Penisvergrößerungstechniken, ihre Wirksamkeit, ist es sicher zu bedienen

Die Länge und Dicke des Penis für Männer entspricht dem Brustvolumen, der Taillenweite oder der Hautqualität für Frauen. Egal wie gut es ist, das ist nicht genug. Natürlich gibt es Situationen, in denen es auf die Größe ankommt und ein kleiner Penis die Qualität des intimen Lebens beeinträchtigt und den Seelenfrieden stört.
Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Die Länge und Dicke des Penis bei Männern entspricht dem Brustvolumen, der Taillenweite oder der Hautqualität bei Frauen. Egal wie gut es ist, das ist nicht genug. Natürlich gibt es Situationen, in denen Größe wirklich wichtig ist und ein kleiner Penis die Qualität des intimen Lebens beeinträchtigt und den Frieden stört.

In diesem Fall können verschiedene Methoden zur Penisvergrößerung Abhilfe schaffen. Bevor Sie sich jedoch beeilen, ein Wundermittel zu bestellen oder sich unter das Messer des Chirurgen zu legen, müssen Sie herausfinden, wie effektiv dieser Ansatz ist und ob er mehr Schaden als Nutzen bringt.

Cremes und ihre Wirksamkeit

Der Körper des Penis besteht aus zwei kavernösen Körpern und einem schwammigen. Dank dessen kann der Penis leicht mit Blut gefüllt werden, was seine erektile Funktion sicherstellt. Wenn wir davon ausgehen, dass es möglich ist, Löcher in den Geweben in einem ständig erweiterten Zustand zu halten, kann das Organ mit Hilfe von Medikamenten vergrößert werden

Cremehersteller garantieren diesen Effekt bei regelmäßiger Anwendung. Darüber hinaus versprechen sie eine erhöhte Erektion und Libido, eine erhöhte Empfindlichkeit und viele andere Punkte, die schwer abzulehnen sind.

Aber die Macher und Verkäufer vergessen zu erwähnen, dass eine solche Technik zur Steigerung derfunktioniert auf lange Sicht nicht.

Durch den Blutrausch wird eine vorübergehende Wirkung erzielt, bei der Massagebewegungen, mit denen Sie Mittel auftragen müssen, eine wichtige Rolle spielen. Wenn die Wirkung des Medikaments nachlässt, nimmt der Penis seine normale Größe an.

Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Nebenwirkungen, die bei einer Überdosis oder einer individuellen Unverträglichkeit auftreten:

      

  • Allergie
  •   

  • Entzündung der Harnwege
  •   

  • Impotenz
  •   

  • Unfruchtbarkeit

Wirksames Mittel – Massage

Es wird als das sicherste und angenehmste Verfahren angesehen, da es der Masturbation ähnelt. Zwar müssen die Ergebnisse etwa ein Jahr warten, aber Sie können überhaupt nicht warten. Selbst mit dem günstigsten Ergebnis sollte man nicht auf eine signifikante Steigerung der männlichen Würde hoffen.

Die richtige Massage setzt die strikte Einhaltung der Technik und eine ziemlich starke Wirkung auf das Organ voraus. Es besteht die Gefahr, dass es übertrieben wird und es zu Gewebebrüchen und sogar Brüchen kommt.

Im besten Fall wird die Durchblutung gestört und es kommt zu einer Erektion, im schlimmsten Fall zu einer Gangrän, die nicht behandelt werden kann, ohne einen Teil des Organs zu entfernen.

Was ist eine Vakuumpumpe?

Dieses Gerät wird auf den Penis aufgesetzt und erzeugt durch das Pumpen von Luft einen Druckabfall. Das Blut strömt zum Organ und macht es sofort länger und dicker. Diese Penisvergrößerungstechnik funktioniert wirklich.

Aber nur für ein paar Stunden und manchmal noch weniger. Sobald sich die Blutversorgung normalisiert, verringern sich Länge und Volumen.

Darüber hinaus weist diese Methode viele Kontraindikationen auf. Und das Verfahren selbstkann sehr schmerzhaft sein. Nach ihr bleiben oft blaue Flecken auf der Männlichkeit zurück. Außerdem geht die Sensibilität verloren, die Ejakulation schwächt sich ab und die sexuelle Lust nimmt ab.

Es besteht auch die Gefahr, dass die Mikrozirkulation des Blutes gestört wird, was sich negativ auf die sexuelle Funktion auswirkt.

Welche Gefahr besteht bei der Verwendung eines Extenders

?

Ein spezielles Gerät mit einem Gewicht von bis zu einem Kilogramm, das mehrere Stunden am Tag an den Genitalien getragen werden muss. Unter dem Einfluss der Belastung werden die Gewebe aufgerissen, dann regeneriert, wodurch die Länge und Dicke zunimmt und die Krümmung korrigiert wird

Diese Methode funktioniert auch, aber die ersten sichtbaren Ergebnisse erscheinen frühestens sechs Monate später. In diesem Fall ist der Effekt dauerhaft und bleibt für immer erhalten.

Die Verwendung eines solchen Geräts ist jedoch mit Unannehmlichkeiten und Gefahren verbunden. Zellschädigungen gehen unweigerlich mit Schmerzen einher.

Der schwere Apparat am Penis bleibt auch nicht unbemerkt. Außerdem können Gewebeverletzungen zu Narben führen. Aus diesem Grund treten beim Geschlechtsverkehr Schmerzen auf und der Penis beginnt sich zu beugen, wenn er erregt ist. Solche Konsequenzen können nicht behoben werden.

Hormonmedikamente

Testosteron und Gonadotropin sind an der Bildung von Muskelmasse beteiligt, sind für die Größe des Penis und die Qualität der Erektion verantwortlich. Die Methode zur Penisvergrößerung unter Verwendung dieser Hormone basiert auf der Einführung von Injektionen direkt in den Penis und kann nur auf Anweisung eines Arztes angewendet werden

Dieses äußerst schmerzhafte Verfahren erfordert eine konstante Erhöhung der Dosis, da der Körper schnell abhängig wird und ohne Hormonersatztherapie nicht mehr leben kann wie ohne ein Medikament.

Eine Störung des hormonellen Hintergrunds führt zu Impotenz und Funktionsstörungen der Fortpflanzungsorgane. Ein Testosteronüberschuss droht sich häufig zu manifestierenverrückte Aggression.

Letzte Maßnahme – chirurgischer Eingriff

Aus medizinischen Gründen oder wenn der Penis wirklich sehr klein ist, ist es ratsam, eine Penisvergrößerungsoperation durchzuführen. Es gibt verschiedene Arten eines solchen Verfahrens.

Trense aus Kunststoff

Wenn ein Zaumzeug sozusagen zu kurz ist, wird der Kopf nach unten gebeugt, wodurch der Stamm kürzer erscheint. Darüber hinaus verursacht eine solche Pathologie Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und bei der Masturbation. Wenn es Beweise gibt, ist eine solche Operation ein guter Ausweg. Auf diese Weise können Sie dem Mitglied bis zu 1,5 cm hinzufügen.

Ligamentotomie

Eigentlich ist der männliche Penis 4-5 cm länger als es aussieht. Diese versteckten Zentimeter werden intern vom suprapubischen Band gehalten. Wenn es geschnitten wird, wird eine zusätzliche Länge freigegeben. Der Zugang erfolgt über die Scham oder den Hodensack. Um die Bandfusion auszuschließen, muss nach der Operation einige Zeit ein Extender getragen werden.

Implantation

Um die Dicke des Organs zu erhöhen, werden spezielle Gele unter die Haut eingebracht oder Silikonkissen eingesetzt. Es ist auch möglich, patienteneigene Gewebe zu verwenden, die aus anderen Körperteilen entnommen wurden. Somit wird ungefähr ein Zentimeter Volumen hinzugefügt.

Prothetik

Hilft, den Penis dicker und länger zu machen. Es ist für die Unterentwicklung des Penis angezeigt. Repräsentiert die Implantation einer Prothese in einen Kavernenkörper. Die Mechanismen bestehen aus unterschiedlichen Materialien und weisen unterschiedliche Steifigkeiten auf. Sie werden von einer Pumpe angetrieben, die in den Hodensack eingesetzt ist.

Operationen haben natürlich einen ewigen Effekt, wenn es keine Ablehnung gibt, aber sie haben eine Reihe von erheblichen Nachteilen.

Auch wenn die Arbeit von einem qualifizierten Chirurgen ausgeführt wird und alles ohne Komplikationen abläuft, müssen Sie für dieses Vergnügen eine runde Summe bezahlen. Wenn Sie zu diesen unangenehmen und sogar gefährlichen Konsequenzen noch etwas hinzufügen, wird das Vergnügen sehr zweifelhaft sein.

Nach invasiven Eingriffen trat in einem großen Prozentsatz der Fälle aufEs gibt Infektionen und Nervenschäden. Auch wird die Empfindlichkeit oft verringert. Narbenbildung führt zu anhaltenden Schmerzen.

Beim Zerlegen von Bändern geht der aufrechte Penis oft nicht nach oben oder zur Seite, sondern nach unten, was das Sexualleben erheblich verkompliziert. Und Implantate sind ziemlich gefährliche Nachbarn für das Organ, die Männer für die Hauptsache halten

Vor dem Hintergrund der oben genannten Unregelmäßigkeiten und Krümmungen ist es unwahrscheinlich, dass sie nach der Operation auftreten. Aber Impotenz, die auch schwer zu vermeiden ist, wird wahrscheinlich niemanden befriedigen.

Überlegen Sie, ob Ihre Aktionen ausreichend motiviert sind

Natürlich gibt es effektive Techniken zur Penisvergrößerung. Aber sie bergen solche Risiken, die für ein paar neue Zentimeter zu teuer werden. Es gibt nur einen guten Grund für die Zunahme – Mikropenis. In anderen Fällen ist es das Risiko nicht wert.

Wenn ein Mann denkt, dass dies nur sein Fall ist, irrt er sich höchstwahrscheinlich. Diese Diagnose wird mit einer Größe von nicht mehr als 3 cm im aufrechten Zustand gestellt.

Beim durchschnittlichen Vertreter des stärkeren Geschlechts hat der aufgeregte Penis eine Länge von 12 bis 17 cm. Dies ist die Norm. Gleichzeitig kann ein entspanntes Organ völlig unsichtbar sein.

Wenn sich ein Mann von dem Wunsch leiten lässt, einem Sexualpartner mehr Freude zu bereiten, finden Sie hier weitere Statistiken. Bei den meisten Frauen entspricht die Länge der Vagina der Länge des Zeigefingers, und die empfindlichsten Bereiche befinden sich in der Klitoris und im Vestibül

Die überwiegende Mehrheit des fairen Geschlechts glaubt, dass beeindruckende Dimensionen nur stören. Eine Ausnahme bilden diejenigen, die einen vaginalen Orgasmus erleben. Aber sie reichen für 15 cm.

Darüber hinaus können Sie immer sexy Spielzeug und sogar Finger verwenden. Nun, eWenn ein Mädchen verliebt ist, wird es wahrscheinlich auch die bescheidensten Größen genießen. Daher geht es beim Sex nicht um Länge und Dicke, sondern um Liebe.

Weitere Informationen zu Penisvergrößerungsmethoden und ihrer Wirksamkeit finden Sie im Video:

Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.