Penisvergrößerung um wie viel ist real

Einer Studie zufolge ist dies bei den meisten Männern, die sich einer Operation zur Penisvergrößerung unterziehen, ein Rennen
Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Jeder weiß, dass keine Pumpen, Pillen oder Übungen den Penis größer machen, oder? Verleugnen Sie nicht, dass Sie zum ersten Mal auf den letzten Seiten eines Männermagazins eine Penisvergrößerungswerbung gesehen haben, die ein Drohgerät mit einer riesigen Signatur zeigte: „Steigern Sie Ihren Penis um Zentimeter!“. Sie fragten sich jedes Mal: ​​„Würden Sie es versuchen? und du? “

“Sie fragen mich die ganze Zeit”, sagt Dr. Michael, ein Urologe am Harvard Medical Institute und der Boston Women’s Clinic. “Männer sind bereit, alles zu tun, um ihren Penis zu vergrößern.” Aber ist es echt?

Nicht wirklich. “Das ist völliger Unsinn”, wiederholt O’Leri müde. Wäre es am Ende so einfach, hätte jeder Mann lange Zeit einen Zentimeter-Penis.

Aber der gesunde Menschenverstand hält immer noch nicht alle davon ab. Dank unseres ständigen Wunsches nach Selbstverbesserung ist die Penisvergrößerung an jeder Ecke. Illegal verkaufte Penisvergrößerungspillen werden im Fernsehen beworben. Ohne Ihre Zustimmung wird Ihnen eine solche Anzeige ständig per E-Mail zugesandt. Mehr als 10.000 Männer in den Vereinigten Staaten, möglicherweise noch viel mehr, haben sich mehr als einer zweifelhaften Penisvergrößerungsoperation unterzogen.

Aber beeilen Sie sich nicht, um Geld zu bekommen und die Hosen runter zu ziehen. Wir haben alle betrügerischen Methoden zur Penisvergrößerung überprüft und können sie Ihnen mitteilen.

Kann mein Penis größer werden?

Erstens, selbst wenn Sie sich sicher sind, dass Sie tatsächlich einen kleinen Penis haben Seltsamerweise kann es sich um eine normale Größe handeln. Die durchschnittliche Größe eines erigierten Penis entspricht der Länge eines nicht erigierten Penis. Dies bedeutet jedoch, dass es unwahrscheinlich ist, dass der Penis in der Umkleidekabine eines anderen Menschen sehr viel größer wird, wenn Sie ihn bemerken In einem aufrechten Zustand und umgekehrt kann ein Penis, der klein erscheint, erheblich ansteigen.

Zweitens können Sie, wenn Sie immer noch glauben, einen kleinen Penis zu haben, auch wenn das Lineal etwas anderes sagt, eine Diagnose aus dem Bereich der Psychiatrie stellen: dysmorphe Störung Ihres Penis. Diese Diagnose ist in ihrer verzerrten Wahrnehmung des Körpers der Anarexie sehr ähnlich, wenn eine Person sich weiterhin als dick ansieht, selbst wenn sie schmerzhaft dünn ist. Einer Studie zufolge haben die meisten Männer, die sich einer Penisvergrößerungsoperation unterziehen, diese Störung. Sie bleiben mit ihrer Größe nach der Operation unzufrieden.

“Männer mit einer normalen Penisgröße, aber der Zuversicht, dass sie klein sind, werden eher von einem Psychiater als von einem Chirurgen unterstützt”, sagt Dr. Karen Elizabeth Boyle, Assistenzprofessorin für Urologie an der Johns Hopkins Klinik für Reproduktionsmedizin und Chirurgie in Baltimore / p>

Pumpen, Pillen, Tinkturen aus Bergziegengras und anderer Penisvergrößerungs-Unsinn

Nun, das ist genug vernünftiger Rat von Spezialisten. Hier finden Sie eine kurze Beschreibung der Methoden zur Penisvergrößerung, falls Sie dieses Unternehmen nicht verlassen haben.

Vakuumpumpe Dies ist ein klassisches Gerät zur Penisvergrößerung. Legen Sie den Penis in den an die Luftpumpe angeschlossenen Zylinder. Mit Hilfe eines Vakuums gelangt mehr Blut in den Penis, richtet ihn auf und produziert mehr. Dann drückst du den Penis mit einem Ring wie eine Aderpresse, um den Rückfluss von Blut zu verhindern.
Solche Pumpen werden in der Medizin zur Behandlung von sexuellen Funktionsstörungen eingesetzt. Die Wirkung eines vergrößerten Penis lässt jedoch schnell nach. Sobald Sie den Ring entfernen, kehrt der Penis zu seiner normalen Größe zurück.
Mögliche Risiken sind vorübergehende Impotenz, Abszesse, Blutergüsse, Schädigungen der Blutgefäße, die Haut verliert ihre natürliche Farbe und wird dünner. Der Ring trägt ein Maximum, ab dem Gewebeschäden auftreten können.

Übungen, Gewichte und andere Geräte . Denken Sie zunächst daran: Sie können Ihren Penis nicht mit Übungen wie Bizeps überlasten. Das ist kein Muskel. Einige Geräte und Arten der Stimulation sollen jedoch die Haut dehnen und den Penis selbst verlängern.
Eines der bekanntesten Beispiele ist das Jelken, eine Reihe von Ziehübungen. Natürlich hat diese Methode eine „alte“ (gelesene „gefälschte“) Geschichte: Auf der Website wird über die alte arabische Technologie gesprochen, die von Vater zu Sohn weitergegeben wurde. Details versprechen, nach der Überweisung des Geldes zu enthüllen. Übungen mit dem Jelqing-System erfordern jedoch viel Zeit. Dies sind Minuten, in denen der Penis täglich aktiv zurückgezogen wird. Die eigentliche Schwierigkeit liegt jedoch darin, dass diese Übungen am nicht erigierten Penis durchgeführt werden müssen. Man braucht also Selbstdisziplin, viel Freizeit und eine Tür, die sich abschließt.
Eine andere Möglichkeit, den Penis zu vergrößern, besteht darin, ein spezielles Gerät auf dem Penis zu tragen, das ihn streckt. Manchmal muss dieses Gerät 8 Stunden am Tag mit Gewichten getragen werden. “Irgendwie haben sie mir so etwas geschickt”, sagt O’Leri, “es sah aus wie ein mittelalterliches Foltergerät.”

Funktioniert eine dieser Methoden? Boyle sagt nein. O’Leri sagt sehr vorsichtig, dass es möglich ist, die Haut mit ihrer Hilfe zu dehnen. Aber ohne Einfluss auf die Penisgröße. Auch diese Methoden erfordern unmenschliche Sorgfalt. Zu den Risiken zählen Gewebeschäden, Blutgefäßbrüche und andereandere Probleme. O’Leri erhielt kürzlich einen Patienten, der an einem erigierten Penis große Gewichtsmittel trug und diesen durch Zerreißen von Gewebe beschädigte. Das Ergebnis sind unerträgliche Schmerzen und Operationen.

Pillen, Ergänzungsmittel und Cremes . Unsinn. Keine ausnahmen Die meisten von ihnen werden auf der Basis von “Yohimba” (“Kräuterviagra”), Ginseng und natürlich Bergziegengras hergestellt. Es wurden keine Fälle von Penisvergrößerungen mit ihrer Hilfe registriert.

Chirurgische Penisvergrößerung

Im Gegensatz zu den meisten Penisvergrößerungsmethoden kann eine Operation effektiv sein. Was selbst Kritiker zugeben. Natürlich gibt es Risiken und das Ergebnis ist möglicherweise nicht so beeindruckend, wie Sie es sich erhoffen. In einer 2006 in European Urology veröffentlichten Studie wurde eine durchschnittliche Länge von weniger als 2,5 cm durch eine Operation hinzugefügt. Mark P. Solomon, ein plastischer Chirurg, merkt an, dass die Ergebnisse bescheiden, aber etwas besser sind. als vor der Operation.

Es gibt zwei Haupttypen von Penisvergrößerungsoperationen.

Penisverlängerung. Der Penis wird mit stabilen Bändern, den sogenannten Stützbändern, am Becken befestigt. Sie sind mit dem Penis verbunden und verstecken einen Teil davon im Körper. Die chirurgische Beschneidung dieser Bänder löst die Spannung und theoretisch wird der größte Teil des Penis sichtbar. Um zu verhindern, dass die Bänder wieder zusammenwachsen, müssen Sie möglicherweise sechs Monate lang täglich ein Gerät zum Gewichtheben oder Ziehen tragen.

Penisverdickung. Zu Beginn bestand das Verfahren darin, Fett aus einem anderen Körperteil zu entnehmen und dem Penisstamm hinzuzufügen, um ihn massiver zu machen. Aber es brachte keine positiven Ergebnisse. Fettgewebe wurde teilweise absorbiert und der Penis sah holprig aus. “Solche Penisse sahen aus wie Kopfsteinpflaster”, sagt Solomon.
Allotrans wird in eine neue Version dieser Technik implantiert.Lanthate, ein Gewebe, das aus einem genetisch unterschiedlichen Organismus transplantiert wurde und in vielen Arten der rekonstruktiven Chirurgie eingesetzt wird. Die Chirurgen, die diese Operationen durchführen, Solomon und Brian J. Rosenthal, MD, ein in Beverly Hills praktizierender Urologe, sind sich einig, dass das Allotransplantat ein längeres und besseres Ergebnis liefert. Wir wissen nicht, wie sich Spendergewebe nach der Transplantation verhalten kann.

Es gibt andere Arten von Operationen zur Penisvergrößerung. Bei übergewichtigen Patienten werden Fettgewebe an der Basis des Penis durch Fettabsaugung entfernt. Einige Ärzte führen Operationen durch, um gleichzeitig die Länge und Dicke des Penis zu erhöhen, andere führen sie schrittweise durch

Während Dr. Rosenthal die gleiche Verbreitung der Penisvergrößerungsoperation wie die Brustvergrößerung prognostiziert, ist Dr. Solomon anderer Meinung. Er glaubt, dass das Haupthindernis hier die Kosten der Operation sind. Eine Penisverlängerungsoperation kostet ungefähr tausend Dollar. Während die Operation, um es zu verdicken, nur für ein Allotransplantat von 5 bis 7 Tausend kostet, ohne die Kosten der Operation selbst. Angesichts der Operation kostet Sie die Operation mehr als 20.000 US-Dollar.

Penisvergrößerung, Risiken und Komplikationen

Natürlich ist es wichtig, über die möglichen Risiken nachzudenken, bevor Sie zum Operationstisch gehen. Keine seriöse medizinische Organisation empfiehlt Männern mit normalem Penis solche Operationen. Die American Association of Urology betont, dass solche Operationen nicht als sicher oder wirksam angesehen werden

Mehrere in diesem Bereich durchgeführte Studien sind ebenfalls nicht ermutigend. So ergab eine Studie der European Association of Urology, die 42 Fälle von Penisvergrößerung chirurgisch untersucht hatte, dass nur 35% der Patienten zufrieden waren, und 50% suchten weiterhin nach weiteren Operationen zur Penisvergrößerung.

“Ich muss echte Alpträume sehen”, beschreibt O’Leri, als sie gezwungen war, die Konsequenzen zu korrigieren.Ich habe Operationen fehlgeschlagen. Bekannte Komplikationen sind Narben, Infektionen, Veränderungen des normalen Erektionswinkels, verminderte Empfindlichkeit und Impotenz. In einigen Fällen kann es aufgrund der Operation zur Penisverlängerung kürzer werden, da das eingeschnittene Gewebe bis zum Beckenboden wächst und sich der größte Teil des Penis im Körper befindet.

Chirurgen, die Operationen durchführen, behaupten, dass die meisten Operationen erfolgreich sind und Fälle schwerwiegender Komplikationen selten sind. “Ich habe Tausende solcher Operationen durchgeführt”, sagt Rosenthal. „Wir sind in der Verbesserung der Operationstechnik weit fortgeschritten und sie helfen den Patienten.“

Sie haben auch die Argumente satt, dass ein Psychiater Menschen helfen kann, die zu solchen Operationen gehen. Die Operation ermöglicht es einem Mann, sich selbst besser wahrzunehmen, sagt er. Eine Frau, die ihre Brüste vergrößern will, nennt schließlich niemand verrückt? Was ist der Unterschied?

O’Leri besteht darauf, dass es einen Unterschied gibt. Im Gegensatz zu Brustvergrößerungsoperationen, egal wie wir sie behandeln, sind Penisvergrößerungsoperationen jedoch nicht Teil der medizinischen Praxis.

“Wenn es ein rechtliches Verfahren für die Durchführung solcher Operationen gäbe, gäbe es kein Problem”, fährt O’Leri fort. „Ein solches genehmigtes Verfahren, das Sicherheit und Wirksamkeit garantiert, gibt es jedoch noch nicht.“

Arzt – Penisvergrößerungsoperation verschreiben!

Wenn Sie immer noch hoffen, einen legalen Weg zu finden, verzweifeln Sie nicht. Es gibt eine Methode zur Penisvergrößerung, die von allen Ärzten empfohlen wird – dies ist Gewichtsverlust. Ja, das hört sich nicht ernst an, kann aber helfen.

“Viele meiner Patienten, die über einen kleinen Penis klagten, waren übergewichtig”, sagt Boyle. Normal große Penisse sehen auf dem Hintergrund des Fettkörpers kleiner aus und verstecken sich in den Fettfalten. Daher wird durch das Abnehmen der Penis optisch länger und größer.

Sei vorsichtig. Die meisten Penisvergrößerungsmethoden sind Geldverschwendung. ChirurgieHornlos, riskant und nicht studiert. Bei Krebs ist es sinnvoll, über experimentelle Operationen zu sprechen, aber das ist nicht der Fall

Sehen Sie es so: Der Penis ist ein sehr empfindliches Organ. Und das macht ihn so außergewöhnlich. Es lohnt sich, dies sorgfältig zu überlegen, bevor Sie es wagen, es zu erhöhen. Ist es das Risiko wert, einen normal großen Penis, der gut funktioniert, in ein riesiges Dingsbums aus Pornofilmen zu verwandeln, das möglicherweise nicht mehr funktioniert?

Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.