Wie man rissige Fersen mit Volksmethoden behandelt

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Risse in den Fersen sind ein unangenehmes Problem, mit dem viele Menschen konfrontiert sind. Natürlich sehen Beine mit Rissen unattraktiv aus. Der Defekt verursacht auch Unannehmlichkeiten und verursacht Schmerzen, die beim Gehen stärker werden. Diese Risse sind zunächst kaum wahrnehmbar, entzünden sich aber mit der Zeit. Nicht jeder weiß, wie man Risse in den Fersen behandelt, und dies kann ganz einfach mit Hilfe von Volksheilmitteln geschehen.

Ursachen für Risse

Es gibt viele Ursachen für Risse an den Fersen. Unsachgemäße oder übermäßige Fußpflege kann diese unangenehme Krankheit hervorrufen. Das ständige Tragen von unbequemen Schuhen mit hohen Absätzen kann ebenfalls Risse verursachen. In den meisten Fällen ist der Defekt jedoch eines der Symptome verschiedener Krankheiten. Die häufigsten sind :

      

  1. Fettleibigkeit, bei der die Füße stärker belastet werden.
  2.   

  3. Pilzbefall der Beine. Zusätzlich zu Rissen wird der Pilz von Juckreiz und Hautschuppen zwischen den Fingern begleitet
      

  4. Diabetes. Diese Krankheit verursacht eine Entzündung in den Beinen
      

  5. Psoriasis. Hautkrankheiten sind häufig auf den Fußsohlen lokalisiert
      

  6. Eisenmangelanämie. Eisenmangel im Körper kann zu pathologischen Veränderungen der Haut führen
      

  7. Hypovitaminose. Nicht genug Vitamine E und A. im Körper.

  8.   

  9. Funktionsstörung des Verdauungssystems.
  10.   

  11. Schilddrüsenerkrankung.

Sehr oft knacken die Absätze bei Frauen während der Schwangerschaft, insbesondere im letzten Trimester. Die Ursachen für diese Pathologie liegen in der Erhöhung des Blutzuckerspiegels bei “in Position” befindlichen Frauen sowie in einer unzureichenden Nierenfunktion und einer starken Belastung der Beine

Behandlung zu Hause

Wenn Sie darüber sprechen, wie rissige Absätze bei Frauen zu Hause behandelt werden sollen, sollten Sie zunächst die Hauptursache für deren Auftreten ermitteln. Um die Haut zu befeuchten und zu erweichen, Trockenheit zu beseitigen, werden verschiedene Öle verwendet. Die häufigsten sind:

      

  • Leinsamen;
  •   

  • olive
  •   

  • Rosmarinöl;
  •   

  • Traubenkern;
  •   

  • Teebaumöl.

Es gibt auch spezielle Medikamente, die die Vitamine E und A, Zink, Linolensäure und Harnstoff enthalten. Wenn der Pilz als Hauptursache für Risse angesehen wird, werden zur Behandlung Salben verschrieben, die Antibiotika enthalten

Um Risse zu vermeiden, wird empfohlen, diese zu beachteneine gesunde Ernährung mit Lebensmitteln, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen sind.

Rezepte für traditionelle Medizin

Eine qualifizierte Kosmetikerin oder ein Arzt kann Ihnen bei der Lösung des Problems mit den Füßen behilflich sein. Nicht weniger relevant ist jedoch die Frage, wie Risse in den Fersen ohne den Einsatz von Arzneimitteln schnell geheilt werden können. Es gibt viele verschiedene Volksheilmittel, die wirksamsten und wirksamsten sind unten angegeben

Waschmittel

Trotz der Tatsache, dass Waschseife keine medizinischen Eigenschaften aufweist , kann sie die keratinisierten Hautschichten gut erweichen und wirkt auch desinfizierend auf die Haut.

Die einfachste Art der Anwendung ist nachts eine Seifenmaske. Selbst wenn die Fersen tiefe und starke Risse aufweisen, hilft eine Seifenbehandlung, das Problem zu lösen. Dazu müssen Sie Ihre Füße gut waschen und mit einem Handtuch trocken wischen, die Sohlen mit einem Stück Waschmittel 72% verteilen. Danach ziehen Sie sich dünne Socken an und gehen ins Bett. Waschen Sie Ihre Füße am Morgen und tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme auf. Führen Sie diesen Vorgang jeden Tag durch, bis die Risse vollständig verschwunden sind.

Um die Wirksamkeit der Seife zu verbessern, können Sie schwarzen Tee zubereiten. Dazu sollte ein Baumwolltuch in Teeblättern angefeuchtet, eingeseift und auf die Fersen aufgetragen werden. Decken Sie die Füße mit Plastikfolie ab und ziehen Sie Socken an.

Sprudelbäder gelten ebenfalls als wirksam. Sie müssen eine halbe Stunde vor dem Zubettgehen gemacht werden.

Salzkartoffeln

Die Wurzelernte wurde in der Antike zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet. Dieses Produkt hilft auch im Kampf gegen Risse. Um ein Bad zu machen, benötigen Sie:

Es ist notwendig, ein paar Kartoffeln zu kochen, total des gesamten Wasservolumens abzulassen, die Kartoffeln bis zur Decke mit der restlichen Flüssigkeit zu einem Zustand von Kartoffelpüree. Die resultierende Aufschlämmung mit kaltem Wasser verdünnen, einen Esslöffel Soda hinzufügen. Tauchen Sie Ihre Füße in die Mischung und dämpfen Sie sie 10 Minuten lang. Wischen Sie am Ende des Vorgangs die Fersen leicht mit einem Bimsstein ab und tragen Sie dann über Nacht eine Feuchtigkeitscreme auf oder fetten Sie die Füße mit Vaseline ein.

Pflanzenöle

Sie können jedes Öl verwenden, das in der Küche erhältlich ist, um die Risse zu reparieren . Diese Option ist ideal, wenn Sie nicht wissen, wie man einen Riss an der Ferse salbt. Mais, Sonnenblumen, Rizinusöl haben eine hervorragende Wirkung.

Um pathogene Mikroben zu eliminieren, muss dem Öl Glycerin im Verhältnis 1: 2 zugesetzt werden. Durch die Anreicherung der resultierenden Zusammensetzung mit ein paar Tropfen Eukalyptusöl werden die Wunden geheilt und die beiden Beine in eine leicht aufgewärmte Mischung aus diesen Inhaltsstoffen eingelegt. Danach zu ihren Füßen rüberIn einer Mischung angefeuchtete Socken werden angezogen, mit einer Folie fixiert und über Nacht stehen gelassen

Tough Heel Reviews

Jeden Sommer tauchen tiefe Risse auf meinen Fersen auf, die ich nie heilen konnte. Die Absätze konnten so stark knacken, dass sie zu bluten begannen. Ich habe verschiedene Cremes und Salben zur Behandlung ausprobiert, aber es gab keine Wirkung. Aber dieses Jahr habe ich beschlossen, die Rezepte der traditionellen Medizin selbst auszuprobieren. Ich bereitete eine Öllösung vor, mit der ich meine Absätze rieb, sie mit Plastikfolie einwickelte und meine Socken anzog. Ein ähnliches Verfahren wurde jeden Tag vor dem Zubettgehen durchgeführt. Nach etwa 10 Tagen verschwanden die Risse vollständig und die Haut wurde weich

Ich habe es geschafft, mit trockener Haut an meinen Beinen mit gewöhnlichen Salzkartoffeln fertig zu werden. Ich habe gerade Kartoffelpüree für die Nacht gemacht. Die Risse verschwanden vollständig. Aber danach begann sie sich sorgfältig um die Haut der Fersen zu kümmern, regelmäßig Peelings zu machen und Feuchtigkeitscremes zu verwenden.

Sobald ich im Sommer anfange, Flip-Flops zu tragen, treten sofort Risse auf den Fersen auf. Ich habe immer Uroderm-Creme zur Behandlung gekauft. Und wenn jemand immer noch nicht weiß, wie er Fersen heilen kann, empfehle ich dieses Medikament.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.