Vergrößerter Penis Primorye

Magazin für echte Damen
Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Unterscheiden Sie zwischen Wurzel (Basis), Körper (Rumpf) und Eichel.

Der Penisstamm besteht aus zwei kavernösen und schwammigen Körpern mit einer großen Anzahl von Lücken (Vertiefungen), die sich leicht mit Blut füllen lassen.

Die kavernösen Körper des Penis befinden sich an den Rändern, der Schwamm darunter, in der Rille dazwischen, zusammen mit der Harnröhre (Urethra), die durch ihre Dicke verläuft.

Der schwammige Körper am Ende des Penis endet mit einer kegelförmigen Verdickung – dem Kopf des Penis . Der Rand des Kopfes, der die Enden der Höhlenkörper bedeckt, wächst mit ihnen zusammen und bildet eine Verdickung (Krone) um den Umfang, hinter der sich eine koronale Rille befindet. Der Kopf ist mit dünner, zarter Haut bedeckt, und eine große Anzahl von Drüsen bildet Smegma. Der Kopf enthält wie der Peniskörper viele Lücken mit sexueller Erregung, die sich mit Blut füllen. Darüber hinaus hat es eine große Anzahl von Nervenenden, was es bei Berührung am empfindlichsten macht. Der Rumpf des Penis hat auch eine hohe Empfindlichkeit, insbesondere seine untere Zone im Bereich von 2-3 cm vom Kopf entfernt. Die Stimulation des Penis, insbesondere des Kopfes, führt zu einer erhöhten Erektion.

Die Penisgröße eines erwachsenen Mannes im Ruhezustand beträgt im Durchschnitt 8 – 10 cm, bei einer Erektion 14 – 16 cm

das heißt, ungefähr der Größe der Vagina der Frau entsprechen. Der Unterschied in der Länge des Penis im Ruhezustand wird teilweise durch eine Erektion ausgeglichen, der kurze Penis vergrößert sich oft proportional stärker als der lange

Erektiver Penis von 16 bis 18 cm Länge

Erektiver Penis 18 – 20 cm

Der Durchmesser eines solchen Penis

normalerweise nichtEs ist 3-4 cm hoch.

Eine Frau mit einer durchschnittlichen Vaginalgröße kann mit einem Mann mit großem Penis einen sicheren Verkehr haben, ein Penis dieser Länge ist jedoch äußerst selten. Es ist nicht mehr als 1% der Fälle bekannt, in denen die Größe des Penis in einem aufrechten Zustand nicht mit dem Volumen und der Länge der Vagina übereinstimmt. Daher ist dies für eine vollständige sexuelle Funktion praktisch nicht wichtig

Grundsätzlich kann jeder Mann jede Frau befriedigen (bezogen auf die anatomischen Dimensionen der Genitalien). Es muss daran erinnert werden, dass bei einem abgesenkten Uterus, insbesondere vor der Menstruation, die Länge der Vagina reduziert wird. Wenn Sie Schmerzen verspüren, sollte eine Frau das Einführen des Penis einschränken, die erforderlichen Positionen einnehmen oder spezielle am Penis getragene Geräte verwenden, damit er nicht den ganzen Weg gehen kann, um Probleme bis zum Zerreißen des Vaginalknochens zu vermeiden.

Während der sexuellen Erregung sind alle Lücken des Penis mit Blut gefüllt und das Volumen nimmt um das 3-4-fache zu , während es ziemlich dicht wird. Der Kopf des Penis ist während der Erektion immer weniger elastisch und elastischer im Vergleich zum Körper des Penis, was Verletzungen der weiblichen Geschlechtsorgane verhindert. Die Blutretention zum Zeitpunkt der sexuellen Erregung erfolgt durch spezielle Muskeln an der Peniswurzel. Am Ende der Erregung entspannen sich die Muskeln und das Blut, das die Genitalien füllt, fließt leicht zurück. Danach nimmt es seine übliche Größe und weiche Konsistenz an.

Draußen ist der Penis mit Haut bedeckt, die sich über die gesamte Länge frei bewegen kann (auch während Reibungen), und der äußere Teil der Hauthülle, die sogenannte Vorhaut, bedeckt den Kopf mit seinem Überschuss. Die Haut vom Kopf bewegt sich normalerweise leicht und legt sie frei. Auf der hinteren Oberfläche des Penis verbindet sich die Vorhaut mit dem Kopf über eine Längsfalte, die als Zaumzeug bezeichnet wird.

Zwischen Eichel und Vorhaut befindet sich ein Schlitz(präputiale) Höhle, die sich schließlich im Alter von zwei Jahren bildet. Smegma reichert sich normalerweise im Präputialsack an. Bei einigen Männern ist die Exposition des Kopfes aufgrund der sehr engen Öffnung der Vorhaut schwierig oder sogar unmöglich. Dieser Zustand wird als Phimose bezeichnet und erfordert eine obligatorische Behandlung. Die Penispathologie umfasst Missbildungen (Hypospadien, Epispadien, angeborene Phimose), Verletzungen (Prellungen, Verletzungen, Luxationen), entzündliche Erkrankungen (Balanoposthitis, Kavernitis, sexuell übertragbare Krankheiten, Tuberkulose usw .; siehe auch entzündliche Erkrankungen der Geschlechtsorgane), Tumoren ( siehe Genitaltumoren

Übungen zur Penisvergrößerung

Für einen Mann spielen zwei Indikatoren eine wichtige Rolle im Sexualleben: Potenz und Penisgröße . Wenn spezielle Tabletten verwendet werden können, um die erste zu erhöhen, scheint es nicht möglich zu sein, das Wachstum der zweiten mit Hilfe von Arzneimitteln zu erhöhen. Aus diesem Grund wurden dank jahrzehntelanger Beobachtungen und Erfahrungen spezielle Übungen zur Penisvergrößerung entwickelt, die ihrer Aufgabe effektiv gerecht werden.

Je nach Expositionsmethode kann die männliche Penisvergrößerung unterteilt werden in:

Anhand der Einflussmechanismen ist es möglich, eine Penisvergrößerung zu unterscheiden:

von mechanischen Geräten (wie Vakuumpumpen);

Die Penisverdickung wird durch die langfristige Beibehaltung der künstlichen Erektion erreicht. Die Penisverlängerung erfolgt durch mechanisches Strecken.

Die ideale Methode zur Vergrößerung des männlichen Genitalorgans ist die manuelle Methode (mit den Fingern, bis zu drei Zentimeter lang).

Übungen zur Penisvergrößerung sollten täglich 15 bis 30 Minuten lang durchgeführt werden. Die beste Zeit für die Durchführung der Techniken ist morgens und abends. Es ist auch wichtig, dass Sie sich einem Test unterziehen, bevor Sie mit der Penisvergrößerung beginnenKonsultieren Sie einen Arzt.

Jede Übung hat ihre eigene Intensität und Belastung, die berücksichtigt werden muss. Der Übergang zu einem schwierigeren Level sollte allmählich und reibungslos erfolgen.

Die Hauptindikatoren für ein gutes Ergebnis des Verfahrens hängen von folgenden Punkten ab:

Reinigen von Penis- und Vergrößerungsgeräten.

Einhaltung des Zeitraums;

Fett oder Schmiermittel;

Die Einhaltung der oben genannten Merkmale wird den gewünschten Traum zur Penisvergrößerung erfolgreich verwirklichen.

Alle Gruppen von Penisvergrößerungsübungen können unterteilt werden in:

Grifftypen, von denen die Art der Penisvergrößerung abhängt:

Übungen zur Potenzsteigerung

Wenn Sie mit geradem Rücken stehen, müssen Sie abwechselnd die Knie an den Bauch heben.

Stehen Sie auf gebeugten Beinen, um die Gesäß- und Perinealmuskeln beim Beugen der Knie zu belasten und zu entspannen.

Heben Sie Ihr Becken auf dem Rücken an.

Übung zur Penislänge

Übung Nr. 1 “Kegel” (erzwungene Erektion)

Nachdem Sie den Penis mit Creme oder Fett behandelt haben, müssen Sie ihn durch translatorische vertikale Bewegungen und eine allmähliche Erhöhung der Geschwindigkeit mit zwei Fingern in einen Erektionszustand versetzen, bevor Sie eine Minute lang auf die Penisbasis drücken müssen.

Übung Nr. 2 “Jelking” (Zugbewegungen und ihre Varianten)

Das aktive Zurückziehen des Penis in einem nicht aufrechten und aufrechten Zustand erfolgt durch Drücken und Strecken des Kopfes. Der verlängerte Penis muss bis zu 15 Sekunden gehalten werden. Loslassen, die Übung wiederholen. Die Anzahl solcher “Melkvorgänge” in fünf Minuten sollte das 100-fache erreichen.

Übung 3: Dehnen

Sie müssen nicht aufgerichteten und entspannten Penis 10-mal für 15 Sekunden langsam dehnen. So ein „RostYazhka ”muss in verschiedenen Positionen ausgeführt werden: am Gesäß, am Schambein, mit 360 ° -Drehungen, am Pendel, an der inneren Verlängerung, der doppelten Verlängerung, der V-Verlängerung, der A-Verlängerung usw.

Penisstärkenübung

Übungen, mit denen der Penis verdickt werden soll, weisen ebenfalls verschiedene Schweregrade auf und sind in die folgenden Typen unterteilt:

uli und seine Sorten

Jede Übung zur Penisvergrößerung sollte mit einem Aufwärmen und Aufwärmen beginnen und mit einer Massage enden, die den Penis entspannen und die Gefäßaktivität wiederherstellen soll. Es ist notwendig, die Sicherheitsvorkehrungen zu beachten, und bei geringstem Schmerzempfinden ist es besser, die Übung sofort zu beenden, um Verletzungen und anhaltenden Stress zu vermeiden. Nach dem Training müssen Sie dem Penis eine Pause gönnen und sich erholen.

Sie können Ihren Penis auch mit einem speziellen Gewichtungsgerät vergrößern, das täglich bis zu acht Stunden getragen werden muss. Solche Methoden sind jedoch schmerzhafter und unangenehmer

Wenn Sie jeden Tag so einfache Übungen durchführen, können Sie ein erstaunliches Ergebnis erzielen: eine Vergrößerung des Penis, die Korrektur sichtbarer Defekte, eine Verbesserung der Potenz und viele andere. Zusätzlich zu all dem ist es notwendig, einen gesunden Lebensstil zu führen. Das bedeutet: schlechte Angewohnheiten aufgeben, gut essen, nicht überkühlen, genügend körperliche Anstrengung betreiben, Immunitätstests in Form von Krankheiten minimieren. All dies wird ein weiterer Indikator für gute Laune und Selbstvertrauen sein.

Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.