Wie man den Penis ohne Operation vergrößert

Wie erhöht man den Penis ohne Operation? Wie erhöht man die FPS und reduziert PING? Ein krankes Thema für viele ist FPS und Ping. Wie man eins erhöht und reduziert
Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

            

Wie kann ich die FPS erhöhen und den PING verringern?

Für viele ist das Thema FPS und Ping. Wie man eins erhöht und das andere verringert? Diese Fragen sind vergleichbar mit “Wie vergrößert man den Penis?”, Denn ohne chirurgischen Eingriff (Anbieterwechsel, Wohnort / Eisen) ist es schwierig, signifikante Ergebnisse zu erzielen. Trotzdem ist es möglich. Dieser Artikel enthält Informationen zum Arbeiten mit Diensten und zu Verbesserungen an der Registrierung. im Allgemeinen alles, was auf den Flächen der eSports-Front helfen kann.
Wenn Sie ein Team nicht verstehen, lassen Sie es so, wie es ist. In jedem Fall können Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen und dann einfach das System wiederherstellen.

1) Betriebssystem – Die Leute fragen ständig, welches Betriebssystem das beste für Spiele ist. Nach vielen Benchmarks hat sich herausgestellt, dass Windows XP Pro das Beste ist.
Die beste WINXP-Installation ist sauber – d. h. Wenn Sie zuvor Windows 98 hatten, ist es besser, die Festplatte zu formatieren, weil Nach der Vorgängerversion verbleiben eine Menge unnötiger Dateien und eine Menge unnötiger in der Registrierung.
2) XP / 2000-Leistungsverbesserung:
Systemwiederherstellung deaktivieren (Systemsteuerung / Systemwiederherstellung / Systemwiederherstellung)
Nicht benötigte Dienste deaktivieren (Startmenü / Ausführen / services.msc) – dies hilft kostenlos \ “Geringerer” Arbeitsspeicher und höhere Geschwindigkeit des Betriebssystems helfen auch bei einigen Sicherheitsproblemen. Sie können die folgenden Einstellungen sicher deaktivierenDrags:

Alerter
Application Layer Gateway-Dienst (sofern Sie nicht die Firewall verwenden)
Automatische Updates (enthält Spyware)
Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst (besser in MANUAL installieren)
ClipBook
COM + -Ereignissystem (wenn Sie keine COM-Anwendungen verwenden)
COM + -Systemanwendung
Computerbrowser (wenn Sie kein Heim-LAN haben)
DHCP-Client (wenn Ihr Provider kein DHCP verwendet) )
Distributed Link Tracking-Client
Distributed Transaction Coordinator
DNS-Client (Ihr DNS-Anbieter)
Fehlerberichterstattungsdienst (Spyware)
Schnelle Kompatibilität beim Benutzerwechsel
Hilfe und Support
Zugriff auf Benutzeroberflächengeräte
IMAPI CD-Burning COM-Dienst (Windows XP-Token zum Brennen von Discs – ROXIO und Nero die besten)
Indexing Se rvice
Sicherheitskonten-Manager (wenn Sie keinen Domänenserver haben)
Netzwerk-DDE-DSDM
Druckerspooler (wir unterbrechen den Dienst, wenn kein Drucker vorhanden ist oder ihn nicht verwendet wird)
NT LM Security Support Provider
Geschützter Speicher
WMI-Leistungsadapter
Windows Management Instrumentation-Treibererweiterung
Windows-Zeit (Spyware)
Windows Image Acquisition (WIA)
WebClient
Volume Shadow Copy
Upload Manager
Universeller Plug-and-Play-Gerätehost (aus Sicherheitsgründen deaktivieren)
Unterbrechungsfreie Stromversorgung
Themen (abhacken – tödlicher “modischer” XP-Stil, wir bekommen mehr Arbeitsspeicher und “kill” einige Fehler, die die Prozessorlast beeinflussen)
Terminaldienste
Telnet
TCP / IP NetBIOS Helper
Task Scheduler (wie man ihn deaktiviert, Abrufen des Ordners c: windowsprefetch)
Systemwiederherstellungsdienst
Benachrichtigung über Systemereignisse
SSDP-Erkennungsdienst
Smart Card
Smart Card Helper
Sekundäre Anmeldung
Routing und Remotezugriff
Wechseldatenträger
Remoteregistrierung
Remotedesktop-Hilfe Sitzungsmanager
QoS RSVP
Dienst für Seriennummern für tragbare Medien
NVIDIA Driver Helper Service (für NVIDIA-Benutzer “tötet” ohne Probleme)
Network Location Awareness (wenn Sie eine Firewall haben, berühren Sie sie nicht)
Network DDE
NetMeeting Remote Desktop Sharing
Net Logon, wenn Sie keine Domain haben)
MS Software Shadow Copy-Anbieter
Messenger (Verbindung wird getrennt, es wird weniger Spam gesendet)
Logical Disk Manager
IPSEC-Dienste
Internetverbindung Firewall- / Internetverbindungsfreigabe
Deaktivieren Sie alle oben genannten Dienste. Wenn Sie merkwürdige Dienste sehen, handelt es sich möglicherweise um einen Trojaner. Weitere Informationen zu WindowsXP / 2000-Diensten finden Sie hier http://www.blackviper.com/WIN2K/servicecfg.htm

3) Optimierung des Registers (startmenu / run / regedit)
\ “Wir töten Programme (möglicherweise Trojaner / Würmer / Spyware), die mit dem Betriebssystem geladen sind:
KEY_LOCAL_MACHINE> software> microsoft> windows> currentversion> Ausführen
HKEY_CURRENT_USER> software> microsoft> windows> currentversion> Ausführen

Beschleunigen des Dateisystems :

KEY_LOCAL_MACHINE> System> CurrentControlSet> Steuerung> Dateisystem

NtfsDisable8dot3NameCreation auf 1 gesetzt
Erstellen Sie einen DWORD-Schlüssel mit dem Namen NtfsDisableLastAccessUpdate auf 1 gesetzt
Erstellen Sie einen DWROD-Schlüssel mit dem Namen NtfsMftZoneReservation auf 2 gesetzt
Win31FileSystem auf 0 gesetzt
Winxtr auf 0 gesetzt p>

Speedup (nur XP):

KEY_LOCAL_MACHINE> System> CurrentControlSet> Steuerung> Sitzungsmanager> Speicherverwaltung> Prefetch-Parameter
Setzen Sie den EnablePrefetcher-Schlüssel auf 5

Speicheroptimierung
KEY_LOCAL_MACHINE> System> CurrentControlSet> Steuerung> Sitzungsmanager> Speicherverwaltung
DisablePagingExecutive auf 1 setzen (wenn Sie mehr als 256 MB RAM haben)
SystemPages auf ffffffff (Hex-System) setzen – Wenn Sie eine ATI-Grafikkarte haben
LargeSystemCache auf 1 gesetzt (wenn Sie mehr als 256 MB RAM haben)
cosGeben Sie einen DWORD-Schlüssel mit dem Namen IOPageLockLimit ein und setzen Sie ihn auf (Hex-System):
64 MB Arbeitsspeicher – Wert 1000
128 MB Arbeitsspeicher – Wert 4000
256 MB Arbeitsspeicher – Wert 10000
384 MB Arbeitsspeicher Speicher-Wert 18000
512 MB Arbeitsspeicher-Wert 40.000
(wählen Sie einen aus!)
SecondLevelDataCache Weisen Sie der Anzahl der Cachestufen 2 Ihres Prozessors einen Wert zu
SystemPages- reduzieren Sie den Wert um 50-60% Abhängig von der Größe Ihres Arbeitsspeichers (z. B. 256 MB, 131072 MB (128 MB)).
Sie können nach weiteren Optimierungen suchen. Es gibt viele davon.
Stellen Sie auch sicher, dass Sie über Folgendes verfügen Es gibt alle Updates für das Betriebssystem (http://windowsupdate.microsoft.com).
Hinweis für die Installation von Patches, die Sie für die Ausführung von Kryptografiediensten, intelligenten Hintergrundübertragungsdiensten und Ereignisprotokolldiensten benötigen.
Die Installation von Service Pack2 wird empfohlen Leistung und sichern Sie Ihr System.

4) Stellen Sie sicher, dass alle Treiber neu sind (Soundkarte, Motherboard)
Chipsatz des Motherboards – der Chip, der das System bereitstellt, versorgt es.
Die meisten im Alltag verwendeten Chipsätze: VIA (http://www.viaarena.com) und Intel (http://www.intel.com)

Soundkarte
Stellen Sie sicher, dass Sie \ “frische \” Treiber installiert haben. Ich empfehle auch, EAX zu deaktivieren, da es den Prozessor sehr stark belastet.
Deaktivieren der Soundbeschleunigung (Systemsteuerung> Sounds und Audiogeräte> Erweiterte Lautsprechereinstellungen> Leistung) – Kann FPS hinzufügen (wenn Sie danach eine Soundverzögerung haben, sollte _snd_mixahead \ “0 \” dies beheben)

5) Die meisten Hersteller von Video-Chipsätzen verbessern die OpenGL-Leistung nicht. Hier sind einige modifizierte Treiber:

http: //www.guru3d.com – hier finden wir RivaTuner (Tweaker), DNA-Treiber (verbesserte ATI-Treiber), StarStorm (verbesserte NVIDIA-Treiber), Omega-Treiber (verbesserte ATI- und NVIDIA-Treiber) und vieles mehr.

p>

Sie können die Systemleistung steigern, indem Sie Ihre Karte mit einem Tweaker (RivaTuner) oder Treibern übertakten. Vergessen Sie nicht, ein paar Kühler auf Ihre Karte zu “hängen” – ohne ausreichende Kühlung können Sie sie einfach brennen.

Vertical-Sync – Dieser Chip “bindet” die Anzahl der Bilder pro Sekunde an die Scanfrequenz. In WinXP / 2000 sind dies 60 Hz (60 fps). Wenn Sie dies deaktivieren, erhalten Sie mehr Bilder pro Sekunde, aber einige Fehler werden bemerkt. Wie man 60hz repariert – download refreshForce oder rivatuner – auch dieses Problem lösen. Wenn Sie keine Monitortreiber haben, kann RivaTuner diese generieren.

16bit / 32bit / Z-Buffer
Wieder das Problem von Qualität und Leistung: Der Qualitätsunterschied zwischen 32bit und 16bit ist jedoch nicht so groß. Persönlich benutze ich 16bit.

Leistung:

Anisotropie- / Antialiasing-Chips zur Verbesserung der Bildqualität. Wenn Sie keine Super-Duper-Karte haben – schalten Sie sie aus (bessere Qualität, weniger fps) – manchmal gibt es keinen Unterschied -, würde ich Besitzern von billigen “abgeschnittenen” Karten wie GForce 4 440MX

empfehlen, diese Chips vom Computer zu trennen

LOD (Level of Detail) – Detaillierungsgrad:
Der Wert kann durch einen Tweaker-RivaTuner geändert werden, z. B. eine positive, wertlose Qualität, mehr FPS. Negativer Wert – klareres Bild, weniger FPS

PCI-Speicher – Wenn Sie eine AGP-Karte haben, stellen Sie den Wert auf 1 oder 0 ein. AGP verwendet den auf Ihrem Motherboard befindlichen Speicher, sodass Sie keine PCI mehr benötigen.

VIA AGP X4 ist aufgrund von Fehlern standardmäßig deaktiviert. 90% der Fehler sind behoben, sodass Sie die Unterstützung über das BIOS und die neuesten VIA-Treiber aktivieren können (NVIDIA-Benutzer müssen die Ento-Funktion über RivaTuner aktivieren).

Gamma-RivaTuner kann auch das Gamma ändern (es gibt auch einen Enta-Chip im Brennholz von Nvidia und ATI) – Ich verwende hohe Werte, um Lamers zu sehen, die sich an dunklen Orten verstecken.

Side Banding / Fast Writes – AGP-Chips, die die Leistung beschleunigenDie Videoverbindung wird über das BIOS und im Holz aktiviert – wenn es fehlerhaft ist, hacken wir es ab (ich habe nicht viel Wachstum bemerkt, aber Pannen-1000- besonders auf ati)

6) Beschleunigung der Maus – Abschneiden des Entos erleichtert das Zielen im Zähler. Fügen Sie dem Contra-Label die folgenden Befehle hinzu: -noforcemparms -noforcemaccel -noforcemspd. Es wird nicht empfohlen, in WINDOWSXP abzubrechen – es ist einfacher, damit zu arbeiten.
(Es lohnt sich, Programme wie mparam.exe (http://www.cybersov.net/download/pafiledb.php?action=file&>
) hinzuzufügen. 7) Verbinden Sie die Systemsteuerung (Ping) mit den Netzwerkeinstellungen :
Ich lasse nur TCP / IP.
20% der Bandbreite sind für WINXP reserviert. Deaktivieren Sie diese Option über: Startmenü> Ausführen> gpedit.msc
Lokale Computerrichtlinie> Administrative Vorlagen> Netzwerk> QOS-Paket Scheduler – doppelklicken Sie auf die Einstellung für die reservierbare Bandbreite
Aktivieren Sie diese Option und geben Sie 0%

an

Download http://www.speedguide.net/files/TCPOptimizer.exe
Gehen Sie anschließend zu http://www.speedguide.net/analyzer.php
Wählen Sie im Optimierer Ihre Verbindung aus. Wählen Sie OPTIMAL und dann Benutzerdefiniert.
Wir schauen uns die Seite mit dem Analyzer an.
MTU-Wert vom Analysegerät auf TCP / IP-Optimierer setzen
Standardempfangsfenster (RWIN) vom Analysegerät (Skalierungsfaktor 4) auf TCP / IP-Optimierer setzen.

Gruppenrichtlinien (nur XP Pro):
Startmenü> Ausführen> gpedit.msc
Hier gibt es viele Chips, z. B. das Deaktivieren der automatischen Ausführung usw. – lernen Sie, wie es Ihnen gefällt.

Ultra DMA:
Startmenü> Ausführen> devmgmt.msc
Aktivieren Sie in der ATA / ATAPI-Controller-IDE ULTRA-DMA, um weitere Blöcke mit Festplatten- / CD-Informationen zu senden. Wenn Ihre Geräte diesen Chip nicht unterstützen, TOUCHEN Sie NICHT!

USB:
Startmenü> Ausführen> devmgmt.msc
Klicken Sie auf Eigenschaften und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Keine USB-Fehler melden (keine US-Fehler melden).
erlauben Sie dem Computer, dieses Gerät auszuschalten, um p zu speichernower (lassen Sie den Computer das Gerät abschalten, um Energie zu sparen) – entfernen Sie die Dämmerung

9) Systemwartung: Überprüfen Sie jede Woche unsere Festplatte auf Fehler
Defragmentieren Sie die Festplatte jede Woche
Wir löschen (regelmäßig) Cookies / Verlauf im Internet Explorer
Temporäre Dateien vorübergehend löschen: C Lokale Einstellungen für Dokumente und Einstellungen Benutzername temp und c: windows temp
Machen Sie keinen Unsinn daraus (z. B. Gator) – verwenden Sie das Adware-Tool, um alle Spyware auf Ihrem Computer zu entfernen.

Ping-Reduzierung
1. Klicken Sie auf start-> execute, register regedit
2. Wir bewegen uns entlang der Zweige: HKEY_LOCAL_MACHINE / SYSTEM / CurrentControlSet / Services / Tcpip / Parameters / Interfaces (Leerzeichen löschen).
3. Wir suchen eine Netzwerkschnittstelle, über die die Internetverbindung läuft. Wenn Sie nicht wissen, welche, führen wir die nächste Operation durch.
4. Wir erstellen den Parameter TcpAckFrequency (Typ: DWORD, Wert – 1).
5. Wechseln Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE / SOFTWARE / Microsoft / MSMQ / Parameters (entfernen Sie die Leerzeichen).
Wenn dies nicht der Fall ist, führen Sie die folgende Datei aus: HIER . Wen interessiert es, was er tut? Es handelt sich lediglich um eine * .reg-Datei mit einem exportierten Registrierungszweig, der Ihrem Computer hinzugefügt wird. Wenn Sie kein Risiko eingehen möchten, können Sie die oben genannten Zweige selbst hinzufügen.
6. Wir finden den TCPNoDelay-Wert (wenn er nicht vorhanden ist, erstellen wir ihn), der Typ ist DWORD, der Wert ist 1.

Wen interessiert es, wie das funktioniert? Wir haben den Neigl-Algorithmus deaktiviert, der Netzwerkpakete kombiniert und komprimiert, was sich positiv auf den ausgehenden Datenverkehr, aber negativ auf die Netzwerkleistung auswirkt.

Auszug aus dem Buch von K. Kaspersky “Geheimnisse der Köche in einer Computerküche oder einem PC: Probleme lösen”:
Der Nagl-Algorithmus wurde speziell für das transparente Zwischenspeichern von winzigen Paketen (Tinigramm) entwickelt. Wenn ein Knoten mehrere Bytes an einen anderen sendet, werden TCP- und IP-Header an diese angehängt, die in der Regel zusammen mehr als 50 Bytes belegen. Also wenn geschlagenÜber 98% der über das Netzwerk übertragenen Informationen werden zwischen Knoten zwischen Dienstdaten ausgetauscht! Der Nagle-Algorithmus lautet wie folgt: Wir senden das erste Paket und, bis der Empfänger eine TCP-Benachrichtigung über den Erfolg der Zustellung zurückgibt, senden wir keine Pakete an das Netzwerk, sondern sammeln sie auf dem lokalen Knoten und sammeln sie zu einem großen Paket. Diese Technik ist für Anwendungsanwendungen vollständig transparent und ermöglicht es Ihnen gleichzeitig, den Datenverkehr erheblich zu optimieren. In einigen (recht exotischen) Fällen, in denen Sie wirklich einen Byte-Austausch benötigen, müssen Sie den Nagle-Algorithmus deaktivieren (standardmäßig aktiviert).

Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.