So behandeln Sie Fingernagelpilz zu Hause

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Hände sind ein wahrer Indikator für die Gesundheit des menschlichen Körpers. Hautfarbe, Trockenheit, übermäßiges Schwitzen, Jucken usw. können auf diese oder andere Probleme hinweisen. Die unangenehmste Manifestation an unseren Händen kann als Nagelpilz (Onychomykose) bezeichnet werden. Von einem Kind bis zu einem alten Mann ist absolut alles gefährdet, aber Menschen, die älter als 50 Jahre sind, meistens Frauen, sind von der Krankheit betroffen.

Eine frühzeitige Diagnose ohne fachärztliche Hilfe ist nahezu unmöglich, aktive, fortgeschrittene Infektionsformen werden in der Regel behandelt. Aus diesem Grund werden wir Ihnen sagen, wie und anhand welcher Anzeichen Sie die Onychomykose in sich selbst bestimmen können, welche Kampf- und Präventionsmethoden Sie anwenden müssen, um sich und Ihre Angehörigen vor Infektionen zu schützen.

Was ist Nagelpilz?

Nagelpilz ist eine infektiöse, dermatologische Erkrankung, die durch pathogene Pilze verursacht wird (in 90% der Fälle ist der Erreger Trichophytonrot) und die Nagelplatte, den Bereich darunter und um sie herum befällt. Es gibt mehr als 50 Pilzsorten, die Infektionen verursachen können.

Geänderte Nagelfarbe . Ein blassweißer, gelblicher Farbton tritt in der Regel im Anfangsstadium auf, bei den folgenden wird er grünlich, violett, bräunlich oder sogar schwarz. Es ist jedoch wichtig, das banale Nageltrauma nicht mit dem Pilz zu verwechseln, da durch Blutergüsse, temporäre Streifen, Punkte auf dem Teller sowie Blutungen im Nagelbett eine schwarz-blaue Farbe hervorgerufen werden kann.

Die verdichtete und keratinisierte Nagelplatte . Der Nagel wirkt entzündet, konvex, unnatürlich geformt und fühlt sich eng an.

Nagel schälen . Der Glanz geht verloren, die Platte wird weich und blättert in verschiedene Richtungen ab, dies geschieht normalerweise gleichzeitig an zwei, drei Fingern jeder Hand. Der Nagel ist furchtbar spröde und empfindlich.

Entwicklungsstadien von Pilzen

Früh – es treten praktisch keine Symptome auf, es können leicht wahrnehmbare Streifen und Flecken auf den Nägeln auftreten, die Empfindlichkeit des Urins der Finger wird empfindlich und schmerzhaft, und das Schwitzen der Handflächen und Finger kann ebenfalls zunehmen und einen starken Geruch hervorrufen. p>

Zweitens – typische Verformung des Nagelumfangs, Verdunkelung der Farbe, Mattheit, erhöhte Schmerzschwelle.

Gestartet – Meistens geht der Nagel verloren, er löst sich, die Platte wird dicker und der Peeling-Vorgang beginnt, wodurch der Nagel hinter dem Bett zurückbleibt und bricht. In diesem Stadium sind auch Anzeichen von Brennen und Juckreiz charakteristisch

GründeFingernagelpilz

Menschen mit hohem Infektionsrisiko, deren Blutsverwandte an dieser Krankheit erkrankt waren. Es kann während des Stillens von einer infizierten Mutter auf ein Kind übertragen werden.

Immunitätsreduzierung

Auslöser können der übliche Vitaminmangel oder eine kürzlich aufgetretene Erkältung sowie lange Antibiotika-Therapiezyklen sein.

Zusammenleben

Infektion vom Patienten zum Gesunden durch ein feuchtes Handtuch, Einstreu. Öffentliche Orte: ein Händedruck, Handläufe beim Transport, Geld und auch Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit – ein Badehaus, ein Pool, eine Sauna, ein Fitnessstudio …

Besuch eines Maniküristen

Leider ist einer der häufigsten Gründe, warum ein Meister Instrumente nicht verarbeitet oder sterilisiert, die Übertragung aller Bakterien von einer Person auf eine andere.

Lebensstil

Nikotin, Alkohol, Drogen stören alle Stoffwechselprozesse im Körper, einschließlich der Blutversorgung der oberen Extremitäten, wodurch der Tod des Nagels aus dem Bett eintritt und sich der Pilz entwickelt.

Hautinfektionen

Ekzeme, Dermatitis, allergische Reaktionen verletzen die Integrität der Haut, das Bakterium breitet sich über die Haut der Hände und Nägel aus, einschließlich.

Diabetes mellitus

Aufgrund des hohen Blutzuckerspiegels sind Diabetiker sehr anfällig für alle Pilzkrankheiten, sowohl äußerlich als auch innerlich.

Unzureichende Hygiene

Die Nichtbeachtung der allgemeinen Hygienevorschriften führt auch zu Onychomykose. Waschen Sie Ihre Hände so oft wie möglich nach dem Kontakt mit Bakterienträgern und Krankheitserregern (Türgriffe, Einkaufswagen, Fahrzeuge, Aufzüge usw.).

Oft sind sie Infektionserreger, insbesondere wenn das Haustier auf der Straße läuft. Dies kann nicht nur zu einer Infektion Ihres Hauses, sondern auch Ihres Bettgeschirrs führen, was eine Reihe weiterer schwerwiegender Krankheiten nach sich zieht. Daher müssen sie ihre Pfoten nach jedem Besuch auf der Straße mit Waschmittel waschen und mit antibakteriellen Sprays behandeln.

Behandlung von Fingernagelpilz, Medikamenten

Die Behandlung ist in 80% der Fälle langwierig und Schwierig, es kann von zwei Monaten bis zu einem Jahr dauern

Dieser Prozess wird immer durchgeführt, indem Medikamente intern eingenommen und extern verwendet werden. Wundersalbe, die, wenn Sie einmal gesalbt haben und alles in der Natur liegt, nicht mehr vorhanden ist. Daher sollte die Behandlung mit besonderer Ernsthaftigkeit nach einem vollständigen Kurs gemäß den Empfehlungen des behandelnden Arztes durchgeführt werden.

Der Arzt sollte die Behandlungstaktik für Ihren Fall festlegen und dabei den Grad der Schädigung, die Dauer der Erkrankung und die heute bestehenden pathologischen Veränderungen berücksichtigen.

Ein kompetenter Ansatz ist der Schlüssel für eine schnelle und qualitativ hochwertige Wiederherstellung!

Beseitigen Sie die Ursache der Krankheit von innen und töten Sie den Erreger selbst,was im Körper lebt und sich entwickelt. Eine Reihe von Antimykotika wird verschrieben, beginnend mit einer Beladungsdosis, die schrittweise gesenkt und minimiert wird.

Wichtig! Überspringen Sie nicht die Einnahme von Medikamenten und trinken Sie sie gleichzeitig, nicht früher als 12 Stunden nach der letzten Einnahme.

Auf Substanzen basierende Medikamente: Terbinafin, Flucanosol, Clotrimazol …

Wirken lokal und effektiv. Es wird empfohlen, nicht nur auf den Nagel, sondern auch auf die umliegende Haut sowie zwischen die Finger aufzutragen, damit der Pilz nicht in andere Bereiche der Hand fällt. Eine Salbe darf nicht länger als zwei Monate angewendet werden, da sich eine Resistenz (Sucht) gegen den Wirkstoff entwickeln kann, die einfach aufhört zu wirken.

Arzneimittel: Kanespor, Miconazol, Lamisil Uno, Exoderil, Nystatin …

Das Behandlungsprinzip, wie die Salbe aufgrund lokaler Effekte, aber die Tropfen werden als wirksamer angesehen, sie dringen viel tiefer in die betroffenen Teile des Nagels selbst und die Haut darunter ein, was die Salbe nicht erreichen wird, und der Behandlungsprozess ist schneller.

>

Arzneimittel: Exoderil, Clotrimazol, Terbinafin, Flucanosol …

Wird ausschließlich in den frühen Stadien der Diagnose eines Problems verwendet, wenn Form und Dichte des Nagels noch nicht deformiert sind. Sie kann auch als vorbeugende Maßnahme verwendet werden, wenn die Familie an dieser Krankheit leidet.

Medikamente: demykten, bathrafen, nylner …

So bereiten Sie einen Nagel richtig auf die Behandlung vor

      

  1. Dämpfen Sie Ihre Hände in einer Lösung – pro 1 Liter Wasser, 20 Gramm Waschmittel, 1 Esslöffel Soda, 10 Tropfen Jod.
  2.   

  3. Fetten Sie nachts vor dem Zubettgehen Ihre Nägel mit einer Salicylsäure-Salbe ein, die Sie locker und dünn auftragen.
  4.   

  5. Entfernen Sie morgens mit einer rauen Nagelfeile oder einem scharfen Gegenstand die betroffene Schicht, übertreiben Sie sie jedoch nicht.
  6.   

  7. Tragen Sie das äußere Mittel auf die behandelte Oberfläche auf. Es kann tief in die Poren und Gewebe eindringen und erzeugt für ca. 48 bis 72 Stunden einen schützenden, heilenden Film.

Wie Nagelpilz auf den Händen von Volksheilmitteln zu heilen

Traditionelle Methoden immer Sie erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, sind einfach, erschwinglich und effektiv, werden von Generation zu Generation weitergegeben und sind oft die einzige Rettung für viele Krankheiten.

Die effektivsten Volksmethoden:

Teerseife

Nachts müssen Sie die betroffenen Nägel mit Teer und feuchter Seife tarieren und dann mit Salz und Verband bestreuen. Tun Sie dies eine Woche lang.

Aus dem trockenen Pulver der Pflanze bereiten wir den Brei zu, tragen ihn zweimal täglich auf die erkrankten Stellen auf und halten ihn 15-30 Minuten lang für 5-7 Tage. Die Nägel sollten sich lösen und abblättern, dieser Vorgang wird keine Schmerzen verursachen.Aber das ästhetische Erscheinungsbild wird zunächst nicht attraktiv sein, sondern es werden starke, neue, gesunde Nägel wachsen.

Rauchbehandlung

Wickeln Sie ein Stück Baumwolltuch in eine Tube, setzen Sie eine Kante in Brand und warten Sie, bis es aufflammt. Löschen Sie das Feuer und rauchen Sie die Nägel mit dem Rauch aus dem Tuch. Rauch dringt tief in die Haut ein, dringt in jedes pathogene Partikel ein und bewirkt ein Peeling von keratinisiertem Gewebe.

Kombucha

Die Haut um die Nägel sollte mit einer erweichenden, pflegenden Creme oder Salicylsäure behandelt werden. Legen Sie ein Stück Kombucha (vorzugsweise Peroxid) auf Ihre Nägel, wickeln Sie es mit Plastikfolie oder Zellophan ein und wickeln Sie es fest mit einem Verband ein. Schlafen Sie die ganze Nacht mit diesem Muster. Nach dem ersten Auftragen wird der Nagel weich und die gesamte betroffene Oberfläche kann leicht entfernt werden. Anschließend sind vorbeugende Maßnahmen zu treffen, bis ein gesunder Nagel wächst.

Tinktur aus Pappelknospen

Ein halbes Glas Nieren, einen halben Liter Wodka oder 70% Alkohol einfüllen und 10 Tage ziehen lassen. Um nachts eine Kompresse zu machen, reicht in der Regel ein einziges Mal aus, um den gesamten schmerzenden Teil des Nagels zu erweichen und zu entfernen. Bei Bedarf kann der Vorgang jedoch zwei- bis dreimal wiederholt werden.

Dämpfen Sie die Finger gut in einer kühlen Manganlösung, mischen Sie das geriebene Propolis mit Alkohol im Verhältnis 1: 1, tragen Sie Brei auf die Nägel auf und wickeln Sie ihn mit einem Verband ein. Wiederholen Sie den gesamten Vorgang jeden zweiten Tag, bis sich alles vollständig erholt hat.

Glycerin und Essig

Wischen Sie Glycerin mit einer 70% igen Essigsäurelösung in gleichen Mengen weg, tragen Sie die Flüssigkeit täglich 2-4 Mal auf die Nägel auf und schütteln Sie den Behälter vor jedem Gebrauch gut. Ein Kurs von mindestens drei Wochen.

Teebaumöl

Es an sich hat die stärkste antimykotische Eigenschaft für jede Oberfläche der Haut. Es wird für die Anwendung bei dermatologischen Problemen im Gesicht empfohlen. Vor dem Auftragen auf die Nägel müssen diese 1: 1 in einer Lösung aus Essig und Mangan gedämpft werden. Anschließend das Öl vorsichtig mit leichten Massagebewegungen einreiben und gleichmäßig verteilen.

Die günstigste Methode! Um einen Tropfen auf einen schmerzenden Nagel aufzutragen, damit sich die Infektion nicht ausbreitet, wird empfohlen, gesunde Bereiche zu behandeln. Ein erfolgreicher Abschluss der Behandlung kann in Betracht gezogen werden, wenn die Fingernägel wieder empfindlich sind und Sie ein brennendes Gefühl um und unter den Nägeln verspüren.

Komprimieren Sie Knoblauchpulpe, um sie jeden Tag äußerlich anzuwenden. Trinken Sie Knoblauch-Tinktur auf Wodka oder essen Sie sie in ihrer reinsten Form. Der Kurs dauert sechs Tage bis zwei Wochen.

Warnung! Die Methode kann nicht für Menschen mit Bluthochdruck angewendet werden, da Knoblauch den Blutdruck und die Herzfrequenz erhöhen kann.

Apfelessig

Nehmen Sie Bäder, mischen Sie sie zu gleichen Anteilen mit Wasser und senken Sie die Stifte eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen oder machen Sie nachts Lotionen aus Essig und Pflanzenöl.

Zwiebelsaft

Reiben Sie die Zwiebel oder passieren Sie einen Fleischwolf, drücken Sie mit BreiSaft und behandeln Sie es mit dem Pilz-Bereich bis zu fünf Mal am Tag. Der Kurs dauert 10-14 Tage.

Die Blätter der Eberesche durch einen Fleischwolf geben oder in einem Mörser zerkleinern, die Mischung auf die Nägel geben, 30 Minuten – 1 Stunde mit einer Folie und einem Verband umwickeln und den Vorgang jeden zweiten Tag wiederholen, bis sich alles erholt hat.

Brühe mit starkem Tee

Es wird in Form von Lotionen angewendet und darf nicht länger als eine Woche täglich mehrmals angewendet werden. Eher dient als Hilfe bei der medikamentösen Behandlung

Wird in Pilzstadien angewendet, wenn bei Schmerzen Fäulnis auftritt. Wir behandeln Watte mit einer Lösung von Novocain (in einer Apotheke erhältlich) und legen die Lotion auf eine wunde Stelle. Bewahren Sie sie auf, bis die Schmerzen nachlassen.

Starker Kaffee

In der starken Kaffeelösung senken Sie die Stifte vor dem Zubettgehen für etwa 10 Minuten. In der Regel reichen 2 bis 4 Sitzungen für die Behandlung aus. Dies hängt vom Grad der Beschädigung ab.

Heimwerkersalbe

100 Milliliter Essig 70% gemischt mit 200 Gramm zerlassener Butter und in eine Mischung aus 1 Ei in der Schale geben und eine Woche im Kühlschrank stehen lassen, die Schale löst sich während dieser Zeit auf und die Salbe kann als fertig angesehen werden. Mindestens eine Woche lang einmal täglich anwenden. Lagern Sie das fertige Produkt nicht länger als einen Monat im Kühlschrank.

DIY-Lösung

100 Gramm Kalanchoe-Pflanze gemischt mit 1 Esslöffel flüssigem Honig, einem Löffel Apfelessig und 30 Milliliter Eukalyptusöl. Wir bewahren die Lösung drei Tage lang an einem dunklen, kühlen Ort auf. Wischen Sie Ihre Nägel einmal am Tag, der Kurs ist individuell.

Es gibt mehrere andere Möglichkeiten, Nagelpilz zu behandeln

Chirurgische Methode

Ein schmerzhafter, langwieriger Vorgang wird ausgeführt, indem die Nagelplatte vollständig entfernt wird. Anschließend müssen Sie Heilsalben auftragen und eine Weile ohne Nagel herumlaufen, bis eine neue entsteht. Sie müssen jedoch darauf vorbereitet sein, dass der Nagel deformiert wird, dicker als der Rest. Dies geschieht in den meisten Fällen.

Der betroffene Teil wird gereinigt, wobei der gesunde Bereich des Nagels so gut wie möglich erhalten bleibt. Dann wird er mit einem speziellen Pigmentlack überzogen, der die kranken Zellen dunkel macht. Die befleckten Bereiche werden mit einem Laserstrahl entfernt. Der Grad der UV-Bestrahlung kann durch die Farbe der Nägel kontrolliert werden, bis die Farbe erreicht ist wird einheitlich und alle Altersflecken verschwinden nicht.

Die Methode ist nicht billig, aber sehr effektiv, da der Laser vollständig bis in die gesamte Tiefe in die Nagelplatte eindringt. Der Kurs besteht normalerweise aus 10 bis 12 Prozeduren. Es wird in Privatkliniken oder speziellen Schönheitssalons durchgeführt.

Kontraindikationen für die Lasertherapie:

      

  • jede Anamnese von Tumoren;
  •   

  • Immunschwäche;
  •   

  • Erkrankungen des Hormonsystems;
  •   

  • allergische Hauterkrankungen;
  •   

  • Epilepsie
  •   

  • Schwangerschaft, Stillzeit
  •   <Vor weniger als zwei Wochen;

      

  • übermäßige Trockenheit des zu behandelnden Bereichs;
  •   

  • Koagulopathie.

Vorbeugung von Nagelpilz

Eine Person, die mindestens einmal mit einem Nagelpilzproblem konfrontiert war, muss unbedingt vorbeugende Maßnahmen ergreifen, da dieser unangenehme Vorgang häufig wiederkehrt und mit jedem Mal mehr Platz beansprucht.

Prävention:

      

  1. Befolgen Sie die Regeln der persönlichen Hygiene, der Pilz wimmelt in jeder feuchten Umgebung. Waschmittel und Sprays zur Behandlung der Hände mit Alkohol schützen Sie vor der Krankheit.
  2.   

  3. Trinken Sie alle drei Monate einen Vitaminkomplex, der Vitamin A, B, E und Zink enthält.
  4.   

  5. Ernährung sollte so aufgebaut sein, dass es nicht an lebensnotwendigen Makro- und Mikroelementen mangelt. In der wöchentlichen Diät sollte vorhanden sein – Fleisch, Fisch, Hülsenfrüchte, Eier, Hüttenkäse, Milch, Nüsse, Käse, Leber, Gemüse, Obst
      

  6. Maniküre zu Hause mit persönlichen Werkzeugen oder kontrolliere den Prozess des Sterilisierens von Werkzeugen, Feilen und Bürsten mit einem Handwerker im Salon, da auf diese Weise nicht nur Pilzinfektionen, sondern auch HIV, Hepatitis usw. auftreten können.

Vergiss nicht! Unabhängig von der Art des Pilzes, mit dem Sie infiziert sind, bleibt die Hauptaufgabe, den Behandlungsprozess sofort zu erkennen und zu starten. Die Entwicklung eines Unglücks kann verhindert werden, wenn Sie auf Ihre Gesundheit achten und lernen, auf Ihren Körper zu hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.