Wie man die Dicke des Penis erhöht – wie dick sollte der Penis sein

Viele Männer sollten wissen, dass die Dicke des Penis genauso wichtig ist wie seine Länge. Sie können die Penisstärke auf verschiedene Arten erhöhen – durch Übungen
Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Mit der Breite des Phallus-Sets nicht zufrieden. Der springende Punkt ist nicht einmal die Länge und Größe des Gurtes, sondern die Tatsache, dass die Männer denken, je größer ihr Penis ist, desto mehr Vergnügen wird die Frau erhalten. Vielleicht ist das nicht so, aber wie viele Leute wollen wissen, wie man die Dicke des Penis erhöht. Die Menschen versuchen, dieses Problem zu lösen, indem sie Pillen einnehmen, spezielle Verfahren und Übungen durchführen.

Penisgrößen gelten als normal

Länge und Dicke des Penis sind so individuelle Konzepte, dass Sie nicht einmal genau bestimmen können, welcher Penis wird klein sein, was sehr groß sein wird. Experten geben nur ungefähre Zahlen an, auf die sich die Patienten konzentrieren können. Darüber hinaus beeinflussen auch äußere Faktoren das Penisvolumen: Umgebungstemperatur, Gesundheitszustand des Mannes und sogar das Alter.

Für Europäer ab 25 Jahren sind die folgenden Größen Standard:

      

  • Die Länge des nicht erigierten Penis beträgt 7 bis 10 cm.
  •   

  • Die Länge des Penis im erigierten Zustand beträgt 10 cm bis 18 cm.
  •   

  • Breite (nur im aufrechten Zustand) – von 10 cm bis 15 cm.

Der Umfang des Penis wird gemessen, wenn die maximale Erektion erreicht ist. Ein Zentimeter befindet sich unterhalb des Kopfes im mittleren Bereich des Penis. Laut Statistik haben nur 3% der Männer einen pathologisch kleinen Phallusumfang – bis zu 7,5 cm. Nur 7% der Menschen können eine Penisdicke von mehr als 14 cm aufweisen.

Wie dick sollte der Penis sein? Basierend auf der Tatsache, dass ein Durchschnitt von 12,5 cm festgestellt wirdBei 36% der Männer ist das Streben nach einem höheren Indikator nicht sinnvoll. Gleichzeitig sind 0,5% der “Glücklichen” breiter als ein Penis – mehr als 15 cm. Glücklicherweise ist dies eine Bestrafung, die nur ein Partner eines solchen Mannes sagen kann.

Aber die meisten Jungs, die versuchen, ihr Penisvolumen zu erhöhen, streben diesen Indikator an – 15 cm.

Das Mitglied wuchs um + 3,5 cm. Der wahre Weg!

Medikamente, die den Penis dicker machen

Das Peniswachstum stoppt, nachdem ein Mann das Alter von 18 Jahren erreicht hat. In seltenen Fällen wächst der Penis auf 25 Jahre. Zukünftig hängt die Penisvergrößerung vollständig vom Mann ab. Glauben Sie, dass es unmöglich ist, das, was die Natur gibt, zu erweitern? Der Penis ist jedoch dasselbe Muskelgewebe, das sich im ganzen Körper befindet. Sogar die Sprache kann aufgepumpt werden, es würde einen Wunsch geben.

Um keine Zeit und Energie für Übungen zu verschwenden, bevorzugen viele Männer Pillen oder Cremes, deren Hersteller Penisvergrößerungen anbieten. Viele von ihnen arbeiten, aber am häufigsten wird ein vorübergehender Effekt festgestellt. Pillen, die entwickelt wurden, um die Dicke des Penis zu erhöhen:

Im Allgemeinen handelt es sich um Arzneimittel, die auf der Grundlage natürlicher Bestandteile hergestellt werden. Ein positiver Effekt wird durch eine Verbesserung der Durchblutung der Beckenorgane erzielt und hält die gesamte Einnahmezeit der Tabletten an. Nach Abbruch der Behandlung wirken sich einige Männer immer noch positiv aus, aber die meisten Menschen müssen zugeben, dass der Penis derselbe bleibt.

Es gibt auch Cremes, die auf die Haut des Penis aufgetragen werden und dessen Volumen erhöhen . Dazu gehören:

Mittel, die lokal verwendet werden, besitzent wärmender Effekt. Um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen, ist es am besten, die Verwendung von Cremes mit speziellen Übungen zu ergänzen oder zumindest einen Extender zu tragen.

Vorgänge zur Größenänderung des Penis

Sie können den Phallus ein für alle Mal radikal verbreitern und sich für einen chirurgischen Eingriff entscheiden. Um das Penisvolumen zu erhöhen, wird das Fettgewebe des Patienten unter die Haut transplantiert, die mit einer speziellen Spritze aus dem Bauch und den Oberschenkeln eines Mannes entnommen wird.

Bevor der Penis in der Breite ausgedehnt wird, wird der Patient in einen künstlichen Schlaf getaucht. Unter Vollnarkose wird das Lipidgewebe in den markierten Bereichen des Penis in die Mikropunkte eingeführt und dort fein säuberlich verteilt

Nach der Operation wurzelt Fett dank der kleinen Kapillaren, die es nähren. Nur eine Woche später kann ein Mann anhand der Breite des Penis feststellen, dass er um 1,5 bis 2 cm zugenommen hat. Außerdem stellen viele Patienten fest, dass der Penis im nicht aufrechten Zustand allmählich an Länge zunimmt. Dieser Effekt wird dadurch erzielt, dass die Masse des Phallus nach der Operation deutlich zugenommen hat

Pomping

Die Vakuumpumpe ist eine der neuesten wissenschaftlichen Errungenschaften. Es wird angenommen, dass ein Mann mit Hilfe dieses Geräts:

kann

      

  • Potenz verbessern.
  •   

  • Beseitigen Sie erektile Dysfunktion.
  •   

  • Normalisieren Sie die Durchblutung im Gewebe des Penis.
  •   

  • Heilen Sie entzündliche Erkrankungen der Genitalien.
  •   

  • Erhöhen Sie den Phallus in Länge und Dicke.

Wie funktioniert die Pumpe? Der Penis wird in ein spezielles Glas gegeben, das mit einer Vakuumpumpe verbunden ist. Dann wird allmählich Unterdruck aufgepumpt, was zu einer Gewebeexpansion führtzu ihr. Die Behandlungszeit beträgt 20-45 Minuten. Die Hersteller empfehlen, solche Manipulationen mindestens zweimal täglich für einen Monat durchzuführen.

Bevor Sie mit der Pumpe die Dicke des Penis erhöhen, müssen Sie die Gebrauchsanweisung des Geräts sorgfältig lesen und einen Urologen konsultieren, um Kontraindikationen auszuschließen.

Benutzer sagen, dass Sie mit Hilfe einer Pumpe das Phallusvolumen buchstäblich um 1,5 bis 2 cm pro Monat erhöhen können. Allerdings ist die Verwendung dieses Geräts bei Männern, die zu Blutungen neigen oder blutverdünnende Medikamente einnehmen, kontraindiziert.

Empfohlene Lektüre:

Tragen eines Extenders

Der Flagellen- oder Gurtverlängerer wird hauptsächlich zur Verlängerung des Penis verwendet. Mit zunehmender Länge des Penis nimmt jedoch auch sein Volumen erheblich zu. Ein spezielles Gerät sollte am Penis getragen, unter dem Kopf befestigt und über lange Wochen, Monate den ganzen Tag getragen werden.

Männer, die diese Methode der Penisvergrößerung gewählt haben, geben an, dass ihr Penis im Laufe des Monats auf 0,5 cm anwächst.

Sie können das Tragen eines Extenders mit einer manuellen Methode und einer Massage kombinieren. Dies hilft, die Durchblutung des Penisgewebes zu verbessern und die Entwicklung einer positiven Wirkung zu fördern.

Übungen zur Erhöhung der Penisdicke

Wie kann man die Dicke des Penis durch Training und Massage zu Hause erhöhen? Es wird angenommen, dass die Verlängerung des Penis auch dazu beiträgt, dass der Penis dicker wird, vor allem, dass er korrekt ist und regelmäßig Übungen durchführt. Alle Eingriffe werden an einem erhitzten Penis durchgeführt – die Haut des Penis wird gerieben, geknetet und zwischen den Handflächen erwärmt. Laden und RuntimeErhöhen Sie sich allmählich, ebenso wie die Druckkraft, die sich ausdehnt.

Manipulationen werden an einem teilweise erigierten Penis durchgeführt. Das heißt, wenn ein Mann nicht erregt ist, aber sein Penis nicht mit einem schwachen Lappen hängt. Bei einer vollen Erektion wird das Ausführen von Übungen nicht empfohlen, da dies zu Verletzungen, Abschürfungen und Brüchen kleiner Kapillaren führen kann.

Das Melken wird durchgeführt, um die Dicke von Kopf und Rumpf des Penis zu erhöhen. Mit einer Hand wird der Penis an der Basis fixiert. Mit Daumen und Zeigefinger der anderen Hand wird der Bereich des Phallus unter dem Kopf erfasst. Mit Kraft wird der Kopf nach links und rechts nach unten gezogen. Der Vorgang dauert 5-6 Minuten.

Flexion – Der Penis wird im Arm erfasst und allmählich in verschiedene Richtungen gebogen. Sie können versuchen, den Penis mit der anderen Hand in der Mitte des Rumpfes unter dem Kopf zu beugen. Die Hauptbedingung ist die Unzulässigkeit von Schmerzen.

Vergessen Sie nicht eine so effektive Methode, die dazu beiträgt, den Penis nicht nur in der Dicke, sondern auch in der Länge zu vergrößern, wie z. B. beim Jelken. Es kann sowohl mit Fett als auch trocken durchgeführt werden. Tatsächlich ähnelt die Übung dem “Melken”, bei dem Sie mit der Hand von der Peniswurzel bis zum Rand der Vorhaut arbeiten müssen, ohne den Kopf zu berühren. Die Hand sollte aber nicht über den Phallusstamm gleiten, sondern mit Mühe die Haut nach unten ziehen. Es sollten mindestens 200 Wiederholungen gleichzeitig durchgeführt werden. Allmählich nimmt die Anzahl der Melkvorgänge zu.

Durch regelmäßige Übungen erzielt ein Mann den folgenden Effekt:

      

  • Der Penis vergrößert sich um 10-15%.
  •   

  • Im aufrechten Zustand nimmt die Penisbreite zu.
  •   

  • Erhöhte sexuelle Ausdauerb
      

  • Der Geschlechtsverkehr wird erweitert.

Natürlich ist es am besten, mehrere Methoden zu verwenden. Wenn Sie abwechselnd pumpen und Übungen durchführen und alles mit speziellen Medikamenten ergänzen, können Sie wirklich erreichen, dass der Penis um 1-2 cm breiter wird.

Aber sind Sie sicher, dass Ihr Penis vergrößert werden muss? Möglicherweise haben Sie eine normale Penisstärke, für die überhaupt keine Korrektur erforderlich ist. Wägen Sie alles sorgfältig ab, bevor Sie mit dem Erweiterungsverfahren beginnen, und vergessen Sie nicht, einen Partner zu konsultieren.

Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.