Prävention von Pilzkrankheiten

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Mykose ist eine gefährliche Krankheit, deren Behandlung Monate und in einigen Fällen Jahre dauert. Jeder kann sich mit ihnen infizieren, daher ist die regelmäßige Vorbeugung von Nagelpilzen für jeden wichtig. Es wird durchgeführt, um das Krankheitsrisiko zu minimieren. Es ist wichtig, besonders sorgfältig vorbeugende Maßnahmen für diejenigen zu treffen, die zuvor an dieser Krankheit gelitten haben, die öffentliche Schwimmbäder, Saunen und Duschen besuchen und barfuß am Strand entlang gehen.

Allgemeine Empfehlungen zur Pilzprophylaxe

Die Vorbeugung gegen Pilzbefall wird bedingt in primäre und sekundäre unterteilt. Die erste beinhaltet die Einhaltung von Regeln, die das Krankheitsrisiko bei Menschen verringern, die zuvor keine Onychomykose hatten. Die zweite zielt darauf ab, eine erneute Infektion zu verhindern, nachdem sich eine Person von einem Nagelpilz erholt hat

Das höchste Risiko, sich an öffentlichen Orten einen Pilz an den Nägeln der Beine und Hände zuzuziehen: Schwimmbäder, Fitnesscenter, Schönheitssalons.

Oft wird die Krankheit nach Familientyp übertragen. Dies bedeutet, dass ein Familienmitglied den Rest ansteckt, indem es einige Gegenstände und Pantoffeln benutzt und sich barfuß im Haus bewegt.

Das Anfangsstadium des Nagelpilzes

Regeln zum Schutz vor Nagelpilz:

      

  • Beachten Sie strikt die Regeln der persönlichen Hygiene: Es ist ratsam, Ihre Füße und Hände mehrmals täglich mit antibakterieller Seife zu waschen.
  •   

  • Verwenden Sie immer Körperpflegeprodukte, insbesondere Handtücher, Bimsstein, Waschlappen.
  •   

  • an öffentlichen Orten (Saunen, Duschen, Stränden) Pantoffeln tragen, vorzugsweise mit geschlossenem Zeh;
  •   

  • haben individuelle Hausschuhe, tragen Sie die von den Eigentümern empfohlenen Schuhe nicht, insbesondere nicht an Ihren nackten Füßen.
  •   

  • überwachen ständig den Zustand der Haut und Nägel an den Fingern, Zehen, lassen nicht die Bildung von Rissen, Wunden, Schürfwunden, wenn sie auftreten, nehmen Sie die notwendige Behandlung;
  •   

  • vertrauen Sie der Pediküre und Maniküre vertrauenswürdigen Meistern, die sicherstellen können, dass alle Instrumente ordnungsgemäß desinfiziert werden, oder gehen Sie mit Ihren eigenen Instrumenten zum Eingriff.
  •   

  • Wenn Sie Ihre Nägel aufbauen, stellen Sie sicher, dass der Meister eine Antimykotika-Desinfektion durchführen muss.
  •   

  • Desinfizieren Sie Ihre Maniküre- und Pediküre-Werkzeuge, insbesondere, wenn andere Familienmitglieder sie verwenden.
  •   

  • Bevor Sie im Geschäft Schuhe anprobieren, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre sauberen Socken tragen.
  •   

  • die Schuhe regelmäßig pflegen, trocken halten und regelmäßig mit Antimykotika behandeln;
  •   

  • Schuhe aus natürlichen Materialien bevorzugen, der Fuß ist darin nicht gedämpft;
  •   

  • übermäßiges Schwitzen der Beine und Arme bekämpfen;
  •   

  • Wischen Sie Ihre Hände und Füße nach dem Wasservorgang immer gründlich ab, da der Pilz in feuchter Umgebung schnell abweichtentwickeln;
  •   

  • Wenn jemand aus der Familie an Onychomykose leidet, ist es wichtig, alle Teppiche, Böden, das Bad und andere Stellen, an denen er barfuß gegangen ist, zu desinfizieren.

Wischen Sie Ihre Hände immer gründlich ab, um Pilzbefall zu vermeiden.

Pharmazeutische Produkte zur Vorbeugung von Nagelpilz

Wenn die Wahrscheinlichkeit, sich mit einem Nagelpilz zu infizieren, sehr hoch ist oder erneut eine Onychomykose verhindert werden muss, helfen Apothekenmedikamente. Sie müssen antimykotische Eigenschaften haben. Es ist wichtig, sie nach dem Pool, den Saunen, den Duschen im Fitnessstudio, dem Strandbesuch oder anderen öffentlichen Orten, an denen das Risiko einer Infektion mit dem Pilz erhöht ist, anzuwenden. Ihre Verwendung ist auch gerechtfertigt, wenn die ersten Anzeichen für die Entwicklung der Krankheit auftreten: Verfärbung der Nagelplatte, unangenehme Empfindungen wie Juckreiz, Rötung.

Wirksame Medikamente zur Vorbeugung von Onychomykose:

      

  1. Clotrimazol ist eine vorbeugende Creme, deren Wirkstoff Clotrimazol ist. Es ist wirksam gegen fast alle Arten von Pilzen, die die Entwicklung von Onychomykose hervorrufen. Das Medikament ist gut verträglich, verursacht selten Nebenwirkungen. Es ist bei individueller Unverträglichkeit im ersten Trimenon der Schwangerschaft kontraindiziert. Preis – von 70 Rubel.

  2.   

  3. Loceryl – ein wirksamer Lack zur Vorbeugung, der Amorolfinum als Wirkstoff enthält. Wirksam gegen eine Vielzahl von Pilzstämmen: Dermatophyten, Schimmel und Hefe. Kontraindikationen – individuelle Unverträglichkeit sowie Schwangerschaft, Stillzeit. Nebenwirkungen des Arzneimittels sind selten. Preis – von 1 300 Rubel.

Zur Vorbeugung genügt es, alle Nägel einmal pro Woche zu lackieren. Das Werkzeug bildet eine Schutzbarriere auf der Oberfläche der Nagelplatten und verhindert das Eindringen des Pilzes. Aus diesem Grund sollten Personen, die regelmäßig öffentliche Orte besuchen, an denen mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Onychomykose auftritt, Firnis zur Vorbeugung verwenden.

Auspacken des Antimykotikums Lotseril

      

  1. Exoderil ist ein Antimykotikum, das in Form einer Lösung erhältlich ist. Sein Wirkstoff Naftifin Hydrochlorid wirkt gegen Schimmelpilze, die häufig zu Krankheitserregern der Mykose werden. Das Medikament ist bei schwangeren Frauen kontraindiziert, bei Vorhandensein von Wunden eine individuelle Unverträglichkeit der Komponenten. Nach dem Gebrauch sind Juckreiz und das Auftreten von unangenehmen Empfindungen möglich. Kosten – ab 450 Rubel.

  2.   

  3. Tarbinafin – eine Salbe mit antimykotischer Wirkung. Der Wirkstoff von Terbinafinhydrochlorid zerstört alle Arten von Pilzen. Eine Kontraindikation für die Verwendung des Arzneimittels ist das Vorhandensein von Nieren- und Lebererkrankungen, Alter bis zu 12 Jahren, Überempfindlichkeit gegen die Komponenten. Dies ist ein BudgetTourismus, dessen Kosten sich auf 160 Rubel belaufen.

  4.   

  5. Lamisil ist ein Spray, das eine hohe Wirksamkeit bei der Prophylaxe von Dermatophyten, Schimmelpilzen und Hefen zeigt. Sein Wirkstoff ist Terbinafinhydrochlorid. Gegenanzeigen zu verwenden – individuelle Unverträglichkeit, Alter bis zu 2 Jahren. Kosten – von 512 Rubel.

Die aufgeführten Medikamente eignen sich zur Primär- und Sekundärprävention, wenn nach Entfernung des Nagels eine erneute Infektion verhindert werden soll.

Die aufgeführten Präparate sind auch zur Behandlung von Nagelpilz bestimmt. In diesem Fall müssen sie jedoch streng nach dem in der Gebrauchsanweisung angegebenen Behandlungsschema angewendet werden. Zur Vorbeugung ist eine regelmäßige Anwendung ausreichend.

Volksheilmittel

Es gibt viele beliebte Rezepte zum Schutz der Nägel vor Onychomykose. Dazu gehört die Verwendung von Pflanzen und Mitteln mit antimykotischen Eigenschaften: Peroxid, Essig, Soda, Propolis, Knoblauch, Zwiebel, Jod, Kräuter

Überlegen Sie, welche Volksrezepte gegen Pilze wirksam sind:

      

  1. Tränken Sie ein Wattepad mit Wasserstoffperoxid und tragen Sie es ca. 10 Minuten lang auf die Nägel auf. Eine solche Lotion wirkt effektiver, wenn Sie Ihre Finger mit Frischhaltefolie umwickeln. Dieses Verfahren sollte durchgeführt werden, wenn ein hohes Infektionsrisiko mit Mykose besteht. Wischen Sie andernfalls die Nagelplatte einfach mit Wasserstoffperoxid ab.

  2.   

  3. Schneiden Sie eine Knoblauchzehe ab und tauchen Sie sie in Salz, um den Saft gehen zu lassen. Wischen Sie alle Nägel vorsichtig ab. Nach 10-15 Minuten können sie gewaschen werden
      

  4. Die Nägel sollten regelmäßig mit Ammoniak abgewischt werden. Für das Verfahren muss es zu gleichen Teilen mit Wasser verdünnt werden
      

  5. Borsäurebäder desinfizieren gut die Nägel sowie die Haut der Füße und Hände.
  6.   

  7. Verdünnen Sie das Soda mit Wasser bis zum Brei. Geben Sie die resultierende Zusammensetzung für ca. 10 Minuten auf die Nagelplatten und spülen Sie sie anschließend mit warmem Wasser ab
      

  8. Wischen Sie Ihre Nägel mit frisch gepresstem Zwiebelsaft ab.
  9.   

  10. Wischen Sie die Nagelplatten mit Alkohol ab.
  11.   

  12. Teebaumöl ist ein sehr wirksames Präventionsmittel. Es ist ausreichend, es mit einem Wattestäbchen auf die Nägel aufzutragen, um eine Infektion mit Mykose zu vermeiden
      

  13. Um das Auftreten von Pilzen auf den Fingernägeln zu verhindern, baden Sie regelmäßig mit stark gebrühtem Kaffee.
  14.   

  15. Verdünnen Sie Essig, Sie können Normal- oder Apfelessig im Verhältnis 1 zu 8 mit Wasser einnehmen. Wischen Sie die Nagelplatten mit dieser Lösung ab.

Volksrezepte können die Schönheit der Nägel wiederherstellen

Sie können das Risiko einer Nagelpilzinfektion auf ein Minimum reduzieren. Dazu genügt es, regelmäßig vorbeugende Empfehlungen zu befolgen und regelmäßig Apotheken- oder Volksheilmittel zu verwenden. Selbst die gründlichsten vorbeugenden Maßnahmen ermöglichen jedoch nicht immer einen Schutz.von Krankheit.

Wenn Sie die ersten Anzeichen sehen, die auf eine Infektion mit Onychomykose hindeuten, wenden Sie sich an einen Dermatologen oder Mykologen. Selbstmedikation ist nicht akzeptabel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.