Onychogryphose des Nagelstadiums und Ursachen der Entwicklung

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Damit Nägel immer schön aussehen, muss ihre Gesundheit überwacht werden. Besonders häufig sind problematische Nägel an den Beinen. Wenn der Nagel krank ist, trägt die rechtzeitige Diagnose der Krankheit zu einer effektiveren und einfacheren Behandlung bei. Eine dieser Krankheiten, die nicht ausgelöst werden können, ist die Onychogryphose der Nägel.

Die Onychogryphose äußert sich in einer Verdichtung und Verdrehung der Nagelplatte. Seine Entwicklung wird durch zwei Stadien der Krankheit unterschieden:

      

  • In der einfachen Phase wird der Nagel dichter, seine Farbe wechselt zu grau oder gelb. Gleichzeitig wird es konvexer und erhebt sich über das Nagelbett. Es ist schwierig, einen Nagel zu schneiden, da seine Dicke zunimmt.

  •   

  • Zu einem späteren Zeitpunkt wird die Verformung deutlicher. Auf der Nageloberfläche sind Längs- und Querstreifen gut sichtbar. Die Farbe wechselt zu braun. Der Nagel ist stark verdreht und sieht aus wie eine Klaue eines großen Vogels. Zu diesem Zeitpunkt ist es nicht immer möglich, den Nagel zu schneiden, sodass er bis zu vier Zentimeter lang werden kann. Ein solcher Nagel verursacht starke Schmerzen und Schwierigkeiten beim Tragen von Schuhen

Onychogryphose kann erblich bedingt und erworben sein. Es tritt bei Menschen jeden Alters auf, entwickelt sich aber meistens bei älteren Menschen. Es erscheint normalerweise auf den Nägeln der Daumen. Die Gründe für seine Entwicklung können sowohl Krankheiten als auch Verletzungen sein. Die häufigsten von ihnen:

      

  • endokrine Erkrankungen;
  •   

  • Verletzungen;
  •   

  • Verhornungsstörungen der Haut;
  •   

  • Erfrierungen der Zehen;
  •   

  • Pilzinfektionen der Nägel;
  •   

  • Psoriasis der Nägel;
  •   

  • enge Schuhe tragen (kann auch eine eingewachsene Zehennagelkrankheit verursachen);
  •   

  • genetische Veranlagung;
  •   

  • Elefantiasis der Beine.

Zur Behandlung der Onychogryphose wird eine Diagnose durchgeführt, mit der Begleiterkrankungen identifiziert werden können. Es ist notwendig, das Aussehen Ihrer Nägel sorgfältig zu überwachen, um die Krankheit so früh wie möglich zu bemerken. Wenn Sie eine Versiegelung auf den Nagelplatten finden und deren Farbe ändert, müssen Sie sich an einen Fachmann wenden. Ein Arzt-Podologe befasst sich mit solchen Krankheiten

Bei der Kontaktaufnahme mit der Klinik werden die folgenden Tests vorgeschrieben, um Krankheiten wie:

auszuschließen

      

  • Diabetes mellitus (Blut für Zucker);
  •   

  • Nagelpilz (Schaben);
  •   

  • Syphilis (Blut auf RW).

Nach der Diagnose einer Onychogryphose des Nagels wird die Behandlung verordnet. Abhängig von der Ursache der Entwicklung kann es komplex sein. In diesem Fall wird eine zusätzliche Untersuchung mit dem entsprechenden Spezialisten durchgeführt.

Der Podologe legt eine Reihe von Maßnahmen fest, die die folgenden Tools umfassen:

      

  • keratolytisches Pflaster;
  •   

  • Onycholysin-Pulver;
  •   

  • Salben mit Ichthyol, Retinol, Gelatine;
  •   

  • Vitaminkomplexe;
  •   

  • antibakterielle Medikamente (wenn der Eiter unter dem Nagel hervorkommt).

Die Medikation dauert normalerweise bis zu vier Monate. In einigen Fällen kann die Krankheit nicht geheilt werden. In schweren Krankheitsfällen kann es erforderlich sein, den Nagel mit einer Kürettage der Wurzel zu entfernen.

Behandlung von Onychogryphose zu Hause

Onychogryphose kann nur nach einer umfassenden Untersuchung durch Spezialisten zu Hause behandelt werden. Zusätzlich zu den wichtigsten Arzneimitteln, die direkt bei dieser Krankheit angewendet werden, werden Begleitmedikamente verschrieben, um die Ursache zu beseitigen. In einigen Fällen können Hormone und Vitamine verschrieben werden.

Die Behandlung der Onychogryphose zu Hause erfolgt mit Hilfe von Werkzeugen, mit denen beschädigte Bereiche des Nagels entfernt werden:

      

  1. Keratolytisches Pflaster. Enthält Harnstoff oder Salicylsäure, und es können auch Antiseptika und Antimykotika vorhanden sein. Um dieses Werkzeug zu verwenden, muss die Oberfläche des erkrankten Nagels mit einer Feile vorbehandelt werden, um die obere Schicht zu entfernen. Führen Sie das Verfahren zum Dämpfen in Seifenwasser durch. Versiegeln Sie die Haut um die Nagelplatte mit einem Pflaster. Das keratolytische Pflaster auf den Nagel kleben und nach 2 Tagen entfernen. Entfernen Sie vorsichtig die lose Schicht der Nagelplatte. Wischen Sie den Rest des Nagels mit Jodlösung oder Alkohol ab. Wiederholen Sie diesen Vorgang nach 10 oder 15 Tagen.

  2.   

  3. Onycholysin. Das Produkt liegt in Form eines Pulvers vor, das zu 85% aus Talk und zu 15% aus der therapeutischen Komponente Bariumsulfid besteht. Verdünnen Sie das Pulver mit Wasser auf eine Pulpenkonsistenz, tragen Sie es auf den Nagel auf und bedecken Sie es mit Polyethylen, um ein Austrocknen des Produkts zu verhindern. Waschen Sie das Onycholysin nach 40 Minuten ab und entfernen Sie die lose Nagelschicht. Nägel mit einem Antiseptikum behandeln. Normalerweise sind drei Verfahren erforderlich, um einen deformierten Nagel vollständig zu entfernen.

Behandlung von Onychogryphose mit Volksheilmitteln

Die traditionelle Medizin beantwortet häufig Fragen wie “Nägel sind gebrochen, gebrochen, was soll ich tun?”. Bei der Behandlung dieser Nagelerkrankungen werden verschiedene bewährte Rezepturen erfolgreich eingesetzt. Aber ist es möglich, Krankheiten wie die Onychogryphose mit ihrer Hilfe zu behandeln?

Die Behandlung der Nagel-Onychogryphose mit Volksheilmitteln kann im Frühstadium der Erkrankung oder als Zusatzbehandlung zur Hauptbehandlung durchgeführt werden.

Wenn Sie die Symptome dieser Krankheit feststellen, müssen Sie in jedem Fall von einem Arzt untersucht werden. Selbstmedikation kann falsch und unwirksam sein, wenn die Ursache der Krankheit nicht bekannt ist.

Zerbrechlichkeit der Nägel, ihre Schichtung und ihr langsames Wachstum werden hauptsächlich mit Kräutertees, Meersalzbädern, Ölbädern und Kompressen, Jodlösung behandelt. Medikamente zur Behandlung deformierter Nägel, z.B.zuallererst, um die verdichteten Nagelplatten zu erweichen. Hierfür werden Kombucha, Teebaum- und Lavendelöl sowie Aloesaft verwendet. Wenn die Onychogryphose durch eine Pilzkrankheit verursacht wird, können Sie Schöllkraut verwenden.

Behandlung mit Volksheilmitteln gegen Onychogryphose (Rezepte):

      

  1. Aloe-Saft. Wird als Kompresse für die Nacht verwendet. Die Behandlungsdauer beträgt drei Wochen. Zur Herstellung einer Kompresse wird ein Aloe-Blatt zerdrückt und auf einen schmerzenden Nagel aufgetragen. Es ist mit Plastikfolie, einem Wattepad bedeckt und mit einem Verband befestigt
      

  2. Kombucha Die Behandlungsdauer beträgt 4 Wochen. Dämpfen Sie die Nägel, bevor Sie die Kompresse auftragen. Eine der Komponenten kann Wasser zugesetzt werden: eine Lösung von Kaliumpermanganat, Jod oder Soda. Kombucha aus dem Film entfernen und an der wunden Stelle anbringen. Befestigen Sie ein Stück Pilz mit einem Verband. Die Komprimierung dauert 8 bis 12 Stunden.

  3.   

  4. Lavendel- und Teebaumöle. Dämpfen Sie die Nägel vor dem Eingriff in einer Seifenlösung oder geben Sie eine der im vorherigen Rezept aufgeführten Komponenten in Wasser. Mit klarem Wasser abspülen und trocknen. Eine Mischung aus Ölen in die Nägel einreiben und mit einem Pflaster festkleben. Bis zum Wachstum eines gesunden Nagels in regelmäßigen Abständen auftragen.

Zur Vorbeugung von Onychogryphose und zur Verringerung von Beschwerden während der Krankheit wird das Tragen enger Schuhe nicht empfohlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.