Pilz im Gesicht der Ursachen, Symptome und Behandlung der Krankheit

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Eine der häufigsten Infektionskrankheiten ist ein Pilz, der sich in verschiedenen Körperteilen manifestiert, sogar im Gesicht. Es ist sehr einfach, sich mit einer Pathologie anzustecken. Es reicht aus, mit einer kranken Person auf häusliche Weise in Kontakt zu treten. Eine Infektion ist auch bei Kontakt mit einem kranken Tier möglich.

Gründe für das Auftreten

Es gibt eine Reihe von Faktoren für die Entwicklung der Krankheit, nämlich:

      

  • Das Eindringen in den Pilz ist durch Hautveränderungen möglich, die nach kosmetischen Eingriffen, infolge von Schnitten mit einem Rasierer oder nach dem Zusammendrücken von Akne auftreten können. Eine solche Umgebung wird für die Vermehrung von pathogenen Zellen günstig, die ein Abschälen der Haut, ihre Rötung und Reizung verursachen
      

  • Schwerwiegende Krankheiten können zu Pilzen führen. Zu diesen Erkrankungen zählen Diabetes mellitus, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und des Herz-Kreislauf-Systems
      

  • Nichtbeachtung der persönlichen Hygiene. In diesem Fall wird ein äußerst günstiges Umfeld für die Vermehrung von Pilzen geschaffen
      

  • Schlechte Ernährung. Eine Person, die in ihrer Ernährung reichlich Zucker zu sich nimmt, ist automatisch gefährdet.

  •   

  • die Verwendung einer großen Anzahl von Antibiotika oder ein langer Verlauf einer solchen Behandlung. Dies führt zu einer Störung der Mikroflora und der Entwicklung von Pilzen

Manifestationen im Gesicht

Unter den vielen Manifestationen von Pilzkrankheiten hat diese Krankheit im Gesicht die folgenden Typen:
  

  • Trichophytose;
  •   

  • seborrhoische Dermatitis;
  •   

  • Rubromykose;
  •   

  • pityriasis versicolor
  •   

  • Favus.
  • Pityriasis oder mehrfarbige Flechten sind helle Flecken in Rosa oder Braun. Wenn der Krankheitsprozess deutlich wird, werden diese Flecken braun oder beige. In der Anfangsphase sind sie klein, aber im Entwicklungsprozess verschmelzen sie und bilden einen großen Ort. Solche Manifestationen verursachen Juckreiz und die Pathologie selbst verläuft sporadisch – Remission wechselt mit Exazerbation

    Pilze, die in der Lage sind, den menschlichen Körper zu besiedeln, werden in Form einer Trichophytose dargestellt. Ein klares Symptom für diese Manifestation ist die Erhebung der Haut, die eindeutig von gesundem Gewebe begrenzt ist, eine ovale oder runde Form mit einer Randwulst hat. Das Zentrum eines solchen Fokus ist Peeling und hat eine blasse Tönung. In einer chronischen Form wird der Fokus blau, seine Ränder verschwimmen und ähneln immer mehr einem Ekzem.

    Favus ist eine seltenere Manifestation eines Gesichtspilzes. Sie ergibt sich vielmehr aus der sekundären Pathologie des Pilzes des Haarteils des Körpers. Symptome dieser Art von Pilz sind ein roter Fleck mit einer gelben Kruste, der in die Mitte des Fokus gedrückt wird.

    Seborrhoische Dermatitis verursacht einen Pilz vom saprophytischen Typ. Die Hauptanzeichen der Krankheit sind: crHautanmerkungen, Peeling, Juckreiz und Brennen, Gewebe werden extrem empfindlich. Die Pathologie äußert sich in Form kleiner Papeln, die an den Augenbrauen, an der Stirn und in der Nasolabialzone lokalisiert sind

    Behandlungen

    Unter solchen Umständen sollte die Behandlung nur von einem kompetenten und qualifizierten Spezialisten verordnet werden. Es ist unmöglich, sich auf irgendeine Weise im Verlauf der Pathologie selbst zu behandeln.

    Typischerweise beginnt die Therapie mit einer Vitaminbehandlung, bei der externe Medikamente zur Linderung unangenehmer Symptome eingesetzt werden. Zusätzlich zu diesen Mitteln und Arzneimitteln für den internen Gebrauch müssen Probiotika eingenommen werden, die die Darmflora wiederherstellen.

    Verwendung im Freien

    Am häufigsten werden Salben verschrieben, darunter:

    Salbe Nomidol +

    Ein innovatives Antimykotikum, das nur natürliche Inhaltsstoffe enthält und Nebenwirkungen vollständig beseitigt Effekte. Die Wirkstoffe des Arzneimittels neigen dazu, sich im Körper anzusammeln, was die Immunität erhöht und das Risiko einer erneuten Infektion verringert. Dieses Tool ist absolut sicher und ermöglicht es Ihnen, den Pilz schnell loszuwerden. Sie können das Produkt mit einem Rabatt auf der offiziellen Website >>>

    kaufen

    Meinung von Ärzten zum Medikament Lesen >>>

    Andere Salben enthalten zum größten Teil synthetisierte Säuren, die zusammen mit dem Pilz gesundes Gewebe schädigen und Vergiftungen und Schmerzen verursachen können.

    Es ist ein äußeres Mittel in Form einer Creme, deren Hauptsubstanz Ketoconazol ist. Das Tool zielt auf die aktive Bekämpfung von Hefepilzen ab. Tragen Sie die Creme auf die betroffene Hautpartie und deren Umgebung auf. Die Mindestbehandlungsdauer beträgt 2 Wochen.

    Eine Salbe oder ein Gel aus einem Pilz im Gesicht, das aktiv mit den Pilzen der meisten Arten im Gesicht kämpft. Eine vollständige Behandlung lässt die Infektion von allen Hautschichten verschwinden. Die Salbe sollte in einer kleinen Menge auf die betroffene Stelle der Haut aufgetragen und eingerieben werden, bis sie vollständig eingezogen ist. Wiederholen Sie den Vorgang 2 mal am Tag. Die Mindestbehandlungsdauer beträgt 1 Woche.

    Medikamente

    Wenn topische Präparate bei der Behandlung von Pilzen im Gesicht keine positive Wirkung zeigen, verschreibt der Arzt als zusätzliche Therapie allgemein wirksame Antimykotika, die in Tablettenform erhältlich sind. Das Ergebnis einer solchen Behandlung wird sich nämlich schneller bemerkbar machen Medikamente wirken, um den Pilz von innen zu beseitigen. Unter diesen Medikamenten sagen die Ärzte:

        

    • Diflucan ist ein Medikament, das von innen perfekt auf die Pilzherde einwirkt. Dermatologen verschreiben ein Heilmittel, wenn die lokale Behandlung keine Früchte trägt. Die Auswirkung auf den Erreger ist erhöht, was eine schnelle Entsorgung ermöglicht.

    •   

    • Orungal – ist ein äußerst wirksames Antimykotikum, das sich als sehr wirksames Antimykotikum etabliert hat. Das Medikament richtet sich an den Pilz des Gesichts, nicht nur Hefe, sondern auch andere Gruppen

    Operation

    Wenn wir über chirurgische Eingriffe bei Pilzen der Gesichtshaut sprechen, kann dies erforderlich sein, wenn die Krankheit zu vernachlässigt wurde. Ein tiefer Pilz im Gesicht und seine unangenehmen Erscheinungen können von Chirurgen entfernt werden.

    Volksrezepte

    Während der Behandlung eines Pilzes im Gesicht werden zusätzlich zur Hauptbehandlung häufig Rezepte der traditionellen Medizin hinzugefügt. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie dieses oder jenes Mittel anwenden. So können Sie sicher sein, dass Sie sich keinen zusätzlichen Schaden zufügen. Unter den populären Volksheilmitteln im Kampf gegen Pilze ist es besonders gut zu verwenden:

        

    1. Schöllkrautbrühe. Nehmen Sie 4 Esslöffel getrockneten Schöllkraut und gießen Sie es mit einem Liter kochendem Wasser, kochen Sie die Zusammensetzung für 5 Minuten. Zum Abkühlen beiseite stellen. Belasten Sie die Brühe und behandeln Sie sie mit den betroffenen Bereichen des Gesichts.

    2.   

    3. Zitronensaft. Den Zitronensaft auspressen und mit einem Glas kochendem Wasser füllen. Lassen Sie die Zusammensetzung brauen und abkühlen. Behandeln Sie die Haut mit dem resultierenden Produkt mehrmals täglich, bis die Krankheitssymptome vollständig verschwunden sind

    Kindertherapie

    Trotz der Tatsache, dass der Pilz im Gesicht bei Kindern und Erwachsenen in der Regel von demselben Krankheitserreger stammt, wird die Behandlung in verschiedenen Altersgruppen unterschiedlich ausfallen. Dies liegt daran, dass der Körper der Kinder noch nicht alle Medikamente verträgt.

    Behandlung während der Schwangerschaft

    Eine Schwangerschaft ist ein Zeitraum, in dem es unmöglich ist, Medikamente zur Behandlung einer bestimmten Krankheit zu verwenden. Das gleiche passiert mit der Gesichtspilztherapie. Dermatologen verschreiben während dieser Zeit Medikamente, die lokal auf die Krankheit einwirken. Es kann Sprays, Salben oder Cremes sein. Unter diesen Arzneimitteln wurden Triazol, Nitrophenol und Imidazol getestet. Es ist wichtig, während der Therapie während der Schwangerschaft die Anweisungen zu befolgen, die der behandelnde Arzt der Frau vorschreibt.

    Gefährliche Folgen

    Wenn der Patient nicht rechtzeitig medizinische Hilfe in Anspruch nimmt und keine angemessene Behandlung erhält, hat Untätigkeit gefährliche Folgen. Es ist wahrscheinlich, dass die Pathologie chronisch wird und nicht mehr beseitigt werden kann. Im Laufe der Zeit machen alle Papeln und Vesikel, die das Gesicht bedecken, die Haut locker und ästhetisch unansehnlich. Die obere Hautschicht beginnt sich zu lösen. Es ist möglich, dass die fehlende Behandlung rDer Pilz im Gesicht überträgt die Ausbreitung der Infektion nicht nur auf das Gewebe, sondern auch auf die inneren Organe einer Person. In diesem Fall wird das Kreislaufsystem unweigerlich leiden

    Zusätzlich zu gesundheitlichen Problemen bereitet der Pilz der Person viele psychische Probleme. Der Patient fängt an, öffentlichen Orten auszuweichen, fällt auf und schließt sich. Die Lebensqualität von Pilzpatienten ist stark beeinträchtigt und es ist manchmal schwierig, das psychische Gleichgewicht wiederherzustellen.

    Prävention

    Um sich vor den unangenehmen Auswirkungen eines Pilzes auf Ihr Gesicht zu schützen, vergessen Sie nicht, auf Ihre eigene Hygiene zu achten. Verwenden Sie keine Gegenstände anderer Personen, wie z. B. ein Handtuch, Hausschuhe usw. Behalten Sie Ihre Haut im Auge, reinigen Sie sie rechtzeitig und wischen Sie sie nach dem Duschen immer trocken.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.