit Seife gewaschen werden.

Es ist wichtig, die Wachsamkeit an den Stränden, in den Pools und sogar bei Freunden nicht zu verlieren. Egal wie schnell Sie sind, egal wie gut Ihre Beziehung zu einem Freund oder Kollegen ist, tragen Sie nicht die Schuhe eines anderen. Während Sie sich in der Natur entspannen, sollten Sie nicht der Versuchung nachgeben und barfuß auf Gras oder Sand gehen. Es ist besser, einem langweiligen Typ in die Augen zu sehen, als sich den Problemen zu stellen, die der Nagelpilz mit sich bringt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.