Penisvergrößerungsvakuumextender – Verwendung

Mit Hilfe eines Vakuum-Extenders können Männer ihren Penis nicht einmal einen Zentimeter vergrößern. Es ist aber wichtig, das Gerät richtig zu benutzen, damit keine Seite
Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Männer können ihren Penis auf verschiedene Arten vergrößern: Salben und Gele auftragen, Massageübungen machen und spezielle Dehnungsgeräte erwerben. Eine effektive und beliebte Lupe ist der Vakuum-Extender. Mit diesem orthopädischen Gerät können Sie den männlichen Penis sowohl verlängern als auch erweitern.

Extender – was ist das?

Der Extender ist für Männer geeignet, die bereit sind, Zeit und Mühe zu investieren, um ihren Penis zu vergrößern. Es gibt zwei Arten von orthopädischen Geräten:

      

  • mechanisch, mit einer Befestigungsschlaufe ausgestattet;
  •   

  • Vakuum, mit einer Auflage auf dem Kopf eines Mitglieds.

Ein mechanischer Extender besteht aus zwei Metall- oder Kunststoffstäben, die an einer ringförmigen Kunststoffbasis befestigt sind. Am gegenüberliegenden Ende des Geräts befindet sich die Kopffixierschlaufe.

Um Schäden an der dünnen und empfindlichen Haut des Penis zu vermeiden, werden Bandagen oder Spezialpolster zwischen die Schlaufe und den Rumpf gelegt. Der Vakuum-Extender ist wie ein mechanischer Extender konstruiert, verfügt jedoch anstelle einer Schleife über eine Pumpe, die den Peniskopf abdeckt.

Kombinieren Sie Übungen mit dieser Creme.

Wofür ist der Extender gedacht?

Der Blick auf den Extender erschreckt und stößt viele Männer ab. Es scheint soGießen kann weh tun.

Trotz des komplizierten Designs lässt sich das Gerät leicht auf den Penis aufsetzen, wenn es getragen wird, verursacht es keine Schmerzen.

Mit einem orthopädischen Gerät:

      

  • Penis vergrößert sich;
  •   

  • Kavernenkörper dehnen sich aus und füllen sich während einer Erektion besser mit Blut.
  •   

  • Der Penis wird größer.

Funktionsprinzip eines Vakuumextenders

Der Vakuumextender ist eine Pumpe, die auf den Kopf eines Elements aufgesetzt ist und aus der Luft mittels einer Pumpe abgepumpt wird.

Nach dem Pumpen von Luft entsteht in der Pumpe ein Vakuum, wodurch sich das Penisgewebe ausdehnt. Führt aktiv Blut in die Kapillaren des Penis im Extender ein.

Die mit Blut gefüllten Höhlenkörper dehnen sich schnell aus und bewirken eine Veränderung der männlichen Würde.

Ein orthopädisches Gerät vergrößert nicht nur den Penis, sondern macht ihn auch immer fester. Daher empfehlen viele Ärzte die Verwendung eines Extenders für Patienten mit erektiler Dysfunktion.

Das Tragen eines Extenders ist am Vorabend der erwarteten intimen Handlung erforderlich. Sie müssen ihn korrekt und vorsichtig tragen.

Sie müssen verstehen, dass ein orthopädisches Gerät ein nicht perfektes Vergrößerungsmittel ist und kein langfristiges Ergebnis liefert.

Ein Extender ist sicher, wenn ein Mann die Anweisungen zur Verwendung genau befolgt.

Wenn das Gerät unsachgemäß und unachtsam an den Genitalien angewendet wird, können Wunden und Risse auftreten.

Die Hauptgefahr ist die Installation eines sehr niedrigen Drucks und eines zu langen Penis in der Pumpe.

Unangenehme Folgen bei Nichtbeachtung der Anweisungen – Hämatome, Durchblutungsstörungen in den Kavernenkörpern, die zu einer Schwächung der erektilen Funktion führen.

Um Probleme zu vermeiden, müssen Sie den Druck in der Pumpe sorgfältig mit dem Manometer überwachen.

Wie trägt man?

Tragen Sie das Gerät nur an einem Mitglied, das sich in einem entspannten Zustand befindet. Das Gerät ist mit Stangen unterschiedlicher Länge ausgestattet.

Zu Beginn von Socken müssen Sie eine Stange mit einer solchen Länge auswählen, dass der Penis frei sitzt und fest im Extender sitzt.

Wenn Sie das Gerät tragen, werden die Anfangsstangen durch längere ersetzt. Jeder Mann wählt die Größe des Extenders individuell für sich aus und richtet sich dabei nach der Größe des Mitglieds.

Während des Tragens sollte der Ringfuß des Geräts an der Leiste anliegen. Die Schutzdichtung muss den Kopf vollständig bedecken. Der Befestigungsgurt wird über die Dichtung gelegt.

Der Gurt muss vorsichtig behandelt werden, damit der Kopf nicht zu fest wird. Es wird empfohlen, den Extender mit der Platte, auf der der Rumpf des Mitglieds liegt, auf und ab zu tragen.

Wie verwende ich den Extender?

Ein Mann kann das Gerät nicht nur zu Hause, sondern auch bei der Arbeit und überall tragen.

      

  • Die einzige Unannehmlichkeit besteht darin, eine weite Hose anzuziehen, damit die Leute in der Umgebung das Vorhandensein eines Geräts in der Unterhose nicht bemerken.
  •   

  • Zunächst sollte der Extender weniger als zwei Stunden lang getragen werden.
  •   

  • Die Tragedauer sollte um erhöht werdenexponentiell. Die maximale Nutzungsdauer des Geräts beträgt 6 Stunden.

Das Tragen des Geräts muss von Pausen begleitet sein. Nach jeder Stunde wird der Extender entfernt, die Genitalien und die Leistengegend werden mit kreisenden Fingerbewegungen massiert. Dies ist wichtig, um das Fließen des Penis zu verhindern.

Außerdem sollte ein Mann während einer Pause die Haut des Rumpfes sorgfältig auf Schürfwunden und Windelausschlag untersuchen. Die Pause sollte mindestens 15 Minuten betragen. Während dieser Zeit wird die Durchblutung im Gewebe des Penis vollständig wiederhergestellt.

Sie können die Tragezeit in drei Teile unterteilen. Verunglimpfen Sie das Gerät beispielsweise morgens zwei Stunden lang und unterbrechen Sie es dann mehrere Stunden lang, um es nachmittags zwei Stunden lang anzulegen. Das letzte Mal, wenn der Extender abends zwei Stunden lang aufgesetzt wird. Die maximale Tragedauer beträgt also 6 Stunden pro Tag.

Extender-Ergebnisse – Was Sie erwartet

Viele Männer interessieren sich für die Frage, ob der Extender wirklich zur Penisvergrößerung beiträgt. Wenn Sie das orthopädische Gerät richtig verwenden, können Sie sich auf die folgenden Ergebnisse verlassen.

      

  1. Die Länge des Penis wird auf 4 cm erhöht.
  2.   

  3. Die Penisbreite wird auf 2 cm erhöht.
  4.   

  5. In den meisten Fällen wird die Krümmung des Orgelstamms entfernt.

Bei regelmäßiger Verwendung des Geräts erhöht sich die Penislänge um durchschnittlich 5 mm pro Monat.

Das Ergebnis des sechsmonatigen Tragens des Extenders wird dem Mann gefallen und seinen Partner angenehm überraschen. Der Penis wird nicht größer als 4 cm – das ist die Grenze. Stammgewebe kann sich einfach nicht mehr dehnen.

Daher ist das Tragen eines Extenders länger als ein Jahre macht Sinn. Wie schnell und spürbar das Geschlechtsorgan unter dem Einfluss eines orthopädischen Geräts wachsen kann, hängt von den folgenden Faktoren ab.

Was beeinflusst die Größe des Elements und die Effektivität des Extenders?

      

  1. Ursprüngliche Penisgröße . Je größer das Fortpflanzungsorgan von Natur aus ist, desto stärker wächst es unter dem Einfluss des Extenders. In einem großen Penis befinden sich mehr kavernöse Fasern, die von einem orthopädischen Gerät aktiv gedehnt werden
      

  2. Penisform . Die anatomischen Merkmale und der Krümmungsgrad des Penis beeinflussen, wie fest und bequem das Gerät am Rumpf befestigt ist. Wenn der Extender ständig herunterfällt, muss der Kopf mit einem Riemen fest zusammengedrückt werden. Und in dieser Situation sind schmerzhafte Empfindungen unvermeidlich. Daher sollten Männer mit der falschen Form des Fortpflanzungsorgans keinen Extender verwenden, um sich nicht selbst zu verletzen.

  3.   

  4. Nutzungshäufigkeit . Das Gerät muss täglich getragen werden. Wenn ein Mann von Zeit zu Zeit einen Extender anlegt, sollte er kein positives Ergebnis erwarten.

  5.   

  6. Alter Bei jungen Männern wird das Mitglied unter dem Einfluss des Geräts aktiver gestreckt als bei älteren Männern. Dies ist darauf zurückzuführen, dass das Penisgewebe mit zunehmendem Alter an Elastizität verliert
      

  7. Hormoneller Hintergrund . Aufgrund hormoneller Störungen, eines Testosteronmangels bei Männern, bildet sich häufig ein unnatürlich kleines Glied – die Mikropenis. In dieser Situation ist die Verwendung eines Extenders unbrauchbar. Ein Mann braucht eine ernsthafte Behandlung

Wie wähle ich den besten Extender aus?

Im Internet finden Sie viele negative Bewertungen zum Vakuum-Extender. Probleme treten jedoch nur bei Männern auf, die schlechte Qualität verwendenhausgemachte oder hausgemachte Geräte.

Effektiv und sicher können Sie Ihren Penis nur mit einem hochwertigen und zertifizierten orthopädischen Produkt vergrößern. Worauf muss ich beim Kauf eines Extenders achten?

      

  1. Material . Das Produkt, das mit der Haut und den Schleimhäuten des Genitalorgans in Kontakt kommt, sollte aus hypoallergenen und ungiftigen Materialien bestehen.

  2.   

  3. Komfort . Ein Qualitäts-Extender ist angenehm zu tragen. Zunächst fühlt sich der Mann ein wenig unwohl. Aber das ist normal: Der Penis gewöhnt sich gerade an einen neuen Zustand. Nach ungefähr zwei Wochen sollte das Unbehagen verschwinden. Geschieht dies nicht, handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Fälschung des orthopädischen Geräts.

  4.   

  5. Zertifikat Fragen Sie beim Kauf eines Extenders unbedingt den Verkäufer nach einem Qualitätszertifikat für das Produkt.

  6.   

  7. Stärke Alle Teile des orthopädischen Geräts müssen haltbar sein.

  8.   

  9. Haltbarkeit . Es ist ratsam, ein Gerät zu wählen, bei dem weniger Kunststoff, aber mehr Metallteile vorhanden sind. Die Metallstruktur ist widerstandsfähiger gegen Verschleiß.

  10.   

  11. Garantiedokument . Für Originalware und hochwertige Ware wird zwingend eine Garantiekarte ausgestellt. Wenn der Verkäufer die Abgabe des Dokuments verweigert, versucht er, ein gefälschtes Produkt zu verkaufen.

Gegenanzeigen für die Verwendung des Vakuumextenders

Um erfolgreich und ohne negative Folgen die Länge und den Durchmesser des Penis durch den Extender zu erhöhen, müssen Sie bestimmte Regeln einhalten.

Die Hauptempfehlung ist, dass Sie das Gerät auf keinen Fall für die Nacht anlegen sollten. Im Schlaf bei plViele Männer haben oft eine spontane Erektion

Befindet sich der Penis in diesem Moment im Extender, kann er ernsthaft verletzt werden. Ein erregtes Organ wird durch das Gerät stark komprimiert, die Durchblutung in seinem Gewebe wird gestört. Ein schlafender Mann darf keine gefährlichen Veränderungen verspüren, da eine Penisverletzung erst am Morgen erkannt wird.

Eine weitere Regel – Sie sollten das Tragen des Extenders nicht für längere Zeit unterbrechen. Eine Pause darf nicht länger als einen Tag dauern. Andernfalls schrumpft das Rumpfgewebe wieder und die Genitalien nehmen wieder ihre ursprüngliche Größe an.

Das Tragen des Geräts für weniger als zwei Stunden pro Tag ist unwirksam, mehr als sechs Stunden sind schädlich. Es ist strengstens verboten, das Gerät zu tragen, ohne es zu entfernen. Ständig gedehnte Gewebe schwellen an, Blut bleibt in ihnen stagnieren. Infolgedessen entwickelt ein Mann eine erektile Dysfunktion
Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.