Nagelpilzbehandlung – wirksame und kostengünstige Medikamente

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Onychomykose oder Pilz – Schädigung der Nagelplatte und der periungualen Walze, – eine häufige Erkrankung. Ungefähr 30% der Weltbevölkerung leiden an verschiedenen Formen von Nagelerkrankungen, die durch pathogene Pilze verursacht werden.

Unbehandelte Mykosen führen nicht nur zur Zerstörung des Nagels, sondern auch zur allgemeinen Niederlage des Körpers. Mit dem Nagelpilz an Händen oder Füßen fertig zu werden, hilft bei billigen, aber wirksamen Medikamenten für lokale und allgemeine Zwecke. Was für? Betrachten Sie dies in einem Artikel.

Wie behandelt man Pilze?

Es gibt drei Hauptmethoden zur Behandlung einer Pilzinfektion:

      

  1. Eine Therapie mit externen Antimykotika wird empfohlen, wenn nicht mehr als 1/3 der Nageloberfläche und nicht mehr als 2 Finger am Fuß oder Arm infiziert sind. Es gibt ein Minimum an Nebenwirkungen für den Patienten mit Langzeitbehandlung.

  2.   

  3. Einnahme systemischer Antimykotika in Form von Tabletten oder Kapseln.
  4.   

  5. Die Kombinationstherapie mit lokalen und systemischen Medikamenten wird bei chronischen Läsionen und ausgedehnten Infektionen eingesetzt. Wurde die Behandlung vollständig durchgeführt, wird die vom Pilz befallene Nagelplatte durch eine gesunde ersetzt. Um die Abwesenheit von Pilzen vollständig zu überprüfen, müssen Sie das Abschaben zwei Wochen nach Ende des Therapieverlaufs und eineinhalb Monate überstehen.

Nur ein Dermatologe, der alle Merkmale des Zustands des Patienten berücksichtigt, sollte eine Therapiemethode auswählen und die Wirksamkeit der Behandlung überwachen. Selbstmedikation ist gefährlich, da der Pilz bei unsachgemäßer oder nicht ausreichend langer Therapie eine Resistenz gegen die verwendeten Medikamente entwickelt. In diesem Fall ist die weitere Behandlung erheblich schwierig.

Salbe, Lack oder Tabletten?

Medikamente sind in verschiedenen Formen erhältlich: Salbe, Lack, Tabletten. Salbe ist eine bequeme Form für die Behandlung von Pilz auf den Beinen, Lack – auf den Händen. Tablets bieten alles aus einer Hand. Wie werden Medikamente mit Pillen behandelt?

      

  • Medikamente in Tablettenform werden für jede Form der Krankheit verschrieben.
  •   

  • Voraussetzung ist das Fehlen von Nebenwirkungen.
  •   

  • Eine Dosisanpassung ist garantiert. Nach der Diagnose wird eine Dosisanpassung unter Berücksichtigung der Schwere der Erkrankung, des Alters des Patienten und der Gesundheitsmerkmale durchgeführt.

  •   

  • Die Anweisung gibt eine Mindestanzahl von Gegenanzeigen an.
  •   

  • Pillen sind leicht einzunehmen.
  •   

  • Die Einhaltung der Anweisungen ist eine Garantie für die Wirksamkeit. Nur die Einhaltung des Schemas zerstört den Pilz und schützt ihn vor einem erneuten Auftreten von Infektionen.

  •   

  • Arzneimitteltherapie impliziert Erschwinglichkeit. Jeder Patient kann sich einem Behandlungskurs unterziehen, um die Nagelgesundheit wiederherzustellen.

  •   

  • Pillen sind auch für Kinder erhältlich, sodass die Chance auf Genesung in jedem Alter besteht.
  •   

  • Klar und vollständig sein undAnleitung. Durch die regelmäßige Einnahme können die Bestandteile die Wände der Pilzsporen abbauen und die Heilung der Nägel gewährleisten.

Vor Beginn eines medizinischen Kurses wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen und das geeignete Mittel zu ermitteln. Das erzielte Ergebnis wird durch den erfolgreichen Abschluss des gesamten Kurses verstärkt. Andernfalls bleibt das Risiko eines erneuten Auftretens einer Pilzinfektion bestehen.

Liste der wirksamen Mittel gegen Nagelpilz

Nachfolgend finden Sie eine Liste der häufigsten Medikamente zur Behandlung von Pilzen. Nicht alle sind kostengünstig, aber viele helfen effektiv, Onychomykose zu Hause loszuwerden.

Wenn Sie ein Anfangsstadium haben, können Sie mit der Behandlung mit Salben und Lacken beginnen. Wenn der Pilz in fortgeschrittener Form vorliegt, kann auf Tabletten und andere Methoden nicht verzichtet werden. Sie werden von einem Arzt verschrieben.

Fungizide Lacke und Lösungen (der Hauptvorteil ist unsichtbar):

      

  • Mikozan – es gibt Nagelfeilen mit der Lösung. Der Preis beträgt 870 Rubel
      

  • Lotseril – muss nur zweimal pro Woche angewendet werden, Kurs – 6-12 Monate. Der Preis liegt zwischen 1300 und 2200 Rubel
      

  • Batrafen ist kein sehr praktisches Mittel, da es nach einem bestimmten Schema angewendet wird und bei längerem Gebrauch der Lösung die Gefahr besteht, dass es abbricht. Der Preis beträgt 1400-1600 Rubel.

  •   

  • Cyclopiraxolamin ist eines der wirksamsten Mittel gegen Nagelpilz im Frühstadium. Der Preis für Lack beträgt 1400 Rubel;
  •   

  • Neilexpert ist ein neues Mittel gegen Nagelpilz, dessen Bewertungen in den meisten Fällen negativ sind. Dies ist ein beworbenes Medikament, dessen Wirkung kaum spürbar ist.

  •   

  • Exoderil – auf der Flasche befindet sich ein praktischer Ausguss. Es wird täglich morgens / abends auf gewaschene und getrocknete Füße aufgetragen und zieht schnell ein. Die Flasche hält 2 Monate. Preis ab 500 Rubel.

  •   

  • Oflomil – ein wirksames Mittel gegen Nagelpilz. Es wird nicht nur zur Behandlung von Mykosen, sondern auch zur Prophylaxe eingesetzt. Das Medikament sollte angewendet werden, bis eine vollständig saubere Nagelplatte gewachsen ist. In keinem Fall können Sie die Behandlung unterbrechen! Die gesamte Behandlungsdauer für die Onychomykose der Füße beträgt ein Jahr. Der Preis für dieses Medikament beträgt 800 Rubel;

Der Arzt bezieht in die komplexe Behandlung des Zehennagelpilzes die folgenden Medikamente in Tablettenform ein:

      

  • Terbinafin ist eine beworbene Marke von Lamisil, einem teuren Analogon von Terbizil. Terbinafin-Tabletten – das beste Verhältnis von Wirksamkeit, Sicherheit und Preis. Die Kosten betragen ab 150 Rubel
      

  • Fluconazol – identische, aber teurere Medikamente Flucostat, Diflucan, Mikosist. Der Preis beträgt 50 Rubel
      

  • Ketoconazol ist ein teures Analogon von Nizoral. Hochwirksam, aber giftig genug. Der Preis beträgt 170 Rubel

Keratolytika – eine kostengünstige, schmerzfreie Alternative zur Entfernung von Hardwarenägeln:

Es gelten keratolytische Wirkstoffemit signifikanten (mehr als 40%) Nagelschäden. Sie müssen jedoch sorgfältig verwendet werden und alle in den Anweisungen angegebenen Regeln einhalten.

Für ein tieferes Eindringen ist ein vorläufiges Dämpfen erforderlich, und die Nagelplatte wird mit einer Nagelfeile zerkratzt. Die Behandlung des betroffenen Nagels und die anschließende Verklebung mit einem Pflaster erfolgen alle 3-4 Tage.

Batrafen-Lack (Cyclopirox)

Der Wirkstoff ist Cyclopirox. Release-Form – Lack, Gel, Creme, Kerzen.

Schneiden Sie vor dem Auftragen des Lacks die betroffenen Bereiche der Nagelplatte so weit wie möglich ab und rauen Sie die verbleibende Oberfläche mit einer Nagelfeile auf.

Tragen Sie den Lack im ersten Monat alle 1-2 Tage auf, im zweiten Monat – 2 Mal pro Woche, im dritten Monat – 1 Mal pro Woche. Gleichzeitig sollte jede Woche eine Lackschicht mit einem normalen Lösungsmittel entfernt und zur besseren Durchdringung der Zusammensetzung erneut aufgeraut werden.

Nebenwirkungen: Juckreiz, Brennen, Reizung, Rötung oder Abschälen der Nagelhaut, allergische Reaktionen.

Lamisil Uno

Der Wirkstoff ist Terbinafinhydrochlorid. Trennform – Lacke in verschiedenen Farben mit Nagelfeilen, Folienbeuteln und Wattestäbchen im Set. Auch als Gel, Creme (Salbe), Spray, Lösung (Lotion) zur äußerlichen Anwendung erhältlich; Tabletten zum Einnehmen.

Es ist ein Breitband-Antimykotikum zur Behandlung von Haut, Schleimhäuten, Nägeln und Haaren.

Decken Sie die betroffenen Stellen bei Verwendung von Lack zweimal pro Woche ab, nachdem Sie sie gereinigt und getrocknet haben. Wenden Sie einmal täglich andere Formen des Arzneimittels auf die Nägel an.

Nagellack Loceryl

Loceryl ist ein modernes Antimykotikum. Für den Außenbereich ist eine Terminvereinbarung ratsam. Die Hauptkomponente ist Amorolfin. Die Substanz verändert die Struktur von Pilzzellen. Die maximale Wirkung zeigt sich in Candidiasis.

Loceryl-Lösung wird auf den Nagel aufgetragen. Dann wirken die Komponenten auf den Nagel und sein Bett. Die Aktion bleibt am ersten Tag bestehen. Dann ist ein zweites Verfahren erforderlich. Die allmähliche Anreicherung des Wirkstoffs trägt zur Behandlung von Pilzinfektionen bei

Das Verfahren beinhaltet die Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen:

      

  • Beim Umgang mit Lack werden spezielle Schutzhandschuhe verwendet.
  •   

  • Es wird empfohlen, dekorative Kosmetika abzulehnen.
  •   

  • Um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie auf Nagelverlängerungen verzichten.
  •   

  • Nageln ist verboten.

Die obigen Empfehlungen werden bis zur vollständigen Wiederherstellung gespeichert.

Oflomil Lack

Das Medikament zur äußerlichen Anwendung reduziert den Gehalt an Ergosterol. Es hat fungizide und fungistatische Wirkungen. Es hat ein breites Wirkungsspektrum, wirkt gegen viele Pilzinfektionen.

Zweimal pro Woche wird Lack auf die betroffene Nageloberfläche aufgetragen. Die Nageloberfläche muss zuerst bearbeitet werden und alle ungesunden Stellen mit einer Nagelfeile, die im Kit enthalten ist, auf das Maximum geschnitten werden. Wischen Sie den Nagel mit einem in Alkohol getauchten Tupfer ab. Der Behandlungsverlauf hängt vom Krankheitsstadium ab. Die Therapie kann bis zu 1 Jahr dauern.

Mycosan gegen Nagelpilz

Die Behandlung des Pilzes dauert ausreichend lange. Ein niederländisches Unternehmen hat mit Mikozan ein Antimykotikum entwickelt, das Pilze in kurzer Zeit erfolgreich bekämpft. Der Preis des Arzneimittels variiert zwischen 700 und 1100 Rubel. Es hängt davon ab, wo Sie es bekommen.


Der Hauptwirkstoff von Mikozan ist das Roggenenzymfiltrat und es enthält auch Wasser, Pentylenglykol, Dimethylisosorbid, Hydroxyethylcellulose

Schema der Verwendung des Arzneimittels:

      

  1. Tragen Sie Serum mit einem Applikator (aus dem Kit) auf den gesamten betroffenen Nagel auf und nicht selektiv.
  2.   

  3. Lassen Sie das Produkt nach dem Auftragen von Mikozan einige Minuten trocknen.
  4.   

  5. Reinigen Sie den erkrankten Nagel einmal pro Woche mit einer Einweg-Nagelfeile.

Die Behandlung kann 3 bis 6 Monate dauern. Die Verwendung des Arzneimittels ist für Kinder unter vier Jahren verboten.

Exoderil gegen Pilze

Exoderil ist in der modernen Pilzbekämpfungsindustrie sehr beliebt. Es wird in zwei Formen hergestellt: Lösung und Salbe. Um Nagelpilz loszuwerden, wird eine Lösung verwendet, deren Preis zwischen 550 und 750 Rubel liegt

Zur Behandlung wird die Exoderil-Lösung zweimal täglich angewendet. Vor dem Gebrauch muss der Nagel sorgfältig vorbereitet werden. Es wird empfohlen, Bäder zu machen (pro 1 Liter Wasser, 1 Liter Soda und 20 g Waschmittel), die betroffenen Stellen mit einer Schere und einer Nagelfeile zu entfernen und dann die erkrankte Oberfläche mit einem Produkt zu bedecken.

Preiswertes, aber wirksames Medikament zur Behandlung von Zehennagelpilz, das sich auf die Antimykotika der Alylamin-Gruppe bezieht. Der Wirkstoff ist Cyclopirox. Es zeichnet sich durch ein breites Wirkungsspektrum aus, das sich in einer umfassenden Wirksamkeit gegen viele Arten von Krankheitserregern manifestiert. Es wirkt fungizid, fungistatisch, antibakteriell und entzündungshemmend gegen viele grampositive und gramnegative Krankheitserreger.

Art der Anwendung: Zweimal täglich auf die zuvor vorbereitete Nagelplatte auftragen. Zu diesem Zweck wird empfohlen, die Nägel in einem speziellen Bad zu dämpfene unter Zusatz von Jod und Meersalz. Danach wird der Nagel mit Creme behandelt und auf natürliche Weise aufgenommen. Das Behandlungsschema für Onychomykose: Betroffene Nägel werden einen Monat lang zweimal täglich mit diesem Medikament behandelt. Im zweiten Monat, wenn die Behandlungsergebnisse positiv sind, wird empfohlen, die Creme zweimal pro Woche anzuwenden. Die Behandlungsdauer richtet sich ausschließlich nach dem Grad der Schädigung des Nagels, der Mindestdauer von sechs Monaten.

Lamisil ist ein synthetisches Medikament der Allylamin-Gruppe. Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Terbinafin. Er ist es, der auf die Biosynthese von Sterolen einwirkt und zu Ergosterolmangel und Zellzerstörung führt. Lamisil wird für Hefen und Dermatophyten verschrieben. Dieses Medikament wird verschrieben, wenn der Nagel mehr als die Hälfte betroffen ist. Lamisil ist in Form von Spray, Tabletten und Creme erhältlich.

Gebrauchsanweisung für Tabletten:

      

  • für Erwachsene (1 Tablette 1 Mal pro Tag);
  •   

  • Kinder von 20 bis 40 kg (1 ½ Tablette pro Tag);
  •   

  • mit einem Kindergewicht von weniger als 20 kg (Tagesdosis ¼ Tabletten).

Bei der Anwendung der Creme wird der betroffene Nagel vorbehandelt und die Creme einmal täglich aufgetragen. Sowohl im ersten als auch im zweiten Fall wird der Behandlungsverlauf vom Arzt festgelegt. Lamisil in Form von Tabletten ist für Kinder unter zwei Jahren mit Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile und Funktionsstörungen von Leber und Nieren kontraindiziert.

Es ist erwähnenswert, dass der Pilz aus Protein besteht, und wie die Ergebnisse von Studien zeigen, trägt Jod zu seiner Faltung bei. Daher wird Jodinol auch zur Behandlung von Mykosen eingesetzt. Es hat antiseptische Eigenschaften, die den Pilz erfolgreich besiegen. Iodinol bezieht sich auf billige, nicht teure Medikamente, die Kosten liegen zwischen 70 und 100 Rubel. Das heißt, jeder kann es sich leisten.

Das Antimykotikum wird in Form von Lotionen, Spülungen und in den meisten Fällen als Kompresse verwendet.

Gebrauchsanweisung Iodinol:

      

  • Befeuchten Sie den Schwamm mit der Lösung.
  •   

  • einen wunden Nagel aufsetzen und mit einem Pflaster befestigen;
  •   

  • Die Kompresse wird zweimal täglich (morgens und abends) gewechselt.
  •   

  • Behandlungsverlauf nicht länger als fünf Tage.

Das Medikament ist bei individueller Unverträglichkeit und Kindern unter 5 Jahren kontraindiziert.

Salbe Terbinafin

Das Medikament wird in Russland von Vertex hergestellt. Die aktive Komponente des Arzneimittels ist Terbinafinhydrochlorid. Dieses Medikament gehört zur Gruppe der Allylamine und hat eine antimikrobielle Wirkung auf viele Arten von Schimmelpilzen und Hefen. Die Behandlung mit diesem Medikament ist für Kinder ab 12 Jahren erlaubt. MitDie Zieldosis sollte 250 mg nicht überschreiten

Bei Onychomykose wird die betroffene Nagelplatte zweimal täglich mit Terbinafit-Salbe behandelt. Die allgemeine Behandlungsdauer beträgt 3 Monate. Zur Verstärkung der therapeutischen Wirkung kann der Arzt eine zusätzliche Einnahme von Terbinafin-Tabletten verschreiben.

Der Preis in einer Salbenapotheke in einer Tube von 15 g beträgt 65-90 Rubel.

Fluconazol

Das Medikament ist in Form von Tabletten erhältlich, die den Pilz von innen unterdrücken sollen. Dem Patienten können 50 bis 400 mg des Wirkstoffs verschrieben werden. Die genaue Dosierung wird unter Berücksichtigung des Alters und der Komplexität des Pilzes bestimmt. Das Medikament lindert Juckreiz und hemmt die Vermehrung von Schädlingen. Die Behandlungsdauer wird streng individuell gewählt.

Antimykotikum-Creme Fundizol

Zusammensetzung: Salicylsäure, Zinkoxid, Extrakte aus Eichenrinde, Schöllkraut, Kaliumiodid und andere Substanzen.

Indikationen: “Foodnisol” dient zur Entfernung von Pilzinfektionen auf der Haut und den Nägeln.

Anwendung: Vor dem Auftragen des Produkts müssen die Nägel 10 Minuten lang in einer Lösung mit Soda und Waschmittel gedämpft, geschnitten und gefeilt werden. Das Medikament wird 2 mal täglich in einer kleinen Schicht aufgetragen. Auf die Creme wird Presspapier aufgetragen und für 4-6 Stunden mit einem Pflaster überzogen. Nach 4-8 Wochen der Behandlung ist der Nagel wiederhergestellt, „Foodnizol“ muss jedoch einmal täglich angewendet werden, bis eine neue gesunde Platte am Finger wächst.

Das Medikament gehört zu den Arzneimitteln der Veterinärmedizin, ermöglicht es Ihnen jedoch gleichzeitig, den infizierten Nagel in einen gesunden zu verwandeln. Creolin wird ausschließlich auf die Nagelplatte aufgetragen und schont die Haut.

Wenn es in Kontakt kommt, spülen Sie den Bereich sofort mit sauberem Wasser ab und tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme auf. Nach dem Auftragen von Creolin sollten Sie den Nagel mit einem Pflaster verkleben. Die medikamentöse Behandlung wird bis zur vollständigen Konvergenz des betroffenen Nagels fortgesetzt.

Ein Kombinationspräparat, das Borsäure, Fuchsin, Resorcin, Aceton und Ethylalkohol enthält. Es hat antimikrobielle und antimykotische Eigenschaften. Die Flüssigkeit wird 2-4 mal täglich aufgetragen, um Hautkontakt zu vermeiden. Fuchsin verleiht der Komposition eine hellrote Farbe, aber in Apotheken gibt es auch eine farblose Flüssigkeit ohne Farbstoffzusatz. Bei Hautkontakt kann Fucorcin Schwindel und Übelkeit verursachen, da es schnell in die Blutbahn eindringt und den Körper vergiftet.

Zinksalbe

Es ist relativ billig, aber es hat eine starkemit einer vielseitigen antiseptischen Wirkung durch Zink, das die Zusammensetzung von Zellproteinen beeinflusst, hemmt die Synthese von Enzymen in Pilz- und Mikrobenzellen, was zu deren Tod führt

Zink-Salbe hat ein breites Wirkungsspektrum:

      

  • Wirkt desinfizierend, fungizid und fungistatisch auf Nagelpilz
  •   

  • Stellt die Haut um die Nägel wieder her, wirkt entzündungshemmend und wundheilend
  •   

  • Stimuliert die Wiederherstellung der Hornsubstanz der Nagelplatte
  •   

  • Verbessert die Blutversorgung
  •   

  • Neutralisiert Pilztoxine

Das Medikament wird zwei- bis dreimal täglich auf einen sauberen Nagel aufgetragen. Es wird auch empfohlen, die Haut rund um den Infektionsherd zu behandeln, um eine weitere Ausbreitung von Pilzen zu vermeiden. Das Medikament löst keine allergische Reaktion aus und hat keine Kontraindikationen. Offene Wunden und Verbrennungen werden nicht empfohlen.

Die Kosten für eine Flasche Salbe betragen 20 bis 50 Rubel, je nach Region dauert die Behandlung 2 bis 7 Monate.

Mit Essig und Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid und Essig werden auch gegen Onychomykose behandelt. Damit das Ergebnis erscheint, müssen sie das Nagelbett durchdringen. Daher ist es wichtig, die Nägel vor der Verarbeitung gut zu dämpfen. Dann:

      

  1. Der erkrankte Nagel wird 5 Minuten in 5% Essig eingeweicht.
  2.   

  3. Machen Sie am nächsten Tag dasselbe mit 2% Wasserstoffperoxid.
  4.   

  5. Der Vorgang wird 3 Wochen lang wiederholt.

Wenn im okolonogtevogo-Bereich der Haut Brennen auftritt, ist es besser, die Verwendung von Wasserstoffperoxid zu verweigern. Sie können auch 2-3 mal täglich Wasserstoffperoxid in infizierte Gebiete sprühen. Lassen Sie die behandelten Stellen gut trocknen und tragen Sie erst dann Socken.

Was wir empfehlen:

      

  1. Konsultieren Sie einen Arzt, bestimmen Sie die Art des Pilzes und das Stadium der Krankheit (sehen Sie, welchen Arzt Sie hier konsultieren sollten).
  2.   

  3. Wenn sich der Pilz nicht in einem fortgeschrittenen Stadium befindet, beginnen Sie mit lokalen Vorbereitungen.
  4.   

  5. Wenn keine Wirkung erzielt wird, probieren Sie das Produkt mit einem anderen Wirkstoff aus.
  6.   

  7. Versuchen Sie, Lacke zu heilen.
  8.   

  9. Versuchen Sie in schweren Fällen eine Kombinationstherapie (lokale und systemische Medikamente gleichzeitig).

Achten Sie beim Ersetzen eines Arzneimittels durch ein billigeres auf die Gegenanzeigen in der Gebrauchsanweisung. Zögern Sie nicht, gegebenenfalls Tests durchzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.