Symptome von Beinkrampfadern

Für die Behandlung von Krampfadern empfehlen wir die Verwendung von NANOVEIN-Creme! 

Dank komplexer Wirkung des Gels erreichen die Komponenten des Präparatswunderbar schnell die Gewebe der verletzten Gefäße und üben 10 -fach mächtigere regenerierende Wirkung aus, im Vergleich zu allen vorhandenen Präparaten!

Aktive Komponenten sind Nano- Peptide werden in die eigenen Eiweißketten der Gewebe eingebaut undheilen die verletzten Wände der Gefäße,beugen die weitere Nekrose vor.

Besondere Nano-Fasern von NANOvein verbinden sich und bilden ein festes molekulares Netz um jeden Gefäß. Es verhindert die Dilatierung und den Verlust der Elastizität der Wände, beugt die Bildung der Thrombenknoten und der Mikrobruche vor.

Sie können es auf der offiziellen Website des Cremeherstellers NANOVEIN kaufen

Varicose Bein ist die häufigste unter allen Arten der Krankheit. Dies ist wegen der menschlichen bipedalism, wegen dem, was schafft eine große Last auf den unteren Extremitäten.

Was sind Krampfadern und warum kommt es?

Krampferkrankung Dilatation der oberflächlichen Venen genannt, bei denen der Blutfluss Verletzung beobachtet wird. Progression der Erkrankung ist mit Schwäche der Venenwand und einer Erhöhung des Blutdrucks in den Gefäßen verbunden. Wenn Sie Venenwände erstrecken stört die normale Funktion der Ventileinrichtung.

Das Blut kann nicht ausreichend auf das Herz nach oben, und stagniert in den unteren Extremitäten. So entwickeln Krampfadern in den Beinen. Die Symptome der Krankheit sind in dem Auftreten von Äderchen und venösen Gefäßstellen in der geschwächten Aderzone manifestiert.

Die Ursachen von Krampfadern sind sehr vielfältig. Diese Vererbung und Übergewicht und ungesunde Lebensweise, und langfristige Bewegung auf die Füße, und Schwangerschaften. Krampfadern Prävention ist sehr wichtig, es wird dazu beitragen, die Entwicklung der Krankheit zu vermeiden und die Blutgefäße stärken.

Symptome und Anzeichen von Krampfadern der Beine

Die Symptome von Krampfadern der unteren Extremitäten sind vielfältig, hängt alles von der Phase der Krankheit. Zunächst wird der Patient keine externen Manifestationen sehen, kann nur die Müdigkeit nach einem Arbeitstag stören, Schweregefühl in den Beinen. Die Krankheit kann sich in der Entwicklung von Gefäß Äderchen, Venen Knoten später erscheinen und wird sichtbar dilatative Blutgefäße.

An den ersten Symptomen der Krankheit sofortige medizinische Versorgung suchen müssen!

In den späteren Stadien der Krankheit Symptome von Krampfadern an den Beinen erhöht, es ist ein Schmerz in den Muskeln und Beinen, Schwellungen, die Pigmentierung der Haut. In fortgeschrittenen Fällen Wunden und venöse Blutungen entwickeln.

Die Manifestationen der Erkrankung in den verschiedenen Phasen

In der ersten Phase der Krankheitssymptome von Beine Krampfadern sind leicht ausgedrückt. Kann die Schwere und Müdigkeit, an einigen Stellen auf der Haut Glanz durch vaskuläres Netz oder stören” Faden „Adern.

In der zweiten Stufe der Krankheit kann für Wadenkrämpfe verwirrend sein, da die Symptome von Krampfadern sind, fühlt sich der Patient Schmerzen und Schwere nach längerer Übung.

Die dritte Stufe durch das Auftreten von Krampfadern ausgeprägten venösem Knoten gekennzeichnet ist, die Pigmentierung der Haut, Ödeme der unteren Extremitäten.

Die vierte Stufe wird in Form von trophischen Geschwüren auf der Haut manifestiert, die bluten können und nicht heilen. Der Patient fühlt sich starke Schmerzen und Beschwerden in den unteren Extremitäten.

Und wenn sie nicht behandelt?

Wenn Sie irgendwelche Anzeichen von Krampfadern in den Beinen bemerken, die Behandlung so früh wie möglich sein sollte begonnen. Der Mangel an geeigneten Maßnahmen zu schwerwiegenden Komplikationen führen kann, wie Thrombose, Krampfadern Blutungen, Thromboembolien.

Blutgerinnsel, die bei Thrombophlebitis gebildet werden, so dass ein normales Blutstrom, weil in gestörten Blutzufuhr zu den Geweben. Wenn nichts getan wird, kann es Wunden sein – Wunden auf der Haut, die nicht heilen und nass.

Die schwerste Komplikation von Krampfadern an den Beinen ist Thromboembolie – ein Blutgerinnsel in der Lunge bekommt, kann es zum Tod führt.

In diesem Fall sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen?

Wenn Sie irgendwelche Anzeichen von Krampfadern bemerken, einen Arzt aufsuchen. Starke Schmerzen in den Beinen, häufige Anfälle, das Auftreten der Pigmentierung und eine Verschlechterung des Allgemeinzustands Auch sollten alarmieren.

nicht festziehen den Besuch Phlebologe, wird rechtzeitige Behandlung zum Arzt helfen, alle Komplikationen zu vermeidenund Bewältigung der Krankheit.

Diagnose von Krampfadern der Beine

Die häufigste und effektive Methode zur Diagnose von Krampfadern an den Beinen auf Ultraschall betrachtet. Es wird helfen, die genaue Lage von Krampfadern, deren Art und Ausmaß der Erkrankung zu bestimmen.

Wenn die ersten Symptome von Krampfadern van auf die Füße sofort den vollen Kurs der Umfrage nehmen sollte

Darüber hinaus wird der Arzt eine gemeinsame Bluttest verschreiben, die die Anzahl der roten Blutkörperchen, Hämoglobin, weiße Blutkörperchen und Blutplättchen zeigen. Dies wird dazu beitragen Prädisposition für Thrombophlebitis zu bestimmen oder das Vorhandensein einer Entzündung in der Vene.

Bestimmen Stadium der Erkrankung mittels solcher Verfahren wie der rheovasography möglich ist – Gewebedurchblutung Insuffizienz bestimmt wird. In komplexen und schlecht erkannten Fällen chirurgische Untersuchung (z.B. Phlebographie).

Grund Behandlungen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Krampfadern zu behandeln, nimmt der Arzt eine Entscheidung und es hängt von der Phase der Krankheit und ihren Verlauf.

  • Verwendung von Zubereitungen und venotonics angioprotectors – sind Medikamente, die die Struktur der Blutgefäße zu normalisieren, die Verbesserung der Mikrozirkulation.
  • Kompressionsware – hilft, Schmerzen zu reduzieren, erhöht die Gefäßtonus.
  • Behandlung von Krampfadern Blutegel – Hirudotherapie, Hirudin, im Speichel von Blutegeln enthalten ist, reduziert die Viskosität des Blutes und füllt es mit nützlichen Substanzen.
  • Chirurgische Behandlungen – phlebectomy, Laserkoagulation, Radiofrequenz- Koagulation, Sklerosierung, helfen mit dem Problem der Krampfadern zu bewältigen und entfernen.

Prävention von Krankheiten

Sie nicht über die richtige Ernährung vergessen, weil Übergewicht auf die Entwicklung von Krampfadern beiträgt. Nach einem harten Tag in geeigneter Weise die Beine ruhen lassenDer Weg ist. Entsorgen Sie die heißen Prozeduren und Süchte (Nikotin enthalten in Zigaretten reduziert Gefäßtonus).

Tipps und Tricks

  • Beim ersten Anzeichen von Krampfadern sofort einen Arzt aufsuchen.
  • Seien Sie besonders aufmerksam auf die Gefäße in den Beinen während der Schwangerschaft.
  • Wenn Sie ein Risiko von Krampfadern haben, zur Prävention der Krankheit bei langen Fahrten, Reisen und Bewegung tragen eine Kompressionskleidung.
  • Ordnen Sie die richtige Art der Arbeit und Ruhe.
  • Geben Sie das Rauchen, fetthaltige Nahrungsmittel und Geschenke, verlängert in einer sitzenden Position, um das Risiko von Krampfadern zu reduzieren.

Angiologie und Gefäßchirurgie, der Arzt-intern. Er studierte an der Perm State Medical University benannt nach Academician EA Wagner im Jahr 2015

Die Übersetzung dieses Artikels für bella-arte.eu Website gemacht wird.
Die Verantwortung für die Richtigkeit des Inhalts des ursprünglichen Textes trägt den Autor http://doctorvarikoz.ru/simptomy-varikoza-nog/

Die Materialien auf dieser Website dienen nur zu Informationszwecken und dienen nur zur Orientierung. Website-Besucher sollten sie nicht als medizinische Empfehlungen verwenden. Für die Feststellung der Diagnose und die Auswahl der Behandlungsmethoden ist ausschließlich Ihr Arzt verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.