Teer gegen Fußpilz

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Birkenteer helfen oder schaden?

Sie haben jahrelang versucht, ein PILZ zu heilen?

Institutsleiter: “Sie werden erstaunt sein, wie einfach es ist, den Pilz zu heilen, wenn Sie das Medikament jeden Tag für 147 Rubel einnehmen.

Wie man den Pilz auf den Beinen mit Birkenteer loswird. Pilz (Mykose) ist eine Krankheit der Nägel und der Haut. Wenn Ihre Nägel ihr Aussehen verändern, liegt ein Pilz vor. Es gibt so viele Probleme von ihm: Juckreiz der Haut, unangenehmer Geruch von den Beinen, kosmetischer Defekt der Nägel (sie verlieren an Attraktivität, zerbröckeln, schälen). Der Pilz wird von Mensch zu Mensch und sehr oft an öffentlichen Orten (Dusche, Bad, Pool usw.) übertragen, wo normalerweise viel Feuchtigkeit herrscht. Um sich nicht mit einem Pilz anzustecken, dürfen Sie nur persönliche Gegenstände verwenden: Kleidung, Schuhe, Handtücher, Scheren usw.

Bevor wir uns mit den Rezepten und Möglichkeiten zur Beseitigung von Mykosen befassen. Betrachten Sie ein Produkt, das im Artikel behandelt wird.

Zur Behandlung von Nagelpilz haben unsere Leser Tinedol erfolgreich eingesetzt. Angesichts der Beliebtheit dieses Produkts haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit anzubieten.
Lesen Sie hier mehr …

Teer (Birkenteer, Espe usw.), wird dieses Produkt besprochen. Der Name hängt, wie Sie wahrscheinlich vermutet haben, davon ab, von wem es stammt.

Daher ist Teer ein öliges Produkt mit einem blaugrünen Farbton, das durch Pyrolyse von Holz oder Holzabfällen erhalten wird. Diese Substanz ist in Wasser schlecht löslich und in Alkohol und alkalischen Lösungen löslich.

Behandlung von Pilzerkrankungen mit Seife

Wie Nagelpilz zu Hause mit Teerseife zu heilen. Produkte, die Teer enthalten, werden nicht sehr oft verwendet, um Nagelpilz zu entfernen, da er einen bestimmten Geruch hat. Aber die Behandlung von Nagelpilz mit Teerseife ist sehr nützlich. Diese Substanz hat eine heilende Wirkung. Vishnevsky Salbe wird auf der Basis von Teer entwickelt – bis heute ist es ein schnelles Heilmittel und kostengünstig.

Teer hat heilende und sehr vorteilhafte Eigenschaften. Aus Birkenteer eine Ölpresse machen. Öl aus Nagelpilz wird in Form von Seife verwendet, weil Es ist Öl, das der Teerseife bei der Herstellung zugesetzt wird.

Und doch – wenn Sie einen Nagelpilz haben und nach einer Behandlung suchen, nach Wegen, die Infektion loszuwerden, die Nägel sich zu verfärben, gelb zu werden, zu bröckeln, zu verdicken, die Form zu ändern – werden wir Ihnen sagen, wie Sie den Pilz an den Beinen loswerden können. Bevor Sie sich jedoch entledigen, empfehlen wir Ihnen, einen Arzt aufzusuchen, der Sie kompetent bei der Behandlung von Nägeln und Haut unterstützt. Wird die Krankheit nicht ernst genommen, kann sich die Infektion auf andere Körperteile ausbreiten. Es wird nicht überflüssig sein zu lernen, wie der Pilz der Zehennägel (Behandlung zu Hause) mit Volksheilmitteln gestoppt werden kann. Sie werden wie eine gute Ergänzung zu seinHauptbehandlung. Wir bieten einige Rezepte zur Beseitigung und Behandlung von Nagelpilzen mit Birkenteer an.

Eigenschaften und Nützlichkeit von Seife

Die Zusammensetzung der Teerseife umfasst gewöhnliche Seife mit 90% und 10% Birkenteer. Teer hat eine entzündungshemmende Wirkung, es stellt die Haut gut wieder her. Natürlicher Birkenteer desinfiziert die Haut sehr gut. Bei der Verwendung von Seife wird die geschädigte Haut getrocknet und der Heilungsprozess beschleunigt. Um die beschädigte Oberfläche des Integuments wiederherzustellen, müssen Sie es jeden Tag waschen. Wir empfehlen, Nagelpilz und Haut mit Teer zu behandeln. Diese Substanz heilt auch andere Krankheiten wie Krätze, Ekzeme, Dermatomykose, Furunkulose usw.

Kann bei Hautverbrennungen und Fersenrissen sowie zur Pflege bettlägeriger Patienten mit Dekubitus verwendet werden.

Teerprodukte empfehlen Kosmetikerinnen als ausgezeichnetes Hilfsmittel für die Hautpflege von Gesicht, Körper, es kommt gut mit dem Problem von Akne und Akne auf der Oberfläche des Gesichts zurecht. Wenn Teerprodukte oder -zubereitungen zur Haarpflege verwendet werden, besteht die Möglichkeit, dass Haarausfall und fettiges Haar beseitigt werden.

Teerseife kann von allen Familienmitgliedern verwendet werden und ist für alle Arten von menschlichem Gewebe geeignet.

Ein Minuspunkt der Seife ist der Teergeruch, aber wenn Sie sie waschen, verschwindet der Geruch nach 10 Minuten . Bewahren Sie es einfach in einer fest verschlossenen Seifenschale auf, damit sich der Geruch nicht im Badezimmer ausbreitet. Viele interessieren sich für die Behandlung von Zehennagelpilz (Volksheilmittel). Hier sind einige Rezepte, wie man Zehennagelpilz mit Birkenteer loswird.

Haushaltsseife und Birkenteer eignen sich sehr gut zur Behandlung von Nagelpilz. In warmem Wasser die Füße mit gut gelöster Waschseife ca. 15-20 Minuten dämpfen, danach die Füße trocken wischen, die Nägel abschneiden und die Risse zwischen Fingern und Nägeln mit Birkenteer verteilen. Die Behandlung des Nagelpilzes mit Birkenteer muss bis zur vollständigen Genesung fortgesetzt werden.

Volksheilmittel helfen bei der Behandlung von Nagelpilz. Reiben Sie auf einer groben Reibe Teerseife (ca. 1 Esslöffel), verdünnen Sie sie mit Wasser, geben Sie Backpulver (2 Teelöffel) hinzu und waschen Sie Ihre Beine eine Woche lang jede Nacht, während Sie die Lösung mit starken Bewegungen einreiben.

Wir empfehlen die Verwendung von Teerseife aus Nagelpilz wie folgt. Das Rezept ist sehr einfach:

      

  1. Wasche deine Füße gut und wasche deine Füße und die betroffene Haut mit Teerseife und verbinde sie bis zum Morgen.
  2.   

  3. Am Morgen den Verband vorsichtig entfernen und mit warmem Wasser abspülen.Körperoberfläche, trockene Füße abwischen und mit antiseptischer Creme auftragen. Diese Methode schützt Sie in 1-2 Wochen vor Nagelpilz und Haut.

  4.   

  5. Verwenden Sie dieses Rezept nach der Genesung einmal pro Woche zur Prophylaxe.

In Anbetracht des Pilzes an den Fingern der Hände ist die Behandlung mit Volksheilmitteln nach anderen Rezepten der Schulmedizin möglich. Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, ob Sie den Pilz an den Füßen mit Volksheilmitteln behandeln oder ihn mit modernen Medikamenten entfernen möchten. In jedem Fall können Sie jedoch das Rezept Nummer 3 verwenden.

Birkenteer (aus Nagelpilz) sollte nicht bei Personen angewendet werden, die trockene Hände haben, da Teer hat eine einschränkende Eigenschaft.

Teer: Schaden und Nutzen.

Viele Experten sind der Meinung, dass dieses Mittel erheblichen Schadens nicht zu Ihrer Gesundheit führen kann. Der einzige Nachteil ist, dass es nach Teer riecht und bei Menschen, die diesen Geruch nicht vertragen, Allergien auslösen kann. Hier kann man keine Seife verwenden, sondern Teerwasser, es riecht nicht so stark, aber es gibt nicht den heilenden Eigenschaften der Seife nach. Produkte oder Zubereitungen, die Teer enthalten, ermöglichen es Ihnen, den Pilz auf den Beinen und anderen Körperteilen loszuwerden. Es lohnt sich immer noch, die Behandlung zu versuchen. Dies ist der effizienteste und billigste Weg. Wenn Sie es versuchen, überzeugen Sie sich selbst.

Bewertungen über das Tool von sozialen Netzwerken:

      

  • Ein paar Mal pro Woche benutze ich Teerseife. Ich wasche sein Gesicht, manchmal den ganzen Körper. Die Wirkung ist sofort spürbar – die Haut ist sauber und nicht übergetrocknet, wie dies häufig nach normaler Seife der Fall ist. Nach dem Waschen verschwinden Akne und andere Hautausschläge. Das Gesicht wird sauber und die Haut färbt sich gesünder.

  •   

  • Ich empfehle, zum Waschen nicht zu oft Seife zu verwenden, da sonst die Haut austrocknet und sich ablöst. Um die bestmögliche Wirkung zu erzielen, empfehle ich, dass Sie sich nicht öfter als zwei- bis dreimal pro Woche mit Teerseife waschen.

  •   

  • Ich benutze Tar Tar Shampoo seit 2 Jahren. Ich wurde in der Apotheke von ihm um Hilfe gebeten, da die Haare nach dem Färben spröde wurden und allgemein ausfielen. Auf Empfehlung habe ich dieses Shampoo gekauft. Ich fing an, es zu benutzen, zuerst wollte ich es nicht mehr benutzen, da es spezifisch riecht. Dann entschloss sie sich dennoch, eine Weile zu warten, sie würde plötzlich helfen. Nach ein paar Monaten begannen die Haare zu glänzen und es erschien sogar eine kleine Dichte. Im Moment habe ich bereits einen wunderschönen Haufen Haare und verwende weiterhin Shampoo.

  •   

  • Ich verrate Ihnen ein kleines Geheimnis über die Verwendung von Teer-Teer-Shampoo. Wenn Sie es verwenden möchten, aber der Geruch verwirrt Sie, können Sie nach dem Waschen der Haare ein spezielles Spray auftragen. Es gibt heute eine große Anzahl von ihnen. Sie alle haben ein angenehmes Aroma und unterbrechen perfekt den leicht unangenehmen Geruch von Teer
      

  • Teerseife behandelt auch Infektionen des Intimbereichs sehr gut. Bei Problemen dieser Art wird die Verwendung von Teerseife empfohlen. Es kann auch mehrmals wöchentlich zur Prophylaxe angewendet werden, sofern es nicht zu Juckreiz und Reizungen führt.

Aus unserer Sicht hat die Teerbehandlung einen vielversprechenden Stellenwert in der Medizin.

Birkenteer aus Nagelpilz

Auch unsere Großväter und Großmütter verwendeten Birkenteer aus Nagelpilz. So verliert es bis heute nicht an Relevanz im Kampf gegen verschiedene Pilzerkrankungen der Haut und der Nägel. Seine Popularität in der traditionellen Medizin wird durch seine vielfältigen heilenden Eigenschaften bestimmt.

Birkenteer entsteht durch das systematische Erhitzen der Birkenrinde (Birkenrinde) auf 200 Grad im Vakuum. Dadurch fällt Birkenteer auf. Es ist auch in verschiedene Klassen eingeteilt, erste, zweite und untere Klasse. Die Klassenstufe hängt von der Menge des hinzugefügten Bastes ab.

      

  • Behandlung von Nagelpilz mit Birkenteer
        

    • Rezept 1
    •   

    • Rezept 2
    •   

    • Rezept 3
    •   

    • Rezept 4
    •   

    • Rezept 5
  •   

  • Beachten Sie die Gegenanzeigen
  •   

  • Bewertungen
  •   

  • Video: Birkenteer mit Nagelpilz
        

    • Eine ausführliche Antwort erhalten Sie in einem ähnlichen Artikel:

Behandlung von Nagelpilz mit Birkenteer

Birkenteer kann in jeder Apotheke gekauft werden

Im Folgenden werden alle bekannten Möglichkeiten betrachtet, wie Birkenteer gegen Nagelpilz helfen kann. Übrigens gibt es eine alternative Möglichkeit, Nagelpilz mit Teerseife zu behandeln. Tägliches Waschen mit Teerseife ergänzt perfekt die Hauptbehandlung.

Es ist möglich, die Behandlung einfach nur mit Teer durchzuführen, oder Sie können dies zusammen mit anderen Mitteln tun.

Vorgedämpfte und gewaschene Nagelplatten müssen eine Stunde lang vollständig mit Birkenteer bedeckt und anschließend entfernt werden. Natürlich vorher die betroffenen Nagelpartikel entfernen. Solche Manipulationen müssen mindestens alle paar Tage durchgeführt werden, bis eine vollständige Genesung erreicht ist

Sie können erkrankte Nagelplatten regelmäßig mit gekaufter Teerseife waschen. Oder Sie kochen die Seife auf Basis von Birkenteer und Teebaumöl. Dazu müssen Sie nur Birkenteer in einer Apotheke und ätherisches Teebaumöl kaufen. Kochen Sie eine kleine Menge Wasser zu Hause, planen Sie Babyseife oder Glycerin aus. Alles bei schwacher Hitze zubereiten, dann Birkenteer und Teebaumöl dazugeben, in Seifenformen gießen und abkühlen lassen. So erhalten Sie eine sehr wirksame Seife gegen Nagelpilz.

Natürlicher Birkenteer

Birkenteer kann in Verbindung mit Waschmittel verwendet werden. Variationen sind Masse, Seifenpaste, Seifenbad oder Kompressen. Es gibt bereits jemanden, der es mehr mag.

Auch mit Birkenteer ist es gut, Backpulver zu verwenden. Kranke Nagelplatten in heißem Wasser mit Soda vorbedampfen. Dadurch werden die Nägel weicher und geschmeidiger, sodass Teer effizienter in sie eindringen kann.

Wie viele Leute wissen, verdaut der Pilz keinen Schwefel. Daher können Sie Birkenteer und Schwefelpulver mischen. Und die von der Krankheit unterdrückten Nägel mit dieser Paste einreiben. Das Wichtigste ist, die Wirkung der Behandlung zu verfolgen. Wenn Sie es längere Zeit nicht beobachten, empfehlen wir Ihnen, einen Arzt aufzusuchen.

Achten Sie auf Kontraindikationen

      

  • Jede allergische Reaktion.
  •   

  • Während der Schwangerschaft oder Stillzeit.
  •   

  • Patienten mit individueller Überempfindlichkeit.

Lyudmila, 34 Jahre alt

Ich habe im Spa einen Fußpilz gefunden und etwa eine Woche lang daran gelitten. Bis ich Teer kaufte und begann, ihre Füße jeden Tag morgens und abends vor dem Zubettgehen zu waschen. Lange wusste ich um die medizinischen Eigenschaften von Hautkrankheiten. Vor allem ist dies ein absolut natürliches Produkt und keine Chemie. In der Tat überwiegen Birkenteer und ein Gewitter von Pilzen in seiner Zusammensetzung. Damit der Pilz vollständig verschwindet, genügten 5 Anwendungstage. Jetzt sind, je nach Lust und Laune, auch meine Beine und mein Kopf gut fürs Haar. Ich rate jedem mit Hautpilz, es hilft auf einmal

Als er nach dem Bad wieder anfing, sich die Zehennägel zu schneiden, bemerkte er, dass sie sich zu verdicken begannen. Und unter ihnen sammelte sich Schmutz oder loses Pulver. Sofort nahm ich Teerseife unter der Badewanne hervor und rieb alle Nägel richtig damit ein. Und jedes Mal, wenn ich mich im Badezimmer aalte, machte ich diese Prozedur. Einen Monat später normalisierten sich die Nägel wieder. Ich weiß aus dem Beispiel meines Bruders, dass dieses Geschäft kein Scherz ist. Führen Sie es aus, dann dauert es Jahre, bis es geheilt ist.

Video: Birkenteer mit Nagelpilz

Behandlung des Pilzes mit Teerseife

Heute gibt es viele Medikamente zur Behandlung von Pilzen, aber Die Kosten für solche Antimykotika sind sehr hoch. Daher ist es kein Geheimnis, dass viele Menschen es ignorieren, zum Arzt zu gehen, und es vorziehen, Mykosen mit Hilfe von Volksrezepten zu behandeln. Deshalb werden wir heute die beliebte Methode betrachten – die Behandlung des Pilzes mit Teerseife.

Natürlich ist es möglich, den Pilz lange zu heilen und zu vergessen, und nicht nur mit Hilfe von Medikamenten (Salben, Lacke usw.), es gibt auch andere Methoden zur Bekämpfung des Pilzes an den Beinen (zum Beispiel Lasertherapie). Aber auch eine moderne Therapie, die ein Dermatologe seinen Patienten verschreibt, ist sehr teuer. Daher sind viele selbstmedikamentös,Hier werden wir sehen, wie Teerseife von Pilz auf den Beinen hilft

Trotz ihrer Einfachheit ist die traditionelle Medizin für die Langzeitanwendung bei Patienten sehr effektiv.

Eine kostengünstige und wirksame Methode zur Bekämpfung von Pilzen ist die Verwendung verschiedener Seifensorten. Teerseife oder Waschseife hat heilende Eigenschaften.

Zur Behandlung von Nagelpilz haben unsere Leser Tinedol erfolgreich eingesetzt. Angesichts der Beliebtheit dieses Produkts haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit anzubieten.
Lesen Sie hier mehr …

Teerseife ist für all ihre unangenehmen Gerüche bekannt. Aber dieser Geruch erschreckte die Menschen nie und sie nutzten erfolgreich die vorteilhaften Eigenschaften von Teer. Mit der Zeit hört ein bestimmter Geruch auf, eine Person stark zu stören. Er gewöhnt sich daran

Zur Herstellung von Seife aus Birkenteer. Diese Substanz ist dickflüssig und hat eine dunkle Farbe. Die Zusammensetzung von Teer umfasst verschiedene komplexe Substanzen (organische Säuren, Betulin, Benzol, flüchtige und viele andere). Teer ist Teil der bekannten Salbe “Wischnewski-Salbe”.

Nützliche Eigenschaften von Teerseife:

      

  1. Wundheilungseigenschaft. Mit Hilfe dieser Seife behandeln sie eitrige Wunden, Verbrennungen, Furunkel
      

  2. Die Fähigkeit, die Prozesse der zellulären Verhornung zu beschleunigen.
  3.   

  4. Antiparasitäre Eigenschaft.
  5.   

  6. Antiseptikum.
  7.   

  8. Antimikrobielle Eigenschaft.
  9.   

  10. Antimykotikum.
  11.   

  12. Die Fähigkeit, die Blutzirkulation der Haut zu verbessern.

Teerseife kann zu Hause selbst hergestellt werden. Dazu benötigen Sie eine gehackte Seifengrundlage, die in einem Wasserbad geschmolzen wird (Sie können in der Mikrowelle).

Birkenteer und Jojobaöl werden der Seifenschmelze zugesetzt. Die entstehende Masse wird in Formen gegossen. Wenn Luftblasen auf der Oberfläche erscheinen, werden sie mit Alkohol gelöscht. Nachdem die Seife ausgehärtet ist, ist sie gebrauchsfertig.

Teerseife gegen Pilz

Eine der unangenehmen Erkrankungen des Pilztyps ist die Fußpilzinfektion. Es kann bei jeder Person auftreten. Besonders vorsichtig sollten diejenigen sein, die sich gerne an öffentlichen Orten aufhalten (Bäder, Saunen, Schwimmbäder). Pilze warten jahrelang auf eine Person in Kleidung und Schuhen. Sobald sich der Pilz auf der Haut eines gesunden Menschen befindet, beginnt er seine negative Wirkung.

Die Behandlung des Pilzes mit Teerseife ist eine sehr wirksame Methode. Großeltern haben es benutzt. Diese Seife desinfiziert die Haut und zerstört Pilzsporen.

So heilen Sie einen Pilz mit Teerseife:

      

  1. Schäumen Sie die vom Pilz befallenen Füße mit Teerseife ein.
  2.   

  3. Streuen Sie Salz über die eingeseiften Stellen (die Schicht sollte dick sein).
  4.   

  5. Verbinden Sie die Füße gut.

Innerhalb weniger Tage verlässt der Pilz die Person. AußerBehandlung wird Teerseife zur Vorbeugung von Pilzen verwendet. Sie können diese Seife einfach regelmäßig verwenden, um Ihre Beine vor dem Zubettgehen zu waschen.

Es gibt eine andere Möglichkeit, Fußpilz mit Seife zu behandeln. Füße mit Seife im Bereich der Läsionen mit einem Pilz einschäumen, vorsichtig mit einer steifen Bürste abreiben und dann Jod auf die betroffene Haut auftragen.

Birkenteer wird mit Salicylsäure und Schwefel gemischt und die entstandene Masse auf wunde Stellen gelegt. Spülen Sie die Behandlungsmischung mit warmem Wasser und darin gelöster Teerseife.

Teerseife gegen Nagelpilz

Wenn der Pilz auf die Nagelplatte trifft, müssen Sie Seifenschaum aus Teerseife und Salz darauf auftragen und den Finger die ganze Nacht verbinden.

Arten von Antimykotika

      

  1. Antimykotische Seife “Walnuss und er.” Es besteht aus einem Sud aus Eichenrinde, Walnussblättern, Walnusssaft (grün), Heilkräutersalbei, nem Baumöl. Alle diese zusammen gekochten Komponenten wirken antimykotisch, antiseptisch, antibakteriell und entzündungshemmend. Diese Seife wird zur täglichen Behandlung von Pilzen in Kombination mit Antimykotika verwendet. Diese Seife hat einen guten Kräutergeruch
      

  2. Seife “NEEM Yoga”. Die Zusammensetzung dieser Seife enthält auch Neembaumöl, Glycerin, Palmöl, Kokosöl. Dank dieser Komponenten wirkt Seife antimykotisch, antibakteriell, heilt Wunden, fördert die Heilung von Verbrennungen, behandelt Ekzeme und Psoriasis.

  3.   

  4. Teerseife “Tana”. Die Zusammensetzung dieser Seife umfasst eine Waschmittelbasis (natürlich), Teerbirke und Triclosan. Eine solche Seife und ein solcher Pilz vertragen Bakterien und lindern Entzündungsprozesse auf der Haut
      

  5. Antimykotische Olivenseife für Nägel und Füße. Diese Seife kann nicht nur zur Behandlung, sondern auch zur Vorbeugung von Pilzinfektionen erfolgreich eingesetzt werden. Es besteht zu 95% aus Olivenöl. Zur Vorbeugung wird empfohlen, diese Seife für das Militär, Sportler, Bergleute sowie für Menschen zu verwenden, die häufig Bäder, Saunen, Schwimmbäder und andere öffentliche Orte besuchen. Es ist bequem, solche Seife in Kliniken, Krankenhäusern und Kosmetikräumen zu verwenden. Zur Behandlung wird Seife vor dem Auftragen der antimykotischen Salbe verwendet und einige Minuten auf den betroffenen Hautstellen oder auf den betroffenen Nagelplatten belassen. Danach wird die Seife abgewaschen und eine therapeutische Salbe aufgetragen
      

  6. “Schwarze Seife von Agathia.” Eine Reihe von Kosmetika von Großmutter Agafia ist heute sehr beliebt. Die Zusammensetzung der “schwarzen Seife” beinhaltet Teer und Chaga Birke. Diese Komponenten wurden immer von Bewohnern Russlands verwendet.

  7.   

  8. Teerseife der Marke Nevskaya Cosmetics. Die Zusammensetzung dieser Seife enthält neben Birkenteer die folgenden Bestandteile: Natriumsalze von Fettsäuren, Dinatriumsalz von EDTA, Zitronensäure, Benzoesäure, PiSalz, Verdickungsmittel
      

  9. Sali – Ram Antimykotische Seife. Es wird in der Regel zur Behandlung von Fußpilzen eingesetzt. Seife reinigt die Haut und desinfiziert sie. Es verursacht keine Allergien, sondern behandelt es. Verwenden Sie zur Behandlung einen reichlich vorhandenen Seifenschaum, der auf die schmerzende Haut aufgetragen wird. Sie müssen es nicht abspülen, sondern nur mit einem Handtuch nass machen. So können die Wirkstoffe nicht von der Haut abgewaschen werden und behalten ihre wohltuende Wirkung. Es ist ratsam, Dinge mit einer solchen Seife zu waschen, die mit der vom Pilz befallenen Haut in Berührung kommen. Auf diese Weise werden die Dinge bereinigt
      

  10. Chinesische Seife “Von Pilz und Fußgeruch.” Es desodoriert die Haut und wirkt antiseptisch. Mit Hilfe dieser Seife können Sie nicht nur Pilze, sondern auch übermäßiges Schwitzen der Füße loswerden. Es wird wie folgt verwendet: Füße einseifen und abwaschen, dann ein zweites Mal einseifen und den Seifenschaum vollständig trocknen lassen. Es ist kein Spülen notwendig. Dies sollte zweimal täglich (morgens und abends) erfolgen.

Die oben genannten Produkte können in einem Baumarkt, auf dem Markt, in einem Parfüm- und Kosmetikgeschäft, in einer Apotheke oder in einem Online-Geschäft gekauft werden.

Die Behandlung des Pilzes mit Teerseife war schon früher weit verbreitet und ist heute bei Liebhabern der traditionellen Medizin beliebt. Die nützlichen Eigenschaften von Teerseife können Mykosen in kurzer Zeit beseitigen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich weigern sollten, einen Spezialisten aufzusuchen (Dermatologen). Der Pilz ist eine sehr ernste Krankheit und Sie müssen seine Behandlung sehr ernst nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.