Penisvergrößerung durch Ligamentotomie

Plastische Chirurgie des Penis, eine Operation zur Verlängerung des Penis durch Ligamentotomie. Die Operation wird von einem Chirurgen, dem Urologen V. Smernitsky, durchgeführt. Telefonische Beratung ☎ +38 (093) 994-92-48
Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Konsultationen und Operationen zur Vergrößerung und Verlängerung des Penis durch Ligamentotomie in Nikolaev werden vom Urologen Smernitsky Vladimir Sergeevich durchgeführt.

Für jeden Mann spielt die Penisgröße eine große Rolle. Die normale Penisgröße gibt den Frauen Selbstvertrauen und Erfolg. Wenn ein Mann einen kleinen Penis hat, kann dies zu schwerwiegenden psychologischen Konsequenzen in Form eines Minderwertigkeitskomplexes führen, der Geschlechtsverkehr und Einschränkungen an öffentlichen Orten vermeidet. Solche Männer denken oft darüber nach, wie sie ihren Penis vergrößern können

Das gesamte Internet, die Websites und Foren sind voller Werbung für wundersame Salben, Gele, Tabletten, Infusionen und Kompressen, die den Penis vergrößern. Wie die Praxis zeigt, ist der Gebrauch dieser Medikamente nur Zeitverschwendung. Es findet keine Genitalvergrößerung statt.

Diejenigen von Männern, die immer noch ein ernstes Ergebnis bei der Penisverlängerung anstreben und zusätzliche Zentimeter erhalten, wenden sich an Urologen, die sich auf die chirurgische Penisvergrößerung spezialisiert haben. Die traditionelle Urologie auf dem Gebiet der Penisverlängerung ist weit fortgeschritten. Es basiert auf einer großen wissenschaftlichen und praktischen Grundlage, die es ermöglicht, ein Glied voraussichtlich durch chirurgische Eingriffe zu vergrößern und durch eine Trage oder einen Extender weiter zu ziehen (zu dehnen).

Um den Penis in der Länge zu vergrößern, greifen sie auf eine Operation namens Ligamentotomie zurück.

Ligamentotomie

Extensions-Phalloplastik – eine Operation, die auf die partielle Kreuzung des Bandes abzielt, die den Penis stützt, und die schrittweise Verlängerung des Penis mithilfe eines Extenders oder einer Bahre.

Was sind die Indikationen für die Ligamentotomie:

– Kleiner Penis, Penis mit einer Erektion von weniger als 12 cm;

– Länge des Micropenis-Penis während der Erektion bis zu 9 cm;

– Hidden Penis Syndrom – wenn sich der Penis in den Fettdepots auf der Scham versteckt;

– Kleine Penisgröße mit niedrigem Testosteronspiegel (Hypogonadismus);

– Fibroplastische Induktion des Penis, Morbus Peyronie, lokale Fibrose.

– Kallman, Klinefelter-Syndrom;

– Größenverringerung nach der Nesbit-Operation (Proteinbeschichtung), die durchgeführt wird, wenn der Penis gekrümmt ist.

– Verkürzung der Penislänge nach einer Verletzung;

– In einigen Fällen entscheiden sich Männer für eine chirurgische Verlängerung auch bei mehr oder weniger normalen Penisgrößen. Diese Entscheidung erfolgt mit dem Ziel der Selbstbestätigung und Beseitigung der komplexen Penis-Dysmorphophobie. In diesem Fall wird die Operation nur nach sexueller Beratung durchgeführt;

– Manchmal zwingen Sexualpartner, die mit der Größe des Penis nicht zufrieden sind, Männer dazu, den Penis von Männern zu vergrößern. Dies ist eine relative und eher seltene Indikation für die Ligamentotomie

Beispiele für den kleinen Penis

Fotobeispiele des von unseren Patienten zur Verfügung gestellten kleinen Penis, an dem wir anschließend erfolgreiche Penisverlängerungsoperationen mittels Ligamentotomie durchgeführt haben:

Vor der Ligamentotomie muss sich der Patient den folgenden Untersuchungen unterziehenia:

– Allgemeine Blut- und Urintests

– Koagulogramm (Blutgerinnung);

Stadien der Ligamentotomie

Eine Operation zum Verlängern eines Mitglieds kann über zwei Zugriffe erfolgen:

Schamzugang : Betrifft einen Teil der Haut und des Unterhautfetts im Schambereich. Danach öffnet sich eine Annäherung an das Schamgelenk, unter der sich ein Band befindet, das den Penis stützt. Dieses Band wird mit einer speziellen Radiowellenpinzette präpariert, die zusätzlich zum Präparieren des Bandes zu einer Gefäßkoagulation führt und so Blutungen verhindert. Das Band wird abhängig von der anatomischen Größe bei 3-4 cm präpariert. Danach wird Hautplastik unter Verwendung der V-Y-Methode durchgeführt, um die übermäßige postoperative Spannung zu beseitigen. Es sollte beachtet werden, dass die Technik durch Schamzugang seine Nachteile hat, wie eine merkliche postoperative Narbe und Unannehmlichkeiten beim Tragen des Extenders

Gegenwärtig greifen wir in Nikolaev zunehmend auf eine moderne Ligamentotomie-Modifikation zurück, die den extra-scapularen Zugang nutzt. Die Essenz der Methode besteht darin, die Hodensackhaut entlang der Mittellinie im Bereich des Penoskrotalwinkels zu schneiden. Nach der Fasziendissektion werden die Hohlkörper des Penis unterschieden und die Position des den Penis stützenden Bandes bestimmt. Anschließend wird das Band mit einem Radiowellenskalpell so nah wie möglich am Schambein präpariert. Das Band wird jedoch nicht vollständig präpariert. Ein Teil des Bandes verbleibt 2-3 cm, um den Penis zu fixieren. Nachdem das Band präpariert wurde, wird die Haut genäht, dann wird ein steriler Verband angelegt und entweder ein Extender oder eine Bahre am Penis befestigt, wodurch der Penis 6 Monate lang mehrere Stunden am Tag gedehnt wird.

Stadien der Ligamentotomie im Foto.

Eine der Operationen, die wir im Jahr 2017 durchgeführt haben.

Klinischer Fall: vor der Ligamentotomie die Länge des Penis im erigierten Zustand in mDer junge Mann war 14 cm groß, was sowohl dem Mann selbst als auch seiner Frau nicht zusagte. Nach der Operation betrug die Penislänge 18 cm. Nach der Operation zur Penisverlängerung wurde das Sexualleben angepasst, der Komplex des kleinen Penis verschwand vollständig, das Selbstbewusstsein wurde wiederhergestellt, das Verlangen und die Anziehungskraft wurden gesteigert. Verstärkte persönliche und sexuelle Beziehungen zu seiner Frau.

Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.