Nagelpilzbehandlung zu Hause

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Nagelpilz ist ein unangenehmes Phänomen, das das Aussehen schöner Beine beeinträchtigen kann. Leider ist die Krankheit weit verbreitet. In den meisten Fällen stellen pilzartige Läsionen der Beine keine Gefahr für die menschliche Gesundheit dar, können jedoch eine Menge Unannehmlichkeiten mit sich bringen. Jeder fünfte Mensch auf dem Planeten leidet an einem Pilz an seinen Füßen.

Die Krankheit entsteht durch das pathogene Bakterium “rotes Trichophyton”, das die Haut der Füße und der Nagelplatte befällt. Andere schimmelige Candida und Pilze sind manchmal froh, Bakterien zu “süchtig” zu machen. Infolge einer Krankheitsniederlage beim Menschen nimmt die Widerstandskraft des Körpers gegen äußere Einflüsse ab, der Stoffwechsel verschlechtert sich. Eine rechtzeitige Behandlung zu Hause wird dazu beitragen, die Krankheit effektiv zu bewältigen, insbesondere in einem frühen Stadium.

Volksheilmittel

Es ist durchaus möglich, die Infektion mit Volksheilmitteln zu heilen. Hierbei handelt es sich um einfache und kostengünstige Methoden, die zu Hause einfach anzuwenden sind.

Von den im Nagel lebenden pathogenen Bakterien hilft Waschpulver. Es enthält das für Parasiten gefährliche Alkali in großen Mengen. 100 g Pulver in heißem Wasser verdünnen, Füße dämpfen. Der Eingriff sollte innerhalb von zehn Tagen durchgeführt werden, Wasserstoffperoxid hilft bei der Krankheit. Dämpfen Sie Ihre Füße vor Beginn des Vorgangs in Wasser mit Backpulver (1 Liter Wasser = 1 h Löffel Soda). Befeuchten Sie dann das Wattepad mit Peroxid, setzen Sie einen schmerzenden Nagel auf und wickeln Sie das Bein mit einem Film und einem Handtuch zurück. Die Dauer des Eingriffs beträgt bis zu einer Stunde. Die Methode sollte zwei Wochen lang zweimal täglich angewendet werden. Knoblauch ist zu Hause nützlich. Es ist notwendig, eine Knoblauchzehe zu schneiden, die Hälfte in Salz zu tauchen und den betroffenen Nagel einzureiben.

Eine Ammoniaklösung beseitigt auch die Infektion. In ein Glas sauberes Wasser 1 EL hinzufügen. einen Löffel Alkohol, befeuchten Sie ein weiches Tuch (vorzugsweise Baumwolle) mit der Lösung und wickeln Sie Ihre Beine über Nacht ein. Das Soda in Wasser auflösen und die entstandene Aufschlämmung 20 Minuten lang auf die betroffenen Stellen auftragen. Waschen Sie Ihre Füße mit warmem Wasser, wischen Sie sie trocken. Zwiebeln sind wirksam bei der Bekämpfung der Krankheit. Die Zwiebel hacken, die entstehende Masse auf die betroffenen Nagelplatten kleben.Eine Mischung aus Heilkräutern – Minze, Brennnessel, Kamille, Salbei – sollte getrocknet (oder in der Apotheke fertig gekauft), Socken gefüllt und angezogen werden, wobei der Inhalt täglich gewechselt wird.Zu Hause wird empfohlen, die Krankheit zu Hause zu behandeln Bad mit Meersalz. Der Eingriff dauert ca. 30 Minuten. Fetten Sie nach dem Bad die feuchte Nagelhaut vorzugsweise dreimal täglich mit Schöllkraut-Grassaft ein und mischen Sie Zigarettenasche (aus drei Zigaretten) mit einem halben Teelöffel Fluorid-Zahnpasta. Die Mischung wird auf den beschädigten Nagel aufgetragen und mit einer Folie umwickelt. Der Eingriff findet in der Nacht statt, am Morgen sollte die Mischung entfernt werden und die Infektion kann mit einer Kombination aus Glycerin, Essig, Jod und abgekühltem, gekochtem Wasser behandelt werden. Mischen Sie die Zutaten im Verhältnis 1: 2 (gekochtes Wasser). Die resultierende Masse muss raspelnDie wichtigsten Orte. Führen Sie den Vorgang zehnmal pro Nacht nachts durch, nachdem Sie die Beine gedämpft haben.

Effektive Hausmittel

Zur Behandlung von Nagelpilz ist Vorsicht geboten, nehmen Sie die Angelegenheit ernst. Es werden viele beliebte wirksame Rezepte beschrieben, die Ausdauer und Geduld erfordern.

Nimm ein Hühnerei und gib es in ein Glas. Gießen Sie Essig nach und nach, bis die Flüssigkeit das Ei vollständig bedeckt. Lassen Sie ein Glas Ei eine Weile an einem dunklen Ort. Wenn sich die Eierschale aufgelöst hat, müssen Sie sie vollständig entfernen, das Ei mit Butter kneten. Die resultierende Mischung auf ein Wattepad oder einen Mullverband geben und mit dem Fingernagel auf den Patienten auftragen. Sichern Sie den Verband mit einem Handtuch oder einer Folie. Wenn der Nagel weich wird, schneiden Sie ihn ab. Führen Sie den Vorgang durch, bis die Wiederherstellung abgeschlossen ist. Die Behandlung ist wirksam, wenn die Beine vor jedem Eingriff gedämpft werden.

Ei, Essig und Butter

Pilz der Fußnägel widersteht dem Medikament Metronidazol nicht. Mahlen Sie die Tablette und geben Sie etwas Wasser hinzu. Die resultierende Masse wird über Nacht auf den Nagel aufgetragen und die Infektion an den Beinen verschwindet, wenn die Mischung zubereitet wird: 1 Ei + Wasser 30 Gramm + Essig 30 Gramm in ein Glas geben. Alles gut mischen. Nach einem Tag die betroffenen Stellen an den Nägeln und Beinen mit einer Masse einfetten. Im Verhältnis 1: 1 70% Essig und Pflanzenöl mischen. Reiben Sie die resultierende Masse in die betroffene Nagelplatte. Führen Sie den Vorgang jeden Tag einen Monat lang durch. Oder bis zur Genesung: Die Behandlung von Beinen und Nägeln nach einer Infektion ist eine mühsame Aufgabe. Für Liebhaber von Zitrusfrüchten ist die Methode geeignet. Mandarinensaft in ein Glas pressen, täglich mit den betroffenen Stellen einfetten und das Salz gründlich mit der vorher zu waschenden Pfefferminze abreiben. Tragen Sie die Masse für eine Stunde auf den infizierten Nagel auf und machen Sie Fußbäder in Weinessig (stark). Befeuchten Sie saubere Socken (vorzugsweise nicht neue) mit einer Lösung dieses Essigs, drücken Sie sie gut aus, ziehen Sie sie an und schlafen Sie über Nacht darin. Sie können den Film über die Beine wickeln, und die Behandlung der Beine ist effektiv, wenn Sie saure Sahne als Creme verwenden. Sie müssen die Nägel täglich mit saurer Sahne einfetten und mit einer Folie umwickeln, um Krankheitserreger wie Kombucha und Kaliumpermanganat loszuwerden. Befestigen Sie nachts einen Teil des Pilzes am Nagel des Patienten, wickeln Sie ihn mit Plastikfolie zurück und ziehen Sie saubere Socken an. Waschen Sie sich morgens die Beine, reinigen und kürzen Sie die Nägel und spülen Sie sie mit einer Manganlösung ab. Bei regelmäßiger Anwendung von Jod tritt keine Fußkrankheit mehr auf. Die betroffenen Bereiche des Nagels sollten geschert und geschmiert werden. Es ist besser, Jod punktweise einzutragen. Führen Sie den Vorgang sorgfältig durch. Waschen Sie sich danach gründlich die Finger.

Die Behandlung der Onychomykose zu Hause ist ein verantwortungsbewusstes Ereignis. Um das Ergebnis zu erzielen, müssen Sie das ausgewählte Verfahren oder die ausgewählte Methodenkombination täglich durchführen. Bevor Sie beginnen, sollten Sie die Beine dämpfen und trocken wischen. Dies ist eine Voraussetzung.

Wasserstoffperoxid – eine Behandlung zu Hause

Wasserstoffperoxid ist kein Mittel zum Abtöten von Mikroorganismen. Hydrogen Solution Nail Disease kann Priostanzen und Entwicklung verhindern. Peroxid hat desodorierende Eigenschaften, es wird zur Behandlung von Schadstellen empfohlen. Wenn Sie regelmäßig eine Lösung von Wasserstoffperoxid verwenden, geht die Infektion an den Beinen schnell vorbei. Die Zusammensetzung der Lösung ist giftig für pathogene Mikroorganismen. Es ist wichtig, ein Antiseptikum richtig zu verwenden.

Stellen Sie ein heißes Fußbad her und fügen Sie Kupfersulfat hinzu. Spreizen Sie Ihre Füße gründlich und wischen Sie Ihre Haut mit einem sauberen Handtuch trocken. Vor allem zwischen den Fingern. Es ist vorgesehen, eine Watte oder Scheibe in Wasserstoffperoxid zu tränken und auf Bereiche mit infizierten Nägeln aufzutragen. Befestigen Sie die Watte mit einem Flicken und wickeln Sie sie mit einem Handtuch zurück. 45-60 Minuten halten. Der Eingriff wird zweimal täglich mit einem Abstand von zwölf Stunden durchgeführt. Wenn die Zehennägel hell werden, müssen Sie die weichen Bereiche der Nagelplatte abschneiden und eine Antimykotikum-Creme darauf auftragen.

Ein zusätzlicher Weg. Nagelkrankheiten verschwinden schneller, wenn Sie ein Bad auf der Basis von Wasserstoffperoxid verwenden. Nehmen Sie zwei Liter Wasser, um einhundert Milliliter Wasserstoffperoxid aufzulösen. In dem entstehenden Bad die Beine 20 Minuten lang dämpfen. Wischen Sie dann die Haut der Füße mit einer sauberen Nagelfeile trocken und schneiden Sie den aufgeweichten Bereich des Nagels ab. Dann verwenden Sie eine Antimykotikum-Creme. Der Vorgang wird einmal täglich durchgeführt.

Der Vorteil von Peroxid ist, dass die Substanz den Heilungsprozess beschleunigen kann. An den Beinen lebende pathogene Mikroorganismen breiten sich nicht mehr aus. Darüber hinaus rettet Wasserstoffperoxid eine Person vor einem Rückfall. Der Vorteil der Verwendung einer Lösung von Wasserstoffperoxid in der Fähigkeit, schwangere Frauen und Kinder zu verwenden

Wasserstoffperoxid aus Pilzen

Selbstbehandlung von Zehennagelpilz

Die Behandlung des Pilzes zu Hause führt zu einem positiven Ergebnis, wenn Sie die Empfehlungen des Arztes befolgen. In der Regel wird die Infektion zu Hause behandelt, das Wichtigste ist, regelmäßig Eingriffe vorzunehmen und Medikamente (falls von einem Arzt verschrieben) streng nach der Verschreibung in der verschriebenen Dosierung einzunehmen. Heutzutage steht den Patienten eine Impulstherapiemethode zur Verfügung, die die Einhaltung der Regeln erfordert, für kurze Zeit ausgelegt ist und eine schnelle Heilung erfordert. Zur Behandlung von Infektionen nach der beschriebenen Methode sollten Kurse der Einnahme von Antimykotika in einer strengen Dosierung erfolgen

Zu Hause wird die Krankheit mit Salben, Gelen, Speziallacken und Folienwickeln behandelt. Die Onychomykose der Haut an Beinen und Nägeln wird mit Hilfe von fungiziden Salben wirksam beseitigt. Wird die Infektion vernachlässigt, sollte der erkrankte Nagel vor Beginn der Mittelverwendung operativ entfernt werden. Es ist erforderlich, verschiedene Medikamente im Verlauf der Therapie zu kombinieren. Ändern Sie die verschriebene Salbe beispielsweise nach zwei Wochen in eine ähnliche Salbe, damit sie nicht süchtig macht und der Behandlungseffekt nicht abnimmt. Wenn der Nagel vollständig zerstört ist, dauert die Wiederherstellung bis zu einem Jahr.

Die vernachlässigte Form des Nagelpilzes erfordert eine vorläufige Labordiagnose. Ein Dermatologe entnimmt einem Patienten ein Kratzen, um die Art der Mikroorganismen (Menge und Art) zu bestimmen, die er verwendetverursachte die Entwicklung einer Infektion. Die Behandlung wird wirksam, wenn Sie Medikamente und Salben kombinieren, auf Hygiene achten und zusätzlich alternative Methoden anwenden.

Nagelpilzpräparate

Neben Salben, Cremes, Lacken und medizinischen Heftpflastern wurden Präparate in Tablettenform entwickelt, die in fortgeschrittenen Fällen helfen (und verschrieben werden). Antimykotika sind billig, aber wirksam. Unter den Medikamenten sind Ketaconazal, Itraconazal, Futsiz, Terbinafin und andere. Beininfektionen werden mit der richtigen Therapie in sechs Monaten oder einem Jahr beseitigt. Es ist besonders schwierig, die Krankheit bei schwangeren Frauen zu tolerieren. Für sie ist der Therapieverlauf schonend und medikamentös ausgeschlossen. Es ist besser, die Behandlung zu verschieben, bis das Baby geboren ist. Schwangere sollten bedenken, dass eigenständige Handlungen für werdende Mütter kontraindiziert sind, einschließlich der Anwendung von Volksheilmitteln.

Während der medikamentösen Therapie verschreibt der Arzt eine Dosierung von ungefähr 150 mg Antimykotikum. Alles hängt vom Krankheitsverlauf und dem Gesamtbild des Körperzustands ab.

Laufendes Formular

Es ist besser, einen kranken Nagel in vernachlässigter Form mit Hilfe eines Lasers zu behandeln. Ihre Vorteile liegen auf der Hand. Wenn Medikamente und Volksheilmittel nicht helfen, sollten Sie die Methode anwenden. Die Lasertherapie wird von einem Arzt verschrieben und durchgeführt.

Die Infektionsquelle der Haut an Beinen und Nägeln unter dem Einfluss des Laserstrahls wird sofort zerstört. Der Laser schädigt kein gesundes Gewebe. Genügend vier Lasertherapieverfahren, um Keime vollständig loszuwerden.

Die Lasertherapie ist die effektivste Methode. Sie schließt den komplexen Einsatz von Arzneimitteln und die Verwendung von Salben nicht aus.

Die Auswirkungen von Zehennagelpilz

Die Krankheit kann unangenehme Folgen für den menschlichen Körper haben. Eine vorzeitige Behandlung des Nagelpilzes führt zu gefährlichen Komplikationen.

Die Immunität verschlechtert sich. Die körpereigene Resistenz gegen Virus- und Infektionskrankheiten nimmt ab, es treten häufige Erkältungen auf. Nagelpilzinfektionen können in den Blutkreislauf eindringen und zu Schädigungen der inneren Organe führen. Ekzeme und Dermatitis können auf der Haut auftreten. Verschlimmerung chronischer Krankheiten. Allergien können auftreten entwickeln Schmerzen, Entzündungen der Haut, Asthma.

Ähnliche Konsequenzen erwarten eine Person, wenn sie einen Pilz auf ihren Beinen hat. Eine Infektion im gefüllten Stadium ist gefährlich und kann die Funktion lebenswichtiger Organe beeinträchtigen. Die Risikogruppe umfasst ältere Menschen, bei denen es mit zunehmendem Alter schwieriger wird, sich vollständig um sich selbst zu kümmern.

Vorbeugung von Zehennagelpilz

Prävention wird als wirksames Mittel zur Bekämpfung von Virusinfektionen an den Beinen angesehen.

Verwenden Sie nur personalisierte Pediküreprodukte. Es ist immer erforderlich, ein persönliches Handtuch zu haben. Tragen Sie nicht die Schuhe eines anderen. Die Behandlung des Pilzes zu Hause ist schwieriger als zu verhindern. Vergessen Sie nicht, die Gemeinschaftsräume des Hauses zu sanieren: Badezimmer, ToiletteT. Im Pool, Sauna, Bad sollte in speziellen Schuhen gehen. Es sollte individuell sein. Nach einem Bad oder einer Dusche ist es wichtig, Ihre Füße und Finger gründlich abzuwischen. Wenn eine Tendenz zu Diabetes besteht, wird dies ein Faktor für die Entwicklung einer Virusinfektion an den Beinen. Verfolgen Sie den Blutzuckerspiegel. Jeden Tag sollten Sie Ihre Füße waschen, Ihre Schuhe trocknen und Ihre Socken wechseln. Tragen Sie hochwertige Schuhe, die Luft durchlassen und die Beinbewegungen nicht behindern. Verfolgen Sie die Qualität der gekauften Produkte. Dies gilt insbesondere für Socken, Strumpfhosen, Strümpfe und Schuhe. Aufgrund eines Mangels an Vitaminen wird der Körper durch die Krankheit erschöpft und angegriffen. Nehmen Sie Gemüse, Obst, Beeren in die Frühlings- und Sommermenüs und Multivitamine im Winter auf. Überwachen Sie Ihre Zehennägel täglich und schneiden Sie sie rechtzeitig, wenn Sie Werkzeuge desinfizieren.

Bei den ersten Symptomen der Krankheit müssen Sie einen Arzt konsultieren. Er wird helfen, das Stadium der Krankheit zu bestimmen und die richtige Methode zur Bekämpfung der Krankheit zu wählen. Es wird empfohlen, die Infektion in einem Komplex zu behandeln: Eine ärztliche Konsultation zusammen mit Medikamenten, Salben und Hausmitteln hilft, eine positive Wirkung zu erzielen.

Hallo meine lieben Freunde und Leser des Blogs! „Nagelpilz, Behandlung mit Volksheilmitteln“ – wir werden uns heute mit diesem Thema befassen.

Nicht jeder hilft mit Exoderil, Lotseril, Lamisil und vielen anderen Arzneimitteln gegen den Pilz. Sie sind auch zu teuer.

Lassen Sie uns sehen, wie die einfachsten Hausmittel helfen können, den Pilz loszuwerden. Und sie helfen wirklich! Dafür gibt es viele Belege!

Wie die Infektion mit dem Pilz auftritt und in welchen Symptomen sich das initiale und vernachlässigte Stadium manifestiert, können Sie bereits dem Artikel „Infektionswege, Symptome und Behandlungsmethoden für den Nagelpilz“ entnehmen.

Was lernen Sie aus diesem Artikel?

Was bestimmt die Wirksamkeit der Behandlung von Pilzen mit Volksheilmitteln? Bäder zum Dämpfen der Beine und Hände – ein wichtiges Element der Behandlung; Volksheilmittel und Rezepte gegen Pilzbefall; Prävention von Pilzinfektionen.

Was bestimmt die Wirksamkeit der Pilzbehandlung?

Die alternative Behandlung ist eine kostengünstige, kostengünstige Methode, und dies ist ein unbestreitbares Plus an Verfahren zu Hause. In der Tat ist die Behandlung mit alternativen Rezepten länger als mit Arzneimitteln. Aber für den Körper sind Hausmittel absolut harmlos. Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Behandlung wird Ihre Geduld und Kontinuität der Behandlung sein. Der Effekt wird definitiv kommen und die Erholung wird von Dauer sein! Volksrezepte zerstören Pilze im Gegensatz zu pharmakologischen Präparaten nicht vollständig, weil sie ihre eigenen, nur ihre eigenen Möglichkeiten zur Beeinflussung von Pilzen haben. Einige von ihnen verändern den Säuregehalt oder die Alkalität des Gewebes dramatisch, was sich lokal auf die Nägel auswirkt und ungünstige Bedingungen für die Vermehrung des Pilzes (Essig, Soda) schafft. Andere enthalten giftige Alkoloide, die das Wachstum einer Pilzkolonie (Celandine) beeinträchtigen. Sie müssen ein wirksames Volksheilmittel durch Ausprobieren auswählen, da es kein solches Laboranal gibtisov, das die Empfindlichkeit des Pilzes zum Beispiel gegenüber Essig oder Jod bestimmen würde; Beginnen Sie die Behandlung so bald wie möglich nach dem Einsetzen der ersten klinischen Symptome. Wenn ein Volksheilmittel nicht hilft, fahren Sie mit einem anderen fort. Was ist zu tun? Du musst hart arbeiten! Über Medikamente kann man jedoch nicht sagen, dass sie jedem sofort helfen; Unterbrechen Sie die Behandlung niemals für ein paar Tage. Sei flexibel und ausdauernd! Experimentieren Sie mit verschiedenen Volksheilmitteln, kombinieren Sie sie mit einer medikamentösen Therapie! Stärkung der Immunität, Reinigung der Leber sowie des Darms, Wiederherstellung der Mikroflora im Körper; Bei chronischen Leber- und Nierenerkrankungen sollten alternative Rezepturen gegen Nagelpilz bevorzugt werden

Tabletts zum Dämpfen von Füßen oder Händen

Vor dem Auftragen von Arzneimitteln auf schmerzende Nägel müssen Sie die Füße und Hände ausdämpfen.

Am einfachsten fügen Sie dem heißen Wasser Backpulver oder Meersalz hinzu. Sie können gewöhnliches grobes Salz verwenden. Es ist gut, wenn Sie der Lösung einen Sud antiseptischer Kräuter (Kamille, Ringelblume) hinzufügen oder das Schwitzen der Beine der Eichenrinde verringern.

Ziel ist es, die Nagelplatten zu erweichen. Danach müssen Sie alle veränderten, zerfallenen Teile des Nagels mit einer Schere oder Pinzette an einem gesunden Rand entfernen. Eine solche Behandlung sollte mindestens 2-3 Mal pro Woche durchgeführt werden.

Bereiten Sie abends eine Schüssel mit 5 Litern heißem Wasser (50-60 Grad) vor. Wenn Sie Krampfadern haben, muss die Temperatur leider auf 35-37 Grad gesenkt werden. Zum Wasser Soda oder Salz, 2 Esslöffel und einen Sud Kräuter hinzufügen.

Senken Sie Ihre Beine in das Becken. Wenn sich der Pilz an den Händen manifestiert, machen Sie zusätzlich das gleiche Bad für Bürsten. 15 Minuten halten. Trocknen Sie dann einfach Ihre Füße und Hände in der Luft und beginnen Sie mit der Verarbeitung. Wie viele Bäder pro Kurs? Es gibt keine Standards. Es hängt alles von der Wirksamkeit der Behandlung ab.

Volksheilmittel und Rezepte für Nagelpilz

Teebaumöl

Wählen Sie ein hochwertiges ätherisches Teebaumöl. Es muss nicht billig sein. Nur 100% Öl hilft. In der Regel wird eine 10-ml-Durchstechflasche angeboten. Dieser Betrag reicht für das ganze Jahr und bleibt bestehen.

Täglich nachts mit einer Pipette, die in die Flasche eingebaut ist, auf jeden Nagel tropfenweise auftropfen. Die Flüssigkeit umhüllt die gesamte Nagelplatte, den Bereich um den Nagel und sogar die Interdigitalräume.

Trocknen Sie Ihre Finger im Freien. Mit Mull umwickeln und Baumwollsocken anziehen.

Tabelle 9% Essig, Apfelessig, Essigessenz

Die Essenz der Behandlung ist, dass Essig die Oberfläche der Nagelplatten ansäuert. Die Säurereaktion ist für das Leben von Mikroorganismen unerträglich. Sie hören auf zu züchten. Wenn Sie den Vorgang mehrmals wiederholen, werden die Nägel nach und nach gereinigt und ihr Wachstum kehrt zur Normalität zurück.

Essigsäure nFelge

Wet ein Wattestäbchen in 9% oder in Apfelessig. Wir gelten für die betroffenen Nägel. Wir befestigen es mit Gips oder Polyethylen, ziehen Baumwollsocken an und gehen ins Bett. Morgens meine Füße mit Waschmittel waschen. Wir tun täglich, bis sich der Zustand verbessert. Dann genug einmal in der Woche ein oder zweimal.

Essigsalbe

Schlagen Sie das Ei und fügen Sie nach und nach einen Teelöffel Essigessenz, Pflanzenöl und Dimethylphthalat hinzu. Dimethylphthalat ist mückenabweisend mit antimykotischer Wirkung. Verkauft in Apotheken, Zoohandlungen oder Baumärkten. Brauchen Sie eine Release-Form in Form einer Lösung von 100 ml.

Lagern Sie die Salbe im Kühlschrank. Verwenden Sie nachts Wattestäbchen mit Salbe auf alle Nägel. Mit Polyethylen umwickeln, Socken anziehen. Morgens mit Seife abwaschen.

5% Jod ist ein weiteres Volksheilmittel

Es scheint im Allgemeinen ein Penny Antiseptikum zu sein. Sie müssen morgens und abends alle Nägel an Armen und Beinen einfetten. Er hat jedoch zwei Nachteile.

Erstens färbt Jod die Nägel gelb, was zu Unannehmlichkeiten führt.

Zweitens ist es gefährlich, Jod auf die Haut aufzutragen, da es den Zustand der Schilddrüse beeinträchtigen kann. In jedem Fall ist Hypothyreose eine direkte Kontraindikation für die kutane Anwendung von Jod

Birkenteer zur Behandlung von Nagelpilz

Die Zusammensetzung und die heilenden Eigenschaften von Birkenteer finden Sie im Artikel “Reinigung des Körpers mit Birkenteer”.

Nach dem Dampfbad müssen die Nägel mit Teer behandelt werden. Dies sollte zweimal wöchentlich erfolgen. Ein Tropfen Birkenteer aus der Apotheke sollte auf die trockene Oberfläche jedes Tellers getropft werden. Warten Sie, bis das Produkt getrocknet ist, ziehen Sie Baumwollsocken an und machen Sie Ihre Füße zwei Tage lang nicht nass. Wiederholen Sie den Vorgang dann, bis er sich verbessert hat.

Sie können auch eine Salbe machen. Für einen Teil des Teers werden 4 Teile Innenfett oder Babycreme eingenommen, alles wird gemischt und täglich vor dem Schlafengehen auf die Nägel aufgetragen. Die Finger sind mit Polyethylen umwickelt, der Verband ist fixiert, die Socken sind angezogen. Morgens können Sie Ihre Füße mit warmem Wasser und Waschmittel waschen.

Sie können immer noch Teerseife verwenden, dann gibt es nicht genug Teer, nur 10%

Celandine-Saft aus Nagelpilz

Diese giftige Pflanze enthält 20 verschiedene aktive Alkoloide, die bei topischer Anwendung die pathogene Flora, einschließlich Nagelpilze, unterdrücken.

Im Sommer kann der Saft der Pflanze direkt auf den Nägeln an Händen und Füßen verarbeitet werden. Tun Sie dies zweimal täglich und tragen Sie eine hellgelbe Flüssigkeit auf und warten Sie, bis sie trocknet. Dann wiederholen sie den Vorgang dreimal pro Woche.

Verwenden Sie im Winter Schöllkraut-Apothekenöl. Es ist auch sehr effektiv. Der Kurs ist lang.

Propolis gegen Nagelpilz

Als starkes bakterizides Mittel hat Propolis seinen Platz in der Behandlung von Nagelpilz gefunden. Kaufen Sie eine 20% ige Tinktur Alkohol in einer Apotheke (oder bereiten Sie sie selbst zu), befeuchten Sie die Wattestäbchen und bedecken Sie Ihre Nägel täglich nachts mit diesem lebensspendenden Elixier.

Peroxid aus Nagelpilz

Mit seinen stark oxidierenden Eigenschaften trägt dieses Werkzeug zur Zerstörung von Pilzen bei. Der Eingriff muss nach der Einnahme des Fußbades oder des manuellen Soda-Bades erfolgen. Entfernen Sie das zerbröckelte kranke Gewebe und bearbeiten Sie die Nägel erst dann mit Peroxid.

Befeuchten Sie den Marmor reichlich mit einer Lösung von Wasserstoffperoxid. 30 Minuten auf die Nagelphalangen auftragen. Lassen Sie die Flüssigkeit nicht verdunsten, sie muss tief in das betroffene Gewebe eindringen. Wischen Sie nach dem Eingriff die Füße und Hände trocken. Führen Sie den Vorgang täglich über einen längeren Zeitraum durch.


Der Kandidat der Technischen Wissenschaften teilt seine Erfahrungen in der Behandlung von Nagelpilz Rybnikov Yuri Stepanovich

Von anderen Volksheilmitteln können Terpentin, schwarzer Kaffee, Knoblauchöl und „weiße“ Bleiche empfohlen werden. Alle Rezepte sind im Internet.

Vorbeugung einer Pilzinfektion der Nägel an Armen und Beinen

Wenn eines der Familienmitglieder mit einem Nagelpilz infiziert ist, stellt dies eine gefährliche Infektionsquelle für seine Angehörigen dar, und es ist auch möglich, dass der Patient selbst während der Behandlung erneut infiziert wird.

Was ist zu tun? Befolgen Sie unbedingt die Regeln der persönlichen Hygiene!

Kochen Sie Ihre Socken oder Strümpfe 10 Minuten lang in einer Seifenlösung mit Soda oder behandeln Sie sie mit einem Apothekenantiseptikum Alaminol, wenn Sie die Wäsche nicht kochen können. Wäsche separat waschen und der Waschmaschine ein Antiseptikum hinzufügen; Verwenden Sie nur eine Dusche, kein Gemeinschaftsbad, tragen Sie Gummipantoffeln und einen eigenen Waschlappen. Bettwäsche und persönliche Gegenstände in einem Kleiderschrank sollten in einem separaten Regal aufbewahrt werden. Verwenden Sie Ihre Pinsel, Pinzetten, Scheren, um Nägel zu verarbeiten. Nach jedem Gebrauch müssen sie in einer antiseptischen Lösung desinfiziert werden. Schuhe im Behandlungsprozess müssen ebenfalls desinfiziert werden. Wischen Sie die Innensohlen und die Innenseiten mit Antimykotika ab: Mikostop Spray, Lina, 0,1% Miramistin, Essigessenz, Formaldehyd.


Nagelpilz! Die Behandlung mit Volksheilmitteln kann nicht weniger wirksam sein als die Einnahme von Medikamenten, wenn Sie Geduld haben, an Erfolg glauben und alles tun, was die alte Volksweisheit empfiehlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.