So heilen Sie schnell und effektiv Nagelpilze – alle Methoden zur Behandlung einer Krankheit!

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Das Problem der Behandlung von Zehennagelpilz ist sehr relevant. Laut Statistik entstehen 50% aller Krankheiten durch parasitäre Pilze. Wenn sie sich auf der Nagelplatte niederlassen, können sie sich mit hoher Geschwindigkeit vermehren und beschädigen dann nicht nur die Nägel, sondern auch die Haut der Beine. Wenn diese Krankheit nicht rechtzeitig geheilt wird, ist es sehr schwierig, das frühere Erscheinungsbild von Haut und Nägeln wiederherzustellen.

Artikelinhalt:

Wie kann ich mich mit Zehennagelpilz infizieren?

Es gibt zwei Arten von Pilzen. Der erste ist Onychomykose. Es betrifft nur die Nagelplatte . Die zweite ist die Mykose. Das Bakterium schädigt die Haut rund um den Nagel. Sie können entweder zusammen oder getrennt entstehen.

Sie können sich unter dem Einfluss von drei Faktoren mit Pilzen infizieren: Hitze, Feuchtigkeit und Beschädigung (auch bei leichten Kratzern).

In 80% der Fälle tritt eine Infektion auf, wenn Sie die folgenden Orte besuchen:

      

  1. Öffentliche Bäder, Saunen.
  2.   

  3. Pool.
  4.   

  5. Fitnessstudios.
  6.   

  7. Umkleideräume für verschiedene Sportarten und andere Einrichtungen.
  8.   

  9. Hotels mit Teppichboden.
  10.   

  11. Schönheitssalons (durch Manikürezubehör).
  12.   

  13. Strand.

Ich stelle fest, dass die meisten, die ihre Füße nicht richtig überwachen, unter dem Pilz leiden:

      

  1. Wasche sie nicht.
  2.   

  3. In den wärmeren Monaten trägt er geschlossene Schuhe.
  4.   

  5. Er zieht als Gast die Hausschuhe eines anderen an oder zieht sogar die Schuhe eines anderen an.
  6.   

  7. Nicht genug trockene Füße nach dem Waschen.

Wenn darüber hinaus Durchblutungsstörungen , geringe Immunität, Fettleibigkeit, Diabetes oder HIV vorliegen, kann eine Person leicht mit dieser unangenehmen Krankheit infiziert werden.

Anzeichen und Symptome eines Zehennagelpilzes

Nach jedem Besuch des Pools, des öffentlichen Bades, des Fitnessraums und anderer Orte sollten Sie Ihre Füße und Nägel sorgfältig untersuchen. Es stellt sich heraus, dass Anzeichen und Symptome fast unmittelbar nach der Infektion I

erkannt werden können

Zunächst ändern sich die Nagelplatten:

      

  • Nageltönung wird gelb oder braun
  •   

  • Erscheinen weiße kleine Flecken .
  •   

  • Aussehen gelbe Streifen , braun, sogar schwarz.
  •   

  • Der Nagel kann sich verdicken .
  •   

  • Verformung , die Form der Nagelplatte ändert sich
  •   

  • Trockenheit, Rötung und Brennen.
  •   

  • Zwischen den Fingern können Risse auftreten .

Wenn Sie ein Symptom bemerken, suchen Sie beim Arzt oder in der Apotheke nach Mitteln, die Ihnen helfen, Bakterien loszuwerden.

So heilen Sie schnell einen Zehennagelpilz – wirksame Medikamente gegen die Krankheit

Ich hatte keine Gelegenheit, einen Arzt aufzusuchen, und entschied mich, die Bewertungen derjenigen, die die Medikamente konsumierten, im Internet zu lesen. Und erst dann ging sie in die Apotheke, um Medikamente zu kaufen. Ich liste die effektivsten und besten Tools auf.

Tabletten gegen Nagelpilz

Wenn Sie Immunitätsprobleme, Diabetes haben oder älter als 50 Jahre sind, können Sie Pillen für diese Krankheit kaufen.

Andere Menschen möchten keine Pillen einnehmen, da ihre Wirkung im Vergleich zu Cremes und Salben merklich geringer ist und sie die folgenden Nebenwirkungen verursachen können:

      

  • Gesunder Appetit geht verloren.
  •   

  • Der Geschmack wird verschwinden.
  •   

  • Ich habe Magenprobleme.
  •   

  • Erbrechen, Allergien können auftreten.

Tabletten aus Pilzen sind besonders für Schwangere, Stillende und Personen mit Leber- und Nierenproblemen kontraindiziert.

Wenn Sie nicht einer von ihnen sind, können Sie diese Medikamente sicher einnehmen: Lamisil, Fluconazol, Terbinafin, Itraconazol, Griseofulvin, Ketoconazol .

Beachten Sie, dass alle Tabletten eine Langzeitwirkung haben. Daher müssen mindestens 6-8 Wochen vergehen, bevor das Ergebnis angezeigt wird. Während dieser Zeit müssen Sie das Medikament einnehmen.

Wirksame topische Antimykotika

Es gibt andere Medikamente, die Ihre Füße von Pilz lindern können – dies sind topische Präparate. Dazu gehören Cremes, Salben, Sprays, Lacke, Lösungen, Seren. Das Ergebnis ihrer Aktion ist spürbar schneller als Pillen .

Die folgenden Vorteile solcher Tools werden angegeben:

      

  • Sie können einen langen Zeitraum verwenden.
  •   

  • Geeignet für Personen, die keine Pillen einnehmen sollten.
  •   

  • Allergien und andere Nebenwirkungen sind selten.
  •   

  • Niedrige Kosten – Sie können Guthaben bis zu 500 Rubel erwerben.
  •   

  • Bewerben Sie sich einfach.

Die Anwendung hat auch spürbare Nachteile:

      

  • Salbe und Creme können nicht unter die Nagelplatte eindringen, und schließlich gibt es Bakterien.
  •   

  • Vor dem Gebrauch müssen Sie einen Teil des beschädigten Nagels mit einer Zange oder einer Nagelfeile entfernen.

Das beste Werkzeug ist Lack . Es desinfiziert nicht nur den Nagel, sondern dringt auch in sein Gewebe ein und dringt tiefer in die inneren Zellen ein.

Gute Lacke zur Entfernung von Pilzen werden genannt: Loceryl, Batrafen,

Wirksame Salben und Cremes : Lamisil, Exoderil, Candid, Terbinafin, Terbizil, Clotrimazol, Zalain, Batrafen, Nizoral, Mikospor, Mycozoral, Exifin

Effektive Sprays : Lamisil, Lamella, Terbyx.

Effektives Serum : Mycosan.

Mittel zum Entfernen des betroffenen Nagels

Um den betroffenen Teil des Nagels zu entfernen, ist es nicht erforderlich, einen Chirurgen zu konsultieren. Gute Medikamente sind Nogtivit und Nogtimycin . Sie entfernen schmerzlos die kranke Schicht, desinfizieren die Haut und beseitigen den Pilz

Wenn das Medikament nicht sofort wirkt, kann es wieder verwendet werden.

Das keratolytische Pflaster hat den gleichen Effekt. Es muss 3 Tage lang auf den schmerzenden Teil des Nagels geklebt werden. Ein spezielles Ergebnis wird nach erneuter Anwendung angezeigt.

Wir behandeln den Zehennagelpilz mit Hausmitteln

Die besten und effektivsten Volksmethoden sind:

      

  • Kombucha Aus einem kleinen Stück Pilz Gülle machen, die mehrmals täglich an einer wunden Stelle eingerieben wird. Nachts können Sie Kompressen machen. Vor diesem Vorgang ist es besser, die Beine zu dämpfen.

  •   

  • Soda Machen Sie eine Sodalösung aus 1 Esslöffel und 3 Liter heißem Wasser. Nachdem Sie Ihre Beine darin gehalten haben, oder machen Sie 20 Minuten lang Kompressen.

  •   

  • Saure Sahne < ist ein weiterer Assistent, der Juckreiz lindert, Rötungen und Risse heilt und Trockenheit beseitigt.
  •   

  • Kaliumpermanganat, Knoblauch oder Zwiebelsaft . Die Behandlungsmethode ist wie folgt: Dämpfen Sie die Beine in einer Lösung mit Kaliumpermanganat und reiben Sie dann Knoblauch oder Zwiebelsaft in die wunden Stellen
      

  • Peroxid und fettes Mädchen . Sie sollten die Sporen des Pilzes mit Wasserstoffperoxid kauterisieren und dann das Fruchtfleisch aus den Blättern des “Geldbaums” auftragen.

  •   

  • Propolis Eine 20% ige Lösung wird auf ein Wattepad aufgetragen und 5 Minuten lang auf den infizierten Teil aufgetragen. Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals täglich.

  •   

  • Teebaumöl . Es sollte auch angewendet werden, wie das vorherige Tool. Es wirkt antiseptisch, antiviral und entzündungshemmend.
  • Yud Es wird nur in der ersten Phase der Entwicklung des Pilzes helfen, es wird die wunde Stelle trocknen

Die Wirkung von Volksheilmitteln ist wirksam. Sie werden das Ergebnis nach 2-3 Wochen bemerken.

Laserbehandlung von Zehennagelpilzen – Merkmale des Verfahrens

Eine neue, moderne Behandlung ist die Laserbelichtung . Die Laserbehandlung ist schmerzlos. Der Pilz wird bei 3-4 Expositionen eliminiert und Sie können die Wirkung auch nach der ersten Sitzung beobachten.

Hauptmerkmale des Verfahrens:

      

  • Aufprall auf das Nagelbett
  •   

  • Bestrahlung des Kreislaufsystems der Finger.
  •   

  • Elimination für Juckreiz
  •   

  • Nageln des Nagels.
  •   

  • Eliminierung von < nur Pilzsporen, ohne die umgebende Haut zu berühren.
  •   

  • Entfernt Rötungen

Eine Behandlung dauert 15-20 Minuten. Zweifellos ist dieses Verfahren effektiv .

Vorbeugung von Zehennagelpilz

Um die Krankheit zu vermeiden, befolgen Sie die folgenden einfachen Regeln:

      

  1. Tragen Sie keine anderen Schuhe.
  2.   

  3. Tragen Sie als Gast keine Hausschuhe anderer Personen.
  4.   

  5. Verwenden Sie nur Ihre persönliche Maniküre.
  6.   

  7. Waschen Sie Ihre Füße häufiger mit Seife, insbesondere nach dem Gehen.
  8.   

  9. Wenn Sie wissen, dass eine Person krank ist, desinfizieren Sie Objekte und Dinge nach ihr.
  10.   

  11. Versuchen Sie, in der Öffentlichkeit nicht barfuß zu gehen.
  12.   

  13. Tragen Sie Gummipantoffeln, wenn Sie ein Badehaus, eine Sauna oder einen Pool besuchen.
  14.   

  15. Duschen Sie unbedingt nach dem Pool.
  16.   

  17. Kaufen oder tragen Sie keine Schuhe, die Ihre Füße reiben.
  18.   

  19. Vermeiden Sie synthetische Socken und Strumpfhosen.

Ich habe es geschafft, den Zehennagelpilz in 2 Wochen zu heilen. Ich nahm keine Pillen, sondern benutzte Cremes, um Bakterien zu eliminieren und verbrachte täglich Sprudelbäder. Ich bemerkte Rötung sofort nach dem Besuch des Pools und zögerte nicht – sie begann zu heilen .

Wenn Sie mit der Krankheit begonnen haben, wenden Sie sich an einen Spezialisten, und besorgen Sie sich die verschriebenen Medikamente und Apothekenprodukte. Befolgen Sie die obigen Tipps, damit der Pilz nicht erneut auftritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.