Onychidystrophie der Nägel Behandlung und die Hauptursachen

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Gesunde, gepflegte Nägel sehen nicht nur schön und attraktiv aus, sondern sind auch eines der äußeren Anzeichen dafür, dass im menschlichen Körper alles in Ordnung ist.

Leider verstößt im Leben in regelmäßigen Abständen etwas gegen unsere Pläne:

      

  • Nagelverletzung
  •   

  • Frühere Krankheiten;
  •   

  • Nagelpilz
  •   

  • Emotionale Störung
  •   

  • Hormonelles Versagen im Körper;
  •   

  • Vitaminmangel;
  •   

  • Einwirkung von Säuren, Laugen, Wasch- und Reinigungsmitteln von außen;
  •   

  • Verwenden Sie qualitativ minderwertige Nagellacke.

Diese und einige andere Faktoren rufen bei einer Person häufig die Entwicklung einer Onychodystrophie hervor – eine Krankheit, bei der sowohl der Nagel selbst als auch das Nagelbett und in einigen Fällen das Nagelrollen betroffen sind. Dieses Problem kann die Nägel sowohl an den Händen als auch an den Füßen betreffen.

Die Onychidystrophie der Nägel ist eine pathologische Veränderung des Nagels, bei der die Prozesse der Zellernährung und -atmung, die Teil eines kontinuierlichen Stoffwechsels sind, gestört werden. Infolgedessen wird die Nagelplatte möglicherweise dünner, dicker, blättert ab, zerbröckelt, ist mit Längs- oder Querrissen bedeckt, löst sich vom Bett, ändert die Farbe und verformt sich.

Wenn Sie mindestens eines der oben aufgeführten Symptome bemerken, ist dies ein Anlass für eine dringende ärztliche Behandlung, um eine angemessene Diagnose durchzuführen, die Ursache der Krankheit zu ermitteln und eine Reihe von Behandlungsmaßnahmen vorzuschreiben, die für Sie geeignet sind.

Passen Sie auf

Eine Verzögerung mit einem Klinikbesuch und einer Selbstmedikation ist in diesem Fall nicht hinnehmbar, da dies zu einer Verschlimmerung der Krankheit und zur vollständigen Zerstörung des Nagels führen kann.

Onychidystrophie der Nägel: Die Behandlung dieser Krankheit dauert ziemlich lange, in besonders schwierigen Fällen kann die Genesung mehrere Jahre dauern.

Um die schnellste und qualitativ hochwertigste Behandlung der Onychodystrophie der Nägel zu erreichen, sollte die Behandlung nach einem bestimmten Plan erfolgen:

      

  • Zunächst ist dies der rechtzeitige Zugang zu einem Krankenhaus . Immerhin wird das Problem selbst nicht verschwinden und der Zustand Ihrer Nägel ohne die richtige Behandlung wird sich nur verschlechtern.

  •   

  • Zweitens Konsultation und Untersuchung bei einem Mykologen, Dermatologen oder Podologen . Onychidystrophie ist ein Nagelpilz, oder etwas anderes kann nur mit einer klinischen Analyse in einem Labor festgestellt werden, in dem die erforderlichen Tests mit kleinen Partikeln Ihrer zuvor entfernten und präparierten Teile des betroffenen Nagels durchgeführt werden.

  •   

  • Drittens: Nachdem Sie eine Krankheit festgestellt haben, die Ihren Nagel zerstört, müssen Sie die Ursache ermitteln, die dies verursacht hat. Stress, der auf den ersten Blick völlig unschuldig ist (auch wenn Sie in solchen Fällen nicht die Gewohnheit haben, sich in die Nägel zu beißen), kann zu einer Onychodystrophie führenEssen, Magen oder andere Organe, Psoriasis, Diabetes, Schwangerschaft und vieles mehr. Nagelverletzungen aufgrund von Stößen, chemischen Beschädigungen oder engen oder unbequemen Schuhen sind ebenfalls wahrscheinlich. Höchstwahrscheinlich wird der Arzt Sie nach der Untersuchung anweisen, eine Blutuntersuchung auf Hormone und Zucker durchzuführen und sich, falls erforderlich, einer engmaschigen Untersuchung unterziehen.

  •   

  • Viertens : Mit einem vollständigen Bild der Krankheit wird der Arzt eine Behandlung verschreiben, die genauestens eingehalten werden sollte, um ein schnelleres und stabileres Ergebnis zu erzielen.

Es gibt eine kleine Nuance – manchmal fühlen sich Patienten, die über einen langen Zeitraum behandelt wurden, sehr gesund an und stellen fest, dass der Nagel nicht mehr funktioniert Verwenden Sie die von Ihrem Arzt verschriebenen Medikamente und Verfahren.

In dieser Hinsicht kehren die Symptome und die Krankheit nach einiger Zeit wieder zurück. Dies liegt daran, dass die Krankheit, die durch die angewandten Maßnahmen fast besiegt wurde, geschwächt ist und ihre Symptome auf den ersten Blick entweder mild oder vollständig unsichtbar sind.

Darüber hinaus wurde die Ursache der Onychodystrophie der Nägel, deren Behandlung unterbrochen wurde, nicht vollständig behandelt. Daher ist es sehr wichtig, die begonnene Behandlung auch nach sichtbaren Verbesserungen nicht aufzugeben. In jedem Fall empfehlen wir Ihnen, sich bei Zweifeln an die Notwendigkeit einer Fortsetzung der Behandlung zunächst an Ihren Facharzt zu wenden.

Die Grundprinzipien der Behandlung von Onychodystrophie basieren immer auf einer Reihe von Maßnahmen, die auf Folgendes abzielen:

      

  • Beseitigung der Krankheitsursache (Normalisierung der Hormonspiegel, Behandlung von Gastritis usw.).
  •   

  • Stimulierung der Prozesse der Zellernährung und Atmung von Nagel, Nagelrolle und Nagelplatte.

Wenden Sie dazu Folgendes an:

      

  • Drogenbehandlung.
  •   

  • Aufnahme von Vitamin- und Mineralstoffkomplexen.
  •   

  • Systematische medizinische Maniküre oder Pediküre, abhängig vom Ort der Läsion.
  •   

  • Massage von Fingern, Händen oder Füßen zur Verbesserung der Durchblutung und der Gewebenahrung.
  •   

  • Alle Arten von Bädern, Packungen, Lotionen.
  •   

  • Die Verwendung von medizinischen Salben, Cremes und keratolytischen Heftpflastern.
  •   

  • Durchführen verschiedener physiotherapeutischer Maßnahmen, z. B. Iontophorese.

In extremen Fällen (häufig bei schwerer Vernachlässigung der Onychodystrophie oder aufgrund einer schweren Allergie gegen das verschriebene Medikament) kann der Arzt auf chirurgische Eingriffe zurückgreifen.

Die am häufigsten verwendeten Medikamente gegen Onychodystrophie

Bisher sind die Ärzte in der Auswahl der Therapien nicht eingeschränkt, aber mit der Diagnose einer Onychodystrophie wird die Behandlung in den meisten Fällen mit den folgenden Medikamenten durchgeführt:

      

  • Peclavus-Heilstift.
  •   

  • Keratolytische Heftpflaster, zum Beispiel Mikospor und Onihoplast.
  •   

  • Bäder mit Salzlösung und festigenden Lösungen.
  •   

  • Wärmende und pflegende Öle.
  •   

  • Fukortsin-Lösung in Ampullen.
  •   

  • Tablettierte Formen: Medobiotin, Volvit, Xanthinol-Nikotinat.
  •   

  • Cremes und Salben mit Zusatz von Kortikosteroiden, Nährstoffen, Vitaminen und Aminosäuren: Flexitol-Nagelcreme, Salicyl-Zink-Salbe, Ichthyol-Salbe, Balsamico-Liniment, Onychoplast-Creme.

Onychidystrophie der Nägel: Behandlung mit Volksheilmitteln

Bei der Onychodystrophie des Nagels ist die Behandlung mit Volksheilmitteln nicht nur in unserem Land, sondern auch auf der ganzen Welt sehr beliebt.

Daher gibt es Tausende von Rezepten für alle Arten von Anwendungen, Bädern, Umschlägen und anderen Dingen.

Insbesondere in Verbindung mit Medikamenten trägt die traditionelle Medizin dazu bei, die Wiederherstellung beschädigter Nagelplatten und nahegelegener Gewebe erheblich zu beschleunigen.

Die wirksamsten Mittel zur Regeneration und Wiederbelebung von Nagelplatten zu Hause sind:

      

  • Verarbeiten Sie die Nagelplatten zwei Wochen lang zweimal täglich mit Jod , gefolgt von einem zweiten Gang nach einer Woche Pause.
  •   

  • Nehmen Sie einen Monat lang eine Gelatinelösung und wiederholen Sie den Kurs nach zehn Tagen. Die tägliche Aufnahme beträgt 20 Gramm. Gelatine in 400 ml gelöst. gefiltertes Wasser
      

  • Anwendungen warmes Wachs oder Paraffin
  •   

  • Bäder mit allen Arten von kosmetischen Salzen, Kräutern, ätherischen Ölen und Mumien.
  •   

  • Ölnagelmasken . Für diesen Vorgang werden die Finger gedämpft und bedecken die Nägel und den Raum um sie herum mit erhitztem ätherischem Öl oder einer Mischung davon. Anschließend werden die Finger mit Frischhaltefolie bedeckt und Wollhandschuhe zum Erwärmen und besseren Eindringen von Nährstoffen in die Nagelplatte angelegt. Halten Sie nach fünfzehn Minuten eine Fingermassage ab und achten Sie dabei besonders auf die Stellen um den Nagel herum.

Die folgenden ätherischen Öle funktionieren gut:

      

  • Zitrone – heilt, wirkt antiseptisch und antibakteriell.
  •   

  • Ylang-Ylang – stärkt, verhindert Delamination.
  •   

  • Eukalyptus – wirkt feuchtigkeitsspendend und heilend.
  •   

  • Rosmarin – stimuliert das Wachstum.

Onychidystrophie bei Kindern: Behandlung und Ursachen

Onychidystrophie der Fingernägel von Kindern – Die Behandlung erfolgt hauptsächlich wie bei Erwachsenen. Die Ursachen in der Kindheit sind in den meisten Fällen Verletzungen, unsachgemäße Pflege (vernascht)(Ansammlung von Schmutz und Bakterien unter den Nägeln, unzureichend häufige Beschneidung), Vitaminmangel und Fälle von angeborener Onychodystrophie.

In der Kindheit ist die Onycholyse die häufigste – eine infektiöse Manifestation der Onychodystrophie, die durch eine Veränderung der Farbe des Nagels, seines Peelings und seiner Sprödigkeit gekennzeichnet ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.