Was sind die Massagepunkte, um die Potenz bei Männern zu erhöhen

Wie Massage zu tun, um die Potenz bei Männern zu erhöhen. Finden Sie Massagepunkte heraus, um die Potenz bei Männern zu erhöhen.
Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Wie wichtig für eine Frau ihre Figur und ihre äußeren Daten sind, kümmert sich der Mann auch um seine Potenz und erektile Funktion. Jugend, Aktivität und Ausdauer stehen in direktem Zusammenhang mit dem Potenzzustand, der von Zeit zu Zeit in einem normalen Zustand aufrechterhalten werden muss. Moderne Methoden zur Potenzsteigerung können eine medizinische, chirurgische und alternative Behandlung nahelegen.

Massagen zur Steigerung der Potenz können sowohl traditionellen als auch nicht-traditionellen Heimtechniken zugeschrieben werden. Es kann sowohl ein Reflex als auch ein mechanischer sein, der auf die Genitalien einwirkt. Um die maximale Wirkung der Massage zu erzielen, muss der Mann jedoch wissen, wo sich alle aktiven Punkte auf seinem Körper befinden und wie er sie beeinflussen kann.

Akupressur zur Verbesserung der Potenz – funktioniert sie?

Akupressur für Potenz ist eine Art Spezialmassage, deren korrekte Anwendung die sexuellen Funktionen des männlichen Körpers aktiviert. Während die Hauptmassage die Durchblutung in diesem Teil des Körpers verbessern soll, startet Akupressur wichtige bioaktive Punkte, die das Fortpflanzungssystem beeinflussen.

WICHTIG ZU WISSEN! Der echte Weg, den Penis um +7 Zentimeter zu vergrößern! Lesen Sie mehr >>>

Wenn Sie die Anweisungen zur Akupressur korrekt befolgen und sie auch korrekt identifizieren, können solche Verfahren in kürzester Zeit sowohl die Potenz als auch die erektile Funktion verbessern. Und wenn Sie die Massen anwendenZusammen mit anderen sanften Möglichkeiten zur Steigerung der Potenz (Übungen, richtige Ernährung, Volksheilmittel) beschleunigt ein integrierter Ansatz nur den Prozess der Erzielung von Ergebnissen.

Massagepunkte zur Steigerung der Potenz

Akupressur für Potenz wurde von der chinesischen Medizin populär gemacht, deren medizinische Experten der Ansicht sind, dass die Flexibilität und Entspannung der Beckenorgane der Schlüssel zu einer starken Erektion und Potenz sowie einer hohen männlichen Libido ist. Und wenn biologisch aktive Punkte auf dem Körper richtig identifiziert werden, hilft die Wirkung auf sie nicht nur, den Blutfluss zu den Urogenitalorganen zu erhöhen, sondern auch die Fortpflanzungsfunktionen zu verbessern.

Chinesische Ärzte geben separat die Punkte an, die für die Arbeit der Nieren verantwortlich sind und auf die Sie sexuelle Funktionen einwirken können. Es gibt solche Stellen an den Hand- und Fußflächen.

An Ihren Händen finden Sie die folgenden Punkte:

      

  • nimm das Handgelenk der anderen Hand mit dem Daumen und dem Zeigefinger der linken Hand;
  •   

  • Finger rücken 1 cm näher an den Ellbogen heran.
  •   

  • An diesen Stellen gibt es Einflusspunkte auf die Wirksamkeit.

Um die richtigen Punkte zu finden, können Sie die Tipps auf dem Foto und dem Video verwenden. Es gibt auch eine Reihe anderer Punkte, die für sexuelle Aktivitäten verantwortlich sind:

      

  1. Die erste Gruppe biologischer Punkte befindet sich in der Lendenwirbelsäule, vom Steißbein ausgehend und 7-8 cm höher. Die Akupressur in diesem Körperteil wirkt sich also linear auf mehrere Punkte gleichzeitig aus
      

  2. Ein weiterer männlicher Libido-Punkt ist der Solarplexus.
  3.   

  4. Die dritte Gruppe von Punkten befindet sich an den Füßen, beginnend vom Ende der Ferse bis zur Mitte des Fußes. Genauer gesagt ist der erste Punkt 1-2 cm von der Fersenmitte und der zweite Punkt – genau in der Mitte – zu spürene Füße.

Alle drei Punktegruppen akzeptieren Massage und direkte Exposition gegenüber Männern mit schwacher Erektion oder deren völliger Abwesenheit. Eine solche Massage ist auch nützlich für Männer, die den Geschlechtsverkehr verlängern möchten, um eine vorzeitige Ejakulation zu verhindern.

Technik: Geheimnisse und Nuancen

Nur ein erfahrener Spezialist kann Akupunktmassagen durchführen, um Potenz und Libido zu steigern. Für den Fall, dass ein Aufprall auf einen Punkt in der Sakralregion zu erwarten ist, akzeptieren Verletzungen und Erkrankungen der Wirbelsäule solche Eingriffe nicht. Wenn Sie auf die Füße einwirken, können Sie den Blutfluss zum Becken verbessern, wodurch Impotenz und erektile Dysfunktion verhindert werden.

Wenn Sie den Punkt richtig gefunden haben, müssen Sie ihn mit dem Zeigefinger nicht zu fest andrücken, so als ob Sie eine Minute lang im Uhrzeigersinn und eine weitere Minute dagegen drehen würden. Ein Punkt am Fuß verbessert nicht nur die sexuelle Funktion, sondern lindert auch Schmerzen und Schwellungen in den Beinen.

Darüber hinaus müssen Sie Akupunktur-Biopunkte wie folgt massieren:

      

  • Auf dem Kreuzbein wird die gesamte Punktelinie sofort mit allen Fingern einige Minuten lang massiert.
  •   

  • In der Solarplexuszone können Sie den Biopoint sofort mit 2-3 Fingern unter kreisendem Druck massieren.

Wie Praxis und Erfahrung gezeigt haben, sättigt eine solche Massage zur Steigerung der Potenz den Körper mit Energie und Ton, was die Ausdauer und sexuelle Aktivität eines Mannes sowie sein allgemeines Wohlbefinden erhöht.

An den Händen müssen Sie mit dem Daumen direkt in der Mitte der Handfläche arbeiten und 1-2 Minuten lang kreisende Bewegungen ausführen. Dieselben Manipulationen werden mit der zweiten Handfläche wiederholt. Die Auswirkungen betreffen die erogenen Stellen am Körper des Mannes – die Brustwarzen, die Innenseite des Gesäßes, der Bauch und das Gesäß selbst. Dazu können Sie streicheln und vieles mehrDer Effekt wird erzielt, wenn die Handflächen mit einer speziellen Creme oder einem speziellen Öl angefeuchtet werden.

Massieren Sie sich die Potenz

Zusätzlich zur Akupunktmassage gibt es eine allgemein anerkannte Technik der unabhängigen Massage, um die Funktion der Genitalien zu verbessern. Es umfasst mehrere Phasen:

      Massage. Mit dieser Technik entspannt sich ein Mann, so dass nachfolgende Handlungen keine Beschwerden hervorrufen. Mit den Handflächen müssen Sie beide Hoden 2-3 Minuten lang streicheln und kneten. Danach greifen Sie mit Daumen und Zeigefinger den Hodensack an der Basis und ziehen ihn mehrmals nach unten. Sie können diese Technik 10-12 Mal wiederholen.
      

  • Mitgliedermassage Durch Streichelbewegungen wird der Penis in einen erigierten Zustand gebracht, und nachdem er gestiegen ist, ist es notwendig, 2-3 Minuten lang leicht auf den Hodensack zu klopfen. Auf diese Weise werden stagnierende Prozesse unterbrochen
      

  • Prostata massieren. An die Hand wird ein Handschuh angelegt, wonach der Zeigefinger und der Anus des Mannes mit Glycerin oder Vaseline geschmiert werden. Nach und nach wird der Finger in den Anus eingeführt, die Prostata wird betastet, die mit kreisenden Bewegungen auf beiden Seiten massiert werden soll, jedoch nicht in der Mitte

Wenn die Massage richtig durchgeführt wird, sollte es dem Mann ein angenehmes Gefühl geben, es sollte keine Schmerzen und Beschwerden geben. Zusätzlich wird zur Laufzeit ein Geheimnis aus dem Kopf des Penis freigesetzt.

Gegenanzeigen

Wie bei jedem Behandlungsverfahren weist eine Massage zur Steigerung der Wirksamkeit eine Reihe von Kontraindikationen auf, nämlich:

      

  • Hämorrhoiden und Analfissuren
  •   

  • Fieber
  •   

  • akutes Herdenadenom und Prostatitisi;
      

  • Blasenentzündung;
  •   

  • Onkologie
  •   

  • Proktitis oder Paraproktitis;
  •   

  • Steine ​​im Bereich der Harnleiter;
  •   

  • Erkrankungen der Wirbelsäule;
  •   

  • Hautverletzung.

Wenn eine der Massagetechniken Schmerzen verursacht, ist dies ein Zeichen für eine fehlerhafte Leistung. In diesem Fall sollte die Manipulation gestoppt werden. Akupunktmassage, die Akupressur beinhaltet, sollte nur von einem erfahrenen Spezialisten durchgeführt werden.

Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.