Überprüfung der wirksamen Salben für Zehenpilz

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Wenn die ersten Symptome einer Mykose auftreten, ist es ratsam, die Salbe zu verwenden.

Die Wirkstoffe wirken direkt auf Pilzsporen .

Sie wirken fungistatisch und verhindern so die Ausbreitung von Infektionen auf andere Hautpartien.

Prinzip der Behandlung des Pilzes mit Salben

Antimykotische und antiseptische Mittel zur äußerlichen Anwendung sind die wichtigsten Mittel zur Behandlung von oberflächlichen Pilzen.

Fungizide Komponenten von Medikamenten wirken direkt auf pilzartige Hautbereiche , stoppen das Wachstum von Pilzsporen und verhindern eine Infektion der Nägel

Vor Beginn der Behandlung sollten folgende vorbereitende Maßnahmen getroffen werden:

      

  • Kaufen Sie einen neuen Waschlappen für die Fußpflege.
  •   

  • Desinfizieren Sie Schuhe, insbesondere Hausschuhe.
  •   

  • Wäsche und Handtücher 10-15 Minuten kochen lassen.

Um die größtmögliche Wirksamkeit der Wirkstoffe von Salben zu erzielen, müssen sie gemäß den folgenden Regeln angewendet werden:

      

  • Machen Sie vor der Anwendung des Medikaments ein Bad mit Soda oder einen Sud aus Kräutern.
  •   

  • wische deine Haut trocken;
  •   

  • Schmieren Sie Oberflächen gemäß den Anweisungen 2-3 mal täglich mit einer dünnen Schicht, ohne eine einzige Anwendung auszulassen.

Arzneimittelbeschreibungen

Zur Behandlung von Hautmykosen werden zwei Arten äußerer Mittel verwendet: Antiseptikum und Antimykotikum.

Antiseptikum

Der Hauptzweck von antiseptischen Salben ist die Entfernung von Entzündungen auf der Haut, die von einer Pilzinfektion betroffen sind.

Ihre Anwendung ist vor der Behandlung mit Antimykotika erforderlich, um Schmerzen, Brennen und Juckreiz der Haut zu lindern. Die wirksamsten Salben – Antiseptika gegen Hautpilz:

      

  1. Ichthyol. Antiseptikum und Desinfektionsmittel. Lindert Juckreiz und beugt Verhornung der Haut vor.

  2.   

  3. Salicylsäure. Salicylsäure-Salbe mit stark antiseptischer Wirkung.
  4.   

  5. Zink. Der Wirkstoff der Salbe ist Zinkoxid, das antibakteriell wirkt. Entfällt bei offenen Wunden, Eiter
  6.   

  7. Schwefel. Das Medikament enthält Schwefel, ein wirksames Antiseptikum.
  8.   

  9. „Speicherneh. ” Ein antibakterieller Balsam. Heilt leichte Hautverletzungen, lindert Schmerzen, beugt Entzündungen vor
      

  10. “Radevit.” Nährt, spendet Feuchtigkeit, lindert Schwellungen und trägt zur Regeneration der Epidermis bei.
  11.   

  12. “Levomekol.” Ein Medikament mit ausgeprägter antibakterieller Wirkung. Wird auf die Gefahr des Eindringens in die Wunden einer Sekundärinfektion ernannt.

  13.   

  14. Dioxid-Salbe . Es wird verschrieben, wenn Mikrorisse auf der Haut und schwere Hautausschläge vorliegen. Verhindert das Eindringen von Infektionen in die vom Pilz befallene Haut

Systemische Salben

Alle antimykotischen Salben werden je nach Hauptwirkstoff in 2 Gruppen eingeteilt:

      

  1. Azole. Der Wirkstoff dieser Gruppe blockiert die Synthese der Membran der Pilzzelle, die ihren Tod verursacht. Azolsalben sind schädlich für alle Arten von Pilzen.

  2.   

  3. Allylamine. Verlangsamen die Synthese von Ergosterol in den Zellen des Pilzes, haben eine zusätzliche entzündungshemmende Wirkung.

Die beliebtesten und am häufigsten verschriebenen Salben zur Behandlung von Finger-, Fuß- und Nagelpilz.

Clotrimazol

Das Medikament ist ein breites Wirkungsspektrum, wirkt gegen Schimmel und Hefe.

Das Medikament hat eine geringe Toxizität und ist daher für die Anwendung bei Kindern und schwangeren Frauen zugelassen (mit Ausnahme des 1. Trimesters).

Eine hochwirksame Salbe, mit der Sie die Haut in kurzer Zeit vom Pilz befreien können.

Das Medikament wirkt bei chronischer Mykose.

Der Nachteil des Arzneimittels ist ein hohes Risiko für Nebenwirkungen: Ödeme, Urtikaria, starker Juckreiz der Haut.

“Terbinafin”

Ein billiges Analogon der beliebten Salbe “Lamisil”. Es wird zur Behandlung von Mikrosporie, Epidermophytose, Trichophytose und Candidiasis verschrieben

Gilt nicht für die Behandlung von Kindern unter 12 Jahren und schwangeren Frauen.

Naphthyphin-basiertes Medikament.

Der Vorteil des Arzneimittels ist die Bildung einer stabilen Immunität gegen eine erneute Infektion mit dem Pilz.

Das Medikament dringt schnell in die Epidermis ein.

Die maximale Wirkstoffkonzentration im Gewebe wird nach 2-4 Tagen nach Behandlungsbeginn erreicht.

Terbinafin-Salbe. Beseitigt schnell die Symptome der Mykose, ermöglicht es Ihnen, alle Arten von Pilzen zu zerstören. Das Medikament ist bei Stoffwechselstörungen, Tumoren und Lebererkrankungen kontraindiziert

Die Komponenten, aus denen die Salbe besteht, können allergische Reaktionen und Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt, im Zentralnervensystem und in den hämatopoetischen Organen hervorrufen.

Videoempfehlung: Lamisil: Form des Arzneimittels, Auswirkungen des Gebrauchs

Vortragende: Irina Lisitsyna und praktizierende Dermatovenerologin: Vyacheslav Makarchuk sprechen über die Droge Lamisil

Der Preis der effektivsten Salben

Die moderne pharmakologische Industrie bietet Patienten eine große Auswahl an Salben zur Behandlung von Fußpilzen.

Nach Ansicht von Patienten und Ärzten sind die folgenden am effektivsten:

      

  1. Nizoral. Ketonazol-Salbe. Beseitigt schnell Entzündungssymptome und bekämpft effektiv Hautpilze. Das Medikament hat ein Minimum an Kontraindikationen, verursacht selten Nebenwirkungen. Der Durchschnittspreis beträgt 550 Rubel
      

  2. “Zalain.” Ein Medikament auf der Basis von Sertokanazolnitrat, das alle Stämme von Pilzmikroorganismen zerstört. Der Durchschnittspreis liegt bei 770 Rubel.

  3.   

  4. “Amiklon”. Ein wirksames Antimykotikum, das für die Anwendung bei Kindern und schwangeren Frauen ab dem 2. Trimester zugelassen ist. Verursacht selten Nebenwirkungen. Preis ab 250 Rubel.

  5.   

  6. “Terbix.” Eine Salbe mit antimykotischer, entzündungshemmender und feuchtigkeitsspendender Wirkung. Beseitigt effektiv Juckreiz und Schmerzen. Der Durchschnittspreis liegt bei 200 Rubel.

  7.   

  8. “Tinedol.” Eine Zubereitung aus natürlichen Inhaltsstoffen. Es wirkt nicht nur antimykotisch, sondern auch pflegend. Heilt Risse in den Fingern, macht die Haut weich. Das Tool hat keine Kontraindikationen, verursacht selten Nebenwirkungen. Der Preis für die Salbe beträgt ab 990 Rubel
      

  9. “Mycosan.” Eine wirksame Behandlung für Dermatophyten. Das Medikament verursacht den Tod von Mikroorganismen aufgrund der Zerstörung ihrer Lipidmembran. Die Salbe kann nicht angewendet werden, während Schwangerschaft, Kinder unter 4 Jahren, Patienten mit Diabetes. Der Durchschnittspreis des Arzneimittels beträgt 1000 Rubel
      

  10. “Triderm.” Ein Kombinationsarzneimittel, das Clotrimazol, Gentamicin und Betamethasondipropionat enthält. Es wirkt gleichzeitig antimykotisch, antibakteriell und entzündungshemmend. Preis – ab 650 Rubel.

Antimykotische Salben – ein wirksames Mittel zur Bekämpfung pathogener Mikroorganismen.

Sie wirken lokal, ohne in den Blutkreislauf einzudringen und ohne die inneren Organe zu beeinträchtigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.