Wie heilt man eine Dystrophie der Nagelplatte

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Autor des Artikels: Natalya Fedorova

Es ist unmöglich, schöne Hände zu haben, wenn es Probleme mit den Nägeln gibt. Laut Statistik befällt die eine oder andere Krankheit die Nägel jedes fünften Bewohners des Planeten . Beispielsweise kann es sowohl an den Fingern der Hände als auch an den Zehen zu einer Dystrophie der Nägel kommen. Die Ursache der Erkrankung ist in der Regel eine Mangelernährung der Nagelplatte und des Nagelrollers , der den Nagel auf drei Seiten umgibt.

Ursachen für Nageldystrophie oder Onychodystrophie

Nägel erhalten aus verschiedenen Gründen weniger Nahrung. Darunter:

• Mechanische Verletzung der Nagelplatte.
• Geschwächte Immunität durch übertragene Infektionskrankheiten.
• Infektion der Nägel mit Pilzbefall.
• Hormonelle Störung des Körpers.
• Geistesstörung.
• Einwirkung von Chemikalien auf den Nagel.

Bei der Nageldegenerationskrankheit gibt es verschiedene Arten . Daher sind die äußeren Erscheinungsformen unterschiedlich. Überlegen Sie sich die wichtigsten, um die Krankheit rechtzeitig zu erkennen und umgehend zu bekämpfen.

Mediane kanalähnliche Dystrophie der Nägel

Miniaturansichten sind normalerweise betroffen. Ein Auf der Nagelplatte befindet sich eine Längsnut, an deren Seiten kleine Risse auseinanderlaufen. Infolgedessen wird der Nagel wellig

In den meisten Fällen ist die Pathologie auf ein mechanisches Trauma zurückzuführen. In der Regel sind dies die unbewussten Handlungen des Patienten: Beißen oder ständiges Einklemmen des Nagels. Dieses Verhalten kann eine schlechte Angewohnheit sein, aber es kann durchaus eine neurologische Störung sein.

Es ist äußerst selten, dass eine kanalähnliche Dystrophie genetisch übertragen wird.

Wie werde ich los?

Eine umfassende Behandlung der Dystrophie mit Medikamenten ist erforderlich.

Zunächst muss der mentale Zustand einer Person angepasst werden. Die Schwierigkeit besteht darin, dass der Patient normalerweise seine Beteiligung an der Verstümmelung seines eigenen Nagels ablehnt. Daher ist es besser, die Behandlung unter Aufsicht eines Neurologen durchzuführen.

Der wichtigste Erfolgsfaktor ist das Aufhören der mechanischen Einwirkung auf den Nagel. Daher sollten Finger mit beschädigten Nägeln verbunden werden.
Gleichzeitig finden Veranstaltungen zur Stärkung der Nagelplatte statt: die Verwendung von Pflegecremes und -lacken, die Einnahme von Vitaminen.

Hapalonihia

Diese Art der Nageldystrophie äußert sich in einem Erweichen und Dünnen der Nägel, was zu ihrer Zerbrechlichkeit führt.

Verletzungen können durch innere Funktionsstörungen des Körpers (echte Hapalonychie) entstehen. Aber es kommt vor, dass es durch äußere Einflüsse auf die Nägel (erworbene Hapalonchia) auftritt.

Gründe: Hapalonchia tritt auf aufgrund von Krankheiten wie:

• Arthritis
• Probleme im Magen-Darm-Trakt
• Erkrankungen der peripheren Gefäße
• Erkrankungen der Schilddrüse

Echte Hapalonychie ist möglich mit einer erblichen Veranlagung , Unterernährung. Das Erweichen der Nägel führt zu einem Mangel an Vitamin A und B sowie zu einem Mangel an Eisen, Schwefel und Kalzium.

Erworbene Hapalonychie tritt auf, wenn sie Haushaltschemikalien ausgesetzt ist und Nägel verletzt. Bei unsachgemäßer Maniküre und längerer Verwendung von Verlängerungen sind Verletzungen möglich Nägel.

Wie behandelt man Hapalonchia oder Nageldystrophie?

• Reinigen Sie Ihr Zuhause nur mit Gummihandschuhen.
• Wenn der Nagel beschädigt ist, schützen Sie ihn vor wiederholten Verletzungen. Nach einiger Zeit wächst ein ungesunder Nagel nach und das Problem verschwindet von selbst.
• Verwenden Sie keine langen oder falschen Nägel.
• Iss mehr Obst und Gemüse. Mäßigen Sie Ihre Aufnahme von fetthaltigen und zuckerhaltigen Lebensmitteln.
Achten Sie auf Ihre chronischen Krankheiten – und behandeln Sie sie zuerst.

Onycholyse oder Nagelablösung

Diese Krankheit ist durch Abreißen des Nagels vom Nagelbett gekennzeichnet. Zwischen dem Weichgewebe und der Nagelplatte bildet sich ein leerer Raum. Die Farbe des Nagels wechselt zu grau-gelb. Es gibt einen unangenehmen Geruch.

Die Ursache für eine solche Dystrophie kann eine Pilzkrankheit sein In diesem Fall bedeckt die Krankheit schnell alle Finger und packt die Haut zwischen ihnen.

Häufig wird die Onycholyse jedoch nicht infektiös erworben. Verletzungen des Nagels, die Wirkung von Haushaltschemikalien, die Einnahme von Antibiotika, eine verminderte Durchblutung der Finger – all dies kann zu Krankheiten führen.

Chronische Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, des Magen-Darm-Trakts, des Nervensystems und des Hormonsystems können ebenfalls zu Beschwerden führen.

Wie loswerden?

• Wenn die Verformung des Nagels auf eine Verletzung zurückzuführen ist, schneiden Sie die Nagelplatte kurz, bis sich die beschädigte Stelle löst.

• Nehmen Sie einen ungesunden Nagel auftibakterielles Pflaster zur Vorbeugung von Infektionen.

• Lassen Sie sich bei chronischen Krankheiten behandeln.

• Wenn Sie Antibiotika einnehmen, überprüfen Sie, ob eine Darmdysbiose vorliegt. Heile ihn zuerst.

• Schützen Sie Ihre Nägel vor dem Kontakt mit Reinigungsmitteln und chemischen Reinigern. Verwenden Sie nur Gummihandschuhe.

• Wenn die Ursache eine Infektion mit einem Pilz ist, müssen Sie unbedingt einen Spezialisten aufsuchen. Nur der Arzt wird die notwendigen Medikamente verschreiben. Die Behandlung kann sehr lange dauern.

Onyhorexis

Das Hauptsymptom ist die Längsspaltung des Nagels . Es kann mehrere Risse geben. Zu Beginn der Krankheit sind sie fast unsichtbar, werden aber später tiefer

Nagelspalten ist bei älteren Menschen häufiger . Dies liegt an Durchblutungsstörungen und chronische Erkrankungen: Diabetes mellitus, Psoriasis, Thyreotoxikose, systemische Atherosklerose.

Die Ursache für Onychorexis kann die Analphabetismus-Maniküre , die Verwendung acetonhaltiger Lacke und der häufige Kontakt mit Haushaltschemikalien sein.

Wie behandeln?

Ein Hautarztbesuch ist erforderlich. Der Arzt wird die Grundursache identifizieren und die richtige Behandlung auswählen. Gemeinsam zugewiesen:

• Medikamente, die die Mikrozirkulation im Blut normalisieren.
• Mittel zur Stärkung der Wände von Blutgefäßen.
• Vitamine, Mineralien und Aminosäuren.
• Massage.
• Physiotherapie.

Onychoshisis

In diesem Fall delaminiert und splittert die Nagelplatte und es bilden sich Querrisse . Die Farbe der Nagelplatte nimmt einen grauen oder cremefarbenen Farbton an.

Eine häufige Ursache ist ein direkter Schlag auf die Nägel von Haushaltschemikalien. Alkalilösungen sind besonders gefährlich.

Günstige Nagellacke und acetonhaltige Lösungsmittel schaden ebenfalls.

Ein weiterer Grund für die Delamination kann die unsachgemäße Handhabung der Nagelfeile sein, die Verwendung von zu groben Manikürewerkzeugen.

Behandlung von Nageldystrophie – Onychose

Die Behandlung zielt darauf ab, die Ernährung wiederherzustellen und die Nagelplatte zu stärken . Die notwendigen Medikamente können nur von einem Arzt verschrieben werden. Die Behandlung beinhaltet Massage, Physiotherapie.
Zur besseren Ernährung der Nagelkomplexe aus Vitaminen und Mineralstoffen, ungesättigten Fettsäuren, uinoacids.

Es werden allgemeine Stärkungs- und Beruhigungsmittel verwendet, die die Immunität verbessern.

Hilft bei der Einnahme von Retinol und essbarer Gelatine.

Bäder mit Meersalz wirken heilend.

Beau-Rail-Furchen

Sieht aus wie dichte gewölbte Rillen . Führen Sie durch die gesamte Nagelplatte zwischen den Seitenrollen des Nagels. Die Furchentiefe erreicht 1 mm. Die Farbe des Nagels ändert sich nicht. Wenn mehrere Rillen vorhanden sind, wird der Nagel wellig.

In schweren Fällen wird der Nagel durch die Beau-Rayle-Rille vertieft und in zwei Teile geteilt. Die entfernte Hälfte wird anschließend vollständig abgetrennt

Gründe für das Erscheinen können unterschiedlich sein:

• Verletzungen, auch durch kosmetische Eingriffe.
• Hauterkrankungen an Fingern und Nägeln: Pilzbefall, Ekzeme, Psoriasis.
• Häufiger Stress.
• Infektionskrankheiten.
• Hohe Temperatur.
• Lebensmittelvergiftung.
• Myokardinfarkt.

Wie werde ich los?

Beau-Rail-Furchen gelten nicht als eigenständige Krankheit. Ihre Anwesenheit ist das Ergebnis einer Fehlfunktion der Nagelmatrix. Daher muss die aufgetretene Furche nicht behandelt werden . Sie wird von selbst herunterkommen. Sie sollten jedoch auf die Ursache der Verformung des Nagels achten. Und das kann nur ein Arzt. Sie müssen sich also an einen Dermatologen wenden.

Der Arzt wird eine Untersuchung mit verwandten Spezialisten vereinbaren: einem Kardiologen, Endokrinologen, Gastroenterologen und Allergologen. Sie werden die richtige Behandlung verschreiben.

Trahnonchinia

In diesem Fall wird der Nagel stumpf und rau. Es bilden sich zahlreiche Hohlräume. Die Schichtung der Nagelplatte kann beginnen.
Es tritt als Begleiterkrankung mit Ekzemen auf.

Wie werde ich los?

Zunächst müssen Sie die Grunderkrankung – das Ekzem – behandeln. Geschwächte Nägel sollten durch Pflegebäder und Ölmasken unterstützt werden.

Fingernagel

Auf der Nagelplatte erscheinen zahlreiche Punktvertiefungen. In seiner Erscheinung ähnelt der Nagel einem Fingerhut.

Diese Pathologie ist auch keine eigenständigedurch Gießen. Es tritt auf, wenn Formen von Seborrhoe oder fokaler Alopezie auftreten.

Wie werde ich los?

Die Hauptanstrengungen richten sich auf die Behandlung schwerer Krankheiten.
Nägel müssen mit Heilmasken und Bädern gepflegt und gestärkt werden.

Nageldyschromie

Es ist gekennzeichnet durch eine Änderung der Farbe der Nagelplatte . Der Nagel kann die Farbe vollständig ändern, das Aussehen einzelner Flecken und Streifen von weiß nach schwarz.

Einer der Gründe ist eine Nagelverletzung. Graue, braune und gelbe Töne entstehen unter dem Einfluss von Chemikalien, die bestimmte Arten von Arzneimitteln einnehmen.

Farbveränderungen treten manchmal aufgrund einer bestehenden Krankheit auf.

Wie werde ich los?

Sie müssen einen Arzt aufsuchen . Neben einem Dermatologen kann eine Konsultation mit einem Endokrinologen, Kardiologen, Lungenarzt oder Nephrologen erforderlich sein. Die Behandlung wird nur von einem Arzt gemäß den Ergebnissen der Untersuchung verschrieben.

Onychomykose

Dies ist eine Pilzinfektion.
Es gibt drei Arten von Onychomykose:

• normotrophe
• hypertrophe
• atrophische (onycholytische)

Bei normotropher Onychomykose ändert sich nur die Farbe des Nagels. An den Rändern befinden sich Streifen und Flecken von weißer oder gelblich-grauer Farbe. Im Laufe der Zeit ändert sich die Farbe des gesamten Nagels.

Bei einer hypertrophen Onychomykose ändert sich die Farbe des Nagels, erbleicht, verdickt und kollabiert seitlich.

Bei atrophischer Onychomykose wird der Nagel bräunlich-grau, die Nagelplatte wird verdünnt und abgestoßen. Der freiliegende Teil des Fingers ist mit einem lockeren Wuchs bedeckt.

Und die Finanzierung erfolgt an feuchten öffentlichen Orten: in Saunen, Bädern und Schwimmbädern. Hautschuppen mit pathogenen Pilzen fallen einer infizierten Person von den Füßen. In einer feuchten Umgebung bleiben Pilze lange Zeit bestehen, vermehren sich und infizieren andere Menschen.

Innerhalb der Familie wird der Pilz mit herkömmlichen Schuhen, Waschlappen und Handtüchern übertragen.

Normalerweise befällt der Pilz die Zehen. Die Infektion der Nägel an den Händen erfolgt durch das Kämmen der infizierten Bereiche.

Wie werde ich los?

Lokale Salben sind unwirksam, wenn die Nagelplatte beschädigt wird. Ein ungesunder Nagel muss zuerst mit einem keratolytischen Pflaster aufgeweicht werden. Danach kann es leicht mit einer Schere mechanisch entfernt werden.

” Manicure “Nageldystrophie

Nagel längs und quer mit weißen Streifen bedeckt. Beau-Rayle-Furchen erscheinen. Die Nagelplatte löst sich ab, wird wellig und rau.

Der Hauptgrund ist die ungenaue Handhabung der Nagelrolle und der Nagelplatten während kosmetischer Eingriffe. Vor allem, wenn häufig Maniküre und Pediküre durchgeführt werden.

Die Verwendung von Lacken und Lösungsmitteln, die Aceton enthalten, schädigt und entwässert den Nagel.

Behandlung der Nageldystrophie von Nägeln:

Vermeiden Sie traumatische Verfahren zum Schneiden der Nagelhaut . Verwenden Sie eine sichere Maniküre. Die Nagelhaut wird in diesem Fall nicht geschnitten. Es wird mit einem Spezialprodukt auf Basis von Milchsäure oder Fruchtsäure erweicht. Dann wird es schmerzfrei entfernt.

Tragen Sie keinen Nagellack auf, bauen Sie keinen Nagellack auf und verwenden Sie keine Overheads. Gönnen Sie Ihren Nägeln eine vorübergehende Pause. Setzen Sie sich mit Heilmasken, Kompressen und Bädern in Verbindung.

Nageldystrophie bei einem Kind

Kinderfinger leiden auch an Onychodystrophie, dh Nageldystrophie.

Der Grund für das Auftreten einer Pathologie bei Kindern ist derselbe wie bei Erwachsenen: Erkrankungen der inneren Organe, Pilzinfektionen oder Nagelverletzungen.

Eine Dystrophie an den Nägeln eines Kindes tritt auf:

• Mit geringer Immunität.
• Nagelverletzungen (eine häufige Ursache ist das Beißen).
• Unzureichende Ernährung (zu wenig Vitamine in der Nahrung).
• Unsachgemäße Pflege (Ansammlung von Schmutz unter den Nägeln, seltene Beschneidung).
• Übertragene Infektionskrankheiten (Windpocken, Scharlach, Masern).
• Chronische Erkrankungen der inneren Organe.
• Hauterkrankungen (Psoriasis, Ekzeme).
• Manchmal liegt eine angeborene Pathologie der Nägel vor.

Traditionelle Medizin hilft perfekt bei der Wiederherstellung eines ungesunden Nagels. Alternativmethoden sind jedoch nur eine gute Ergänzung zu der vom Arzt verordneten Behandlung.

Hier finden Sie die effektivsten davon:

Behandeln Sie Ihre Nägel 10 Tage lang morgens und abends mit 5% Jodtinktur. Eine zweitägige Pause – und wiederholen Sie den Kurs erneut.

Tragen Sie nachts eine Packung mit 20% Propolis-Tinktur auf Ihren Fingernagel auf. Führen Sie 2-3 Verfahren durch. Tinktur sollte nicht auf die Haut gelangen, um keine Verbrennungen zu verursachen.


In zwei Gläsernx Wasser bei Raumtemperatur 1 Esslöffel Essgelatine umrühren.
40 Minuten einwirken lassen.
Vorheizen, umrühren, bis sich alles vollständig aufgelöst hat.
Trinken Sie den ganzen Tag über in getrennten Schlucken.
Der Kurs dauert einen Monat.

Sie sollten heiß sein – ungefähr 45 Grad. Verwenden Sie verschiedene Badeoptionen: Meersalz, Soda, Stärke, Kleie, Eukalyptus, Eichenrinde.

Klopfen Sie Ihre Hände nach dem Baden vorsichtig mit einem weichen Handtuch ab und massieren Sie die Haut um den Nagel, indem Sie eines der folgenden Produkte einreiben: Teebaumöl, geschmolzenes Wachs, Vitamine A oder E.

Ölmasken

Spreizen Sie Ihre Finger. Spreizen Sie Ihre Nägel und Haut mit erwärmtem ätherischem Öl. Finger mit Frischhaltefolie umwickeln und Wollhandschuhe anziehen. Massieren Sie nach 15 Minuten die Nägel und die Haut um sie herum.

• Zitrone. Es hat antibakterielle und heilende Eigenschaften.
• Ylang-Ylang. Stärkt, verhindert Delamination.
• Eukalyptus. Befeuchtet und heilt Wunden.
• Rosmarin. Fördert das Wachstum.

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie die ersten Anzeichen einer Fehlfunktion bemerken.

Iss richtig. Essen Sie Gerichte mit Gelatine: Marmelade, Gelee, Gelee. Nützliche Milchprodukte, Hefe, Sojaprodukte, Meeresfrüchte, grünes Gemüse.

Führen Sie regelmäßig straffende Bäder und Nagelmasken durch, während Ihre Nägel schön und gesund sind.

>

Vermeiden Sie den Kontakt mit Nägeln. Mach die Gummihandschuhe.

Verletzen Sie sich während der Maniküre nicht die Nägel. Vertrauen Sie Ihren Nägeln nur einem Spezialisten an.

Verwenden Sie keine billigen Lacke und Lösungsmittel, die Aceton enthalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019  Das Copyright liegt bei bella-arte.eu. Stellen Sie beim Kopieren von Informationen sicher, dass Sie einen Link zur Quelle einfügen