Wie Nagelpilz mit Kombucha zu behandeln

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Nachdem Kombucha sehr verbreitet war, wurde es in fast jedem Haus aufbewahrt und als Mittel zur Stärkung der Immunität, zur Vorbeugung von Erkältungen und als reiner Vitamintee für die ganze Familie verwendet. Heutzutage haben nur wenige Menschen Kombucha und es ist bedauerlich, dass es viele Krankheiten heilen kann, von Herzproblemen bis hin zu Nagelpilz.

Nützliche Eigenschaften von Kombucha

Kombucha gegen Nagelpilz

Kombucha ist kein Pilz im üblichen Sinne des Wortes. Dies ist eine Symbiose verschiedener Arten von Hefen und anderen Mikroorganismen. Äußerlich sieht es aus wie ein ziemlich dicker, bis zu 5 cm dicker, geschichteter Film, der in süßem schwarzem oder grünem Tee lebt. Kombucha sondert im Laufe seines Lebens 11 Arten von Säuren ab (Essigsäure, Buttersäure, Gluconsäure, Glucuronsäure, L-Milchsäure, Kohlensäure, Caprylsäure, Zitronensäure, Oxalsäure, Usninsäure, Folsäure. In der Lösung werden Vitamine gebildet. B1, B2, B3, B6 und B12 und C sowie Aminosäuren und andere Substanzen mit antibiotischen, antiseptischen und entgiftenden Eigenschaften.

Eine so reichhaltige Zusammensetzung wurde natürlich von Experten der traditionellen Medizin bemerkt, die ihre Anwendung bei vielen Krankheiten, einschließlich Nagelpilz, empfahlen.

Kochen

Kombucha kochen

Um einen gesunden Teepilz für die Behandlung von Nagelkrankheiten zuzubereiten, benötigen Sie starken, süßen Tee, eine praktische Verpackung und einen warmen Ort. Brühen Sie kräftigen schwarzen oder grünen Tee ohne Zusatzstoffe, kühlen Sie ihn auf 20-30 Grad ab, gießen Sie ihn in ein Glas und stellen Sie ihn an einen warmen Ort. In ein paar Tagen sehen Sie einen leichten und ziemlich dichten Film, der sich darauf bildet. Es wächst und muss gefüttert werden – fügen Sie alle 3 Tage oder nach dem Verzehr des Getränks starken, süßen Tee hinzu.

Die nützlichsten Substanzen werden in 8-10 Tagen in Kombucha gebildet – zu diesem Zeitpunkt wird das Getränk am heilsamsten. Durch die von den Pilzen abgesonderten nützlichen Säuren erhält es einen sauren Geschmack.

Beachten Sie, dass der Pilz wehtun kann. Wenn sich Schimmel darauf gebildet hat, es sich verdunkelt hat oder Sie etwas beunruhigt, führen Sie den Vorgang von Anfang an durch – bereiten Sie frischen Tee zu. Ein schmerzender Pilz wirkt sich nicht auf Ihre Gesundheit aus. Sie können diesen Tee nicht trinken.

Kombucha-Rezepte

Kombucha wird normalerweise auf zwei Arten zur Behandlung von Nagelpilz angewendet:

      

  1. Nagelschalen
  2.   

  3. Kombucha-Brei-Kompresse

Für das Bad ist ein stärkeres Getränk erforderlich. Halten Sie die Nägel mindestens 30 Minuten darin. Sie können Ihre Nägel auch während des Tages regelmäßig für ein paar Sekunden eintauchenin die Flüssigkeit. Erwarten Sie keine besonderen Auswirkungen, da die Behandlung von Nagelpilz mit Kombucha nur im Rahmen der integrierten Anwendung traditioneller und traditioneller Medizin wirksam wird.

Im Bad können Sie verschiedene Zutaten hinzufügen, die die Wirkung des Getränks verstärken. Beispielsweise haben sich Jod und Jod, Zitronensaft und ätherische Öle bewährt.

Kombucha-Brei-Kompresse ist auch einfach – nehmen Sie ein Stück Kombucha, befestigen Sie es an einem schmerzenden Fingernagel und wickeln Sie es mit einem Pflaster oder Verband ein. Sie können dieses Fruchtfleisch einfach regelmäßig in den Nagel einreiben. Der beste Effekt ist jedoch eine Nachtkompresse. Morgens muss es nicht abgewaschen werden – Hauptsache trocken wischen.

Diese beiden Rezepte gelten als die beliebtesten, aber nicht jeder weiß, dass man aus Kombucha speziellen Heilessig herstellen kann. Nehmen Sie dazu eine möglichst starke Infusion und kochen Sie sie etwa eine Stunde lang in Flammen. Sie erhalten einen hervorragenden 5% Essig, mit dem Sie den lästigen Pilz auf den Nägeln schnell loswerden.

Gegenanzeigen für die Behandlung

Trotz der milden Wirkung auf den Körper und der unvergleichlichen Vorteile, die Kombucha bringt, hat es mehrere Gegenanzeigen. Sie gehen nicht so sehr mit einer reichhaltigen Zusammensetzung einher, sondern mit dem Vorhandensein einer großen Menge an Säuren, die ein Reizdarmsyndrom verursachen und zu Durchfall und anderen Magen-Darm-Problemen führen können.

      

  1. Kinder unter 5 Jahren.
  2.   

  3. Schwangerschaft und Stillzeit.
  4.   

  5. Die akute Phase von Gastritis, Geschwüren und anderen Verdauungsproblemen.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob die Einnahme des Getränks für Sie richtig ist, können Sie mit kleinen Dosen von jeweils 100 ml beginnen. Erhöhen Sie die Dosis schrittweise auf 200 ml und nehmen Sie nicht mehr als 2 Gläser pro Tag ein.

Bisher gibt es keine Kontraindikationen für die äußerliche Anwendung von Teepilz gegen Mykose.

Kombucha zur Vorbeugung von Nagelpilz

Kombucha-Körper gegen Mykose

Um das Risiko einer Nagelpilzinfektion zu verringern, lohnt es sich, täglich mindestens ein Glas Teepilz einzunehmen. Darüber hinaus ist es nach der Erkrankung erforderlich, weiterhin heilende Desinfektionsbäder herzustellen, um einen Rückfall zu verhindern. Setzen Sie die Behandlung mindestens 1 Monat lang fort.

Welche Eigenschaften von Kombucha machen es zu einem idealen Mittel zur Vorbeugung von Mykosen? Dies ist:

      

  • Desinfektion von Eigentum;
  •   

  • antimikrobiell
  •   

  • antiviral
  •   

  • Antimykose;
  •   

  • straffen;
  •   

  • das Getränk verbessert die Geweberegeneration;
  •   

  • immunstärkend.

Nehmen Sie das Getränk in sich auf und verwenden Sie es in Form von Bädern und Kompressen. Sie werden für eine lange Zeit die Mykose der Nägel an Händen und Füßen los.

Vorteile der Kombucha-Behandlung

Kombucha wirkt bei oraler Einnahme auf alle Körpersysteme und verbessert sichIch Immunität, sättige Organe und Gewebe mit nützlichen Substanzen und Vitaminen. Die Behandlung von Nagelpilz mit einem einzigartigen Teepilz in der Natur hat viele Vorteile:

      

  1. Eine günstige Heilmethode – für die Entwicklung von Kombucha wird nur ein wenig Tee und Zucker benötigt.
  2.   

  3. Absolut umweltfreundliche und natürliche Behandlungsmethode.
  4.   

  5. Milder Effekt auf den Körper.
  6.   

  7. Einige Nebenwirkungen.
  8.   

  9. Für alle geeignet.
  10.   

  11. Es hat einen angenehmen Geschmack und Aroma.

Kombucha hat jedoch auch seine Nachteile. Bei einer Einnahme von mehr als 1 Liter pro Tag kann es zu Durchfall kommen – der Pilz wirkt mild abführend. Darüber hinaus sind Bäder, Kompressen und die Verwendung eines Getränks eher eine zusätzliche Behandlung, die ohne die Verwendung von Medikamenten nicht ausreicht. Nagelpilz funktioniert nicht, wenn Sie nur ein fermentiertes Getränk verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.