Welche Antimykotika sind billig, aber effektiv

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose?

Hautpilzerkrankungen sind Mykosen, die auf einer Schädigung der Haut und ihrer Anhänge durch pathogene Pilze beruhen. Bei der Behandlung dieser Pathologie unterscheiden sie: antimikrobielle Antibiotika, Allylamine, Pyrimidine, Echinocandine, Azole

Antimykotische Antibiotika

Oft verschrieben: Amphotericin B, Levorin, Griseofulvin, Natamycin. Ein wichtiger Faktor ist, dass sie ein breites Wirkungsspektrum haben. Sie können durch sicherere ersetzt werden: Lamisil, Orungal . Der Nachteil ist, dass sie weniger effektiv sind.

Unterscheiden Sie zwischen Polyen- und Nicht-Polyen-Antibiotika.

Polyen-Antibiotika

Sie sind natürlichen Ursprungs. Sie können fungistatisch ( hemmen die Teilung des Pilzpathogens ) und fungizid wirken, wobei das Medikament durch Bindung an Ergosterol, den Hauptbestandteil der Zellwand der Pilzzelle, den Zelltod verursacht.

” Amphotericin B ” wird für Mykosen verschrieben. Das Medikament ist sehr giftig und bei Erkrankungen der Nieren und der Leber kontraindiziert
Levorin und Nystatin sind wirksamer gegen Hefepilze der Gattung Candida. Bestimmt für die Behandlung von Candidomykose der Lunge, Niere, Vagina und Mundschleimhaut.

” Natamycin ” ist Teil der Makrolidgruppe. Am aktivsten gegen hefeartige Pilze.

” Mycoheptin ” ist ein toxisches Antibiotikum, daher ist es während der Schwangerschaft und bei Kindern unter 9 Jahren verboten.

Nicht-Polyen-Antibiotika

” Griseofulvin ” ist ebenfalls ein natürliches Antimykotikum, hat jedoch ein enges Spektrum Aktivität. Produziert von Penicillinen.

Die Hauptanwendung von “Griseofulvin” wird bei Dermatomykosen beobachtet, die durch Dermatomyketenpilze verursacht werden. “Griseofulvin” hat einen ähnlichen Wirkungsmechanismus wie Polyen-Antimykotika.

Es wirkt auch fungistatisch. Es reichert sich in keratinhaltigen Geweben an und beugt so einer Infektion vor.

Das Medikament wird in Tablettenform verschrieben, die Tagesdosis wird nach dem Gewicht des Patienten berechnet.

Synthetische Antimykotika

Alle modernen Antimykotika sind synthetische Wirkstoffe, zu denen Pyrimidine, Azole und Allylamine gehören. Sie können sowohl in der lokalen als auch in der systemischen Behandlung von Mykosen angewendet werden.

Sie verhindern die Vermehrung von Pilzzellen, indem sie den Ergosteringehalt in ihnen verringern. Sie wirken sowohl fungizid (hohe Dosen des Arzneimittels) als auch fungistatisch (niedrige Dosen)

Imidazol- und Triazolverbindungen werden isoliert.

Imidazole : “Fenticonazol”, “Bifonazol”, “Ketoconazol”, “Clotry”Mazol, Miconazol, Econazol, Oxyconazol, Isoconazol, Sertaconazol

Triazole : “Fluconazol”, “Voriconazol”, “Itraconazol”.

Ketoconazol wirkt bei Pilzinfektionen der Genitalien, des Magen-Darm-Trakts, der Schleimhäute der Augen, der Nagelplatten, der vaginalen Candidomykose, der Blastomykose, der Drossel, der Dermatomykose der Kopfhaut, der oberen Gliedmaßen, des Schnurrbartes und des Bartes. pityriasis versicolor. Ein wesentlicher Nachteil ist, dass es eine sehr hohe Toxizität aufweist

” Miconazol ” wird topisch in Gegenwart von Hautläsionen durch Pilze, parenteral und oral bei der Behandlung von systemischen Mykosen angewendet.

” Fluconazol ” wird oral und intravenös verschrieben, wenn es mit Infektionserregern (Kryptokokken) des Lungensystems, Haut der Gehirnmembranen (Meningitis), Dermatomykose der Beine, Rumpf, Leistengegend, Schädigung der Nagelplatte durch Pilz (Onychomykose) infiziert ist ).

Es gibt Analoga von “Fluconazol”: “Mikostin”, “Diflazon”, “Mycoflucan”, “Diflucan”, “Flucostat”.

” Intraconazol ” ist wirksam bei Erkrankungen, die durch Dermatophyten, hefeähnliche Pilze und Schimmelpilze verursacht werden. Es ist der Wirkstoff in den Zubereitungen “Orunit”, “Orungal”, “Intramikol”, “Irunin”, “Intraconazol”, “Itrazol”. Bei Kindern, Menschen mit schwerer Herzinsuffizienz, Leber- und Nierenerkrankungen ist Vorsicht geboten.

” Voriconazol ” wird bei Candidiasis, Aspergillose und schweren Pilzinfektionen angewendet verursacht durch Scedosporium spp., Fusarium spp. Die Substanz ist Bestandteil von Vfend, Vikanda, Biflurin, Voriconazol. Möglicherweise treten unerwünschte Nebenwirkungen auf, von denen die häufigsten Sehstörungen sind. Es kann auch Fieber, Übelkeit, Erbrechen und Kopfschmerzen geben.

” Fenticonazol ” wird verschrieben bei Candidiasis der Haut, vaginaler Trichomoniasis, Dermatophytose des Gesichts, des Körpers und vulvovaginaler Canididose.

Das Medikament, das Fenticonazol enthält, ist Lomexin.

” Bifonase ” wird für Candidiasis der Haut, der Nägel, der Genitalien, der mehrfarbigen Flechten, der Fuß- und Handmykose verwendet. Es ist ein Teil von “Mikospor”, “Bifon”, “Bifosin”, “Kanespor” (Creme, Lotion, Gel).

” Clotrimazol ” wird bei Dermatophytose, Dermatomykose, Candidomykose, Mikrosporie, Trichophytose und Epidermophytose angewendet. Als Wirkstoff ist es Bestandteil von „Candida“, „Lotrimini“, „Imidila“, „Canisol“, „Amiclon“, „Canesten“.

” Sertaconazol ” wirkt gegen Candida und Dermatophyten. Sertaconazol ist in Zalain, Sertamikole, Optiginal ”(Vaginalsuppositorien mit Lidocain).

Allylamine

Die neue Generation essentieller Medikamente: Terbinafen und Naftifin. Wirksame Produkte, die Terbinafen und Naphthin enthalten: Lamisil, Dermgel, Fungoterbin, Atifin, Mikonorm, Exifin, Mycopheron, Exoderil

” Terbinafin ” ist angezeigt zur Behandlung von Mikrosporie, Trichophytose, Onychomykose (positives Ergebnis in 93% der Fälle) und Leistenepidermophytose.

Echinocandine

Wirkmechanismus: Die Bildung der Zellwand wird durch die Blockade einer ihrer Komponenten gestört. Die wirksamsten Medikamente: “Manidulafungin”, “Caspofungin”, “Micafungin”.

Andere antimykotische Gruppen

“Amorolfin” in Form von Nagellack ist zur lokalen Anwendung bei Onychomykose bestimmt. Amorolfin als Wirkstoff in der Zusammensetzung haben: “Lotseril”, “Oflomil Lack”. Ihr Nachteil sind die hohen Kosten

“Cyclopirox” wird lokal bei Pilzvaginitis, Vulvovaginitis und Dermatomykose verschrieben. Die Präparate “Dafnegin”, “Batrafen”, “Fogial” haben Cyclopirox

Flucytosin ist der Wirkstoff von Ankotil. Wirksam bei Aspergillose (zusammen mit Amphotericin B), generalisierter Candidiasis und Kryptokokkose

Chlornitrophenol ist in der Nitrofungin-Lösung enthalten. Aktiv bei Trichophytose, Epidermophytose, Mykosen

Außenanlagen

Der Vorteil einer lokalen Therapie besteht darin, dass das Produkt direkt auf die geschädigte Stelle aufgetragen wird. Es ist jedoch eine lokale Reizung möglich, was ein Nachteil ist.


Die Therapie von Fußmykosen besteht in der Verwendung von Lösungen, Cremes, Salben mit Clotrimazol (Candide et al.), Ketoconazol (Nizoral et al.), Cyclopirox (Batrafen et al.), Naphthin (Exoderil). und andere).

“Triderm”, “Pimafucort”, “Akriderm GK”, “Candiderm”, “Travocort” enthalten antimykotische Substanzen und Glukokortikosteroide.

Preiswerte, aber wirksame Salben: “Candide”, “Lamisil”, “Terbinafen”, ” Mikospor “,„ Mikozan “.

Milchsäure, Salicylsäure, Benzoesäure, Resorcin, Harnstoff enthalten Keratolytika.

Die bequemste Darreichungsform sind Sprays – “Lamicon”, “Clotrimazol”, “Terbix”, “Lamisil”. Vielleicht ihre Verwendung zur Vorbeugung und im Anfangsstadium der Krankheit

Antimykotika für die Kopfhaut

Unter ihnen werden Shampoos verwendet, die wirksame Komponenten wie Ketoconazol enthalten.

Shampoos mit Cyclopirox. Die Substanz blockiert das Wachstum und die Verbreitung von Sporen

Die Zusammensetzung enthält Komponenten, die als Antiseptikum wirken. Dies ist wichtig für Seborrhoe.

Preiswerte Shampoos: “Mykosoral”, “Sebozol”, “Cynovit” . Der Durchschnittspreis beträgt 270-370 Rubel.

AntimykotikumKinderpreise

Die Haut von Kindern unter 3 Jahren ist empfindlich und dünn, daher ist sie am anfälligsten für Pilzinfektionen.

Häufig diagnostizierte Krankheiten im Kindesalter:

      

  • versicolor;
  •   

  • microsporia;
  •   

  • Candidiasis;
  •   

  • Onychomykose.

Zur Behandlung von Pilzen eignen sich am besten Salben („Nystatin“), Cremes, Sprays, Tropfen („Pimafucin“), Shampoos und Lacke.

Bei der Behandlung von Kindern unter einem Jahr und älter ist eine gute und günstige Creme „Clotrimazol“ gefragt.

Medikamente zur Behandlung von Mykosen

Die Hauptbedingung ist eine komplexe Therapie , bei der mehrere Medikamente gleichzeitig verabreicht werden, um mehr Mikroorganismen zu befallen.

Dermatomykosen

Verwenden Sie Systemantimykotika:

      

  • Terbinafen (“Lamisil”, “Terbizil” usw.);
  •   

  • Intraconazol (“Orungal”, “Irunin” usw.);
  •   

  • Fluconazol (Diflucan, Flucostat usw.).

Der in der Kopfhaut lokalisierte Pilz wird umfassend behandelt, nämlich “Ketoconazol”, “Griseofulvin”, “Terbinafen”. Zur topischen Behandlung der geschädigten Stelle wird eine Schwefelsalbe mit Salicylsäure und 5% iger Jodlösung verwendet.

Bei der Dermatomykose der Füße sind Orungal, Sporonox und Lamisil die wichtigsten Antimykotika.

Candidomykosen

Sie machen Behandlung mit “Nystatin”, “Nizoral”, “Amphotericin B”. Topisch 3% ige Alkohollösungen von Anilinfarbstoffen, jodhaltigen Zubereitungen, Levorin- oder Nystatinsalbe auftragen. Zusammen mit der Antimykotika-Therapie ist die Einnahme allgemeiner Stärkungsmittel erforderlich, da der Schutz des Immunsystems nicht weniger wichtig ist.

Übersicht über wirksame Salben gegen Zehenpilz

Wenn die ersten Symptome einer Mykose auftreten, ist es ratsam, die Salbe zu verwenden. Die Wirkstoffe der Medikamente wirken direkt auf Pilzsporen. Sie wirken fungistatisch und verhindern so die Ausbreitung von Infektionen auf andere Hautpartien. Das Prinzip der Behandlung von Pilzen mit Salben Antimykotische und antiseptische […]

Antimykotikum „Diflucan“: Darreichungsformen und Dosierung

Das Antimykotikum Diflucan wird vom französischen Pharmaunternehmen Pfizer hergestellt. Dies ist ein wirksames Medikament gegen Soor mit einem Minimum an Kontraindikationen. Die Freisetzungsform und Zusammensetzung von Diflucan ist ein Antimykotikum zur oralen oder Injektionsanwendung. Der Hauptwirkstoff ist Fluconazol. Der Unterschied […]

Anweisungen zur Einnahme von Fluconazol gegen Soor sowie das Behandlungsschema und die Dosis des Arzneimittels

Detaillierte Anweisungen zur Einnahme von Fluconazol gegen Soor sollten studiert werden, wenn Sie dieses Medikament von einem Arzt verschreiben. Der Zeitplan und die Dauer der Verabreichung hängen vom Stadium und der Art der Erkrankung ab. Oft reicht es aus, nur […]

zu trinken, um den Pilz im Körper vollständig zu zerstören

Hilft Resorcin bei Pilzen – Gebrauchsanweisung

Die Haut jeder Person unterliegt den negativen Auswirkungen äußerer und innerer Faktoren, deren Auswirkungen dazu beitragen, “Resorcinol” (internationale Bezeichnung “Resorcinol”) zu entfernen. Eine Substanz aus der Gruppe der Antiseptika mit antimikrobieller, antiseborrhoischer und auch dermatoprotektiver Wirkung. Es hat einen stechenden Geruch […]

Wir berichten über Pilzshampoos – Indikationen und Kontraindikationen

Heutzutage sind Frauen wie Männer mit einer Mykose der Haare konfrontiert, die beim Shampoonieren von Pilzen hilft – eine spezielle Substanz, die nicht nur Schuppen und andere Manifestationen der Infektion beseitigt, sondern auch deren Krankheitserreger. Diese Mittel besitzen […]

Die bekanntesten Salben für Körperhautpilze

Bei den ersten Manifestationen einer Mykose verschreiben Dermatologen häufig Salben auf den Rezeptblättern. Diese Darreichungsform unterscheidet sich geringfügig von Cremes vor allem in der Wirkstoffkonzentration und der Dichte der Struktur. Außerdem dringen sie tiefer in das Gewebe ein, insbesondere […]

Arten von Cremes gegen Hautpilz – für Hände, Körper und Intimbereich

Unter den Antimykotika sind Cremes am beliebtesten. Anwendungsfreundlichkeit und Wirksamkeit sind die Eigenschaften, für die sie geschätzt werden. Wenn es ratsam ist, diese Form von fungiziden Mitteln zu verwenden, und wie sie wirken, werden wir weiter beschreiben. Oft angetroffen […]

Wirkprinzip von Tabletten gegen den Pilz der Körperhaut

Die Inzidenz von Pilzen verschiedener Lokalisationen lag nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation heute über der Marke von 20% der Weltbevölkerung. Die Therapie solcher Zustände ist komplex und langwierig, da die Pilze sehr widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse sind. Der effektivste Weg, um […]

loszuwerden

Welche Antimykotika für die Intimzone gibt es und wie werden sie angewendet?

Welche Salben sind heute bekannt? Was hilft, heulte schnell und vor allem effektivzum Pilz Intimzonenpilz? Die Antworten auf diese und viele andere Fragen finden Sie in diesem Artikel. Störungen im Zusammenhang mit dem Urogenitalsystem können jeden […]

betreffen

Oflomil-Lack für Nagelpilz: Anweisungen und grundlegende Analoga

Das Medikament wird in Form eines 5% igen medizinischen Nagellacks hergestellt. Es ist eine farblose oder gelbliche Flüssigkeit mittlerer Viskosität. Verpackt in 2,5 ml Braunglasflaschen auf einer Kunststoffschale. Darüber hinaus ist das Kit […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.