Preiswerte, aber wirksame Antimykotika Nägel

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Bei der Behandlung der Nagelmykose (Onychomykose) im fortgeschrittenen Stadium werden immer Tablettenmedikamente (Antimykotika) verschrieben. Viele interessieren sich für die Frage, wie man die billigen, aber wirksamen Pillen für Nagelpilz auswählt. Es versteht sich, dass Antimykotika immer individuell ausgewählt werden, wobei der Zustand des Patienten und die Eigenschaften seines Körpers zu berücksichtigen sind. In diesem Zusammenhang wird eine Selbstmedikation nicht empfohlen

Wirkung der Pillen

Ein schädlicher Pilz kann sich im Blutkreislauf ausbreiten. Daher ist es oft wirkungslos, ihn an seiner Stelle mit Salben und Lacken zu bekämpfen. Durch die lokale Behandlung der Onychomykose können nur die Mikroorganismen abgetötet werden, die sich in unmittelbarer Nähe der Oberfläche der Nagelplatte und der umgebenden Haut befinden. Das heißt, es ist unmöglich, die Infektion mit einer billigen Salbe aus Nagelpilz vollständig zu überwinden, aber Sie können nur einen guten, aber vorübergehenden kosmetischen Effekt erzielen.

Preiswerte Tabletten für oralen Tablettenpilz, die zur oralen Verabreichung bestimmt sind, arbeiten nach einem anderen Prinzip. Die Wirkstoffe, aus denen sich ihre Zusammensetzung zusammensetzt, gelangen in den Verdauungstrakt, lösen sich in kleinen Partikeln auf und werden vom Blut aufgenommen. Durch den Blutkreislauf werden sie durch den menschlichen Körper transportiert und wirken auf die erkannten Infektionsherde. Daher ist die Behandlung mit Tabletten im Vergleich zur Verwendung von Salben und Lacken wirksamer. Das Risiko eines Rückfalls nach der Einnahme solcher Medikamente beträgt nahezu null.

Anwendungsfunktionen

Preiswerte Tablettenpräparate gegen Zehennagelpilz werden in der Regel bei komplexer Therapie verschrieben, wenn der Nagel stark geschädigt ist. Heute kann man in der Apotheke Pilzpillen auf den Nägeln zu einem relativ günstigen Preis kaufen. Es ist wichtig zu verstehen, dass ein kostengünstiges Heilmittel für einen Pilz immer zur Bekämpfung einer bestimmten Art von Mikroorganismen gedacht ist und Kontraindikationen aufweist. Daher kann die Verwendung ohne ärztliche Verschreibung den gesamten Körper schädigen. Darüber hinaus ist zu berücksichtigen, dass das Arzneimittel gegen den Pilz häufig mit bestimmten pharmakologischen Präparaten nicht verträglich ist.

Die Behandlung mit billigen Medikamenten sollte immer in Übereinstimmung mit dem Termin und den Empfehlungen des Arztes erfolgen. Fast alle diese Medikamente haben eine toxische Wirkung auf die Leber, daher müssen Sie die empfohlene Dosierung genau einhalten. Es wird nicht empfohlen, Antimykotika während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie zur Behandlung von Kindern zu verwenden. Denken Sie daran, dass Sie bei der Einnahme von Pillen gegen Pilzinfektionen auf Ihre eigenen achten müssenGefühl. Bei der geringsten Verschlechterung Ihres Gesundheitszustands müssen Sie die Einnahme des Arzneimittels abbrechen.

Fluconazol

Fluconazol ist eines der bekanntesten kostengünstigen Antimykotika. Dieses Medikament ist wirksam bei der Bekämpfung fast aller Arten von Dermatophyten und Hefepilzen, daher bezieht es sich auf eine weit verbreitete Verwendung. Der Wirkstoff verdünnt die Zellwände von schädlichen Mikroorganismen, was zu deren Tod führt

Die Behandlung mit Fluconazol sieht wie folgt aus:

      

  • Eine 150-mg-Tablette wird einmal wöchentlich eingenommen. Bei der fortgeschrittenen Form der Erkrankung kann der Arzt entscheiden, das Arzneimittel jeden Tag in einer Dosierung von 50 mg einzunehmen
      

  • Sie müssen die Einnahme der Tabletten nach der vollständigen Wiederherstellung der Nagelplatten beenden. Unter der Aufsicht eines Arztes kann der Behandlungsprozess 6 Monate fortgesetzt werden.

  •   

  • Fluconazol-Tabletten werden in den meisten Fällen gleichzeitig mit bestimmten externen Arzneimitteln verschrieben.

Das Medikament wird schnell in die Blutbahn aufgenommen und in der Leber praktisch nicht metabolisiert. Die maximale Konzentration im Blut wird in den ersten Stunden nach Einnahme des Arzneimittels beobachtet. Ungefähr tagsüber gelangt der Wirkstoff in die vom Pilz befallene Nagelplatte, was die Behandlungsgeschwindigkeit erhöht. Das Medikament wird in Form von Tabletten in einer Dosierung von 50, 100 und 150 mg hergestellt

Fluconazol hat keine ernsthaften Kontraindikationen, so dass dies ein wirksames Mittel Micinorm gegen Nagelpilz ist, das als relativ sicher gilt. Gleichzeitig sollten bei der Bekämpfung von Pilzinfektionen die folgenden Empfehlungen beachtet werden:

      

  • Bei chronischen Erkrankungen sollte das Arzneimittel mit Vorsicht eingenommen werden.
  •   

  • Es ist verboten, dieses Medikament mit anderen Antimykotika zu kombinieren: Pimafucin, Nystatin, Levorin, Itraconazol.
  •   

  • Nehmen Sie das Medikament während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht ein, da giftige Substanzen in den Körper des Babys gelangen und es schädigen können.

Teure Analoga von Fluconazol sind Diflucan, Mikomax, Forkan, Flucostat, Mikosist Tabletten.

Ketoconazol

Ketoconazol gehört zur Gruppe der Azole. Der Wirkstoff reichert sich bereits 12 Wochen nach Applikationsbeginn in ausreichender Menge in der Nagelplatte an. Gleichzeitig ist seine Wirksamkeit beeindruckend. Ketoconazol wirkt fungizid und fungistatisch auf schädliche Mikroorganismen. Der Wirkstoff zerstört die Zellmembran des Schadpilzes und tötet diesen daher vollständig ab. Wenn Sie dieses Mittel streng nach den Anweisungen und gemäß den Empfehlungen eines Arztes einnehmen, können Sie eine Pilzinfektion für immer loswerden.
Es wird eine 200 mg Tablettenzubereitung hergestellt. Die Behandlung von Nagelpilz an Armen und Beinen mit Ketoconazol-haltigen Tabletten wird im Folgenden durchgeführtBeste Dosierung:

      

  • Erwachsene mit einem Körpergewicht von mehr als 30 kg sollten einmal täglich 200-300 mg Ketoconazol einnehmen.
  •   

  • Kinder, die weniger als 30 kg wiegen, müssen Ketoconazol in einer Menge von 4 bis 8 mg pro Kilogramm Gewicht und Tag einnehmen.

Die Dauer der Behandlung wird immer individuell vom Arzt überwacht. Es kann jedoch 8-12 Monate dauern, bis die Pilzinfektion auf den Nägeln endgültig besiegt ist. Aufgrund einer Vielzahl von Nebenwirkungen wird Ketoconazol heute von Ärzten nur noch selten zur Bekämpfung von Nagelpilzen verschrieben.

Verringern Sie die Wirksamkeit dieser Antimykotika, die den Säuregehalt von Magensaft verringern. Darüber hinaus wird Ketocanozol nicht zur Anwendung mit Antihistaminika und Antikoagulanzien empfohlen. Das Medikament ist während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert. Dieses Medikament kann nicht zur Behandlung von Pilzen bei Kindern unter 3 Jahren angewendet werden.

Itraconazol

Hierbei handelt es sich um ein künstlich hergestelltes, kostengünstiges Medikament aus der Gruppe der Azole mit einem breiten Wirkungsspektrum. Es gilt als eines der stärksten Billigmedikamente und ermöglicht es Ihnen, schnell mit einer Pilzinfektion der Zehennägel umzugehen. Der Wirkstoff zerstört die Zellen von Dermatophyten und Hefepilzen und wirkt sich auch nachteilig auf die meisten Arten von Schimmelpilzen aus

Ein Merkmal des Arzneimittels ist eine gute Aufnahme durch den Darm. Der Wirkstoff reichert sich eine Woche nach Applikationsbeginn in ausreichender Menge in der Nagelplatte an. Der Wirkstoff dringt in die Zelle eines schädlichen Mikroorganismus ein, stoppt die Proteinsynthese und verhindert die Bildung neuer Sporen

Diese Pillen werden normalerweise in den folgenden Fällen von einem Arzt verschrieben:

      

  • Wenn mehr als 2 Nagelplatten betroffen sind.
  •   

  • Bei starker Verdickung und Delamination der Nagelplatte.
  •   

  • Bei der Diagnose der Zerstörung der Nagelplatte.

Itraconazol kann bis zu 3 Monate lang mit einer Tablette pro Tag angewendet werden. In den meisten Fällen können Sie jedoch Pilzinfektionen auf den Nägeln in kürzerer Zeit beseitigen. In diesem Fall ist eine Überwachung des Zustands des Patienten mit Hilfe von Blut- und Urintests erforderlich.

Itraconosol-Tabletten oder -Kapseln mit einer Dosierung von 100 mg sollten nur nach den Mahlzeiten eingenommen werden. Bei schweren Nagelschäden durch den Pilz können zwei verschiedene Methoden angewendet werden:

      

  • Pulstherapie. In diesem Fall finden mehrere wöchentliche Intensivkurse statt, zwischen denen 3 Wochen liegen.

  •   

  • Kontinuierliche Therapie. In diesem Fall müssen Sie die Pille drei Wochen lang einnehmen.

Es ist bemerkenswert, dass dieses Tool eine kumulative Wirkung hat und daher noch einige Wochen nach dem Ende der Einnahme der Tabletten funktioniert. Aufgrund von Nebenwirkungen sollte dieses Medikament nur unter Aufsicht eines Spezialisten eingenommen werden. Die Anweisungen weisen auf mögliche Körperreaktionen hin, die nach der ersten Dosis auftreten können. Meist handelt es sich um gastrointestinale Störungen, Kopfschmerzen, Schwindel und Menstruationsstörungen bei Frauen. Bei einer individuellen Unverträglichkeit während der Einnahme des Arzneimittels kann eine Verletzung der Leber und des Lungenödems vorliegen.

Itraconozol-Tabletten sind verboten:

      

  • Während der Schwangerschaft und Stillzeit.
  •   

  • Für Pathologien der Organe des Herz-Kreislauf-Systems.
  •   

  • Bei chronischen Lebererkrankungen.

Darüber hinaus gibt es zusätzliche Empfehlungen zur Verwendung dieses Antimykotikums:

      

  • Die Tabletten enthalten Zucker, der eine Person bei Diabetes verschlimmern kann.
  •   

  • Aufgrund möglicher Nebenwirkungen wie Schwindel wird das Produkt nicht für die Verwendung durch Fahrer empfohlen.
  •   

  • Das Medikament in Kombination mit Antiarrhythmika kann die Hörqualität erheblich beeinträchtigen.
  •   

  • Mit erhöhter Vorsicht sollte das Arzneimittel von älteren Menschen eingenommen werden.

Es versteht sich, dass preiswerte Medikamente gegen den Pilz nicht harmlos sind, sondern immer eine Bedrohung für verschiedene Organe des menschlichen Körpers darstellen. Daher können Sie nach Abschluss der verschriebenen Therapie keine Antibiotika mehr alleine einnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.