Wie man eine Penispumpe macht, wählen Sie geeignete Pumpen aus

Wie man eine Pumpe für ein Mitglied herstellt – diese Frage interessiert viele Leute, aber es gibt eine Reihe von Nuancen, die Sie kennen müssen, bevor Sie das Gerät herstellen und verwenden.
Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung
 

INHALT

Was ist eine Vakuumpumpe?

Eine Pumpe ist eine Vakuumpumpe, mit der die Sauerstoffversorgung der Weichteile des Genitalorgans verbessert wird. Die Ausdehnung des Phallus ist auf eine erhöhte Durchblutung zurückzuführen. Dieses Gerät reduziert das Risiko der Bildung von fibrotischen Läsionen und bietet auch eine verbesserte erektile Funktion. Viele Männer ziehen es vor, es zu verwenden, da es sehr effektiv, erschwinglich und sicher ist.

Gerät

Die Vakuumpumpe besteht aus mehreren Hauptelementen, darunter:

      

  • zylindrische Flasche, in die der Penis gelegt wird;
  •   

  • klingeln;
  •   

  • Birne
  •   

  • Verbindungsschlauch.

Zum Verbinden aller Elemente – Birnen, Kolben und Ringe – wird ein spezieller Schlauch benötigt. Das Design ist ein Gerät, das leicht unabhängig hergestellt werden kann. Das Wichtigste ist, alle Elemente vorzubereiten und richtig zu verbinden, wobei die schrittweisen Anweisungen zu beachten sind. Jeder kann eine Pumpe für ein Mitglied zu Hause herstellen, aber dazu müssen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung sorgfältig lesen.

Tipp: Wenn Sie keine Zeit damit verschwenden möchten, eine Pumpe herzustellen, können Sie sie in einem Ladengeschäft oder auf speziellen Online-Sites kaufen. Die Gerätekosten sind nicht überteuert und für jeden optimal.

Funktionsprinzip einer Vakuumpumpe

Die Vakuumstruktur wirkt in Sekunden auf die Genitaliensogar ein versiegeltes Vakuum schaffen. Der Penis wird in die Flasche gegeben und die Luft beginnt zu pumpen. Auf diese Weise können Sie die Durchblutung steigern, was zur Verdickung des Phallus beiträgt. Die Wirkung des Geräts ist vorübergehend und nach Normalisierung der Durchblutung kehrt das Genitalorgan in seine ursprüngliche Form zurück.

Pumpentypen

Viele Arten von Vakuumpumpen stehen zum Verkauf. Die Hersteller bieten eine große Auswahl an Modellen, die sich im Design, dem Vorhandensein zusätzlicher Optionen und den Kosten unterscheiden. Es gibt Produkte mit manuellem und automatischem Pumpen von Luft. Sie bestehen auch aus einem Manometer, mit dem Sie den Betriebsablauf steuern können. Um eine maximale Wirkung zu erzielen, ist das Gerät mit Vibrationen und sogar einer speziellen Düse ausgestattet, die einer Masturbator-Vagina ähnelt. Darüber hinaus gibt es Hydraulikpumpen, bei denen der Vakuumzustand durch Pumpen von Wasser erreicht wird.

Vorteile

Die wichtigsten Vorteile der Verwendung einer Vakuumpumpe zur Penisvergrößerung sind:

      

  • Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit;
  •   

  • geringe Kosten für Vorrichtungen;
  •   

  • Sicherheit und hohe Leistung;
  •   

  • positive Auswirkungen auf die erektile Funktion;
  •   

  • Hilfe bei Unzufriedenheit mit der Größe Ihres eigenen Penis.

Die Vakuumpumpe kann in Verbindung mit speziellen Cremes und Gelen verwendet werden, die die Wirksamkeit von Übungen verbessern. Die Wirkstoffe von Intimmitteln verbessern die Durchblutung und dringen tief in die Körperhöhlen ein.

Nachteile

Jedes Verfahren zur Erhöhung des Fortpflanzungsorgans weist eine Reihe von Nachteilen auf. Gleiches gilt für den Einsatz einer Vakuumpumpe. Die Nachteile dieser Methode sind:

      

  • Dauer der Eingriffe – mindestens 30 Minuten.
  •   

  • tägliches Training währendmehrere Monate;
  •   

  • Verletzung der Haut und des Organs durch unsachgemäße Ausführungstechnik;
  •   

  • die Notwendigkeit, Hilfsmittel zu verwenden – Gele, Schmiermittel.

Nicht jeder kann solchen Aktivitäten standhalten. Es wird empfohlen, sie 1-2 Mal am Tag durchzuführen, während die Dauer eines Eingriffs 45 Minuten erreichen kann. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Gegenanzeigen, die berücksichtigt werden müssen.

Eine Vakuumpumpe hilft bei der Wiederherstellung der erektilen Funktion bei folgenden Erkrankungen und Defekten:

      

  • Probleme psychoemotionaler Herkunft – Ängste, Stress und Depressionen;
  •   

  • Unzufriedenheit mit der Größe des Phallus;
  •   

  • schlechter Blutfluss zum Organ;
  •   

  • Rehabilitationszeitraum nach einer Dickdarm- oder Prostataoperation.

Bevor Sie sich mit der Frage befassen, wie Sie eine Pumpe für ein Mitglied selbst herstellen und für den vorgesehenen Zweck verwenden können, sollten Sie sich unbedingt von einem Fachmann beraten lassen. Der Arzt hilft Ihnen dabei, einen optimalen Zeitplan für die Übung zu erstellen, der die individuellen Merkmale des Patienten berücksichtigt.

Auswahlkriterien

Wenn Sie sich für eine Penisvergrößerungspumpe entscheiden, sollten Sie auf deren Design achten. Das bequemste Gerät ist ein automatisches Modell, bei dem die Luft unabhängig abgepumpt wird.

Es ist wichtig zu wissen: Die Pumpen bestehen aus verschiedenen Materialien – Silikon, Latex oder Kunststoff. Jedes dieser Materialien ist für den Menschen absolut unbedenklich, sodass Sie das Produkt erwerben können, das Sie optisch bevorzugen.

Pumparten: Packen und Klassisch

Die Verpackung erfolgt mit einer schmalen Glühbirne und wird verwendet, wenn Sie Ihre Tunika dehnen und Ihren Penis verlängern müssen. Beim klassischen Pumpen wird ein breiter Kolben verwendet. Ein großes Vakuum hilft, die Dicke des Elements zu erhöhen

DIY-Pumpe

Viele Jungs sind daran interessiert, wie man mit eigenen Händen einen Pump für ein Mitglied macht. In diesem Fall gibt es nichts Kompliziertes, da Sie fast alle improvisierten Mittel verwenden können, die in jedem Haus vorhanden sind.

Strukturelemente

Um das Gerät herzustellen, müssen Sie die Lampe, den Kolben, das Verbindungselement und den Ring vorbereiten. Für den Kolben können Sie fast jeden zylindrischen Gegenstand verwenden. Die Kapazität sollte größer als das Mitglied sein.

Montagereihenfolge

Es gibt eine Standardmethode zum Erstellen einer Mitgliedspumpe. Dazu müssen Sie in einem transparenten Behälter ein Loch bohren und einen Schlauch hineinstecken. Der Gummischlauch sollte in einer Tiefe von 2-3 cm in den Kolben eingeführt werden.Das Loch oder der Platz für den Deckel ist mit Schmelzkleber behandelt, damit keine Luft in den Behälter eindringt. Eine Birne oder Spritze mit einem Volumen von mindestens 50 Würfeln wird an der anderen Seite des Röhrchens angebracht. Am Kolben selbst ist ein Ring angebracht, der Hautschäden verhindert.

Mögliche Erstellungsfehler

Die Verbindung zwischen Glühlampe und Rohr muss mit Klebstoff geschmiert werden. Viele Menschen verpassen diesen Moment, was zu einer Verletzung der Dichtheit des Geräts während des Gebrauchs führt. Stellen Sie sicher, dass keine Lücken zwischen den Teilen vorhanden sind.

Materialanforderungen für die Pumpe

Nicht unwichtig bei der Frage, wie eine Vakuumpumpe für ein Mitglied hergestellt werden soll, ist die Tatsache, dass bei der Erstellung des Geräts hochwertige, sichere und saubere Materialien verwendet werden müssen. Wenn Sie den Pumpvorgang steuern möchten, sollten Sie einen transparenten Behälter nehmen.

Sicherheitsvorkehrungen

Vor jedem Gebrauch sollte die Pumpe mit einem Antiseptikum behandelt oder mit einer antibakteriellen Seife gewaschen werden.

Optionen für hausgemachte Modelle

Wenn Sie wissen möchten, wie eine Vakuumpumpe zum Vergrößern eines Elements hergestellt wird, müssen Sie wissen, aus welchen Elementen sie besteht. Zur Verwendung als Flasche, in die der Phallus eingesetzt wird, können Sie die folgenden Materialien verwenden:

      

  1. Spritze
  2.   

  3. Chemikalienbehälter
  4.   

  5. Manschettenpumpe
  6.   

  7. Kompressor
  8.   

  9. Plastikflasche.

Jedes dieser Attribute kann als Hauptkomponente verwendet werden. Bevor Sie einen Gegenstand verwenden, müssen Sie ihn gründlich ausspülen und für die weitere Verwendung vorbereiten.

Vor- und Nachteile einer selbstgebauten Pumpe

Eine selbstgemachte Pumpe hat eine Reihe von Vor- und Nachteilen. Die Pluspunkte sind das Budget dieses Geräts und die Möglichkeit, das Produkt zu erstellen, das der individuellen Penisgröße entspricht. Zu den Nachteilen zählen Ungenauigkeiten bei der Erstellung des Geräts und Undichtigkeiten.

Verwenden einer Vakuumpumpe vor dem Geschlechtsverkehr

Die Pumpe kann vor dem Geschlechtsverkehr verwendet werden. Ein Mann kann 20 bis 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr trainieren. Auf diese Weise erhalten Sie neue Emotionen und Empfindungen.

Mögliche Konsequenzen

Nach der Verwendung der Vakuumpumpe können bei Männern Hautreizungen und Schmerzen auftreten. Wenn während des Pumpvorgangs zusätzliche Mittel zur äußerlichen Anwendung eingesetzt wurden, ist eine allergische Reaktion auf eine der Cremekomponenten möglich

Gegenanzeigen

Bevor Sie sich mit der Frage befassen, wie Sie eine Pumpe für ein Mitglied herstellen, müssen Sie die Liste der Gegenanzeigen sorgfältig lesen. Verwenden Sie das Gerät nicht in den folgenden Fällen:

      

  1. Verletzungen und Hautschäden;
  2.   

  3. Genitaldeformität;
  4.   

  5. anfällig für Thrombosen;
  6.   

  7. Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, der Leber und der Nieren;
  8.   

  9. Krankheiten der Vorhaut.

Ein Mann ist möglicherweise nicht über das Vorhandensein von Krankheiten informiert. Daher müssen Sie Ihren Gesundheitszustand diagnostizieren und erst dann mit dem Training beginnen, wenn sichergestellt ist, dass keine Kontraindikationen vorliegen.

Pflege des Geräts

Nach jedem Gebrauch muss der Kolben gründlich unter fließendem Wasser gewaschen oder mit einem feuchten Tuch mit einem Antiseptikum gereinigt werden. Nach dem Kauf des Geräts müssen Sie es auch mit Seife waschen. Vermeiden Sie, dass Wasser in den Akkusockel gelangt.

Alternative Methoden zur Penisvergrößerung

Sie können den Penis nicht nur mit Hilfe einer Vakuumpumpe vergrößern, sondern auch mit anderen Geräten – einem Extender, Ringen und speziellen Düsen.

Wichtig: Es gibt Massagetechniken, Übungen und Workouts, die dazu beitragen, den Penis um einige Zentimeter zu verlängern und das Sexualleben abwechslungsreicher zu gestalten.

Cremes und Gele

Viele Leute suchen nach Möglichkeiten, eine Pumpe für die Penisvergrößerung herzustellen, achten jedoch nicht auf sicherere, einfachere und schnellere Methoden, um das Ergebnis zu erzielen. Sie können die Parameter des Penis mit speziellen Mitteln zur äußerlichen Anwendung ändern – Cremes, Sprays und Gele.

Titangel

Ein innovatives Medikament kann als eigenständiges Instrument zur Steigerung der Fortpflanzungsfähigkeit und in Kombination mit dem Pumpen eingesetzt werden. Das Gel enthält natürliche Bestandteile, die die Durchblutung des Gewebes fördern, die Libido steigern und die erektile Funktion verbessern. Nach einem Monat vergrößert sich der Penis um 2-3 cm und der Umfang um 1-1,5 cm.

Dominator sprühen

Die Hauptvorteile des Dominator-Sprays sind hohe Effizienz, erschwingliche Kosten und Benutzerfreundlichkeit. Alles, was getan werden muss, ist, die Zusammensetzung auf die Haut aufzutragen und sie gleichmäßig zu verteilen. Innerhalb weniger Minuten kann ein Mann die Wirkung des Arzneimittels spüren, was sich in einem leichten Kribbeln und Anschwellen des Penis äußert. Das Peniswachstum beträgt nach mehreren Anwendungen 3 bis 4 cm.

Creme TITANIUM zur Penisvergrößerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.