Mögliche Komplikationen nach einer Beinvenenentfernung und deren Prävention

Für die Behandlung von Krampfadern empfehlen wir die Verwendung von NANOVEIN-Creme! 

Dank komplexer Wirkung des Gels erreichen die Komponenten des Präparatswunderbar schnell die Gewebe der verletzten Gefäße und üben 10 -fach mächtigere regenerierende Wirkung aus, im Vergleich zu allen vorhandenen Präparaten!

Aktive Komponenten sind Nano- Peptide werden in die eigenen Eiweißketten der Gewebe eingebaut undheilen die verletzten Wände der Gefäße,beugen die weitere Nekrose vor.

Besondere Nano-Fasern von NANOvein verbinden sich und bilden ein festes molekulares Netz um jeden Gefäß. Es verhindert die Dilatierung und den Verlust der Elastizität der Wände, beugt die Bildung der Thrombenknoten und der Mikrobruche vor.

Sie können es auf der offiziellen Website des Cremeherstellers NANOVEIN kaufen

Der Inhalt des Artikels

Wenn für eine bestimmte Zeit, ein Doktor der konservativen Methoden der Behandlung von Krampfadern nicht dem gewünschten Ergebnis – zwangsläufig Chirurgie. Dann wurde die folgende chirurgische Behandlung von Venen verwendet den normalen Blutfluss in den unteren Extremitäten wieder herzustellen:

  1. Entfernung (phlebectomy);
  2. Ligatur (Crossektomie);
  3. Bindung (Verhärtung).

In Anbetracht der Tatsache, dass Herz-Kreislauf-Krankheit zur Zeit sehr häufig ist, alle diese Behandlungen haben den Charakter der gewöhnlichen. Allerdings ist jeder chirurgische Eingriff nicht vergeblich auf den Körper gelangen. Daher wird bei 9 von 10 Patienten gibt es Komplikationen nach der Operation auf Beinvenen.

Ein qualifizierter Arzt ist erforderlich, Empfehlungen zu geben, wie sie sich verhalten und was nach der Operation am Beinvenen zu tun. Immerhin ein rationales postoperatives Rehabilitationsprogramm wird das Risiko oder die Beseitigung der unerwünschten Wirkungen nach der Operation auf den Venen minimieren.

Was ist die Komplikationen nach der Operation an der unteren Extremitäten Venen?

Die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen hängt von vielen Faktoren ab:

  • das Ausmaß der Schädigung des venösen Gefäße des Patienten;
  • Gesundheit im Allgemeinen (ob Komorbiditäten sind);
  • Verlauf des chirurgischen Eingriffs und dessen Umfang;
  • Patienten folgt medizinische Empfehlungen.

Die gewählte Methode der chirurgischen Behandlung wirkt sich auch, was Komplikationen auftreten können. Zum Beispiel weh tut viel Bein und es gibt eine Dichtung auf die Venen nach der Operation durch Ligatur oder ihre vollständige Entfernung durchgeführt. Und nach Sklerotherapie Verfahren wie Schmerz praktisch nicht beobachtet.

Um einen Kontakt außergewöhnliche Venen zu löschenaber von einem erfahrenen Gefäßchirurgen. Natürlich, in einigen Fällen sogar die Fähigkeit des Chirurgen ist kein absoluter Schutz vor den möglichen negativen Folgen. Allerdings, je mehr erfuhr der Arzt ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass er in der Lage sein wird, das Risiko von Komplikationen nach der Operation zu reduzieren, die Venen zu entfernen.

Die subkutanen Hämatome und Blutergüsse nach der Operation auf den Venen

Die negativen Auswirkungen des Betriebs auf die Venen: Prellungen

Hämatome und Prellungen sind als die negativen Folgen der Operation sein. Sie bleiben auch nach dem die meisten minimal-invasiven Manipulation der Beinvenen, wie Laser-Koagulation zu entfernen. Solche Komplikationen nach auf die Venen Laser-Chirurgie sind aufgrund mehrerer Einstiche gebildet. Die Folge der Narkose Injektionen kann Voroperationen die während des venösen Gefäß betrieben werden Quetschungen.

Diese kutanen Manifestationen der Selbst auflösen nach 7-10 Tagen und subkutan – maximal 2-3 Wochen.

Die Temperatur und die Beinödeme nach der Operation Venen

Die Temperaturerhöhung nach der Operation auf den Venen aufgrund einer Entzündung

Da der Entzündungsprozess Ansammlung von Blut unter der Haut induziert für 2-3 Tage, kann der Patient eine niedrige Temperatur halten (37-37,5 ° C). Kein Grund zur Sorge, wenn es keine Rötung der Haut ist. Im Gegenteil, kann seine Anwesenheit eine bakterielle Infektion hinweisen, die zu einem Spezialisten für die Befassung ist verursachen.

Auch in den meisten Fällen nach der Operation auf die Venen, geschwollene Beine. Dies kann durch eine Schädigung des Lymphstrom während des Betriebes oder auch die einzelnen Patienten verursacht werden. Es wird darauf hingewiesen, dass auf der Grundlage der medizinischen Praxis Ödem Tag nachlässt 7, und sein vollständiges Verschwinden tritt nach 2 Wochen. Wenn jedochNach einem Zeitraum von zwei Wochen, begann keine Schwellung abklingen, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Er wird die genaue Ursache der Schwellung zeigen und es helfen, zu beseitigen. Selbstbehandlungsmethoden sollten ausgeschlossen werden.

Venöse Thrombose als Komplikation nach der Operation

Wenn nach der Operation geschwollen Beinvenen und Ödeme ausreichend beständig, weil die Gerinnselbildung in den tiefen Venen sein kann. Dieses Phänomen wird als ziemlich verständliche Reaktion auf die Operation sein. Somit verhindert der Körper Blutungen, Läsionen während der venösen Gefäßwand, Muskeln und Haut entstehen. Erhöhen das Risiko von Komplikationen kann eine solche Komorbiditäten wie:

  • chronische Herzinsuffizienz, Herzrhythmusstörungen, Angina pectoris, Hypertonie und andere kardiovaskuläre Erkrankungen;
  • Diabetes (Diabetes mellitus);
  • Fettleibigkeit.

Um können die Folgen, dies zu verhindern und nach der Operation auf die Venen gehen sollte, weil die Ärzte nicht Bettruhe verordnen. Sollte beginnen zu gehen für 2-3 Stunden nach der Wirkung der Narkose schließlich schwächen. In der postoperativen Periode, zu Fuß nur verbessert die Blutzirkulation.

Komplikationen nach der Operation auf Beinvenen – Video

Die Firma „Vertex” ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit der in diesem Videoclip dargebotenen Informationen. Quelle – Arzt Phlebologe VN Ignatov

Rehabilitation: Erholung nach der Operation auf einer Vene

In der postoperativen Periode ist entscheidende Phase der Erholung, die verschriebenen Medikamente nicht nur nimmt. Nach der Operation, ein Rehabilitationsschema wählt behandelnden Arzt Vene. Auf wie es wahr sein wird, und wie verantwortungsvollen Umgang mit ihrer Einhaltung des Patienten sehr viel abhängt. Und höchstwahrscheinlich Sie musste nicht darüber nachdenken, was nach der Operation am Beinvenen zu tun, die Komplikationen mit sich gebracht. Rehabilitationszeit jedes DepYelnia Fall ist individuell. Er gliedert sich in zwei Phasen: stationäre und ambulante. Die stationäre Phase der Rehabilitation dauert von 3 Stunden bis 3 Tage, je nach der Arzt Chirurgie Methode gewählt. Ein ambulanter, – abhängig von der Dynamik der postoperativen.

Allgemeine Empfehlungen für die Wiederherstellung reduziert werden mit dem folgende integrierten Programm zu erfüllen:

  • die Verwendung von Kompressionsstrümpfen;
  • Wiederherstellung der körperlichen Aktivität (Gymnastik);
  • die Behandlung von externen mittels Anwendung;
  • die richtige Ernährung und Ernährung;
  • Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils.

Rehabilitation nach der Operation auf Beinvenen

Medizinische Kompressionsstrümpfe nach der Operation auf Beinvenen

, um die Schwellung zu reduzieren, um den Prozess der Normalisierung der Blutzirkulation und Schmerzen lindern in den Venen ist notwendig, Kompressionsstrümpfe zu verwenden. Elastische Unterwäsche nach der Operation Venenthrombose und venöse Stauung zu verhindern.

Die ersten Tage nach der Operation auf den Venen haben eine elastische Binde verwenden, und es sollte rund um die Uhr durchgeführt werden. Gebiet Bandagierung soll den gesamten Schenkel von den Zehen bis zur Leiste bedecken. Perebintovyvat Fuß sollte 1 Mal pro Tag, in den Morgenstunden sein. Wenn der Verband gerutscht oder verteilt Druck verletzt wird, dann wird der Verband erneut bewerben erforderlich. Zur Komprimierung korrekt zugeordnet wurde, muss wissen, wie sein Bein zu verbinden, vor allem nach der Operation auf den Venen:

  • Knöchel – 100% Kompression;
  • Tibia – 70%;
  • Knie – 50%;
  • der untere Teil des Oberschenkels – 40%, obere – 20%.

Die Verwendung von Kompressionsstrümpfen ist möglich nach der Operation eine Vene nach 3-5 Tagen zu entfernen. Verdichtungsverhältnis von einem Arzt bestimmt, aber meistens ist es die zweite Schaftss. Der Pegel des Drucks in diesem Fall erzeugt wird, ist gleich 23-32 mm Hg. v.

Auch wird der Arzt bestimmen, wie viel Zeit nach der Operation auf eine Vene notwendig ist, Strümpfe zu tragen. Die häufigste Verwendung von elastischer Kompression von 1 bis 6 Monaten auf den einzelnen Patienten abhängig.

Manchmal, wenn Kompressionsstrümpfe auf den Knöchel und das Sprunggelenk taub Bein tragen, nachdem auf die Venen in der Chirurgie ist es möglich. Dies ist auf kleine Nervenäste der Haut beschädigen. Diese Empfindlichkeit der Haut Störung findet in 1-2 Monaten.

Die Creme oder Salbe auf die Venen, ist es besser, nach der Operation zu benutzen?

In der medizinischen Zwecken Verwendung der lokalen Außenanlagen ist weit verbreitet. Release-Formen sind unterschiedlich – die Salbe, Creme und Gel. Alle von ihnen die Wirkung von venösen haben und analgetische Eigenschaften haben. Einige von ihnen verhindern, dass die Entwicklung von Entzündungsprozessen.

Die Zusammensetzung des Vermögens kann sein:

  • natürliche (enthält Extrakte der folgenden Kräuter: Rosskastanie, Ginkgo biloba, grünen Tee, Salbei, Preiselbeeren, Arnika und rote Weinblätter);
  • Chemical (Mittel basieren auf Heparin (heparinum) und Troxerutin (Troxerutinum).

NORMAVEN® Fußcreme sind groß, um die Entwicklung von unangenehmen Folgen nach dem Entfernen der Gefäße in den unteren Extremitäten zu verhindern. Die Anlage von Profis Pharmaunternehmen Vertex entwickelt wurde, bestanden klinischen Studien hat in der Phlebologie Umgebung bewährt und verfügt über alle notwendigen Dokumente und Qualitätszertifikate.

Zur gleichen Zeit mit dem Einsatz von Kompressionsstrümpfen ist bequeme Mittel zu verwenden, das nicht fettig Basis ist, um nicht die Faserprodukte zu beschädigen. Daher Salben sind nicht gut geeignet für diesen Zweck.

Es ist erwähnenswert, dass die Anwendung aller Mittel nicht in Verletzung der Integrität der Haut sein kann.

Bewegung und Gymnastik nach opÄra tio Vene

Am ersten Tag der Rehabilitation ist es wichtig, moderate Bewegung auf den operierten Gliedmaßen zu geben. Es gibt bestimmte Übungen nach der Operation auf den Venen. Sie werden dazu beitragen, die Blutzirkulation in den Beinen, um Ton und eine ausgezeichnete Vorbeugung von Blutgerinnseln dienen.

Die ersten Übungen umfassen Beugung und Streckung des Knies sowie die Drehbewegung der Füße. Ferner können sie mit Turnübungen „Schere” (in Rückenlage, die Hände an den Seiten, Beine gerade, Zehen gestreckt weg, eins nach dem anderen Bein kreuzen unsere haften) und üben eine „Fahrrad” (drehen Sie die Füße Rücken).

Viele Menschen sind besorgt, ob der Sport nach der Operation auf einer Vene ist kontra? Da die Verhinderung von postoperativen Effekten der Bettruhe nicht willkommen ist, und es ist wünschenswert, in den ersten Stunden nach und nach dem Glied entwickeln, dann den Sport, natürlich erlaubt. Sobald die Last sanft zu sein hat, nach dem keine wunden Füße. Nach der Operation, wenn die Venen mit Krampfadern entfernt wurden, beim Sport, können Sie prophylaktischen Jersey mit 0 Kompressionsklasse verwenden. Es hat einen minimalen Druckpegel – 15-18 mmHg Es verbessert die Geschwindigkeit des Abflusses des Blutes aus den unteren Extremitäten, unterstützt der Staat der venösen Blutgefäßwände Regeln und eine Wiederholung verhindert.

Diät und Ernährung nach der Operation auf Beinvenen

Die Rehabilitationszeit ist notwendig, um die Leistungseinstellungen zu unterziehen. Die Ernährung sollte Lebensmittel, die einen positiven Effekt auf die Venenwände und Blutviskosität Indizes reduzieren. Diese Anforderungen entsprechen Produkte, das Vitamin C: Hagebutten, Zitrusfrüchte, schwarze Johannisbeeren, Kiwi, Sanddorn, usw. Positiv auf den Zustand der Gefäße beeinflussen Meeresprodukte :. Weichtiere, Krebstiere, Algen, usw. Alle von ihnen mehrfach ungesättigte Fettsäuren enthalten, die ihnen nützlich macht. Darüber hinaus ist es kalorienarme Lebensmittel und Erhaltungsrate Gewicht ist auchEine wichtige Aufgabe des Patienten konfrontiert. Alkohol konsumieren nach der Operation Venen besser nicht, da es eine verheerende Wirkung auf den Körper hat, einschließlich der Zustand des Schiffes.

Vitamin C, um die Blutgefäße in der postoperativen Phase

Um Gefäß- und als eine zusätzliche Quelle von Vitamin C, Niacin, Rutin und anderen aktiven Komponenten zu verbessern kann verwendet werden-venotoniki Mittel, die auf pflanzlichen Komponenten.

Halten Sie einen gesunden Lebensstil

Egal, welche Operation der Patient erlitten hat, wird die wichtigste Empfehlung immer eine gesunde Lebensweise sein. Es ist notwendig, schlechte Gewohnheiten aufgeben, Arbeit zu balancieren und nach der Operation auf den Venen ruhen körperlich aktiv sein und den Körper zu temperieren.

beziehen sich auf den Fachmann.

Für eine genaue Diagnose
Die Übersetzung dieses Artikels für bella-arte.eu Website gemacht wird.
Die Verantwortung für die Richtigkeit des Inhalts des ursprünglichen Textes trägt den Autor http://normaven.ru/articles/oslozhneniya-posle-operatsii-po-udaleniyu-ven/

Die Materialien auf dieser Website dienen nur zu Informationszwecken und dienen nur zur Orientierung. Website-Besucher sollten sie nicht als medizinische Empfehlungen verwenden. Für die Feststellung der Diagnose und die Auswahl der Behandlungsmethoden ist ausschließlich Ihr Arzt verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.