Wie man den Penis durch Masturbation erhöht, die Auswirkung der Masturbation auf die Penisgröße

Beeinflusst Masturbation das Wachstum des Penis? Die Antworten variieren: Einige Masturbation hilft, den Penis zu erhöhen, andere glauben, dass diese Methode nicht funktioniert.
Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Masturbation (Masturbation) – Stimulation der Genitalien und anderer erogener Zonen mit den Händen oder anderen Gegenständen, um sexuelle Befriedigung zu erreichen. Fast alle Menschen beschäftigen sich mit Selbstzufriedenheit. Sexopathologen stellen fest, dass Masturbation sich positiv auf die sexuelle Gesundheit auswirkt.

Sex ist ein wichtiger Bestandteil der Beziehung zwischen Mann und Frau. Die Qualität der Intimität wird jedoch von vielen Faktoren beeinflusst, einschließlich der Größe des Penis. Vor dem Hintergrund einer unzureichenden Anzahl von Zentimetern sind Männer oft komplex, ihr Selbstwertgefühl sinkt, es treten psychische Probleme auf

Es gibt viele Möglichkeiten, um das Problem des kleinen Penis zu lösen. Beeinflusst Masturbation das Peniswachstum? Die Frage ist relevant. Da gibt es mehrere Meinungen, die sich grundlegend voneinander unterscheiden.

Lassen Sie uns herausfinden, ob Masturbation ein Mitglied erhöhen kann? Wie kann man masturbieren, damit der Phallus ein paar Zentimeter länger wird?

Die Auswirkung von Masturbation auf den Körper von Männern

Wenn früher Onanismus als etwas Schändliches angesehen wurde, dann ist dies in der modernen Gesellschaft die Norm. Gleichzeitig kann mit Zuversicht gesagt werden, dass sich die Selbstzufriedenheit positiv auf den männlichen Körper auswirkt. Seltsamerweise wurden zahlreiche Studien zur Auswirkung von Masturbation auf den Körper durchgeführt

Es wurde festgestellt, dass die Selbstzufriedenheit die Krebsprozesse beeinträchtigt. Wissenschaftler bemerken, dass regelmäßige Ejakulation die Prävention von Drüsenorgankrebs, Prostatitis – Entzündung der Prostata, Stauung im Becken, Durchblutungsstörungen ist

Laut Statistik Männer, die dreimal pro Woche masturbierenYu, sie leiden anderthalb Mal weniger unter Prostatakrebs als diejenigen, die 2-4 Mal im Monat masturbieren oder die Selbstzufriedenheit ganz aufgeben. Interessanterweise besteht ein direkter Zusammenhang mit dem Alter: Das Risiko ist bei Männern, die die 50-Jahres-Marke überschritten haben, geringer.

Ein weiteres Plus der Masturbation ist die Reinigung des Genitaltrakts von Spermien, die sich durch geringe Beweglichkeit und fehlerhafte Struktur auszeichnen. Dadurch können Sie in den Hoden die volle Samenflüssigkeit entwickeln. Diese Information widerlegt andere Studien, die behaupteten, dass Masturbation Unfruchtbarkeit bei Männern hervorruft

Es ist erwiesen, dass Selbstzufriedenheit die Aktivität des Immunsystems positiv beeinflusst und die Resistenz gegen Pilze und Infektionen erhöht. Masturbation hilft, spezifische Antikörper und Endorphine zu produzieren, die das Altern verhindern. Männer, die häufig masturbieren, haben weniger chronische Krankheiten.

Zusätzlich hilft Masturbation bei erektiler Dysfunktion und erhöht die Empfindlichkeit von Nervenenden.

Wächst ein Mitglied durch Masturbation?

Kann Masturbation ein Mitglied erhöhen? Diese Frage wird von Männern gestellt, die mit der Penisgröße unzufrieden sind. Wenn objektiv, dann gehen die Meinungen zu diesem Thema auseinander. Einige Vertreter des stärkeren Geschlechts sagen, dass der Penis wächst, wenn Sie masturbieren, aber Ärzte widerlegen diese Theorie

Ärzte sagen, dass es unmöglich ist, ein Mitglied zu werden. Der Penis beginnt während der Pubertät zu wachsen und bildet sich im Alter von 18 Jahren vollständig. Mit anderen Worten, wie groß der Phallus mit 18 Jahren sein wird, bleibt im Alter von 50 Jahren gleich. Daher können wir sagen, dass die Penisvergrößerung durch Masturbation ein Mythos ist
Tatsache ist, dass viele Männer in der Pubertät zu masturbieren beginnendie, wenn sie ihren Körper kennen usw. Wie Sie wissen, werden Jungen in der Pubertät “zu einem Mann”. Ihr Körperbau ändert sich je nach männlichem Typ, die Stimme „bricht“, Haare erscheinen in der Leiste, an den oberen und unteren Extremitäten, im Gesicht.

Während der Pubertät nehmen die äußeren und inneren Geschlechtsorgane zu. Wenn ein Teenager masturbiert, kann er sich die Idee bilden, dass durch Masturbation ein Peniswachstum auftritt. Aber das ist nicht so. Die Zunahme des Penis in einem bestimmten Zeitraum wird von der Natur selbst festgelegt. Masturbation beeinflusst das Wachstum des Fortpflanzungsorgans nicht.

Eine moderate Masturbation – bis zu 3-4 Mal pro Woche – hat jedoch bestimmte Vorteile:

      

  • Erhöhte Potenz
  •   

  • Bessere Riser-Qualität:
  •   

  • Die Dauer des Geschlechtsverkehrs nimmt zu.

Der Missbrauch der Selbstzufriedenheit führt zu dem gegenteiligen Ergebnis: Die Empfindlichkeit des Penis nimmt ab (viele Männer beeinflussen den Penis grob, ohne Gleitmittel zu verwenden), es ist schwierig, einen aufrechten Zustand für den Geschlechtsverkehr zu erreichen, und das sexuelle Verlangen wird gemindert.

Masturbation ist zufriedenstellend, entspannt und lindert Verspannungen, trägt aber nicht zum Wachstum des Penis bei.

Masturbation zur Penisvergrößerung

Wie kann man ein Mitglied durch Masturbation steigern? Wie sich herausstellte, wirkt sich Masturbation nicht direkt auf das Wachstum des Fortpflanzungsorgans aus. Es gibt jedoch ähnliche Techniken, mit denen die Penisgröße geändert werden kann. Es wird angenommen, dass der Penis vergrößert werden kann, wenn Sie mehrere Techniken kombinieren, die sich auf die Penisverlängerung und Masturbation konzentrieren.

Es gibt viele Geräte, Übungen und andere Möglichkeiten, um die Dicke und Länge des Penis zu erhöhen. Bewertungen sagen, dass sie wirklich funktionierent. Aber es wird viel Zeit in Anspruch nehmen.

Wie Sie wissen, hat jede Person ihre sexuellen Gewohnheiten, Fantasien usw., was maximale Freude bereitet. Selbstverständlich ist Masturbation bestimmte Bewegungen, Druck auf den Penis. Es ist unmöglich, die Größe des Penis mit einfachen Bewegungen zu ändern. Sie müssen dies erneut ablesen, was zunächst schwierig ist.

Wie man richtig masturbiert, um ein Mitglied zu vergrößern? Es wird empfohlen, auf die folgende Abfolge von Aktionen zu achten (diese kombinieren die Elemente einer Dehnübung und Masturbation):

      

  1. Zunächst müssen Sie den Penis aufwärmen. Machen Sie zum Beispiel ein warmes Bad. Der Penis wird 10-15 Minuten lang in einen Wasserbehälter gesenkt. Nach trocken gewischt. Diese Manipulation beugt Verstauchungen und Schmerzen vor.

  2.   

  3. Tragen Sie Creme / Gleitmittel auf den Penis auf. Ein Schmiermittel ist erforderlich, um die Bewegung zu erleichtern und um grobe Belastungen und Verletzungen zu vermeiden.

  4.   

  5. Holen Sie sich einen guten Boner. Sie können die üblichen Bewegungen zur Selbstbefriedigung verwenden.

  6.   

  7. Setzen Sie sich auf einen Stuhl / ein Bett. Sich zu entspannen. Greifen Sie dann mit zwei Fingern nach der Basis des Penis und klemmen Sie den Rumpf in einen Ring.

  8.   

  9. Drücke eine Hand mit einem Ring und ziehe sie an den Kopf. Ziehen Sie aus einem bestimmten Grund, aber versuchen Sie, den Penis von innen zu dehnen, und nicht nur die Haut.

  10.   

  11. Nachdem sie den Kopf erreicht haben, kehren sie zur Basis zurück, wiederholen Sie.

Zuerst müssen Sie die Bewegungen finden, die Spaß machen und gleichzeitig eine gewisse Belastung für das Fortpflanzungsorgan darstellen. Übungen zur Penisvergrößerung enden immer mit einer Ejakulation.

Selbstzufriedenheit hat praktisch keinen Einfluss auf die Potenz. Die Ärzte haben jedoch erkannt, dass Masturbation und Impotenz zwei Begriffe sind, die in einer bestimmten Beziehung zueinander stehen

Übermäßige Begeisterung für Masturbation wirkt sich negativ auf die Beziehung zu Frauen und den psychischen Zustand eines Mannes aus.

Möglichkeiten zur Penisvergrößerung

Es ist schwierig, ein Mitglied durch Masturbation zu vergrößern, und in den meisten Fällen ist es unmöglich. Wenn die Aufgabe darin besteht, die Größe des Penis zu ändern, können Sie auf andere Arten achten. Die radikalste Option ist die Operation. Er hat jedoch bestimmte Nachteile: wahrscheinliche Komplikationen, Unzufriedenheit des Menschen mit dem Ergebnis, hohe Manipulationskosten.

Alternative: Verwendung spezieller Geräte. Die Größe des Penis wird durch eine Vakuumpumpe beeinflusst – sie vergrößert den Umfang des Penis, hilft bei der Heilung der erektilen Dysfunktion und des Extenders – die konstante Spannung des Penis führt zu seiner Vergrößerung. Die Mindestunterrichtszeit beträgt drei Monate.

Laut Männern ist es schwierig, Ergebnisse zu erzielen, aber möglich. Einige haben es geschafft, den Penis in einem halben Jahr um 1-2 Zentimeter zu vergrößern, während andere ein beeindruckenderes Ergebnis erzielten – 3 cm oder mehr.

Masturbation hilft, sich zu entspannen und einen Orgasmus zu bekommen, wirkt sich positiv auf den Körper aus, ist aber eine zweifelhafte Option, um den Penis zu vergrößern. Besser wirklich bewährte Methoden anwenden. Extender, Pumps, Jelking-Technik und taoistische Techniken tragen zur Erhöhung des Phallus bei.

Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.