Pilz zwischen Zehen, Behandlung und Foto

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Pilze zwischen den Zehen sind eine der häufigsten Formen der Pilzinfektion der menschlichen Haut. Die Menschen bezeichnen diese Krankheit als “Symptom eines Fußpilzes”, und in der medizinischen Praxis wird diese Krankheit als interdigitale Dermatophytose bezeichnet

Das Geheimnis dieser Krankheit liegt in der Tatsache, dass sich im Falle einer unzeitgemäßen und qualitativ schlechten Behandlung eine Pilzinfektion über den gesamten Fuß ausbreitet. Es gibt jedoch viele wirksame Mittel und Wege, um dies zu beseitigen.

Pilz zwischen den Zehen: Foto, allgemeine Merkmale und Krankheitserreger

Interdigitale Dermatophytose ist eine infizierte Fußkrankheit, die auftritt, wenn die Haut von pathogenen Pilzen befallen wird. Es ist eine der häufigsten Arten von Fußpilz. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der bevorzugte Ort für die Lokalisierung bei jeder Art von Fußmykose so nah wie möglich zwischen den Zehen liegt.

Es gibt zwei Formen des Krankheitsverlaufs:

      

  • Akut (intertriginös).
  •   

  • Chronisch (Plattenepithelkarzinom).

Eine charakteristische Läsion des Fußes sind häufig die Zwischenräume zwischen dem dritten, vierten und fünften Finger. Optisch äußert es sich in Form eines Peelings der Epidermis, einer Mazeration der Haut, einer Rötung und dem Vorhandensein einer Schädigung der Integrität der Haut in Form von Rissen

Der Hauptverursacher der Fußmykose ist der pathogene Pilz rotes Trichophyton , dessen Behandlung am problematischsten und langwierigsten ist. Es dringt durch die Zerstörung von Keratin in die Haut ein, das durch die Einwirkung der Enzyme der Pilzkeratinase geschädigt wird.

Das Vorhandensein von Polysacchariden in der Struktur dieses Erregertyps sichert die Suspendierung von Immunreaktionen im Körper. Dies wiederum macht es resistent gegen Immunzellen

Eine der Eigenschaften von Trichophyton rubrum ist auch die Fähigkeit, Kollagen abzubauen. Es ist in der Lage, spezielle Substanzen herzustellen, unter deren Einfluss sich Kallus und Hyperkeratose bilden.

Trat eine Pilzinfektion infolge der Exposition gegenüber dem Pilz Trichophytone Mentagrophytes auf, tritt der Krankheitsverlauf in akuter Form auf, wird aber schnell behandelt. Das Mittel gegen den Pilz an den Beinen zwischen den Fingern sollte, unabhängig von der Art des Erregers, nur von einem Arzt gewählt werden.

Sporen aller Arten von pathogenen Pilzen weisen eine gute Lebensfähigkeit in der Umwelt und in der Umwelt auf. Dermatophyten können mehrere Monate in Hautschuppen verbleiben. Und so verläuft der Infektionsprozess schnell und leise.

Bei Kontakt mit den oberen Hautschichten wirken Dermatophyten zunächst auf die Epidermismis, und in Ermangelung einer ordnungsgemäßen Therapie dringt viel tiefer, was die Problematik seiner Behandlung erhöht

Der Hauptaspekt bei der Entwicklung einer Pilzinfektion ist die Funktion des Immunsystems. Hohe Abwehrkräfte blockieren die Entwicklung der Krankheit. Es ist erwähnenswert, dass im Herbst und Frühjahr die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls der Krankheit zunimmt.

Literaturempfehlung: Alles, was Sie über Fußpilz wissen müssen

Pilz zwischen den Zehen: die Grundlagen der Behandlung nach einer gründlichen Diagnose

Der Schlüssel für eine erfolgreiche und schnelle Behandlung ist eine korrekte und gründliche Untersuchung. Es besteht aus einer visuellen Untersuchung, einer Laboruntersuchung von Blut, Urin und Dermatitis. Die Kultur wird auch geimpft, um Kolonien pathogener Pilze zu identifizieren:

      

  • Für die Zwecke einer detaillierteren Studie werden zusätzliche Forschungsergebnisse in Form der folgenden Analysen vergeben:
  •   

  • Lichtmikroskopische Untersuchung von Schabern von Flocken oder der Innenseiten der Oberflächen der Blasenreifen mit vesikulärer Mykose.
  •   

  • Auf Pilzmedien säen. In fast jedem dritten Fall wird bei dem Pilz eine Schädigung der Haut in den interdigitalen Räumen diagnostiziert, sowohl mit offensichtlichen Anzeichen der Krankheit als auch ohne Manifestationen einer interdigitalen Dermatophytose
      

  • Beimpfung von pathogenen Bakterienmedien. Wenn die Haut mit Flüssigkeit gesättigt ist und das Weichgewebe geschwollen ist, gibt es häufig Corynebakterien, Staphylococcus aureus und Pseudomonas aeruginosa
      

  • Studiere unter Woods Lampe. Die Haut zwischen den Fingern wird auf Erythrasma untersucht, das sich in Form einer korallenroten Farbe manifestiert

Unmittelbar nach Feststellung einer genauen Diagnose muss der Pilz neutralisiert werden. Eine komplexe Behandlung wird zu einem unverzichtbaren Helfer im Kampf gegen diese Krankheit.

Ein kompetenter und hochqualifizierter Arzt berücksichtigt bei der Verschreibung der Behandlung alle Komponenten, die sich im Folgenden manifestieren:

      

  • Das Vorhandensein von chronischen Begleiterkrankungen.
  •   

  • Das Krankheitsbild der Pathologie.
  •   

  • Form und Grad der interdigitalen Dermatophytose.

Die Behandlung von Mykosen ist ein mühsamer und langwieriger Prozess, der mit Funktionsstörungen der Schutzreaktion von Körperzellen verbunden ist. Verschiedene lokale Antimykotika, wie Salbe, schwer zu überwindende dichte Haut an den Füßen oder Nagelplatten. Und wie Sie wissen, liegt eine Pilzinfektion tief und ist daher eine ständige Quelle für das Fortschreiten der Krankheit.

Bei der Behandlung der Interdigitalen Dermatophytose werden sie als moderne Mittel eingesetztMedikamente sowie bewährte Rezepte der traditionellen Medizin. Die Medikamente können je nach Wirkung bedingt in zwei Gruppen eingeteilt werden: Einige blockieren das Wachstum von Pilzinfektionen, andere eliminieren Krankheitserreger in den betroffenen Hautbereichen.

Antimykotika können auf synthetischen oder natürlichen Komponenten basieren. Es ist sehr wichtig, den Pilz vollständig zu neutralisieren. Die für diesen Zweck verwendeten Medikamente haben ein breites oder enges Wirkungsspektrum, aber ihre Ernennung erfolgt ausschließlich durch Ärzte.

Basis der Therapie der Interdigitalen Dermatophytose ist der Komplex folgender Medikamente:

      

  • Antimykotische, sowohl lokale als auch allgemeine Wirkung.
  •   

  • Erhöhung des Blutflusses in den Gefäßen der unteren Extremitäten.
  •   

  • Immunstimulanzien.

So behandeln Sie den Pilz zwischen den Zehen

Es ist sehr wichtig, den Pilz im Anfangsstadium zu besiegen. Die Behandlung dieser Krankheit erfolgt durch Einnahme von Tabletten und Injektionsmitteln in der akuten Form des Krankheitsverlaufs. Die Wirksamkeit einer solchen Behandlung ist viel höher, erfordert jedoch eine systematische Überwachung durch den behandelnden Arzt, so dass eine Reihe schwerwiegender Nebenwirkungen auftreten

Systemische Medikamente werden in zwei Gruppen von Antimykotika in Tabletten unterteilt:

      

  • Azole: Intraconazol, Fluconazol, Ketocornazol
  •   

  • Allylamine: Terbinnafin, Naphthin.

Diese Medikamente sind bei weitem das am häufigsten verschriebene Medikament bei der Behandlung von Mykosen im interdigitalen Raum. Dies liegt daran, dass sie schnell in die Haut eindringen und dort verbleiben und eine therapeutische Wirkung entfalten. Um die Wirkung zu verstärken, kann der Arzt auch andere Medikamente verschreiben.

Das Regime der Antimykotika und die Dauer des Therapieverlaufs mit ihrer Anwendung werden ausschließlich vom Mykologen festgelegt, der den Patienten leitet. Es ist jedoch anzumerken, dass eine langfristige Verabreichung von Arzneimitteln in großen Dosierungen eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung ist.

Die beste Methode gegen Fußpilz ist die Impulstherapie. Es besteht in der Einnahme von Schockdosen von Antimykotika, kurzen Gängen mit langen Pausen dazwischen

Es ist erwähnenswert, dass systemische Antimykotika immer in Verbindung mit lokalen Medikamenten angewendet werden. In der Anfangsphase der Entwicklung der Krankheit oder in Ermangelung der Fähigkeit, wirksame Medikamente einzunehmen, dürfen topische Medikamente, beispielsweise Tenidol, verwendet werden

Wenn andere Krankheiten mit einer interdigitalen Dermatophytose einhergehen oder die Ausbreitung einer Pilzinfektion im Körper weit fortgeschritten ist, verschreibt der Arzt möglicherweise Antimykotika mit einer stärkeren Wirkung.

TherapieInterdigitale Dermatophytose mit topischen Präparaten

Die Niederlage einer Pilzinfektion der Haut zwischen den Fingern ist eine ziemlich häufige Erkrankung, die auf die Wahrscheinlichkeit hinweist, dass sich ein Pilz auf den Fuß- und Nagelplatten bildet. Eine rechtzeitige Behandlung beseitigt eine vollständige Infektion. Der Vorteil einer frühen Behandlung liegt in der effektiven Anwendung topischer Präparate. Dazu gehören:

Der Vorteil dieser Arzneimittelkategorie liegt in der einfachen Anwendung und der sofortigen Wirkung auf die betroffene Haut. Das Ergebnis ihrer Verwendung manifestiert sich in der Beendigung der Schwellungen und dem Verschwinden der Nässe. Dies ist auf die Verwendung von Medikamenten mit Kortikosteroiden zurückzuführen

Nach Beseitigung der Verschlimmerung der Erkrankung, die sich in einer akuten Entzündung äußert, werden fungizide Medikamente eingesetzt, unter deren Einfluss die Pilzinfektion im Körper und insbesondere auf die betroffenen Hautstellen der Finger und Füße neutralisiert wird.

Eine Salbe gegen einen Pilz auf den Füßen sollte nur gewählt werden, um den Pilz zwischen den Fingern zu beseitigen. Wenn es den Erregern gelungen ist, die Nagelplatte zu treffen, lohnt es sich, das entsprechende Medikament zu verwenden. Auf dem modernen Pharmamarkt gibt es eine Vielzahl von Salben:

Lacke werden ausschließlich in Gegenwart von Pilzen auf den Nagelplatten der Zehen verwendet. Auf vorbehandelte und getrocknete Nägel auftragen. Die Wirksamkeit ihrer Verwendung wird in den frühen Stadien der Entwicklung der Krankheit festgestellt, sie werden auch häufig zu Präventionszwecken verschrieben

Beliebte Medikamente:

Pilzsprays auf die Zehen werden berührungslos auf die Haut aufgetragen. Sie wirken austrocknend, ohne die natürliche Funktion der Haut zu beeinträchtigen. Nach der Anwendung des Arzneimittels nimmt die Intensität der unangenehmen Empfindungen von Juckreiz und Brennen sofort ab. Darüber hinaus haben einige Sprays eine desodorierende Wirkung, was ein wichtiger Pluspunkt bei der Behandlung von Zehenpilzen ist. Aerosole werden auch zur Prophylaxe von interdigitaler Dermatophytose eingesetzt

Häufigste Aerosole:

      

  • Lamisil.
  •   

  • Bifosin.
  •   

  • Lamella.

Prävention von Krankheiten

Primärprävention. Dies ist eine strikte Einhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene an öffentlichen Orten, an denen Feuchtigkeit und Temperatur erhöht sind: Pool, Wasserpark, Sauna, Badehaus, Dusche. Unmittelbar nach dem Besuch wird empfohlen, nach dem Waschen.Beine mit Benzoylperoxid behandelt werden.

Menschen, die aufgrund ihrer physiologischen Eigenschaften anfälliger für Infektionen sind, müssen ihre Beine doppelt schützen.

Sekundärprävention. Sie soll einen Rückfall der interdigitalen Dermatophytose verhindern. Dazu ist es notwendig, regelmäßig einen Mykologen oder Dermatologen aufzusuchen, um Konsultationsuntersuchungen durchzuführen und die Dauer der Einnahme von Medikamenten zu koordinieren. Die Selbstverabreichung von Antimykotika-Cremes und -Pudern ist gestattet.

Beachten Sie auch die Grundregeln für die Fußpflege. Dermatologen empfehlen systematisch einmal im Monat eine Pediküre. Durch Ausführen dieser Manipulation können Sie abgestorbene Haut von den Füßen entfernen und die Nagelplatte aufräumen. Und wie Sie wissen, ist in ihnen oft der Fußpilz lokalisiert.

Schuhe müssen ebenfalls gepflegt und regelmäßig desinfiziert werden. Experten raten, die Schuhe in Ordnung zu halten und einmal im Monat das Innere und die Einlegesohlen mit speziellen Desinfektionslösungen zu behandeln.

Die strikte Einhaltung aller Regeln und die sorgfältige Beachtung der eigenen Gesundheit verhindert nicht nur die Entwicklung von Pilzen an den Zehen, sondern bietet auch hervorragende Schutzfunktionen für den Körper. Kümmere dich um deine Gesundheit und es wird dir danken.

Magst du das Leben mit einer solchen Krankheit wirklich? Mit seinen Nebenwirkungen? Sind Sie bereit, Juckreiz zu ertragen, Beine vor anderen zu verstecken, unter Schmerzen zu leiden, Nägel zu verlieren?

Schließlich wurde seit langem eine Lösung erfunden. Das Medikament, das Tausende von Menschen vor solchen Leiden bewahrt hat, ist das spezielle NovaStep-Gel

Warten Sie nicht, bis die Krankheit alles wegnimmt, was kann. Befreien Sie sich und Ihre Lieben von unnötigen Schmerzen, Negativität und Qualen – ERFAHREN SIE MEHR

Home> Zehenpilz> Pilz zwischen Zehen, Behandlung und Foto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.