Behandlung von Psoriasis mit Wasserstoffperoxid beliebte Methoden zur Verwendung des Arzneimittels

Psorimilk zur Behandlung von Psoriasis

Die Schuppenflechte – die Erkrankung der Haut, die die Therapien mit Mühe nachgibt, aber es(ihn) muss man behandeln. Das Wasserstoffperoxid hat vielen Menschen geholfen, mit den unangenehmen Symptomen der Pathologie zurechtzukommen und hat sich ergebnisreicher als kostspielige Mittel erwiesen. Die Pharmakotherapie lässt zu, die Erscheinungsformen(Entwicklungen) des Krankenbildes der Pathologie, aber zu minimisieren, den Grund des Problems nicht zu entfernen. Es existiert eine Menge der Weisen des Kampfes mit dem Problem mit Hilfe des Wasserstoffperoxids: die Aufnahme des Medikaments peroral, die äusserliche Anwendung, das Einträufeln in die Nasenbusen(Nasenhöhlen). Es ist nötig ausführlicher jede Methode zu betrachten, um, wie genauer zu erkennen(erfahren) die Schuppenflechte in den häuslichen Bedingungen zu behandeln.

Die Effektivität(Wirksamkeit) des Präparates

Die Behandlung der Schuppenflechte vom Wasserstoffperoxid nach den Rezensionen(Gutachten) der Patienten – eine der effektivsten Methoden des Kampfes mit dem Problem. Das Mittel ist eine Quelle des zusätzlichen Sauerstoffs für die beschädigte Hautdecke, kämpft mit den pathogenen Mikroorganismen bakteriell, virus- und gribkowoj der Natur. Dank den aufgezählten Eigenschaften hat das Wasserstoffperoxid bei der Schuppenflechte die breite Anwendung in der Medizin gefunden.

Unterdrückt das Präparat nicht nur die Tätigkeit der pathogenen Flora auf der Oberfläche der Haut, sondern auch reguliert die Prozesse der Oxydierung auf ihrer Oberfläche. Aus diesem Grund, das Wasserstoffperoxid verwenden kann es sowohl in heil-, als auch in den prophylaktischen Zielen. Das Präparat verstärkt den Effekt(Wirkung) der physiotherapeutischen Prozeduren, die für die Bestrahlung des Blutes verwendet werden auch. Dank ihm nehmen(einschließen) die Wehrkräfte des Organismus die medialen Reserven für den Kampf mit den krankheitserregenden Bakterien auf.

Für den Kampf mit der Schuppenflechte in der Apotheke empfehlenswert, das Wasserstoffperoxid in der Konzentration die 3 % oder den Hydroperit zu erwerben. Den Effekt von der Therapie verstärken es kann mittels der Aufnahme der Askorbinsäure.

Die Nutzung des Wasserstoffperoxids während der Schwangerschaft

Das Hauptplus peroksida des Wasserstoffes darin, dass er die Beschränkungen zur Anwendung bei den schwangeren Frauen fast nicht hat. Wenn zur Zeit wynaschiwanija der Frucht die Frau bei sich die Platten auf der Haut bemerkt hat, so wird sich das Wasserstoffperoxid bei der Behandlung der Schuppenflechte als das beste sichere Mittel erweisen. Peroksid kann man beim Füttern von der Brust auch verwenden, da sein Bestand die Leistung und die Qualität der Milch auf keine Weise beeinflusst.

Die Gegenanzeigen zur Aufnahme des Präparates

Ungeachtet der Sicherheit, das Medikament zu verwenden es ist nötig mit der Vorsicht. Für jeden Fall kann die Reaktion des Organismus auf das Präparat von verschiedene sein: es hängt von der Geschwindigkeit des Zerspaltens peroksida auf die bildenden Komponenten ab.

Das Medikament nehmen mit der Vorsicht:

  • Bei den Pathologien der Organe SCHKT;
  • Bei den Problemen in der Arbeit des kardiovaskulären Systems;
  • Beim Umsteigen der Spenderorgane;
  • Bei der Schwangerschaft.

Die Nebensächlichen Arzneiwirkungen

Bei dem Verbrauch des Medikaments können die folgenden(nächsten) Nebeneffekte peroral entstehen:

  • Das Dyskomfort auf dem Gebiet des Bauches;
  • Der Verlust das Bewusstsein;
  • Der Schmerz auf dem Gebiet des Magens.

kann die Behandlung vom Wasserstoffperoxid, nach den Rezensionen(Gutachten) der Patienten, die allergische Reaktion provozieren, deshalb vor der Anwendung des Präparates ist die Beratungsstelle des Doktors notwendig.

Die Weisen der Nutzung des Wasserstoffperoxids

Wird die Behandlung der Schuppenflechte auf verschiedene Weise durchgeführt:

  • Von der äusserlichen Anwendung;
  • Von der Tröpfcheneinführung;
  • Vom Einträufeln in die Nase;
  • Mit Hilfe der medialen Aufnahme (nach der Methodik Neumywakina).

Die Äusserliche Anwendung

Das Wasserstoffperoxid von der Schuppenflechte verwenden für die lokale Bearbeitung der beschädigten Bereiche der Haut in der folgenden(nächsten) Weise:

  1. Bei der sich entwickelnden Pathologie ist es 30 % das Wasserstoffperoxid empfehlenswert. Für die Vorbereitung des Bestandes in den häuslichen Bedingungen verwenden den Hydroperit in tabletirowannoj der Form.
  2. Im Stadium der Remission der Erkrankung wird das Bad(Badewanne) mit dem Wasserstoffperoxid für die getroffenen Bereiche der Haut empfohlen. Die Behandlung wird unter Ausnutzung 3 % der Lösung des Präparates durchgeführt.

Nach der Anwendung peroksida des Wasserstoffes möglich das Brennen der Hautdecken und die unbedeutenden Schmerzempfindungen. Diese Symptome gehen(stattfinden) durch etwas Minuten, und der Effekt von der Therapie wird tatsächlich sofort beobachtet.

Das Wasserstoffperoxid von der Schuppenflechte für die äusserliche Anwendung empfehlenswert, im Laufe von 1 Monat zu verwenden. Beim Fehlen der positiven Dynamik ist nötig es sich zum Doktor zu wenden(behandeln).

darf man nicht die Bearbeitung der getroffenen Bereiche vom konzentrierten Wasserstoffperoxid durchführen, da es zur Brandwunde der Hautdecken bringen kann. Vor der Nutzung das Präparat wünschenswert, mit dem Wasser zu mischen.

Die Intravenöse Einführung

Wird die Intravenöse Eingiessung peroksidow die nicht ungefährliche Prozedur angenommen. Der Hauptvorteil der Weise darin, sich dass das Präparat nach dem Organismus schnell erstreckt, sein Sauerstoff bereichernd. Die Einführung des Mittels verwirklicht sich mit Hilfe der Tropfflasche nach dem nächsten Schema: in die erste Prozedur dem Patienten leiten das Peroxid, das mit fisrastworom verdünnt ist, in Höhe von 100 ml ein, während der zweiten Sitzung vergrössern den Umfang bis zu 150 ml, während dritten – bis zu 200 ml. Die Geschwindigkeit des Treffens des Medikaments in den Organismus – 50 Tropfen(Geträufel) in der Minute.

wird die Prozedur unter Kontrolle des behandelnden Arztes erfüllt, da der Überfluss des Sauerstoffs im Organismus die Erhöhung der Temperatur und den ohnmächtigen Zustand provozieren kann.

Hat die intravenöse Applikation des Wasserstoffperoxids von der Schuppenflechte die mehrdeutigen Rezensionen(Gutachten) auf den Foren ist beim Kampf mit der Pathologie nicht populär.

Das Waschen der Höhle der Nase

Wird die Prozedur schnell erfüllt, damit die Komponente des Präparates (der Sauerstoff) nicht dazugekommen ist ins Gehirn zu geraten. Für die Behandlung verwenden das konzentrierte Wasserstoffperoxid: 10 Tropfen(Geträufel) des Präparates mischen ab 1 Uhr des l. Die Wässer vergraben(tropfen) in jeden Nasendurchgang auf 10 Tropfen(Geträufel) eben.

Durch etwas Minuten nach der Prozedur aus der Nase wird der Schleim abgeschieden(sezerniert). Für die Befreiung vom unangenehmen Symptom den Kopf neigen nach rechts oder nach links, das obere Nasenloch drücken zu, und von anderem – blasen den überflüssigen Liquor aus.

Lässt die Vorliegende Weise der Behandlung vom Wasserstoffperoxid, nach den Rezensionen(Gutachten) der Patientinnen von der Schuppenflechte, zu, mit den Platten auf dem Gebiet des Kopfes zurechtzukommen, die Symptome der Migräne zu verringern und, die Erscheinungsformen(Entwicklungen) ORWI zu verringern.

Das Behandlungsschema nach Neumywakinu

Hat Professor Neumywakin in den Arbeiten die Heileigenschaften des Präparates beschrieben. Er hat die Produktivität des Mittels bemerkt(begangen):

, Bevor das Wasserstoffperoxid nach der Methodik Neumywakina trinken muss man die Symptome zu beachten, die die Erkrankung begleiten. Bei Vorhandensein von den zusätzlichen Merkmalen ist nötig es und die Exazerbation des Befindens nach der ersten Aufnahme des Präparates die Therapie aufzuheben.

  • Bei den Erkrankungen, die von den Parasiten herbeigerufen(aufgefordert) sind;
  • Bei den Pathologien gribkowoj, der Virus- und bakteriellen Natur;
  • Bei den entzündlichen Prozessen in der Mundhöhle;
  • In der Prophylaxe der Atherosklerose;
  • Bei der Schuppenflechte.

Die Vorbereitungsveranstaltungen

Wird die Behandlung der Schuppenflechte vom Wasserstoffperoxid nach Neumywakinu nur nach der vorläufigen Vorbereitung durchgeführt. Zunächst geschieht die Säuberung des Darmkanales mit Hilfe der Klistiere. Dann muss man die Leber von den Schlacken und den Toxinen befreien. Dazu ist es jeden Morgen empfehlenswert, nach 250 ml des Wassers auszutrinken, das mit dem Sorbiten oder von der Magnesia gemischt ist. Die Prozedur trägt zur schnellsten Säuberung der Gallendurchflüsse bei.

Durch 25 Minuten trinken das Glas mineralisch negasirowannoj wieder aus und übernehmen die Flachlagerung für einige Stunden. Ins Gebiet recht podreberja unterbringe ich das Heizkissen.

Während der Vorbereitungsprozeduren den Möhren-, Rüben- oder Apfelsaft zu trinken – die Getränke tragen zur zusätzlichen Säuberung der Gallenblase bei.

Das Schema der Aufnahme des Präparates

geht(stattfindet) die Behandlung vom Wasserstoffperoxid nach Neumywakinu unter Beachtung der Reihe der Regeln:

  1. Die Schuppenflechte behandeln nur vom konzentrierten Bestand – 3 %;
  2. das Präparat Zu trinken beginnen mit 1 Tropfen, der in 2 Art. des l getrennt(geschieden) ist. Des Mineralwassers;
  3. Jeden Tag die Dosierung des Präparates vergrössern auf 1 Tropfen. Die höchstzulässige Dosierung – 10 Tropfen(Geträufel) für eine Aufnahme oder 30 – pro Tag;
  4. Das Wasserstoffperoxid nach Neumywakinu trinken vor dem Essen für 40 Minuten oder durch 3 Stunden nach der Aufnahme der Nahrung aus.

Die Produktivität der Therapie erhöhen auf Kosten von der Zyklizität der Aufnahme des Präparates, wofür 10 Tage der Behandlung mit 5 Tagen der Pause abwechseln.

Der Kampf mit der Schuppenflechte bei den Kindern

Kann die Behandlung vom Wasserstoffperoxid bei den Kindern vom 15-jährigen Alter durchgeführt sein. Das Schema der Aufnahme des Medikaments solche, dass auch für die Erwachsenen. Bis zu diesem Alter, die Pathologie möglich mittels der Aufnahme der verringerten Dosierungen zu heilen:

  • Bis zu 5 Jahren – nicht mehr als 2 Tropfen(Geträufel) für die Aufnahme;
  • Von 5-10 Jahren – nicht mehr als 5 Tropfen(Geträufel) für die Aufnahme;
  • Bis zu 15 Jahren – nicht mehr als 8 Tropfen(Geträufel) für die Aufnahme.

Bei den Kindern das Wasserstoffperoxid für die Behandlung der Schuppenflechte kann man für die äusserliche Bearbeitung der getroffenen Zonen(Gebiete), der innerlichen Anwendung und des Waschens der Nasenbusen(Nasenhöhlen) verwenden. Die Tropfflaschen mit den konzentrierten Beständen für die Kinder stellen nicht.

Ein Jahr rückwärts mir gelang es, der Schuppenflechte zu entgehen. Ich habe es ohne Ärzte gemacht, die, wenn nur das Geld abzuziehen. Selbst “hat” die Heime aller für zwei Wochen die langdauernde Schuppenflechte zerstört”, die mich mit den Jahren quälte und noch hat die Gesundheit wesentlich verbessert. Wurde selbst geheilt, und ich werde Ihnen erzählen, wie Sie diesem Mehl(Qual) auch entgehen können. Wahrscheinlich ist es kompliziert darin, nachzuprüfen? Natürlich, kompliziert. Einfach habe ich ein Geheimnis, von dem ich weiter erzählen werde. Es wird auch unbedingt Ihnen helfen.

Heute will ich Ihnen vom neuen natürlichen Mittel PSORISIL Erzählen, das sich unglaublich ergebnisreich zeigte. Es ist(hat) die klinischen Prüfungen gegangen(stattgefunden) und hat die Qualitätszertifikate bekommen.

Lässt Peroksid erfolgreich zu, die Schuppenflechte auf einem beliebigen Stadium der Entwicklung zu heilen. Die Hauptregel bei der Therapie in den häuslichen Bedingungen – die Beachtung der Dosierungen des Präparates und der Gegenanzeigen zu seiner Aufnahme. Für den Kampf mit der Schuppenflechte in den häuslichen Bedingungen wird die Behandlung vom Wasserstoffperoxid nach Neumywakinu herankommen(passen).

Für die Supplementierung der Informationen kann man die Rezensionen(Gutachten) über die Anwendung des Mittels abgeben(lassen), und darüber, als man kann die Lösung des Wasserstoffperoxids für das Erhalten des schnellen Ergebnisses ersetzen.

trägt der Vorliegende Artikel die Außerordentlich ausbildungs-, enzyklopädischen und informativen Funktionen. Man muss die Billigung Ihres behandelnden Arztes vor der Anwendung der Räte und der Empfehlungen bekommen, die im Artikel beschrieben sind. Es ist nötig sich mit der Selbstheilung nicht zu beschäftigen(lernen)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.