Propolis gegen Nagelpilz

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Auf den Nägeln bildet sich ein Pilz, der ihnen ein unästhetisches Aussehen verleiht und zu Sprödigkeit, Juckreiz und anderen unangenehmen Symptomen führt. Nagelpilz ist eine schwerwiegende Erkrankung, die sofort behandelt werden muss. Andernfalls können die die Krankheit verursachenden Mikroorganismen in die Weichteile gelangen. Propolis aus Nagelpilz ist eines der einfachsten und kostengünstigsten Mittel, die eine wirksame Wirkung im Kampf gegen die Krankheit haben.

Ursachen und Symptome

Diese Krankheit kann vermieden werden, wenn Sie die Regeln für Hygiene und Sicherheitsmaßnahmen einhalten. Eine Pilzinfektion breitet sich sehr leicht aus, und Besucher von Schwimmbädern, Wasserparks, Fitnesscentern und Krankenhäusern können darauf stoßen. Sogar eine Dusche muss in speziellen Schuhen genommen werden, um sich nicht mit einem Pilz anzustecken.

Die Symptome der Krankheit sind ausgeprägt, und es ist schwierig, sie mit etwas anderem zu verwechseln:

      

  • Rötung der Finger, Juckreiz, Brennen;
  •   

  • Die Farbe des Nagels ändert sich und wird gelb oder grau.
  •   

  • Änderung der Struktur der Nagelplatte;
  •   

  • Verdickung und Zerbrechlichkeit werden beobachtet;
  •   

  • Der Nagel kann sich ohne Grund vollständig von der Haut entfernen.

Somit ist eine Pilzinfektion unangenehm. Propolis-Tinktur bringt die Nägel jedoch schnell in einen anständigen Zustand.

Zusammensetzung und Eigenschaften

Die Behandlung von Nagelpilz mit Micinorm Propolis wirkt sich positiv und nachhaltig aus, da es sich um eine Zusammensetzung des Produkts handelt. Propolis ist ein Imkereiprodukt, das antiseptische und adstringierende Eigenschaften besitzt, entzündungshemmend wirkt und Bakterien bekämpft.

Im Gegensatz zu vielen Antibiotika sind keine Viren, Bakterien und Pilze gegen Propolis resistent. Die vollständige Zusammensetzung des Produkts weist etwa 280 Komponenten auf, von denen die meisten nicht vollständig verstanden sind. Terpensäuren wirken gegen Nagelpilz und Bioflavonoide fördern die Geweberegeneration, während sie gleichzeitig die Aktivität der bakteriellen Reproduktion hemmen

Tannine, die eine adstringierende Eigenschaft haben, stärken die Nagelplatte, stellen ihre Struktur wieder her und beseitigen den Entzündungsprozess.

Darüber hinaus wirkt sich Propolis positiv auf das Immunsystem aus und erhöht die Anzahl der Lymphozyten und Neutrophilen.

Unter den negativen Eigenschaften kann nur die hohe Allergie des Produkts unterschieden werden – auch bei Personen, die noch nie an allergischen Reaktionen gelitten haben, kann eine Nebenwirkung auftreten. Daher ist es ratsam, das Arzneimittel so zu verwenden, wie es vom Arzt verordnet wurde, und bei Abweichungen vom Normalzustand die Einnahme abzubrechen und den Rat eines Arztes einzuholen.

Wie ist die Behandlung?

Propolis-Tinktur aus Nagelpilz ist Teil der Behandlung – eine Reihe von Maßnahmen, die darauf abzielen, die Krankheit loszuwerden, sind wesentlich umfassender. Gleichzeitig spielt Propolis eine wichtige Rolle, sodass Sie nicht darauf verzichten können. Die lokale Anwendung stellt den Nagel wieder her und beseitigt gleichzeitig Infektionen und Bakterien.

Nagelpilz nur mit Propolis zu behandeln, ist falsch, da Sporen und andere Pilzbestandteile zu tief eindringen und die Tinktur sie nicht entfernen kann. Es ist sinnvoll, das Tool in Kombination mit systemischen Medikamenten wie Exoderil oder Lamisil zu verwenden. Sie werden vom behandelnden Arzt auf der Grundlage der Testergebnisse und der individuellen Merkmale des Patienten verschrieben.

Propolis-Tinktur kann auch intern angewendet werden – bei der Behandlung von Pilzen ist sie ein hervorragendes Mittel zur Erhöhung der Immunität. Wenden Sie eine Alkohollösung von 20 Tropfen täglich an, nachdem Sie sie mit Wasser oder Milch verdünnt haben.

Rezept

Propolis kann in der Apotheke als alkoholische Lösung oder als Extrakt gekauft werden. Am nützlichsten ist jedoch eine zu Hause hergestellte Tinktur mit den folgenden Rezepten:

      

  • Propolis ist gemahlen
  •   

  • das resultierende Pulver wird in eine dunkle Flasche überführt und mit Alkohol gefüllt;
  •   

  • Bestehen Sie auf 2 Wochen täglichem Schütteln, um Ausfällungen zu vermeiden.

Nachdem die Tinktur verwendet werden kann, sollte sie im Kühlschrank oder an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt werden.

Wie bewerbe ich mich?

Propolis aus dem Zehennagelpilz wird äußerlich als Lotion verwendet – Wattestäbchen werden in einer Lösung angefeuchtet. Sie bearbeiten die Oberfläche des Nagels und die Haut um ihn herum. Danach wird ein zweiter sauberer Tupfer entnommen, in Tinktur angefeuchtet und auf den erkrankten Nagel aufgetragen. Dies ist eine Art Kompresse, die mit Mull oder Heftpflaster fixiert werden muss.

Heillotionen halten, bis der Tupfer trocken ist. Dann wird eine frische Kompresse auf den Nagel aufgetragen. In Abwesenheit von allergischen Reaktionen kann dies ohne Unterbrechung durchgeführt werden, bis der Pilz vollständig verschwunden ist. Innerhalb eines Monats können Sie die ersten Ergebnisse sehen, und wenn der Fall nicht läuft, entfernen Sie den Pilz vollständig.

Als vorbeugende Maßnahme wird ein ähnlicher Vorgang an den verbleibenden Nägeln durchgeführt, es ist ausreichend, ihn mehrmals pro Woche durchzuführen. Sie können auch gesunde Nägel färben, jedoch nicht mit demselben Tupfer, mit dem der erkrankte Nagel behandelt wurde.

Zur Behandlung von Nagelpilz kann Propolis als Badelösung verwendet werden. Alkoholtinktur löst sich in warmem Wasser, und gedämpfte Nägel, insbesondere die betroffenen Stellen, werden abgeschnitten. Auf die gereinigten Nagelplatten wird eine Kompresse aufgebracht. Es ist ratsam, diesen Vorgang nachts durchzuführen. Die Dauer beträgt einen Monat, manchmal zwei.

Nagelrestauration

Propolis-Nagelpilz heilt nicht nur, sondern hat auch eine erholsame Wirkung. Mittel zur Stimulierung des Wachstums und der Normalisierung der Platte werden wie folgt hergestellt: 20 g. Propolis wird mit 20 ml ätherischem Öl kombiniert. Die zweite Komponente kann jedes Öl aus der Apotheke sein, zum Beispiel Sanddorn

Das Mittel wird wie folgt verwendet: Nach der Behandlung des Nagelpilzes muss die resultierende Lösung auf die Oberfläche der Platte getropft und in kreisenden Bewegungen in den Nagel eingerieben werden. Diese Prozedur wird nach dem Baden empfohlen, damit der Nagel etwas weicher wird.

Dank des ätherischen Öls dringt Propolis in die Nagelplatte bzw. in das Gewebe ein und der Effekt tritt schneller ein.

Gegenanzeigen

Die Behandlung des Pilzes mit Propolis sollte nicht durchgeführt werden, wenn der Patient allergisch gegen Imkereiprodukte ist. Um herauszufinden, sollten Sie zuerst einen Allergologen aufsuchen, der Ihnen eine Analyse für Hauttests verschreibt. Wenn Sie diese Empfehlung ignorieren, können Sie nicht nur den Zustand des Nagels verschlechtern, sondern auch den gesamten Körper schädigen.

Auch Propolis für Alkohol ist kontraindiziert in:

      

  • Schwangerschaft, alle Trimester;
  •   

  • stillen
  •   

  • Kindheit.

Alle drei Gegenanzeigen beruhen auf der Hauptsache – Allergien.

Es ist möglich, den Pilz mit Propolis-Tinktur zu heilen, aber dies ist trotz der Tatsache, dass das Mittel homöopathisch ist, ein schwerwiegender Schritt. Der Prozess sollte von einer Konsultation eines Dermatologen und eines Allergologen begleitet werden. Im Allgemeinen hilft die richtige Kombination von Antimykotika mit Propolis-Tinktur, einen unangenehmen pathologischen Prozess auch in extrem fortgeschrittenen Fällen zu beseitigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.