Nagel auf der Hand bewegt sich von der Haut weg, was zu tun ist

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Schöne gepflegte Hände bedeuten glatte, gesunde Haut und starke, schöne Nägel. Wenn die Nägel nicht beobachtet werden, fällt sie sofort ins Auge. Ungenaue Maniküre, Schmutz, unansehnliches Aussehen der Nagelplatte – all dies hinterlässt einen abstoßenden Eindruck, besonders auf Frauenhänden. Aber nicht immer ist eine schlechte Nagelart ein Beweis dafür, dass eine Person nicht auf sich selbst aufpasst. Dies kann auf eine bestimmte Krankheit zurückzuführen sein, beispielsweise auf eine Onychomade (wenn sich der Nagel auf dem Arm von der Haut wegbewegt). Was sind die Gründe für diese Verformung der Nagelplatten und was ist dagegen zu tun? Weitere Details in diesem Artikel.

Wie erkennt man Onychomadesis?

Diese unangenehme Krankheit tritt nicht nur an den Fingern, sondern auch an den Zehen auf. Darüber hinaus hat es nichts mit Salon- und Heimprozeduren für die Nagelpflege zu tun. Die Krankheit tritt manchmal sogar bei den am besten gepflegten Mädchen auf

Was ist charakteristisch für den Krankheitsverlauf:

      

  1. Zuerst bemerken Sie, dass sich die Nagelplatte vom Fingergewebe wegbewegt.
  2.   

  3. Zweitens ist an dieser Stelle unter der abgezogenen Platte genügend Platz, um Luft zu sammeln, die nicht vorhanden sein sollte.
  4.   

  5. Sie werden feststellen, dass die Nägel selbst gelb, ja sogar dunkel (braun) geworden sind.
  6.   

  7. Nach einer Entzündung der Haut um den Nagel am Arm oder Fuß .
  8.   

  9. Natürlich kann dieser Ort wehtun und manchmal sogar bluten (Eiter kann auftreten, wenn ein infektiöser Erreger in die Wunde gelangt).

Wenn Sie keine medizinischen Maßnahmen ergreifen, blättert der Nagel vollständig von der Haut ab.

Beschwerden können auf verschiedene Arten auftreten:

      

  • Die erste Art des Flusses heißt kailonkhiniya – die Platte verlässt die Mitte der Nägel .
  •   

  • Der zweite Typ heißt Onychoshisis – die Platte blättert quer ab .
  •   

  • Der dritte Typ heißt Onychomadesis – die Basis selbst unterliegt einem Peeling , eine schwere Entzündung kann hier nicht vermieden werden. Nachfolgend sind die Stadien dieser Krankheit aufgeführt

Warum bewegt sich der Nagel auf dem Arm von der Haut weg?

Natürlich hat jede Krankheit einen Grund.

Es gibt viele Faktoren, die dieses Ärgernis verursachen:

      

  • Pilzkrankheiten. Sie können sie zum Beispiel in einem Pool oder einem anderen bekommenöffentlicher Ort.
  •   

  • Erbkrankheiten , die eine akute Phase haben.
  •   

  • Schwere Fingerverletzung (z. B. Einklemmen des Fingers).
  •   

  • Infektion (zusätzlich zum Pilz) sowie unsachgemäße Behandlung . Falsch ausgewählte Fonds können die Situation nur verschlechtern.

  •   

  • Ein Problem an den Beinen kann mit dem Tragen enger Schuhe zusammenhängen, die einen extremen Druck auf die Zehen ausüben. Daher sollten Sie keine Schuhe kaufen, in denen Sie sich unwohl fühlen, und sich auf die magischen “Spreads” verlassen.

  •   

  • Schuld ist möglicherweise die Nagelverlängerung im Salon an Armen und Beinen (damit die Sandalen einen schönen Look haben). Bei einer solchen Pediküre sind jedoch geschlossene Schuhe unerwünscht, da die verlängerten Nägel zusammengedrückt, gebogen werden, abbrechen und sich sogar ablösen. Darüber hinaus kann eine Pilzinfektion in der Kabine festgestellt werden. Wählen Sie daher einen Master und eine Institution sorgfältig aus. Halten Sie alle Instrumente steril. Sie haben das Recht, dies zu verlangen.

  •   

  • Wenn der Nagel ein gestörtes Wachstum aufweist , kann dies auch zu einem Abschälen führen.
  •   

  • Die empfindliche Haut Ihrer Hände und Nägel kann auf Reinigungsmittel oder Chemikalien reagieren. Und eine allergische Hautreaktion in Form eines Hautausschlags ist das Kleinste, was Sie erwarten können. Manchmal kann die aggressive Zusammensetzung derselben Reinigungslösung ein Ablösen und eine Entzündung der Nagelplatten hervorrufen. Häufig trocknet die Haut um die Nägel herum aufgrund von Reinigungsmitteln.

Wie Sie sehen, kann es viele Gründe für dieses unangenehme Problem geben. Es ist wichtig, den Auslösefaktor rechtzeitig und vor allem korrekt zu bestimmen, damit die Krankheit keine ernsthaften Formen annimmt.

Nägel schälen: Behandlung

Die Behandlung hängt natürlich vom Grund ab:

      

  • Bei Verletzungen lohnt es sich, auf beschädigte Nagelplatten zu achten. Schneiden Sie sie vorsichtig ab und kleben Sie sie mit einem antibakteriellen Pflaster, damit keine Infektion entsteht. Ein gesunder und starker Nagel wächst allmählich.
  •   

  • Tragen Sie beim Arbeiten mit Chemikalien immer Handschuhe , die Ihre Hände schützen. Tragen Sie beim Abwaschen Handschuhe, falls erforderlich, da dies Ihrer Gesundheit dient.

Wenn Sie sich mit einem Pilz oder einer anderen Infektionskrankheit infizieren, können Sie auf die Hilfe eines Arztes nicht verzichten.

      

  • Es ist notwendig, mit Salben und Cremes lokal auf die betroffene Stelle einzuwirken. Behandeln Sie den Nagel zum Beispiel mit Radevit.

  •   

  • Ein Bad mit Meersalz oder Kaliumpermanganat hilft, dann werden die Nagelplatten mit speziellen Cremes bestrichen.
  •   

  • Nehmen Sie im Inneren spezielle Antimykotika ein (jedoch nur auf Empfehlung)Fachärztliche Empfehlungen!) – Beispielsweise kann die Behandlung mit Hilfe von Ketoconazol oder Fluconazol durchgeführt werden, je nachdem, was der Arzt vorschreibt. Wenn die Nägel aus ansteckenden Gründen die Haut an den Händen belassen, kann die Behandlung ohne Unterbrechung drei Monate, sechs Monate oder sogar ein Jahr dauern. Dies ist ein ziemlich schwerwiegender Kurs. Sie müssen die Nebenwirkungen überwachen, daher ist es wichtig, sich nicht selbst zu behandeln.

  •   

  • Es ist gut, einen Vitaminkomplex zu trinken, der Eisen, Kalzium, Magnesium und Kalium enthält.
  •   

  • Pflanzliche Abkochungen, Öle helfen. So bekämpfen Sie nicht nur die Ausbreitung von Infektionen, sondern stärken auch die Nagelplatten. Es ist wichtig zu bedenken, dass alternative Methoden nicht die Hauptbehandlung sein sollten. Kombinieren Sie sie mit Medikamenten, dann wird die Krankheit höchstwahrscheinlich zurückgehen

Vernachlässigen Sie die Behandlung nicht, indem Sie sie festziehen. Denn nach sechs Monaten löst sich der Fingernagel vollständig und es wird schwierig, etwas zu reparieren. Sobald Sie eine Veränderung der Farbe der Nagelplatte gesehen haben, Schmerzen an dieser Stelle, Abblättern – wenden Sie sich sofort an einen Fachmann! Nach Bestehen der Tests bestimmt er die Art des Pilzes, dem Sie ausgesetzt waren, und verschreibt die entsprechenden Medikamente.

Einige Worte zu vorbeugenden Maßnahmen

Um die Entwicklung dieser äußerst unangenehmen Krankheit zu verhindern, sollten Sie einfache Empfehlungen befolgen:

      

  1. Schneiden Sie Nägel nach Bedarf ab, um das Einwachsen in die Haut zu vermeiden. Lassen Sie nicht zu, dass sich Schmutz unter ihnen ansammelt. Vergessen Sie nicht, nahrhafte Cremes zu verwenden. Vor dem Auftragen des Lacks müssen Sie zuerst ein spezielles Festigungsmittel auftragen.

  2.   

  3. Stellen Sie sicher, dass die Instrumente in den Schönheitssalons steril sind (wie oben erwähnt), verwenden Sie jedoch zu Hause nur Ihre Nagelfeile und Schere.
  4.   

  5. Wenn Sie Chemikalien verwenden, schützen Sie Ihre Hände. Manchmal wird sogar auf den Verpackungen selbst angegeben, dass es zu Verbrennungen kommen kann, wenn es auf Ihre Haut gelangt.
  6.   

  7. Im Allgemeinen müssen Sie Ihre Nägel überwachen, darauf achten, dass sie nicht mit dem Pilz infiziert werden, Ihre Hände und Füße temperieren, damit die Gefäße gut funktionieren.

Manchmal tritt dieses Problem bei Kindern auf

Neben Pilzinfektionen und Verletzungen kann die Ursache eine häufige Angewohnheit in der Kindheit sein – ein Kind beißt sich aufgrund von Stress auf die Nägel. Es kommt vor, dass Eltern einen Psychologen um Hilfe bitten, um ihre Kinder von so einer schlechten Angewohnheit zu befreien

Wenn die Haut des Kindes unter den Fingernägeln verschwindet, kann dies an einem Vitaminmangel liegen. Kinder werden ja schnell erwachsen, sie brauchen nützliche Elemente, thIm Allgemeinen hat sich der ganze Körper richtig entwickelt und funktioniert. Nährstoffmangel führt manchmal zur Delamination der Nagelplatten. In jedem Fall kann nur ein erfahrener Fachmann die Ursache identifizieren und Empfehlungen zu therapeutischen Maßnahmen geben.

Behandeln Sie Ihre Haut an Händen und Füßen mit Sorgfalt, kümmern Sie sich um Ihre Nägel, dann haben Sie keine Angst vor Krankheiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.