Penisvergrößerung mit Hyaluronsäure

Hyaluronsäure-Vergrößerung der Eichel – wie echt ist es? Durchführung des Verfahrens, vorhandene Indikationen und Kontraindikationen
Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Was ist Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure ist eine spezielle Verbindung, die in der Haut und im Knorpel eines Menschen gebildet wird. Präparate für kosmetische und ästhetische Zwecke, in der Regel tierischen Ursprungs, unter Zusatz von synthetischen Substanzen. Normalerweise kommt diese Substanz in Bändern, Epidermis, Knorpel und in der Zusammensetzung der Gelenkflüssigkeit vor

Hyaluronsäure wird häufig verwendet, um ästhetische Probleme zu beseitigen, die mit einem Verlust des Hautfarbtons verbunden sind. Die Einführung dieser Substanz regt die Produktion von Kollagen und Elastin an, beschleunigt den Prozess der Geweberegeneration und wirkt feuchtigkeitsspendend.

Hyaluronsäure kann in den Penis eingebracht werden, da diese Substanz vom Körper nicht abgestoßen wird. Heutzutage gibt es keine Hindernisse für eine Penisvergrößerung mit Hyaluronsäure, da dieses Verfahren in allen größeren Kliniken praktiziert wird. Trotzdem können Injektionen das Problem nicht radikal lösen.

Hyaluronsäure ist ein Zucker mit hohem Molekulargewicht. Aufgrund dieser Struktur können die Moleküle des Stoffes eine Vielzahl von Wassermolekülen anziehen. Aus diesem Grund übernimmt die Säure die wichtigste Funktion für den Körper – sie speichert Feuchtigkeit in den Zellen.

Der betreffende Stoff wird vom Körper selbst hergestellt. Der Produktionsprozess findet in Geweben statt, hauptsächlich im Gelenk. Sie erzeugen künstlich Säure. Es wird in der Kosmetik und Medizin eingesetzt. Verwenden Sie es und, um den männlichen Penis zu vergrößern.

Hyaluronsäure ist natürlichen Ursprungs. Viele bezweifeln die Zweckmäßigkeit der Verwendung dieses Stoffes in der Kosmetologie aufgrund der spezifischen Bezeichnung, aber dieser GefahrenDie vergeblichen sind vergebens. Dies ist ein Naturprodukt, es ist ein kleiner Teil des menschlichen Epithel-, Bindungs- und Nervengewebes.

Hier wird es als biokompatibler Füllstoff verwendet – Füllstoff. Termin – die Beseitigung von ästhetischen Mängeln, Korrektur, zusätzliche Volumen geben. Die letzte Fähigkeit der Säure wird nur verwendet, um die Eichel zu maximieren.

Injektionen von Hyaluronsäure in das Genitalorgan stimulieren die Kollagenproduktion. Auch nach vollständiger Resorption des Biofüllers bleibt das Genitalorgan größer als vor dem Eingriff. Nur ein paar Injektionen reichen aus (das verwendete Produkt sollte von hoher Qualität sein), um die Größe der männlichen Würde auf bis zu 5 cm Durchmesser und bis zu 3 cm Länge zu erhöhen.

Ein kompetenter Fachmann, der den beschriebenen Stoff verwendet, kann:

      

  • Kopfbreite erhöhen;
  •   

  • Erhöhen Sie das Volumen der Kopfkrone.
  •   

  • Länge ändern;
  •   

  • eine qualitative Veränderung der Kopfform erzielen.

Zusätzlich zur direkten Intimkosmetik wird dieser biologisch verträgliche Füllstoff natürlichen Ursprungs für traditionelle Zwecke verwendet – um Falten zu glätten, Wangenknochen und Lippenvolumen zu erhöhen und die Form der Brustdrüsen bei Frauen zu verbessern.

Indikationen zur Penisvergrößerung durch Injektion

Verschiedenen Quellen zufolge möchten mindestens 70% der Männer ihren Penis vergrößern. Ungefähr 60% von ihnen möchten, dass es länger wird, ungefähr 40% träumen von einem dickeren Penis und niemand möchte, dass er kleiner oder dünner wird. Die unzureichende Penisgröße führt dazu, dass ein Mann nicht nur in der Kommunikation mit Frauen und der allgemeinen Unsicherheit eingeschränkt ist, sondern auch in äußerst negativer Weise seine Fähigkeit beeinträchtigt, Nachkommen zu zeugen, dh Fruchtbarkeit

Laut WHO in den letzten 2-3 Jahrzehnten in allen Ländern der WeltDie Zahl der unfruchtbaren Ehen mit niedrigen Geburtenraten nimmt zu, deren Ursache in 40–50% der Fälle die Pathologie des männlichen Fortpflanzungssystems ist, bei der der Anteil von Mikropenie und Penisdysmorphophobie ansteigt.

Darüber hinaus spiegelt die Größe des Penis die allgemeine Gesundheit des Mannes wider, insbesondere den Zustand seines endokrinen und reproduktiven Systems. Tatsache ist, dass die Größe des Penis von der Menge der Sexualhormone abhängt, die während der Pubertät gebildet werden, dh wenn das intensivste Wachstum der äußeren Geschlechtsorgane beobachtet wird

Der verminderte Gehalt an männlichen Geschlechtshormonen führt nicht nur zu einer Verlangsamung des Wachstums des Penisgewebes, sondern ist häufig die Ursache für männliche Unfruchtbarkeit, da dies zu einer Verringerung und manchmal zu einer vollständigen Einstellung der Spermienproduktion führt. In diesen Fällen wird empfohlen, die Möglichkeit eines männlichen Intimplastiks in Betracht zu ziehen.

Die Daten zur Größe des “durchschnittlichen” Penis variieren stark. Verschiedene Autoren haben unterschiedliche Meinungen über die durchschnittliche Größe eines normalen Penis, da ihre Wahrnehmung oft von den kulturellen und ethnischen Merkmalen bestimmter Länder und Regionen bestimmt wird. Trotzdem wird die normale Länge des Penis im Ruhezustand auf 7,5–10,5 cm und in einer Erektion auf 12–18 cm geschätzt, während sein Durchmesser normalerweise 3,0–3,5 cm beträgt. Machen Sie sich mit allen bekannt, die über Penisvergrößerungen nachdenken.

Eine ziemlich große Streuung der normalen Penislängenindikatoren (von 12 bis 18 cm) kann durch individuelle Unterschiede in der Anatomie der Leistengegend erklärt werden, nämlich das Verhältnis der verborgenen und freien Teile der Schwellkörper und ihrer umgebenden Membran. Es besteht die Ansicht, dass bei einem normalen Spiegel an Sexualhormonen und der korrekten Entwicklung von Höhlenkörpern bei verschiedenen Männern die Größen des verborgenen Teils der Höhlenkörper aufgrund ihrer individuellen Merkmale bei weitem nicht identisch sind.zum Befestigen des letzteren an den Schambeinen und dementsprechend zum Fixieren des Penis.

Bezüglich der verschiedenen Pathologien sind derzeit etwa 20 angeborene Krankheiten bekannt, die durch eine beeinträchtigte Produktion von Sexualhormonen und durch kleine Penisgrößen sowie (in einigen Fällen) durch Unfruchtbarkeit gekennzeichnet sind. Solche Fälle erfordern natürlich männlichen Intimplastik. Je früher eine Diagnose gestellt und die Behandlung begonnen wird, desto mehr Gründe sprechen über ihre Wirksamkeit.

In der Literatur gibt es Hinweise darauf, dass ein funktionsfähiger Penis in einem Zustand vollständiger Erektion mit vollkommen normalen Hoden und ziemlich genau definierten sekundären Geschlechtsmerkmalen 2,5 cm nicht überschreiten darf. Der Begriff “Mikropenis” wird für Organe dieser Größe verwendet . Es wird auch ein als “angeborene Hypoplasie” bekanntes Phänomen beschrieben, bei dem der Peniskörper praktisch nicht vorhanden ist und sein Kopf am Schambein befestigt ist. Einspritzkonturplastik kann helfen.

Obwohl die Größe des Penis die Möglichkeit eines normalen Geschlechtsverkehrs bei normaler Erektion praktisch nicht beeinträchtigt, haben einige Männer den Wunsch, ihren Penis zu vergrößern. Unzufriedenheit mit dem Aussehen und der Größe Ihres Penis kann schwerwiegende reproduktive Gesundheitsprobleme verursachen. Eine der gravierendsten Komplikationen der Penis-Dysmorphophobie ist die psychogene erektile Dysfunktion, die letztendlich zu Unfruchtbarkeit führt. Somit wird die Penisgröße zu einem der wichtigsten Faktoren, die Fruchtbarkeit und Lebensqualität direkt beeinflussen.

Männliche plastische Eingriffe im Intimbereich sind nach wie vor ein beliebtes und zunehmend verbreitetes Gebiet der plastischen Chirurgie.

Basierend auf unseren eigenen Erfahrungen und den Daten der Weltliteratur können wir feststellen, dass mehr als 70% der Interventionen in durchgeführt wurdenmännliche Intimplastik, dies sind Operationen bei Personen mit völlig normalen anatomischen Größen des Penis. Die Hauptmotive von Patienten, die den Penis vergrößern möchten, sind:

      

  • Steigerung des Selbstwertgefühls;
  •   

  • erhöhte sexuelle Attraktivität;
  •   

  • Verbesserung der Qualität des Sexuallebens;
  •   

  • Entfernung des “Umkleidekomplexes” – Verringerung des Zwangsgefühls in Männerunternehmen.

Es ist bekannt, dass die Länge des Penis, die viel kleiner als sein Durchmesser ist, die Fähigkeit beeinflusst, einen vaginalen Orgasmus des Partners zu erreichen. Daher ist es viel einfacher, das gewünschte Ergebnis zu erzielen, wenn nicht der Penis vergrößert wird, sondern der Penisdurchmesser korrigiert wird.

Moderne Methoden der männlichen plastischen Intimchirurgie zielen nicht nur darauf ab, die ästhetischen und funktionellen Ergebnisse von Eingriffen zu verbessern, sondern auch die Anzahl der Komplikationen zu verringern. Zu diesen Methoden gehören das Lipofilling, die mikrochirurgische Autotransplantation von Geweben, die Transposition von vaskularisierten Muskel- oder Faszienfetttransplantationen und die Installation verschiedener Implantate

Bis vor kurzem war das Lipofillen von autogenem Fett eine häufig verwendete Methode zur Injektionskonturplastik. Häufige Resorption und Migration des eingeführten Autogyros sowie Fälle von Fibrose minimierten jedoch das Interesse an dieser Methode

Verschiedene synthetische Materialien (Silikon, Paraffin usw.) werden wegen häufiger Komplikationen in Form von Infektion, Implantatwanderung, Gewebssklerose und Nekrose nicht häufig zur Penisvergrößerung verwendet.

von Professor D.G. Kurbatov et al., Schlugen ein Verfahren zur mikrochirurgischen Autotransplantation eines rotierten Faszienfettlappens von der vorderen Bauchdecke auf einem fressenden Gefäßstiel zur Penisvergrößerung vor. Trotz seiner offensichtlichen Vorteile erfordert das Verfahren teure Ausrüstung und speziell ausgebildete MikrochirurgieEskoy Brigade. In der postoperativen Phase ist eine Ablehnung der körperlichen Aktivität für einen Zeitraum von bis zu 3 Monaten erforderlich.

Von erheblichem Interesse ist eine neue Richtung in der plastischen Chirurgie des männlichen Intimes, die auf der Implantation von speziellen viskoelastischen Biogelen auf der Basis von Hyaluronsäure unter der Haut des Penis beruht, die nicht nur den bestehenden Volumenmangel ausfüllt, sondern auch die Hautstruktur des Penis verbessert. Professor J.

Die Konturierung der männlichen Injektion mit Hyaluronsäurepräparaten kann bei der Lösung sexueller Probleme helfen, die nicht nur mit dem Aussehen des Penis, sondern auch mit seinen funktionellen Merkmalen zusammenhängen (die vorzeitige Ejakulation ist eines der häufigsten Probleme dieser Art.

Für das Injection Contouring verwenden Spezialisten viskoelastische Gele (Füllstoffe) auf Basis von Hyaluronsäure. Die Zusammensetzung dieser Präparate unterscheidet sich von der Zusammensetzung der Füllstoffe, die Kosmetikerinnen bei der Gesichtskonturierung verwenden. Insbesondere verwenden wir in unserer Praxis Bellcontour G-Visc-Gele (Hyal Inertrade S.A., Schweiz).

Die Palette der Bellcontour-Gele umfasst 6 Produkte, von denen jedes seine eigenen Eigenschaften und Anwendungen aufweist.

Seit 2005 ist ein weiteres Medikament der Bellcontour-Linie – G-visc – in Russland zugelassen, das speziell für die plastische Intimchirurgie von Männern und Frauen entwickelt wurde. Mit diesem Füllstoff können Sie den Penis effektiv und sicher vergrößern, die Größe der Krone und des Frenulums korrigieren, die Form des Peniskörpers ändern und vorzeitige Ejakulation behandeln.

Sie können erfolgreich mit intimen Bereichen arbeiten, da es leicht eingeführt, gut im Gewebe verteilt, das fehlende Volumen effektiv kompensiert und ein lang anhaltendes Ergebnis liefert, ohne allergische Reaktionen auszulösen. Das Medikament ist in Einwegspritzen mit einem Volumen von 0,8 ml erhältlich, die in Blistern verpackt sind, um die Sicherheit zu gewährleistenund absolute Sterilität des Gels

Das Verfahren zur Konturierung der intimen Injektion bei Männern wird ambulant unter örtlicher Betäubung (ohne Sedierung) durchgeführt.

Hyaluronsäure wird im Laufe der Zeit biologisch abgebaut und die Geschwindigkeit des biologischen Abbaus hängt von der Blutversorgung in einem bestimmten Bereich des Körpers ab. Bei den Kunststoffen der Eichel beträgt die Wirkungsdauer durchschnittlich 0,7–1 Jahre, bei den Kunststoffen des Peniskörpers kann die Wirkung bis zu 1,5–2 Jahre erhalten bleiben, daher wird empfohlen, den Eingriff durchschnittlich nach 1–1,5 Jahren zu wiederholen

Normalerweise sollte der Durchmesser des Peniskopfes in seinem hinteren Teil den Durchmesser des Peniskörpers um 1-2 cm überschreiten, was zur Bildung einer „Orgasmusmanschette“ beim Geschlechtsverkehr beiträgt. Bei ungenügender Kopfgröße impliziert das Verfahren zur Penisvergrößerung die bedingte Einführung eines Füllstoffs in sein unteres Drittel und entlang der koronalen Rille.

In beiden Fällen beträgt das Volumen des pro 1 “Schritt” verabreichten Arzneimittels 0,1 bis 0,4 ml. Bei der Arbeit mit der koronalen Rille wird der Füllstoff wie bei der Verdickung des Kopfes selbst mithilfe einer Fächertechnik (auf der Rückseite der Nadel) (27G-Nadel) eingebracht. Die minimale Gesamtmenge des Arzneimittels zur Korrektur der Eichel beträgt 0,8 ml, das erwartete Maximum 2,0 ml.

In der jüngeren Vergangenheit war eine Penisvergrößerung ohne Operation unrealistisch. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, mussten Implantate aus verschiedenen Materialien in den Körper eingebracht werden, und die Rehabilitation war lang und schwierig. Dank der rasanten Entwicklung der Medizintechnik ist es heute möglich, mit minimal-invasiven Techniken gute Ergebnisse zu erzielen.

Vorbereitung für den Eingriff

Die Injektion von Hyaluronsäure in den Penis ist keine Operation, sondern eine Reihe von Injektionen, bei denen ein spezieller Füllstoff unter die Haut gespritzt wird. Das Verfahren ist weniger traumatisch, verursacht keine Komplikationen, erfordert jedoch den richtigen Ansatz.

Spezielle Vorbereitung fürManipulationen sind nicht erforderlich. In einigen Fällen überweist der Arzt den Patienten möglicherweise an einen Blutgerinnungstest. Hier enden zusätzliche Untersuchungen und vorbereitende Maßnahmen.

Viele Männer, die die Merkmale des Verfahrens verstanden haben, versuchen, Hyaluronsäure selbständig in den Penis einzutragen. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass für das Verfahren ein spezieller Stoff verwendet wird, der nicht im Handel erhältlich ist. Es ist unmöglich, einen Füllstoff mit Hyaluronsäure zu kaufen, wodurch der Peniskopf vergrößert wird.

Der Eingriff sollte nur von einem qualifizierten Spezialisten in einer spezialisierten medizinischen Einrichtung durchgeführt werden.

Das Verfahren zur Einführung von Hyaluronsäure in den Penis erfordert eine vorherige Vorbereitung. Es umfasst mehrere Stufen. Zunächst muss ein Mann den Chirurgen konsultieren, der diesen Eingriff durchführt.

Der Arzt wird beschreiben, wie die Injektion durchgeführt wird, welche positiven und negativen Seiten sie hat, welche Komplikationen auftreten können. Es wird empfohlen, nach dem Eingriff einen Psychotherapeuten aufzusuchen. Dies ist notwendig, um festzustellen, ob eine Person psychisch bereit ist, ihre Würde zu erhöhen.

Manchmal verbietet der Arzt das Verfahren, wenn er geistige Anomalien beim Patienten aufdeckt. Ärzte lehnen es auch ab, eine Injektion zu verabreichen, wenn die Penisgröße ausreicht und keine Erhöhung erforderlich ist.

Nach ärztlichen Konsultationen wird der Mann zu einer umfassenden Untersuchung geschickt. Es ist beabsichtigt, mögliche Kontraindikationen für die Einführung von Hyaluronsäure zu erkennen, um den allgemeinen Gesundheitszustand zu beurteilen.

Es wird empfohlen, dass Sie sorgfältig eine Klinik auswählen, in der die Penisvergrößerung durchgeführt wird. Wenn Sie einen Chirurgen aufsuchen, müssen Sie ihn bitten, die Dokumente zu lesenauf die zur Injektion verwendeten Substanzen. Ihre Qualität sollte hoch sein und keine Verunreinigungen enthalten.

Die Injektionen zur Penisvergrößerung dauern 10 bis 20 Minuten. Dies ist die durchschnittliche Manipulationsdauer. Damit jedoch alles reibungslos funktioniert, müssen Sie sich auf die Operation vorbereiten:

      

  1. Sie müssen einen Arzt konsultieren und die möglichen Risiken und Ergebnisse besprechen.
  2.   

  3. Bestehen Sie alle Tests und lassen Sie sich von einem Allgemeinarzt testen.

Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Dort erfahren Sie, wie Hyaluronsäure injiziert wird, um den Penis zu vergrößern, und mit welchem ​​Ergebnis der Eingriff zu rechnen ist. Alle Informationen werden durch Video- oder Fotoinformationen bestätigt.

Wenn nach den Ergebnissen der Analyse keine Pathologien festgestellt wurden, wird beim nächsten Besuch beim Spezialisten der Tag des Eingriffs festgelegt.

Die Penisvergrößerung durch Einbringen einer gelartigen Substanz erfolgt ausschließlich ambulant, wobei alles steril sein sollte. Normalerweise variiert die Gesamtdauer der Manipulation zwischen 2 und 3 Stunden.

Am Ende dieser Zeit kann ein Mann mit einem „erneuerten“ Fortpflanzungsorgan nach Hause gehen. Eine Korrekturinjektion in die männliche Würde impliziert bestimmte Stadien.

Zuvor sprachen Vertreter des stärkeren Geschlechts mit dem Arzt, währenddessen der Arzt eine Einschätzung des allgemeinen Gesundheitszustands des Patienten abgibt.

Anschließend werden folgende Aktivitäten ausgeführt:

      

  1. Ein Mann besucht einen Psychotherapeuten. Es ist dieser Arzt, der es Ihnen ermöglicht, die Bereitschaft der Psyche eines Mannes für einen solchen Eingriff zur Penisvergrößerung zu beurteilen.

  2.   

  3. Darüber hinaus werden dem Patienten alle Nuancen, möglichen Ergebnisse, Komplikationen und negativen Konsequenzen erklärt.

In modernen Kliniken kann der Arzt den Patienten nicht nur mit einem „Gehör“ vertraut machen, indem er über den Vorgang spricht, sondern auch alles visuell durch Foto- und Videomaterialien demonstrieren, die bereits perfekt manipuliert sind.

Nachdem die diagnostischen Maßnahmen durchgeführt wurden und keine Kontraindikationen für die Penisvergrößerung mit Hyaluronsäure gefunden wurden, sind die Schritte wie folgt:

      

  • Im Dammbereich werden dem Mann die gesamten Haare entfernt. Ein glatter Bereich der Haut wird mit einem Antiseptikum behandelt, dann wird alles mit sterilem Material bedeckt, zum Beispiel einer Wegwerfwindel
      

  • Um den Bereich für den Eingriff vorzubereiten, wird eine spezielle Creme oder ein Gel zur Betäubung aufgetragen.
  •   

  • Dann injiziert der Arzt mit Hilfe einer kleinen Spritze in den Bereich der männlichen Würde, der angepasst werden muss. Wenn sich zum Beispiel der Peniskopf vergrößert, wird eine Injektion direkt in den Penis durchgeführt, um den Rumpf zu vergrößern – in den Rumpf.

Ein sehr wichtiger Punkt ist die Qualifikation des Arztes und seiner Praxis in diesem Bereich. Immerhin sollte die Größe des Penis proportional sein. Daher ist es sehr wichtig, das Gel symmetrisch einzuführen, um die natürliche Form des Penis beizubehalten.

Penisvergrößerung mit Hyaluronsäure

Bei diesem Injektionsverfahren werden spezielle Füllstoffe und Gele auf Basis von Hyaluronsäure eingeführt. Solche Materialien sind mit dem Gewebe des menschlichen Körpers vollständig biokompatibel. Die Methode ist sehr praktisch, da keine Vollnarkose und kein Krankenhausaufenthalt erforderlich sind. Die Erholungsphase dauert nicht lange und nach einigen Tagen kann der Patient zu seinem normalen Leben zurückkehren

Sie sollten jedoch nicht auf ein dauerhaftes Ergebnis hoffen. Tatsache ist, dass dermale Füllstoffe im Laufe des Jahres vollständig absorbieren. Und nicht resorbierbare Füllstoffe können nicht für den gleichen Zweck verwendet werden, da sie häufig schwere allergische Reaktionen hervorrufen. Darüber hinaus ist eine Materialmigration und sogar eine Zurückweisung möglich.

Alle Eingriffe werden steril durchgeführtx ambulante Einstellungen. Nach nur wenigen Stunden können Sie die Klinik verlassen. Die Hauptregel ist, alle Empfehlungen des Arztes in der Anpassungsphase einzuhalten.

Wie bei jeder Intervention geht der Konturplastik der Genitalien eine persönliche Beratung voraus, bei der der Arzt nicht nur den allgemeinen Gesundheitszustand, sondern auch die moralische Bereitschaft für den Eingriff beurteilt. Der Realismus der Erwartungen und das vollständige Wissen des Patienten über die Methodik, auf die er zurückgreift, sind hier besonders wichtig.

Rehabilitationsmerkmale

Eine eigentliche Rehabilitation nach Verabreichung von Hyaluronat ist nicht erforderlich. Dem Patienten wird empfohlen, eine Woche lang starke körperliche Anstrengungen zu vermeiden. In den ersten 1-2 Tagen kann die Injektionsstelle nicht benetzt werden, doch dann werden diese Einschränkungen aufgehoben. Sie müssen bei einer angenehmen Temperatur duschen, um eine Überhitzung oder Abkühlung der Intimbereiche zu vermeiden.

Nach der Injektion wird dem Mann 2 Wochen lang sexuelle Ruhe gezeigt. Wenn während dieser Zeit keine unerwünschten Reaktionen auftreten, werden die Einschränkungen aufgehoben und Sie können zu einem vollständigen Sexualleben zurückkehren.

Erwartete Ergebnisse

Die Ergebnisse des Verfahrens werden nach einigen Tagen sichtbar. Dennoch sollte das Ergebnis frühestens nach zwei Wochen beurteilt werden, da es in den ersten 14 Tagen äußerst wichtig ist, nicht nur sexuelle Beziehungen, sondern auch das Auftreten einer Erektion zu vermeiden.

Wenn Injektionen über den Umfang des Kopfes erfolgen, ist mit einer Volumenzunahme von durchschnittlich 20 mm zu rechnen. Mit der Einführung von Hyaluronsäure über die gesamte Oberfläche des Penis wird eine Zunahme der Länge um durchschnittlich eineinhalb Zentimeter festgestellt

Laut Statistik ist die Penisvergrößerungsmethode in 8 von 10 Fällen wirksam. Leider fehlt der Effekt in 20% der Fälle entweder vollständig oder ist so unerheblich, dass der Mann beschließt, den Eingriff zu wiederholen, oder wählt eine andere Methode zur Penisvergrößerung.

p>

Hyaluronsäure mitSenkt die Empfindlichkeit der Rezeptoren auf der Eichel. Das Ergebnis ist eine leichte Abnahme der Gesamtsensitivität, was zu einer Verlängerung des Geschlechtsverkehrs führt, weshalb die Methode häufig zur Bekämpfung der vorzeitigen Ejakulation eingesetzt wird.

      

  1. Laut Männern nimmt der Penis in einem ruhigen Zustand um 2 cm zu.
  2.   

  3. Im Durchmesser wird das Organ 1,5 – 2 cm größer.

Der Patient kann die Ergebnisse in 2-3 Tagen auswerten, sobald die Schwellung abgeklungen ist. Wenn Hyalouransäure in den Kopf injiziert wurde, bleibt die Schwellung mehrere Tage bestehen und lässt allmählich nach

Die Verwendung von Hyaluronsäure zur Vergrößerung Ihres Penis ist eine neue Methode, die immer beliebter wird. Mithilfe von Injektionen können Sie das Problem schnell lösen und schwere Operationen mit einer langen Erholungsphase vermeiden.

Methoden zur Penisvergrößerung und Formkorrektur

Vor der Injektion wird die Leistengegend gründlich mit einem Antiseptikum behandelt und mit Einweg-Leinen bedeckt (es muss steril sein). Dann wenden Sie ein örtliches Betäubungsmittel an – ein spezielles Gel oder eine Creme. Der Füllstoff wird mit einer speziellen Spritze mit einer Mikronadel injiziert. Eine Punktion erfolgt an der Basis des Penis.

Die Substanz muss gleichmäßig eingebracht werden, damit sie sich über die gesamte Länge des Organs verteilt. Nach der Injektion wird eine kosmetische Naht oder ein Spezialpflaster auf die Einstichstelle aufgebracht. Danach wird der Penis mit einem speziellen Verband geschützt. Der gesamte Vorgang dauert sehr wenig – etwa 30 Minuten. Dann kann der Patient nach Hause gehen.

Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.