Die besten Arten der Codierung aus Alkoholismus, wie man die richtige auswählt

Psorimilk zur Behandlung von Psoriasis Zu wählen

Die Vorliebe zum Alkohol — nicht ist die einfach schlechte Gewohnheit, ein bestimmtes Stadium der pathologischen Abhängigkeit, die Krankheit, die man behandeln muss. Von den modernen(gegenwärtigen) narkologischen Methodiken ist es möglich, die verderbliche Sucht für die Spirituosen zu bewältigen. Ergebnisreich ist die Kodierung des Alkoholismus — die Behandlung, die auf der Leistung des standhaften Bedingungsreflexes der Abneigung zum Äthanol gegründet ist. Die Besonderheiten verschiedener Speziese der Kodierung, ihre medizinische und psychologische Begleitung.

Die Speziese der Kodierung von der alkoholischen Abhängigkeit

Wird die Negative Reaktion auf die Aufnahme des Alkohols in zwei Weisen — den Erscheinen der Brechreaktion und der psychologischen Aberkennung als Antwort auf den Eingang(Eintritt) der Spirituosen produziert. Beider Methode verfolgen das Ziel — die standfeste Abneigung zum Äthylalkohol, herbeirufend(auffordernd) die alkoholische Abhängigkeit zu produzieren. Die Kodierungen unterscheiden sich durch den Mechanismus des Effektes(Wirkung). Die Speziese der Kodierung:

  • Das Medikamentöse;
  • Das Psychotherapeutische;
  • gipnotitscheskaja die Anlage(Einstellung);
  • Die doppelte Blockierung;
  • Hardware-.

Löst die Kodierung nicht das Problem immer, deshalb von den Narkologen wird das Kombinieren einiger Methoden oft verwendet. Es ist die Kombination der medikamentösen und psychotherapeutischen Kodierung ergebnisreich.

Die Medikamentöse Kodierung

Chemisch (medikamentös) besteht die Kodierung in der Einverleibung des Kranken vom Alkoholismus bestimmter Mittel, die die psychologische und physiologische Abhängigkeit vom Äthanol verringern, bis zu ihrem vollen Verschwinden. Es wird mit zwei Wegen erreicht:

  1. Von der Leistung der Abneigung zu den Spirituosen(alkoholischen Getränken) infolge der Vergiftung vom Azetaldehyd (toksikoterapewtitscheskije die Präparate — dissulfiram).
  2. Von der Bildung der Gleichgültigkeit(Indifferenz) zum Alkohol wegen der Abwesenheit der Euphorie der Trunkenheit (die Hemmstoffe opioidnych der Rezeptoren des Gehirns-naltrekson).

Rufen(auffordern) die Präparate bei der gemeinsamen Anwesenheit im Organismus mit dem Äthanol Dissulfiramsoderschaschtschije die sehr krankhaften Symptome herbei. Die unbedeutenden Dosen des Alkohols sind fähig, die starke Vergiftung vom Azetaldehyd zu provozieren. Die Intoxikation wird vom Hitzegefühl, der Übelkeit, dem Erbrechen, dem heftigen Fallen A/D, den Konvulsionen gezeigt werden, es sind die epileptischen Anfälle möglich. Die unangenehmen Empfindungen erzwingen für lange Zeit, auf die Spirituosen zu verzichten. Die Kodierung wird freiwillig und unter der Beobachtung des Narkologen durchgeführt.

Kann die Einführung der medikamentösen Mittel, die die Abneigungen oder die Gleichgültigkeiten(Indifferenz) zum Alkohol bilden, in/muskel-, in/wennym, implantazionnym (podschiwanije) sein. Die peroralen Mittel für die medikamentöse Kodierung:

  • Dissulfiram (Esperal, Antabus, Akwilong).
  • Naltrekson (Wiwitrol, Nakson, Rewija).

Die Blocker opioidnych der Rezeptoren — die Präparate, die die Synthese der Hormone “des Vergnügens” sperren, endorfinow, abgeschieden(sezerniert) beim Alkoholrausch. Nach der nächsten Dosis der Spirituosen tritt(eintritt) die langersehnte Euphorie auch der Alkohol nicht wird sinnlos.

SIT, MST, NIT — die modernen(gegenwärtigen) psychopharmakologischen Methodiken der Kodierung des Alkoholismus. Das Prinzip der Behandlung besteht in der Einverleibung des Potators des provozierenden Präparates und der Eingebung der Angst und des Verbots. Nach der 3-tägigen Enthaltung(Enthaltsamkeit) von den Spirituosen ist intravenös (intramuskulär) leiten SIT/MST/NIT das Präparat, ungiftig und sicher im Falle der absoluten Nüchternheit ein.

Durch die Zeit wird die Provokation durchgeführt — auf die Zunge abhängig tropfen ein Paar Tropfen des Äthanols und gleichzeitig den Gegengift. Es bringt zum Entstehen des äußerst krankhaften Zustandes. Die unangenehmen Empfindungen werden sich gemerkt und bilden reflektornoje die Aberkennung des Alkohols. Sogar der Geruch des Äthylalkohols kann die stürmische Reaktion herbeirufen(auffordern):

  • Die Starke Kephalgie.
  • Der Heftige Aufstieg A/D.
  • Die Empfindung der Hitze.
  • Die Atembehinderung.
  • Die Übelkeit, das Erbrechen.
  • Die Senkung der Sehkraft(Sehens).
  • Die Arrhythmie, der Konvulsion.

Ist die Antwort des Organismus auf den Eingang(Eintritt) des Alkohols bei der psychopharmakologischen Methodik der Kodierung mit antabussopodobnoj von der Reaktion ähnlich, nur die Folgen ist viel schwerer. Die Laufzeit des Medikaments hängt von seiner Konzentration im Organismus ab, kann 3—12 Monate bilden. Der genaue Bestand der Präparate für SIT/MST/NIT die Kodierungen ist unbekannt.

Für die Kodierung vom Alkoholismus verwenden die Injektionen dissulfirama. Sie leiten vom Einverständnis intramuskulär oder intravenös ein.

Delfison — in’ekzionnyj dissulfiram der unbekannten Konzentration und des unbestimmten Produzenten. Florid(Aktiv) wird auf den Internet-Ressourcen wie das ergebnisreiche Mittel für die Kodierung des Alkohols geworben.

Tetlong 250 — die Lösung dissulfirama des verlängerten Effektes(Wirkung) für die Injektionen. Wurde eksperementalnoj von der Partei unter Mitwirkung des pharmazeutischen Unternehmens Galitschfarm (der Ukraine) ausgegeben.

Esperal das Gel. Dissulfiram europäisch proiswolitelja Sanofi.

Ist Dissulfiram ein starkwirkendes Mittel (die Liste. Seine Anwendung hat die Beschränkungen. Die Gegenanzeigen:

  • Neperenossimost dissulfirama.
  • Die Kardiovaskulären Pathologien.
  • Petschenotschnaja und die renale Mangelhaftigkeit.
  • Die Psychischen Erkrankungen.
  • Das Alter nach 60 Jahren.

Die Einstiche protiwoalkogolnych der Präparate ernennt der Arzt-Narkologe. Während der Kodierung steht der Patient unter Beobachtung.

gewährleistet das Einnähen antialkoholisch implantow die langdauernde und sichere Kodierung. Die vorliegende Weise ist bequem und ergebnisreich, da abhängig selbständig ist kann raskodirowatsja nicht. Nach wschiwanija unter die Haut des antialkoholischen Präparates entsteht die sichere chemische Barriere, die die heftige Exazerbation der Gesundheit sogar bei den unbedeutenden Dosen der Spirituosen herbeiruft(auffordert). Verstehend, was, den Alkohol gefährlich für das Leben zu übernehmen, der Potator wirft, sofort nach der Prozedur des Anheilens zu trinken. Solcher Effekt kann bis zu 12 Monaten dauern.

Wird Wschiwanije der starkwirkenden Präparate vom Alkoholismus mit Zustimmung des Patienten und nach der Überprüfung durchgeführt. Besteht das Wesen der Prozedur in podschiwanii die Ampullen oder die Tabletten mit dem Medikament subkutan in die Schulterblattzone(Schulterblattgebiet), die Gesässbacke, ist — in podmyschetschnuju den Sinus seltener. Es wird die besondere Form (Torpedo) des antialkoholischen Mittels, vorbestimmt für die Einbettung verwendet. Einnähen machen:

  • Von Dissulfiramom — Esperal implant 1300 Milligramme, Dissulfiram für die Einbettung, der Tablette auf 100 und 382,5 Milligrammen.
  • Von Naltreksonom — Wiwitrol die 380 Milligramme, Revia 1600 Milligramme/150 der Tage (die USA), Prodetokson für die Einbettung.

Wird die Kodierung von der alkoholischen Abhängigkeit mit Hilfe des Einnähens nur in der freiwilligen Ordnung, unter der lokalen Anästhesie(Unempfindlichkeit) durchgeführt. Die Prozedur nimmt durchschnittlich die halbe Stunde ein und fordert die vorläufige volle Reinigung des Blutes von alkoholisch metabolitow. Bei der ungenügenden Effektivität(Wirksamkeit) Torpedo verwenden die Narkologen «den doppelten Block» — das Einnähen mit der hypnotischen Suggestion.

Die Psychologischen Methoden

Stützen sich die Psychotherapeutischen Methoden der Kodierung auf dem Einbruch des Programms nach der Aberkennung der Spirituosen. Die psychische Wirkung auf das Unterbewußtsein wird für die Eingebung dem Patienten der Abneigung zum Alkohol verwendet. Die ergebnisreichen Verfasser-Methodiken:

  • Wird die Kodierung nach der Methode Dowschenko — gipnotitscheskoje die Wirkung verwendet. Der Bereich(Teil) des Programms wird im klaren Bewusstsein erfüllt.
  • Ist reflektornyj die Methode Bedingt. Die Bildung des bedingten Brechreflexes beim Treffen in den Organismus des Äthylalkohols.
  • Emotional streß- gipnoterapija Roschnowa. Nimmt(Einschließt) außer der Hypnose die individuellen oder Gruppengespräche auf.
  • Die Gipnotitscheski Kodierung mit der Hilfe eriksonowskogo der Hypnose und gipnossuggestiwnoj die Therapien. Die antialkoholische Anlage(Einstellung) wird im Grenzzustand gegeben.
  • Die Ankermethode der Hypnose — entwickelt sich das negative Programm auf den Alkohol nach der Klärung der provozierenden Punkte.
  • Hilft das Nejrolingwistitscheski Programmieren, (NLP) zum vorigen normalen Leben zurückzukehren. Die richtige Modellierung des Verhaltens des Menschen.

Wird die Methodik der Psychokodierung individuell nach der Studie des Patienten und der ausführlichen Klärung der Stufe der Vorliebe zum Alkohol ausgewählt. Der Wert(Preis,Kosten) der Beratungsstelle des Psychotherapeuten befindet sich in den Grenzen 3500 Rubeln.

Die Hardwarekodierung

Wird die Kodierung vom Strom in den abschließenden Etappen der Behandlung des Alkoholismus verwendet. Ist eine sichere und ergebnisreiche Methode. Wird nach dem psychotherapeutischen Kurs(Studienjahr) und 10 Tagen der Nüchternheit ernannt.

Die Speziese der Hardwarekodierung:

  • Elektronejrostimuljazija — das Wärmekraftwerk die Therapie, deren Wesen in der Leistung endomorfinow besteht.
  • Die Elektrokrampfbehandlung — wird der Elektrokrampf, für das Kupieren der Alkoholentziehung verwendet.
  • Bioelektroblokirowanije — bleibt der verschlüsselnde Effekt bis zum Jahr erhalten.

Verringert der Effekt(Wirkung) der schwachen Impulse des Stromes auf bestimmte Bereiche des Gehirns die Sucht für die Spirituosen. Die Elektrokodierung verwenden im Komplex mit anderen Methoden. nejrokodirowanije wird für die schweren Fälle des Alkoholismus verwendet. Besteht in der Einverleibung des Patienten zwei Präparate (in/wenno und in/muskel-), die den Mittelpunkt des Vergnügens gemeinsam unterdrücken, dadurch die Gleichgültigkeit(Indifferenz) zum Alkohol produzierend.

Die Lasermethode

Nach Meinung der WHO, ist die Laserkodierung als die ergebniswirksame und sichere Methode der Behandlung der alkoholischen Abhängigkeit anerkannt. Wird wie die selbständige Methode oder im Komplex verwendet. Hat die Reihe der Vorteile:

  • Mindestens der Gegenanzeigen.
  • Ist
  • Schmerzlos und sicher

  • Ohne unangenehme Momente.
  • Der Sichere Effekt (für 10 Sitzungen).

Das Wesen der Methode in der Wirkung der magnetischen und Laserstrahlung auf die biofloriden(bioaktiven) Punkte auf den Körper. Die Laserkodierung erinnert refleksoterapiju, mit jenem Unterschied(Differenz), dass der Strahl arbeitet. Die Kodierung vom Laser ist bei onkopatologii und die Zuckerkrankheit kontraindiziert. Der Preis für die Prozedur befindet sich in den Grenzen 7000–10000 Rubeln.

Was,

Zu wählen

Ergebnisreichst ist die medikamentöse Kodierung, bei der Bedingung, wenn sie freiwillig ist. Die Vorteile des chemischen Schutzes:

  • Der Studierte Mechanismus der Kodierung, die Sicherheit.
  • Der Langzeiteffekt, die bequeme Weise der Behandlung.
  • Die Produktivität in einem beliebigen Stadium der Krankheit.

Ist Refleksoterapija des Alkoholismus eine genug ergebnisreiche Methode bei der relativen Sicherheit auch. URT ist eine geforderte Weise der Kodierung.

Wenn die Auswahl zwischen psychotherapeutisch und medikamentös von den Methoden der Kodierung, muss man berücksichtigen(berechnen):

  • Kommt(passt) die Psychotherapeutik den Patienten, fest wünschend grösser heran, zu werfen, zu trinken. Ihr Effekt(Wirkung) ist (bis zu 1,5 Jahren) langwieriger.
  • Ist die Medikamentöse Kodierung beim Anfangsstadium des Alkoholismus ergebnisreich. Sie ist aktuell, wenn der Patient auf die Spirituosen nicht selbständig verzichten kann.

Die Kodierung – hat die radikale Weise der Befreiung vom Alkoholismus die Nuancen eben. Mit der Auswahl der am meisten herankommenden(passenden) Methode für den konkreten Patienten beschäftigt(lernt) sich der Narkologe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.