Zehennagelpilz Behandlung

Micinorm - das beste Heilmittel gegen Mykose

Was verursacht Pilz?

Nagelpilzerkrankungen werden durch die infektiösen Dermatophytenpilze verursacht, die Haut, Haare und Nägel angreifen. Etwa 500 von ihnen sind für den Menschen gefährlich und verursachen Krankheiten, die unter dem Begriff “Mykose” zusammengefasst sind

Wie wird der Pilz übertragen?

Fuß- und Nagelpilz ist eine sehr häufige Krankheit, die von Mensch zu Mensch übertragen wird, indem man sich Schuhe teilt, in Schwimmbädern, öffentlichen Bädern, Pediküre-Salons usw. Am häufigsten infizieren sich jedoch Nagelpilze in der Familie. Der Pilz wandert “erblich” von den ältesten Familienmitgliedern zu den jüngeren und setzt sich in den Nägeln ab und bleibt dort oft für viele Jahre.

Der Pilz. Was trägt zur Entwicklung bei?

Bei den meisten Menschen ist das Immunsystem in der Lage, mit dem Pilz des Fußes und der Nägel umzugehen, sodass sich ihre Krankheit nicht entwickelt. Aber es gibt Faktoren, die zur Ausbreitung des Pilzes beitragen: längeres Tragen von unbequemen Schuhen aus synthetischen Materialien, lange Exposition der Haut der Füße in einer feuchten, warmen Umgebung.

Pilze und Berufe

Die Gruppe der anfälligsten Pilzkrankheiten – Profisportler. Fuß- und Nagelpilz befiel viele Spieler berühmter Fußballmannschaften, Sportler und Schwimmer. Ebenfalls gefährdet sind Mitarbeiter paramilitärischer Organisationen, in denen Uniformen (Stiefel und schwere Stiefel) verwendet werden. Die gleichen Faktoren haben die Vertreter dieser “männlichen” Berufe zu einer Pilzinfektion

Wie erkennt man den Pilz?

Gewöhnlich entwickelt sich eine Pilzläsion an der freien Kante des Nagels, an den Seitenkanten oder an der Basis (dem Bett). Kranke Nägel verändern ihre Form, verfärben sich (werden stumpf, gelb), verdicken sich, schälen sich und zerbröckeln. Der Pilz befällt zunächst einen Nagel, breitet sich dann weiter aus oder bleibt einige Jahre unverändert. In jedem Fall führt der Pilz ohne geeignete Behandlung immer zur Zerstörung des Nagels.

G Nagelrippe geht nicht von alleine weiter

Bisher wurde der betroffene Nagel nicht behandelt, sondern entfernt. Denn der neu entstandene Nagel war auch von einer Pilzinfektion betroffen. Die chirurgische Methode wird heute angewendet, jedoch nur in den schwersten Stadien der Krankheit

Wie wird Pilz heute behandelt?

Die Behandlung von Fuß- und Nagelpilzen basiert auf mehreren Prinzipien: Beseitigung von Faktoren, die zum Auftreten des Pilzes beitragen; die Verwendung von entzündungshemmenden Salben; die Verwendung von lokalen und systemischen Antimykotika (Lacke, Tabletten). Aber selbst ein Arzt entscheidet nicht sofort, wie viel dieses oder jenes Antimykotikum einzunehmen ist.

Hindernisse für die Heilung

Für die richtige Behandlung von Fuß- und Nagelpilzen ist es erforderlich, eine genaue Diagnose zu stellen und den Erreger zu identifizieren. Es ist fast unmöglich, eine solche Krankheit allein zu heilen. Nichtweniger, eine populäre Liebe zur Selbstheilung spielt heute eine große Rolle bei der Ausbreitung der Krankheit. Oftmals brechen auch diejenigen, die den Arzt aufsuchten, die Behandlung ab, nachdem sie die ersten Ergebnisse erzielt haben. Die Krankheit kehrt zurück und die Behandlung verläuft im Kreis.

Universal Healing Tool

Wenn Sie überlegen, wie Fuß- und Nagelpilz am besten behandelt werden können, finden Sie eine Vielzahl von Rezepten und Empfehlungen. Ich muss sagen, dass viele moderne Medikamente eine sehr wirksame antimykotische Wirkung haben. Gleichzeitig zerstören sie nicht nur den Pilz gut, sondern helfen auch, den Zustand der Nägel selbst zu verbessern. Eines der wirksamsten Mittel dieser Serie ist Terbinafin .

Das Geheimnis von Terbinafin

Terbinafin kann sowohl innerlich (in Tablettenform) als auch äußerlich (als Spray) angewendet werden. Seine Hauptwirkung ist auf die Unterdrückung der Synthese von Substanzen gerichtet, die für die Entwicklung des Pilzes notwendig sind. Darüber hinaus wirkt es sich jedoch auch nachteilig auf Sporen von Pilzparasiten aus, was in vollem Umfang zur Unterdrückung von Pilzinfektionen und zur Reinigung beiträgt

Wichtige Ergänzungen

Während der Behandlung ist es mindestens einmal im Monat erforderlich, infizierte Gegenstände, einschließlich Schuhe, Fußböden und alle Gegenstände im Haus, auf denen der Pilz verbleiben könnte, zu verarbeiten. Verwenden Sie dazu eine Lösung aus Essigsäure oder Formalin: Nach der Verarbeitung der Einlegesohlen wird eine in der Lösung getränkte Serviette auf die Schuhe gelegt und die Schuhe für einen Tag in einer Plastiktüte fest verschlossen.

Prävention für alle zugänglich

Versuchen Sie, niemals die Schuhe anderer zu tragen (auch keine Hausschuhe). Achten Sie auf Ihre Füße und Nägel. Tragen Sie keine engen Schuhe, ertragen Sie keine schwitzenden Füße. Sie müssen entweder die Schuhe wechseln oder einen Arzt aufsuchen. Wenn Sie öffentliche Orte besuchen und wissen, dass Sie barfuß gehen müssen, behandeln Sie Ihre Fingerhaut und Nägel mit speziellen Antimykotika.

Vorbereitet von Sergey Koval

Veröffentlichungsdatum: 9. November 2011, 15:33

Anzahl der Aufrufe dieser Seite: 33350.

Kommentar hinzufügen

30.Nov.11.11 23:48 – Maria Savinova: Ich werde nicht an der Winterweltmeisterschaft teilnehmen
30.Nov.11 23:34 – Zwei Seiten einer Medaille
30.Nov.11.11 23: 13 – Der Hammer ist eine schwierige Sache.
28. Nov. 11 23:08 – Finden Sie das Gen “Sport”
27. Nov. 11 23:48 – Wie viel sollten Sie während des Marathons trinken
25. Nov .11 22:33 – Drei Schwestern auf dem gleichen Teppich
25.Nov.11. 22:24 – Minsk veranstaltet ein Turnier zum Gedenken an Oleg Karavaev
25.Nov.11 21:12 – Schrittzähler. Berechnen Sie nützliche Schritte.
25.Nov.11 20:25 – Am Vorabend der BFLA-Konferenz. Boris Khrolovich: Allmählich verlieren wir alles, was wir haben. 24.Nov.11.11 20:11 – Tennisspielerin Olga Govortsova: Ich bin eine Einzelspielerin Einlegesohlen
24.Nov.11 19:42 – Diagnose eines hypertrophen AutosDiomyopathie ist kein Todesurteil.
24.Nov.11. 19:20 – Gewicht ist kein Indikator für Gesundheit.
24.Nov.11. 19:08 – Japaner arbeiten gerne. Zu den Schmerzen.
24.Nov.11. 18:58 – Wie kann man verstehen, dass man eine Pause braucht?

Teilen Sie Ihre Trainingseinheiten mit und zeigen Sie die Trainingseinheiten anderer Clubmitglieder an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.