Sexuelle Penisvergrößerungstechniken real oder nicht

Viele Männer glauben, dass ihr Penis weit von dem Ideal entfernt ist, das in ihrem Kopf existiert. Jeder vergleicht unfreiwillig seinen Penis mit denen, die er in Zeitschriften, Pornofilmen oder in seiner Umkleidekabine gesehen hat …

WIE ÄNDERN SIE DEN PENISIS ROSMER?

Viele Männer glauben, dass ihr Penis weit von dem Ideal entfernt ist, das in ihrem Kopf existiert.

Jeder vergleicht unfreiwillig seinen Penis mit denen, die er in Zeitschriften, Pornofilmen oder in der Umkleidekabine seines Sportvereins gesehen hat. Daher ist es kein Zufall, dass moderne Männer die Besitzer eines “repräsentativeren” und größeren Penis sein wollen, nicht nur im erigierten, sondern auch in einem ruhigen Zustand.
Der Wunsch, den Penis in einem aufrechten Zustand zu vergrößern, wird am häufigsten durch die Merkmale der Sexualität des Sexualpartners bestimmt. Einige Frauen haben das größte Vergnügen beim sexuellen Kontakt, wenn sie den Kopf des Penis bis zum Gebärmutterhals berühren, und bevorzugen eher lange Phallusse. Andere erleben einen Orgasmus durch Reizung der Schamlippen und der Klitoris, und diese Frauen möchten oft, dass der Penis ihres Partners dicker wird. Und viele Männer erleben je mehr Freude am Sex, desto heller und stärker der Orgasmus, den ihr Partner erlebt.
Aus welchem ​​Grund auch immer der Mann seinen Penis vergrößern wollte – dieser Wunsch ist absolut normal und vor allem durchaus realisierbar.

Die Länge des männlichen Geschlechtsorgans wird anatomisch durch die Länge der Kavernenkörper bestimmt, die die Basis bilden und für eine Erektion sorgen, sowie durch den schwammigen Körper, der die Harnröhre umgibt. Es ist unmöglich, den Penis schnell “aufzubauen”, indem die Länge der Höhlenkörper und des schwammigen Körpers aufgrund ihrer anatomischen und funktionellen Merkmale erhöht wird. Daher arbeiten alle wirklich moderne Techniken zur Penisverlängerung der GrundlagenAna über seine schrittweise Dehnung mit verschiedenen Instrumenten und auf verschiedene Weise.

Nicht-chirurgische Penisvergrößerungsmethoden.

1. Vakuumpumpen

Vakuumpumpen wirken sich positiv auf die Durchblutung des Gewebes aus und sind ein Mittel zur Erzielung einer Erektion. Solche Maßnahmen reichen jedoch für eine langfristige und signifikante Penisvergrößerung nicht aus.

2. Straffungstherapie, Erektionsringe

Erektionsringe ermöglichen es Ihnen, eine starke Erektion aufrechtzuerhalten und eine Zunahme der Kavernenkörper und folglich der Penisgröße zu bewirken. Einige Leute denken, dass das Tragen eines solchen Rings eine sehr erotische und unterhaltsame Aktivität ist. Trotz der Tatsache, dass dieses Tool nicht jedem hilft und nicht so schnell wie wir möchten, ist es immer noch ein gutes Tool im “sexuellen Arsenal” eines Mannes.

Medikamente, deren Wirkung darauf abzielt, die Durchblutung der Genitalien eines Mannes zu stimulieren und zu steigern, und infolgedessen die Länge und den Durchmesser des Penis zu vergrößern. Und obwohl ihre Wirkung kurzfristig wirkt, tragen sie bei regelmäßiger Anwendung (ab 6 Monaten) und in Kombination mit anderen Mitteln (Pumpe, Erektionsringe) zu guten Ergebnissen bei.

4. Aufbringen der Zugkraft

Eine der ältesten und effektivsten Techniken.
Alte Völker griffen wegen ihrer individuellen ästhetischen Vorstellungen von Schönheit häufig auf diese Methode zurück, um die Form der Ohren, Lippen, Nase, des Halses und natürlich des Penis zu vergrößern und zu verändern. Im Oberlauf des indischen Ganges ist einer der ältesten Kulte der Erde erhalten geblieben. Ihre Heiligen (Sadhus) glauben, dass der Geist Gottes im männlichen Penis zu finden ist. Daher greifen sie auf verschiedene rituelle Praktiken zurück, um die Form des Penis zu ändern und dadurch eine spirituelle Einheit mit den phallischen Gottheiten zu erreichen. Sie erhöhen allmählich das Gewicht der Last, die am Ende ihrer Glieder aufgehängt ist, und tun dies, bis ihre Penisse unglaublich sindGrößen.

Glücklicherweise hat uns die moderne Medizin von der Notwendigkeit befreit, eine Kettlebell zu tragen. Die innovativen Entwicklungen von Ärzten haben der Welt moderne, sichere und effektivste Mittel zur Vergrößerung des Penis durch den Einsatz von Zugkräften gegeben.

Andro-Penis vom spanischen Medizinunternehmen Andro-Medical und PeniMaster aus Deutschland sind Medizinprodukte zur Vergrößerung des männlichen Geschlechtsorgans. Die Geräte werden auch verwendet, um den gekrümmten Penisrumpf auszurichten und die Vorhaut zu verlängern (z. B. bei Patienten mit Beschneidung). Die Verwendung dieser Simulatoren wirkt sich positiv auf die Elastizität des Penis im aufrechten Zustand aus, trägt zur Verlängerung des Geschlechtsverkehrs bei und stimuliert (aufgrund des Trainings des Penisgewebes) die sexuelle Funktion. Die Zunahme der Penisgröße ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Gerät eine Zugwirkung (400–1100 Gramm) auf das Gewebe des Penis ausübt. Der Körper reagiert auf diese anhaltende Wirkung durch die Bildung neuer Zellen auf dem Feld. Da die Zelle dreidimensional aufgebaut ist, erfolgt das Wachstum des Penis sowohl in der Länge als auch in der Breite. Die Verwendung dieser Geräte ab 3 Stunden täglich führt zu einem spürbaren Ergebnis, und die Größe und Form des Penis, die Sie erreichen, bleiben am Ende des gesamten Lebenszyklus erhalten. PeniMaster und Andro-Penis können sowohl unter klassischen Hosen als auch unter Jeans getragen werden. Geräte aus hochwertigen medizinischen Materialien hergestellt.

Durch das Lösen der Suspension oder durch die Dissektion des Stützbandes des Penis an sich wird der Penis bereits um 2-3 cm verlängert, wobei der männliche Penis nicht länger wird, sondern nur sein im menschlichen Körper verborgener Teil „herausgezogen“ wird, wodurch der Eindruck entsteht verlängern. Die Anwendung des Traktions- und Massagesystems unmittelbar nach der Operation und für die nächsten Monate ermöglicht es Ihnen, den Penis auf 6 cm (durchschnittlich 4 bis 5 cm) zu verlängern. Die Operation selbst dauert 30 Minuten bis 1 Stundeund erfordert einen Krankenhausaufenthalt von 1-2 Tagen. Danach bleibt eine kleine Narbe im Schambereich. Bei adipösen Männern hilft es auch, eine bestimmte Menge Fett aus dem Schambereich zu extrahieren.

Die Vergrößerung des Penisdurchmessers ist schwieriger als die Verlängerung. Das Einbringen verschiedener Gele, Pasten und Paraffinöl unter die Haut des Penis führt zu schwerwiegenden Komplikationen bis hin zum Verlust der Haut des Penis und sogar zur Erektionsfähigkeit, wenn das Gel in den Höhlenkörper gelangt. Solche Patienten müssen operiert werden, um den Penis zu retten und seine Funktionen wiederherzustellen. Gegenwärtig wurden recht wirksame chirurgische und mikrochirurgische Techniken entwickelt und angewendet, um den Penisdurchmesser auf der Grundlage der Übertragung von Geweben (Fett oder Muskel) aus anderen Körperteilen und deren Unterbringung unter der Haut des Penis zu erhöhen. Bevor Sie sich jedoch für eine chirurgische Penisverdickung entscheiden, sollten Sie Folgendes beachten. Diese Operationen sind ziemlich komplex, langwierig und teuer. Sie erfordern manchmal einen ausreichenden Krankenhausaufenthalt und eine sorgfältige postoperative ärztliche Überwachung. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit von Komplikationen.

Wie groß ist der Penis normalerweise? Natürlich gibt es keine strenge Norm. Beträgt die Länge des Penis eines erwachsenen Mannes in einem aufrechten Zustand jedoch weniger als 8 cm, wird dies als eine als Mikropenis bezeichnete Pathologie angesehen. In den meisten Fällen entscheidet der Mann selbst, ob die Dimensionen seiner „Würde“ normal sind oder nicht. Dies hängt von seinen ästhetischen Vorlieben, den Wünschen seines Sexualpartners und der Bedeutung ab, die er im Allgemeinen dem Aussehen seines Penis beimisst.

Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.