Zehennagelpilz – 50 Behandlungsmöglichkeiten für Nagelpilz zu Hause

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Zehennagelpilz ist ein sehr heikles Problem, das nicht üblich ist, laut zu sprechen. Viele glauben, dass Nagelpilz aufgrund der Nichtbeachtung der Grundregeln der persönlichen Hygiene auftritt. Tatsächlich ist dies nur eine der möglichen Ursachen der Krankheit, und selbst die sauberste Person riskiert, den Pilz “aufzunehmen”.

Laut Statistik sind mehr als 15% der Weltbevölkerung Träger von Nagelpilz. Also im Wesentlichen – was ist ein Pilz und welche Symptome manifestiert er? Und die Hauptfrage ist, wie man den Pilz loswird. Es besteht die Meinung, dass es schwierig ist, mit Nagelpilz umzugehen. Unsere Leser erwarten jedoch 50 bewährte Behandlungen, die zu Hause angewendet werden können.

Was ist ein Zehennagelpilz: Symptome + Fotos

Der Pilz ist eine Verletzung der Nagelplatte. Die mit dem Pilz beladene Platte wird spröde, bekommt einen matten, gelblichen Schimmer, eine holprige Oberfläche. Die folgenden Symptome treten auf:

      

  • Juckreiz;
  •   

  • Brennen;
  •   

  • Rötung der Haut der Beine;
  •   

  • verdickte oder brüchige Nägel;
  •   

  • Risse zwischen den Zehen.

Es ist wichtig zu bedenken, dass das erste Signal eines Nagelpilzes ein Abschälen der Haut der Füße ist, das von Rötungen und Juckreiz begleitet wird. Wenn rechtzeitig Maßnahmen ergriffen werden, kann eine vollständige Beschädigung der Nägel verhindert werden. Aber viele nehmen die ersten Symptome einer Pilzkrankheit nicht ernst, was letztendlich zu einem ernsthaften Problem führt. Wenn die ersten Anzeichen der Krankheit auftreten, wird dringend empfohlen, einen Arzt aufzusuchen.


Der Mykologe behandelt Pilzkrankheiten der Nägel. Es ist jedoch ziemlich schwierig, ihn in staatlichen Kliniken zu treffen. In diesem Fall können Sie sich an einen Hautarzt wenden.

Nagelpilz hat ein sehr unästhetisches Aussehen:

Die Gründe für das Auftreten von Pilzen auf den Nägeln

Es gibt verschiedene Gründe für das Auftreten von Nagelpilz:

      

  1. Schwere mechanische Verletzung.
  2.   

  3. Synthetische Schuhe, Socken, Strumpfhosen.
  4.   

  5. Langzeitbelastung durch verschiedene chemische Faktoren.
  6.   

  7. Erhöhtes Schwitzen.
  8.   

  9. Krampfadern.
  10.   

  11. Langsames Wachstum der Nagelplatten.
  12.   

  13. Persönliche Hygiene.
  14.   

  15. Ausfall des Immunsystems.
  16.   

  17. Natürliches Altern des Körpers.
  18.   

  19. Chronische Krankheiten.
  20.   

  21. Tragen Sie die Schuhe eines anderen.
  22.   

  23. In der Öffentlichkeit barfuß gehen.

Die Behandlung wirkt sich nur dann positiv aus, wenn die unmittelbare Ursache für das Auftreten von Nagelpilz festgestellt wird. Experten empfehlenEine komplexe Behandlung zielte nicht nur darauf ab, den Pilz selbst zu beseitigen, sondern auch auf die Gründe für sein Auftreten. Beispielsweise tritt häufig ein Pilz während infektiöser oder entzündlicher Prozesse im Körper auf. Um einen kompetenten medizinischen Komplex zu erstellen, müssen Sie sich an einen Arzt wenden.

Arzneimittel zur Behandlung von Nagelpilz

Pharmazeutische und kosmetische Unternehmen bieten eine breite Auswahl an Nagelpilzbehandlungen an. Was ist besser zu wählen, wird der Fachmann sagen. Es wird nicht empfohlen, Medikamente als Selbstmedikation zu verwenden.

Salben und Cremes

Cremes und Salben sind bei der Behandlung von Pilzerkrankungen sehr beliebt. Das Apothekensortiment ist vielfältig, die besten Produkte werden nachfolgend vorgestellt:

      

  1. Clotrimazol. Die Salbe hat eine starke Zusammensetzung und ist in der Lage, Nagelpilz in 3-4 Wochen vollständig zu beseitigen. Es ist notwendig, dreimal täglich auf Nägel und Füße aufzutragen.

  2.   

  3. Butenafin. Es hat fungizide Eigenschaften und trägt zur Zerstörung der Ergosterolsynthese des Pilzes bei. Ermöglicht die frühzeitige Beseitigung der Krankheit.

  4.   

  5. Terbizil. Bezieht sich auf Allylamine, die alle Arten von Pilzen zerstören können.

  6.   

  7. Lamisil. Wirksam zur Behandlung fortgeschrittener Krankheitsstadien und als Prophylaxe.

  8.   

  9. Candide. Dank der Substanz Clotrimazol, die Bestandteil der Zusammensetzung ist, hilft die Creme, die Membranen von Pilzzellen zu zerstören. Es ermöglicht nicht nur, den Pilz zu beseitigen, sondern auch während der Anwendung, um Begleitsymptome (Juckreiz, Brennen, Rötung) loszuwerden.

  10.   

  11. Nizoral. Eine der wirksamsten Cremes, die den Pilz frühzeitig beseitigen kann. In einem fortgeschrittenen Stadium erfordert es jedoch eine komplexe Behandlung mit dem Einsatz zusätzlicher Medikamente
      

  12. Terbizil. Der Vorteil dieses Tools ist, dass es zur Behandlung von Pilzen nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Kindern eingesetzt werden kann. Es ermöglicht Ihnen, die Krankheit schnell zu heilen. Sie können Nägel und Füße vollständig mit einer Creme einreiben, um die damit verbundenen Symptome zu beseitigen.

  13.   

  14. Exefin. Ein besonders wirksames Mittel zur Behandlung eines Pilzes im Frühstadium. Ideal zur Prophylaxe. Für Kinder zugelassen.

  15.   

  16. Mikotobbin. Eine weitere Salbe, die zur Behandlung von Pilzen bei Kindern verwendet werden darf. Kann mit jedem Stadium der Krankheit fertig werden. Es kann nicht länger als 10 Tage als therapeutische Therapie angewendet werden.

  17.   

  18. Salicylsalbe. Eines der günstigsten und beliebtesten Mittel zur Behandlung von Nagelpilz. Es reicht aus, die Salbe einmal täglich aufzutragen, um nach 2 Wochen ein positives Ergebnis zu erzielen.

Alle vorgestellten Salben und Cremes sind einfach zu verwenden und sehr sicher. Es wird jedoch nicht empfohlen, sie ohne ärztliche Verschreibung zu verwenden.

Lacke gegen Pilze

Heillacke werden besonders von Mädchen geliebt. Die meisten der vorhandenen Medikamente können auch unter dekorativen verwendet werdenKlarlack, der sehr praktisch ist – Sie können äußere Nageldefekte gleichzeitig behandeln und verbergen.

Die besten Heillacke:

      

  1. Oflomil. Es hilft, die Entwicklung von Pilzen zu verhindern, zerstört Pilzsporen. Stellt die Struktur des Nagels wieder her. Es kann prophylaktisch angewendet werden.

  2.   Loceryl. Der Hauptwirkstoff in der Zusammensetzung ist Amorolfin. Es kann die Zellmembran des Pilzes zerstören. Es wird sowohl in fortgeschrittenen Stadien der Pilzinfektion als auch zur Prophylaxe angewendet
      

  3. Exoderil. Ein wirksames schnell wirkendes Mittel, das den Pilz vollständig zerstört. Das Medikament ist in der Lage, selbst eine vernachlässigte Pilzinfektion in 2-3 Wochen zu lindern
      

  4. Batrafen. Die Cyclopiroxolaminsubstanz, die Teil der Zusammensetzung ist, kann die Sporen des Pilzes in zwei Tagen aggressiv beeinflussen, was letztendlich zu ihrer vollständigen Zerstörung führt
      

  5. Demictene. Heillack kann nicht nur auf die Nägel, sondern auch auf die Füße aufgetragen werden. Zerstört den Pilz, beseitigt unangenehme Symptome
      

  6. Lamisil. Dank Terbinafin, einer Substanz, die der Zusammensetzung zugrunde liegt, wird die Sterolsynthese von Pilzzellen in einem frühen Stadium zerstört

Die Art der Anwendung ist identisch – es ist notwendig, den Nagel mit Lack zu bedecken, vollständig einziehen zu lassen. Ein dekorativer Lack kann darauf aufgetragen werden.

Lokale Antiseptika

Befreien Sie sich effektiv von Nagelpilz-Antiseptika, die in fast jedem Medizinschrank erhältlich sind:

      

  1. Kaliumiodid- und Jodalkohollösung. Nagel vorsichtig einreiben, einwirken lassen. Wiederholen Sie den Vorgang täglich.

  2.   

  3. Kaliumpermanganat. In eine Schüssel mit warmem Wasser etwas Kaliumpermanganat geben, umrühren und die Beine senken. Halten Sie Ihre Füße im Wasser, bis es abkühlt. Wiederholen Sie 2-3 Mal am Tag.

  4.   

  5. Wasserstoffperoxid. Befeuchten Sie ein Wattestäbchen mit Peroxid, tragen Sie ein Wattestäbchen auf einen Problemnagel auf und befestigen Sie es mit einem Verband.

  6.   

  7. Propolis-Lösung. Propolis wird ähnlich wie beim vorherigen Rezept angewendet – eine Watte damit anfeuchten, am Nagel befestigen, fixieren.

Die oben genannten Methoden sind effektiv und absolut sicher. Eine vorherige Beratung durch einen Spezialisten ist jedoch nicht überflüssig.

Volksheilmittel zur Behandlung von Zehennagelpilz

“Omas Rezepte” sind seit Jahren bewährte Therapiemethoden. Sie bestehen aus natürlichen Gaben und natürlichen Inhaltsstoffen, haben eine enorme Heilwirkung und ein Minimum an Kontraindikationen. Die besten Volksheilmittel für die Behandlung von Pilzinfektionen der Nägel:

      

  1. Backpulver. Soda wird warmem Wasser zugesetzt (basierend auf einem Esslöffel pro Liter Wasser). Sie müssen Ihre Beine ins Wasser senken und festhalten, bis es abgekühlt ist.

  2.   

  3. Apfelessig. Ein weiteres Rezept für ein Heilbad. Einen Esslöffel Essig in zwei Liter warmes Wasser einrühren. Halten Sie die Beine in Wasser und wischen Sie sie anschließend trocken.

  4.   

  5. Teerseife. Seife gut unter fließendem Wasser einschäumen. Tragen Sie den entstandenen Schaum auf die Nägel auf, reiben Sie ihn gründlich ein und spülen Sie ihn dann ausNehmen Sie Ihre Füße mit warmem Wasser ab
      

  6. Kräuterauskochen (Ringelblume, Eichenrinde, Schöllkraut). Mischen Sie alle Zutaten zu gleichen Teilen, gießen Sie kochendes Wasser hinein und bestehen Sie auf eine halbe Stunde. Geben Sie die Brühe mit warmem Wasser in das Becken und halten Sie die Beine eine halbe Stunde im Bad.

  7.   

  8. Knoblauch. Einige Knoblauchzehen schälen und zu einer Aufschlämmung zerdrücken. Tragen Sie es auf die Nägel auf und wickeln Sie es mit einem Verband darüber. Entfernen Sie nach einer halben Stunde die Kompresse.

  9.   

  10. Knoblauch mit Honig. Knoblauchzehen schälen, zerdrücken bis die Brei sind. Mit dickem Honig mischen. Auf den vom Pilz befallenen Nagel auftragen, mit einem Frischhaltefilm abdecken. Bewahren Sie eine solche Kompresse die ganze Nacht auf.

  11.   

  12. Kaffee. Starken Kaffee in einem Türken kochen, cool. Gießen Sie Kaffee in eine tiefe Schüssel, senken Sie Ihren Fuß in ein Kaffeegetränk. Nach 15 Minuten unter warmem Wasser abspülen und trocken wischen
      

  13. Essigsäurekompresse. Den Essig mit etwas Wasser verdünnen, ein Wattepad in der Lösung anfeuchten und auf den vom Pilz befallenen Nagel auftragen. Der Einfachheit halber können Sie es mit einem Verband oder einer Frischhaltefolie befestigen. Entfernen Sie nach ein paar Stunden die Kompresse.

  14.   

  15. Essigsäurebad. Wasser in die Wanne schöpfen (ca. die Hälfte). Gießen Sie ein Glas Essig ins Wasser und rühren Sie um. Tauchen Sie Ihre Beine ins Wasser und halten Sie sich 15 Minuten in dieser Position.

  16.   

  17. Wodka, Essig und Glyzerin. Nehmen Sie alle Zutaten im gleichen Verhältnis, mischen und zu einer homogenen Konsistenz bringen. Die Mischung auf ein Wattepad auftragen und 15-20 Minuten auf den vom Pilz befallenen Nagel auftragen.

  18.   

  19. Essig, Glycerin und Olivenöl. Mischen Sie Essig und Glycerin in gleichen Anteilen und fügen Sie dann eine kleine Menge Olivenöl hinzu. Rühren Sie, bis es glatt ist, tragen Sie es auf einen Wattestäbchen auf und tragen Sie es 20 Minuten auf den Nagel auf.

  20.   

  21. Teebaumöl. Ziehen Sie im Bad eine kleine Menge Wasser auf und geben Sie 30 Tropfen ätherisches Öl hinzu. Lassen Sie Ihre Füße eine halbe Stunde lang in die Badewanne sinken.

  22.   

  23. Waschmittel und Teebaumöl. Die Seife aufschäumen, den Schaum in eine Schüssel geben und ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzufügen. Dann reiben Sie die Mischung in die Nagelplatte.

  24.   

  25. Ein Bad mit Wasserstoffperoxid. Gießen Sie einen Liter heißes Wasser in ein Becken und fügen Sie ein paar Esslöffel Peroxid hinzu. Rühren Sie sich, kühlen Sie ein wenig ab. Tauchen Sie Ihre Füße in das Wasser und halten Sie sie fest, bis sich das Wasser abgekühlt hat.

  26.   

  27. Rostumwandler. Eine sehr ungewöhnliche Behandlungsmethode, aber äußerst effektiv. Das Werkzeug kann im Auto Parts Store gekauft werden. Nehmen Sie mit einem Ohrstöpsel eine kleine Menge des Mittels auf und tragen Sie es vorsichtig eine halbe Stunde lang auf die Nagelplatte auf. Es ist wichtig, Kontakt mit der Haut zu vermeiden.

  28.   

  29. Kerosin. Die Behandlung mit Kerosin ist völlig identisch mit der vorherigen Methode. Es ist notwendig, Kerosin vorsichtig auf die Nagelplatte aufzutragen und 20-30 Minuten zu halten.

  30.   

  31. Peroxid-Soda. Ein Esslöffel Soda gemischt mit einem Teelöffel Wasserstoffperoxid. Rühren, auf einem Wattestäbchen auftragen. Eine halbe Stunde auf den vom Pilz befallenen Nagel auftragen.

  32.   

  33. Mit Novocaine komprimieren. Öffnen Sie die Durchstechflasche mit Novocaine, befeuchten Sie viel Baumwolle mit viel. Am Nagel befestigen, mit einem Verband fixieren. ZuDrücken Sie über Nacht verlassen.

  34.   

  35. Aprikosenharz mit Wodka. Gießen Sie einen Esslöffel Harz mit einem Glas Alkohol ein und bestehen Sie drei Tage darauf. Befeuchten Sie den Aufguss mit einem Wattestäbchen, wischen Sie die Füße und Nagelplatten ab.

  36.   

  37. Kaffeesatz. Machen Sie starken gemahlenen Kaffee, lassen Sie die Flüssigkeit ab. Reiben Sie den Kaffeesatz in die Nagelplatte und waschen Sie Ihre Füße nach einer halben Stunde unter fließendem Wasser.

  38.   Essig mit einem Ei. Gießen Sie Essig in ein Glas, brechen Sie ein Hühnerei (nicht mischen!). Verschließen Sie das Glas und stellen Sie es an einen dunklen Ort. Warten Sie, bis sich das Ei so weit wie möglich aufgelöst hat. Öffnen Sie das Glas, mischen Sie den Inhalt. Befeuchten Sie die Watte mit der Mischung und befestigen Sie sie eine Stunde lang auf der Nagelplatte.
      

  39. Scheiße. Zermahlen (Sie können einen Fleischwolf verwenden), an einer Problemstelle anbringen und mit einer Frischhaltefolie befestigen. Lassen Sie eine Kompresse über Nacht.

  40.   

  41. Sodalösung und Schöllkraut. Dämpfen Sie die Beine in Sodalösung und reiben Sie dann Schöllkrautöl in die Nagelplatte (in der Apotheke erhältlich).

  42.   

  43. Ei, Wasser und Essigsäure. Brechen Sie das Hühnerei in ein Glas, dann gießen Sie eine kleine Menge Wasser, mischen Sie aktiv. Füge etwas Essigsäure hinzu. Mischen Sie erneut und komprimieren Sie den Problembereich.

  44.   Essig mit Öl. Unraffiniertes Pflanzenöl und Essig zu gleichen Teilen mischen, umrühren. Befeuchten Sie eine Watte mit der Lösung, befestigen Sie sie an der Nagelplatte und entfernen Sie die Kompresse nach einer Stunde.
      Borsäure. Borsäure in Pulverform wird benötigt. Reibe es gut in die Nagelplatten, lege eine Plastiktüte und eine Socke darüber. Geh für die Nacht.
      

  45. Mandarinensaft. Die Beine gut dämpfen. Drücken Sie die Mandarinen aus, fetten Sie die Nagelplatte mit dem erhaltenen Saft ein und wischen Sie die Füße ab.

  46.   

  47. Pfefferminze mit Salz. Einige Blätter Minze mit Salz einreiben, bis sich Brei bildet. Tragen Sie es auf die vom Pilz befallenen Nagelplatten auf, legen Sie eine Plastiktüte und eine warme Socke darauf. Halten Sie die ganze Nacht durch.

  48.   

  49. Kombucha. Ein Stück Pilz abreißen, am Nagel befestigen und mit einem Verband fixieren. Lassen Sie die Kompresse über Nacht stehen.

  50.   

  51. Euphorbia. Mahlen Sie das Gras und geben Sie es in eine Tasse (eine halbe Tasse sollte gefüllt sein). Gießen Sie kochendes Wasser, bestehen Sie auf eine halbe Stunde. Gießen Sie die entstandene Brühe mit warmem Wasser in ein Becken. Tauchen Sie Ihre Füße in das Wasser und lassen Sie es so lange stehen, bis sich das Wasser abgekühlt hat.

Originalrezepte der traditionellen Medizin können Wunder wirken. Jedoch nicht selbst behandeln. Vor der Anwendung einer Behandlungsmethode wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren.

Prävention von Nagelpilz

Um Ihre Beine vor dem Auftreten eines Pilzes zu schützen, müssen Sie einfache vorbeugende Maßnahmen ergreifen:

      

  1. Achten Sie auf Ihre Gesundheit. Wenn Abschürfungen, Hühneraugen oder Wunden auftreten, müssen diese sofort behandelt und mit Heftpflaster versiegelt werden. Schon eine kleine Wunde kann zu einer Schwächung des Immunsystems und in der Folge zu einer helleren Morgendämmerung führenbrennender Pilz.
  2.   

  3. Qualitätshygiene. Jeden Tag müssen Sie duschen, Socken und Strumpfhosen wechseln. Bei übermäßigem Schwitzen müssen spezielle kosmetische Trocknungsmittel für die Füße verwendet werden. Nasse Socken sind ein direkter Weg zum Auftreten des Pilzes.

  4.   

  5. Nur einzelne Schuhe tragen. Nagelpilz ist eine Krankheit, die durch das Tragen von Schuhen anderer Personen verursacht werden kann. Es wird auch nicht empfohlen, an öffentlichen Orten (z. B. am Strand, in der Sauna, im Bad) barfuß zu gehen.

Wenn eines der Familienmitglieder Träger einer Pilzkrankheit wurde, ist es notwendig, ihn zu überzeugen, dringend mit der Behandlung zu beginnen. Verwenden Sie mit dem Patienten nicht nur Maniküre, ein Handtuch, Kleidung und Schuhe.

Nagelpilz ist eine äußerst unangenehme Krankheit, die sehr leicht zu bekämpfen ist. Um eine Infektion zu verhindern, genügt es, einfache Präventionsregeln zu befolgen. Wenn Sie das Auftreten von Nagelpilz nicht vermeiden konnten, können Sie eine der 50 wirksamen Behandlungsmethoden anwenden. Sie müssen sich jedoch daran erinnern, dass es empfohlen wird, einen Spezialisten zu konsultieren, bevor Sie eine der vorgestellten Behandlungsmethoden anwenden. Selbstmedikation kann unangenehme Folgen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.