Möglichkeiten, den Peniskopf zu vergrößern

Indikationen zur Vergrößerung der Eichel. Zu den Augmentationsmethoden gehören Operationen, Gelgebrauch, Bewegung und Massage.
Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Viele Männer sind mit der Größe ihres eigenen Penis nicht zufrieden, es ist jedoch nicht immer möglich, den Rumpf vollständig zu vergrößern. Dann wird die Manipulation mit dem Kopf des Penis die beste Option. Hierbei können sowohl chirurgische als auch volkstümliche Methoden hilfreich sein, und nur ein Mann kann entscheiden, welche Methode in einem bestimmten Fall die beste ist. Wie erhöht man jedoch den Kopf eines Mitglieds?

Indikationen für eine Erhöhung

Die Vergrößerung der Eichel ist keine körperliche Notwendigkeit und hat keinen Einfluss auf den Allgemeinzustand von Männern. Diese Operation wird eher als Laune erkannt. Möglichkeiten zur Vergrößerung des Kopfes sind weniger traumatisch als eine allgemeine Vergrößerung des Peniskopfes und weniger kostspielig. Größenänderung wird am häufigsten verwendet, wenn:

      

  • kleine Dimensionen der männlichen Würde;
  •   

  • ein zu dünner Penisstamm;
  •   

  • allgemeine Unzufriedenheit mit dem Penis;
  •   

  • verminderte Empfindlichkeit während der Stimulation;
  •   

  • Asymmetrie der Eichel.

Der einzige Grund für eine Operation kann die geringe Penisgröße sein. Vorausgesetzt, es gilt als kleines Glied von weniger als 10 Zentimetern im angeregten Zustand. Wichtig! Jegliche Auswirkung auf das Genitalorgan ist für den Körper belastend und wird als unsicher eingestuft. Die Nichtbeachtung der Sicherheitsvorkehrungen kann einen Menschen erheblich schädigen und zu erektiler Dysfunktion führen.

Vergrößerungsmethoden

Es gibt fünf Möglichkeiten, um die Eichel und jede zu vergrößernyy hat seine Vor- und Nachteile:

      

  1. Chirurgische Vergrößerung oder Matrixplatzierung
  2.   

  3. vorübergehende Penisvergrößerung mit Gel
  4.   

  5. Verwendung von Arzneimitteln;
  6.   

  7. unabhängige Bewegung und Massage;
  8.   

  9. Vergrößerung der Eichel mit Hyaluronsäure.

Wichtig! Bevor Sie eine wichtige Entscheidung treffen, sollten Sie sich mit allen Merkmalen der einzelnen Methoden vertraut machen.

Chirurgische Intervention

Die gefährlichste und unerwünschteste Operation besteht darin, einen Fremdkörper in der Eichel zu finden, wodurch sich eine visuelle Zunahme ergibt. Aufgrund der großen Anzahl von Kontraindikationen für eine Intervention bleibt das letzte Wort dem Chirurgen überlassen, der das Recht hat, beispielsweise bei normalen Penisgrößen zu verweigern. Aufgrund möglicher Komplikationen kann der Patient die Empfindlichkeit und dementsprechend das Sexualleben vollständig verlieren

Eine Implantationsoperation (Matrix) sollte unter Vollnarkose von einem hochqualifizierten Spezialisten durchgeführt werden. Chirurgie hat eine Reihe wichtiger Nachteile:

      

  • hohes Risiko einer Implantatabstoßung;
  •   

  • Verlust der Empfindung des Penis;
  •   

  • mangelnde Reaktion auf Zuneigung;
  •   

  • Entzündungsprozesse sind möglich.

Es braucht auch Zeit, um sich von der Operation zu erholen. In den ersten eineinhalb Monaten der Rehabilitation muss ein Mann eine Reihe von Regeln strikt einhalten, einschließlich des vollständigen Fehlens einer Erektion.

Gelgebrauch

Die Wirksamkeit von Methoden zur Vergrößerung des Peniskopfes hängt ausschließlich von der Stimulierung des Blutflusses zum Organ ab. Verschiedene Gele (Rasputin) enthalten daher Substanzen, die die Gefäße erwärmen und erweitern. Es wird jedoch empfohlen, dass Sie das Medikament kaufen.Sie stammen aus vertrauenswürdigen Quellen und suchen immer nach einer allergischen Reaktion.

Medizinische Methoden

Eine weit verbreitete Methode zur Vergrößerung der Eichel ist die Einnahme von Medikamenten. Medikamente können direkt unter die Haut verabreicht werden, nehmen Sie also Medikamente in Form von Tabletten ein. Diese Methode hat jedoch viele Nebenwirkungen:

      

  1. Totalverlust der männlichen Macht;
  2.   

  3. Gynäkomastie
  4.   

  5. Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  6.   

  7. Leberfunktionsstörung;
  8.   

  9. Stoffwechselstörung.

Spezialisten verschreiben Medikamente nur, wenn Beweise vorliegen. Die Selbstverabreichung einer Hormonersatztherapie kann zum gegenteiligen Ergebnis und zur Entwicklung von Impotenz führen. Im Durchschnitt dauert die Hormontherapie sieben bis zehn Tage.

Bewegung und Massage

Es lohnt sich auch, eine Penisvergrößerungspumpe, spezielle Übungen zur Steigerung des Kopfes und eine Selbstmassage zu verwenden. Es wird empfohlen, jeden Tag zwischen 20 und 40 Minuten zu trainieren, aber Sie sollten nicht auf ein 100% iges Ergebnis hoffen. Der Effekt wird schnell erreicht, hält aber nicht länger als einen Tag an.

Zur Selbstmassage des Penis wird die Verwendung von Mandelöl empfohlen, das die Blutgefäße erwärmt und die Erektion für lange Zeit aufrechterhält. Um das Ergebnis zu festigen, sollten Sie unmittelbar vor dem Geschlechtsverkehr verfahren. So haben die Partner Zeit, alle Freuden des Ergebnisses voll zu genießen und die Wirkung und den Genuss der erhöhten Empfindlichkeit des Kopfes zu festigen.

Hyaluronsäureanstieg

Die sicherste und effektivste Methode zur Augmentation ist Hyaluronsäure, die auch zur Lösung des Problems der vorzeitigen Ejakulation beiträgt. Der Weg zum Abschlusstsya bei der Einführung von Füllstoffen mit dem Medikament unter der Haut. Sie füllen das Gewebe, tragen zur Verbesserung des Gefäßtonus bei und sorgen für eine gute Durchblutung.

Zusätzlich zur Lösung von Impotenzproblemen in einem frühen Stadium der Entwicklung haben Füllstoffe:

      

  • minimale Komplikationsrate;
  •   

  • schnelles und zuverlässiges Ergebnis;
  •   

  • kurze Erholungszeit.

Die Säure wird mit Injektionen über den gesamten Umfang des Kopfes injiziert. Knoten aus dem Input lösen sich schnell auf und nach einem Monat kann der Patient zu seinem normalen Sexualleben zurückkehren

Die Einwirkung von Hyaluron kann die Lebensdauer von zwei Zentimetern verlängern. In Spezialkliniken wird empfohlen, Säure durch eigenes Unterhautfett zu ersetzen.

Der einzige Nachteil der Operation ist die kurzfristige. Füllstoffe lösen sich durchschnittlich pro Jahr auf. Aber sofort darf man den Vorgang wiederholen.

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen

Es gibt Gründe für die vollständige Ablehnung des Aufpralls auf den Kopf des Penis, sowohl bei chirurgischen als auch bei medizinischen Eingriffen und zu Hause. Hervorzuheben sind die wichtigsten:

      

  1. sexuell übertragbare Krankheiten und andere Krankheiten;
  2.   

  3. entzündliche Erkrankungen des Urogenitalsystems;
  4.   

  5. Pathologien auf dem Gebiet der Endokrinologie;
  6.   

  7. Störungen des Herz-Kreislaufsystems;
  8.   

  9. normaler und vergrößerter Penis.

In seltenen Fällen ist ein teilweiser oder vollständiger Verlust der Empfindlichkeit des Kopfes möglich. Daher müssen Sie den allgemeinen Zustand des Penis sorgfältig überwachen. Bei den ersten Anzeichen einer mangelnden Reaktion wird empfohlen, sich an einen Spezialisten zu wenden oder die Verwendung von Gelen und Cremes zu verweigern.

Wichtig! Vor Manipulationen am Rumpf oder am Kopf des Penis wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren.

Bevor Sie jedoch wissen, wie Sie die Eichel am besten vergrößern können, müssen Sie von einem Psychologen getestet werden. OftViele Probleme der Genitalgröße sind erfunden und müssen nicht behoben werden. Schließlich sind nicht Zentimeter Männlichkeit wichtig, sondern Erfahrung und Vorstellungskraft im Bett.

Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.