Die wirksamsten und besten neuesten Mittel gegen Psoriasis

Psorimilk zur Behandlung von Psoriasis

Für die Befreiung von psoriatitscheskich der Platten, die auf dem Kopf oder auf den Gliedmaßen(Gliedmassen) erscheinen, gürten den Körper um oder treffen die Hautdecken der Person(Gesichts), es existieren die speziellen Mittel gegen die Schuppenflechte. Je nach der Form des Durchfließens der Erkrankung, von der Schwere der Pathologie, vom Vorhandensein der Begleiterkrankungen, des allgemeinen Zustandes des Patienten, seines Alters und der individuellen Besonderheiten des Organismus wird die Auswahl des Präparates durchgeführt. Kein Mittel gegen die Schuppenflechte aus allen auf dem Markt vorgestellten Medikamenten behandelt die Krankheit vollständig. Jedoch bedeutet es ganz und gar nicht, dass die Präparate nicht effektiv sind. Die Natur der Erkrankung bis bis zum Ende ist studiert, deshalb so ist es kompliziert, das notwendige Präparat für die Heilung zu wählen, die richtige Auswahl jedoch gemacht, gelingt es den Patientinnen um vieles, die Periode der Remission zu verlängern.

Wie das ergebnisreiche Mittel für die Behandlung der Schuppenflechte zu wählen?

Heute der Medizin ist es neben drei Tausend Mittel gegen die Schuppenflechte bekannt. Ganz sie teilen auf zwei große Gruppen(Teams) bedingt:

  • Verwendet peroral;
  • Verwendet naruschno.

Bei den ersten Merkmalen der Krankheit darf man nicht die starken Medikamente verwenden. Die Präferenz wird der lokalen Therapie zurückgegeben. Es ist kompliziert, zu sagen, welches Medikament sich ergebnisreich erweisen wird, deshalb seine Bestimmung soll unbedingt der Dermatologe(Hautarzt) durchführen, der den Kranken beobachtet, sah die Ergebnisse seiner Analysen. Jedes Pharmakum für die Behandlung der Schuppenflechte hat die Vorzüge, viele verfügen auch über die Mängel oder die Gegenanzeigen für die Nutzung.

Die Salbe – das beste Mittel gegen die Schuppenflechte

Alle Salben, die dazu ausgegeben werden, um selbst wenn auf irgendwelche Zeit die Merkmale der Krankheit zu entfernen(aufzuräumen) (die Platte, das Jucken, die Röte) zwei Speziese vorkommt(stattfindet):

Ist die Erste Gruppe(Team) der Medikamente seit langem bekannt. Diese Präparate sind bei den Patientinnen gefragt. Sie rufen(auffordern) die unangenehmen Nebeneffekte nicht herbei, aber sie funktionieren(handeln) manchmal langsam. Die Perioden der Remission bei einigen Patienten nach der Behandlung von solchen Präparaten werden mit jedesmal aller kürzer. Zur Zahl solcher nicht hormonalen Mittel gegen die Schuppenflechte verhalten(gehören) sich die Salben:

  • Zink-;
  • Salizilowaja;
  • Belossalik;
  • Dajwobet;
  • Akrustal.

Will man psoriatitscheskije die Ansätze für etwas Tage entfernen(aufräumen)? Es werden sich die ergebnisreichen Mittel gegen die Schuppenflechte benötigen, die die Hormone enthalten. Es ist die modernen(gegenwärtigen) Medikamente. Sie entstehen auf der Grundlage gljukokortikosteroidow und können die Symptome buchstäblich für etwas Tage entfernen. Sich jedoch bis früh zu freuen, weil die neuesten Mittel gegen die Schuppenflechte nicht so, wie sicher sind scheinen. Bei der Langzeitgabe sie istontschajut die Hautdecken, in die Blutung aufgesaugt worden, treffen sie die Leber, die Niere, das Herz, das endokrine System. Es ist nicht ausgeschlossen, dass bei ihrer Aufnahme der Mensch stärker ist, als früher das Jucken, den Hautreiz fühlt, bemerkt gipopigementaziju.

“haben Wir die nationale russische Entwicklung verwirklicht, die fähig ist vom Grund der Schuppenflechte zu befreien und, die Krankheit für etwas Wochen zu zerstören.”

Die Modernen(Gegenwärtigen) ergebnisreichen Mittel für die Behandlung der Schuppenflechte aufgrund der Hormone:

  • Berlikort;
  • Triakort;
  • Flukort;
  • Momat;
  • Sinalar;
  • Uniderm;
  • Skin Lajt;
  • Nasakort und andere.

Die Cremes – die ergebnisreichen Mittel für die Behandlung der Schuppenflechte

Wirkt die Creme schneller als Salbe auf den getroffenen Bereich der Haut ein. Seine Konsistenz leichter, deshalb dringt das Medikament in die Hautdecken leicht durch, bis zum subkutanen fettigen Zellstoff gehend. Wie auch die Salben, sie können hormonal sein und nicht hormonal, haben die Vorzüge und die zahlreichen Mängel auch.

Die Neuesten hormonalen Mittel gegen die Schuppenflechte in Form von der Creme:

  • Triderm;
  • Dermowejt;
  • Trawokort;
  • Von Elokom;
  • Lokoid;
  • Lipokrem;
  • Adwantan;
  • Skin Kap.

bevor zu beginnen, tschuschujtschatyj zu schmieren entziehe von solcher Creme, man muss aufmerksam die Instruktion studieren. Alle Nebeneffekte sind dort verordnet(angemeldet). Sie leider nicht die Seltenheit bei der Behandlung von der hormonalen Creme, und den beschwerenden Umstand.

Zu den nicht hormonalen Cremes kann man sich mit der kleineren Vorsicht verhalten(gehören). Diese Präparate enthalten im Bestand der gefährlichen Komponenten nicht, deshalb können ohne Risiko für andere Organe und die Systeme verwendet werden. Sie werden aus der Grundlage, der sicheren synthetischen Substanzen, der medikamentösen Gräser(Kräuter) hergestellt, die zu ihr beigemengt werden.

Ein genug ergebnisreiches und populäres Präparat aus dieser Kategorie ist die Creme Iganersching (Yiganerjing). Das Medikament ist von den chinesischen Pharmazeuten aufgrund der altertümlichen Rezepte der Volksärzte entwickelt. Das Mittel ist bei einer beliebigen Form der Erkrankung vorgeführt(gezeigt). Wie die Mehrheit der chinesischen Medikamente, Iganersching nur aus den nützlichen Komponenten besteht. In seiner Grundlage – sofora, den amurischen Samt, die Lotusblume, jassenez, gelditschija. Das Präparat schließt die Konservierungsmittel, die Farbstoffe und andere chemische Substanzen nicht ein, deshalb er ist absolut unschädlich. Dank der einzigartigen Formel, die Creme hält die schnelle Deletion der Epidermiszellen an, übersetzt die Erkrankung ins Stadium der langdauernden Remission dadurch. Die Haut wird befeuchtet und erwirbt die natürliche Farbe.

Aus dieser Gruppe(Team) kann man wählen:

Die Gele und die Lotionen – in der Hautpflege

Den Patientinnen, die an der Schuppenflechte leiden, wichtig richtig nicht nur, behandelt zu werden, sondern auch, für den Körper zu sorgen. Gerade sind zu diesem Ziel im Verkauf die modernen(gegenwärtigen) Mittel für die Hautpflege des Kopfes, des Körpers, der Person(Gesichts) in Form von den Gelen und den Lotionen erschienen. Nicht sich das Geheimnis, dass manchmal die Krankheit verschärft deswegen, dass das kosmetische Mittel falsch ausgewählt ist, das fähig ist, die Haut zu trocknen, das Jucken herbeizurufen(aufzufordern). In den kosmetischen Gelen, die speziell für die Patienten mit tscheschujtschatym ausgegeben werden ist entzogen, es gibt kein die Häut abärgernde Komponenten. Zu dieser Gruppe(Team) verhalten(gehören) sich:

Heute werden die neuesten Gele für die perorale Anwendung erzeugt(ausgeführt). Sie sind fähig, die Toxine herauszuführen, die einer der Gründe der Entwicklung es dermatologitscheskogo die Erkrankungen oft sind. Hierher kann man Enterosgel, die die Leber reinigt, die Nieren bringen, ihrer die toxischen Substanzen herausführend.

Die Öle(Butter) – die nicht hormonalen Mittel gegen die Schuppenflechte

Ist Viel es Jahrhunderte die Menschheit behandelt verschiedene Krankheiten unter Ausnutzung der Heilöle. In der Befreiung von der Schuppenflechte haben diese Präparate die breite Anwendung bekommen. In den Heilzielen werden wie die speziellen ätherischen Öle, als auch nahrungs- verwendet. Ihn benutzend, ist nötig es sich zu erinnern, dass die Pflanzenkomponenten, die in ihren Bestand eingehen, die allergischen Reaktionen herbeirufen(auffordern) können, deshalb ein beliebiges Öl(Butter) muss man zuerst versuchen, auf der gesunden Haut zu verwenden.

In der Behandlung können die Öle(Butter) helfen:

  • Des Teebaumes;
  • Des Lavendels;
  • Des Jasmins;
  • Duschizy;
  • Der Minze;
  • Der Zeder;
  • Der Bergamotte;
  • Des schwarzen Kümmels;
  • Der Möhre(Karotte).

Aus den Nahrungsölen wird oblepichowoje und lein- am öftesten verwendet. Für die Behandlung der Hautdecken des Kopfes wird die Präferenz dem Klettenwurzelöl zurückgegeben.

Best gomeopatitscheskije die Mittel gegen die Schuppenflechte

Haben die Gomeopatitscheski Präparate die breite Anwendung im Kampf mit posriatitscheskimi von den Effloreszenzen gefunden. Sie verfügen über die Giftigkeit(Toxizität) nicht, deshalb oft werden den Kindern und den schwangeren Frauen, den Patienten mit der geschwächten Gesundheit empfohlen. Sie als Hauptmittel der Therapie wählend, ist nötig es die Dosierung zu beachten und, das Präparat nur nach der Besichtigung beim Homöopathen und unter seiner ständigen(konstanten) Beobachtung zu übernehmen.

Zur vorliegenden Gruppe(Team) der ergebnisreichen Medikamente verhalten(gehören) sich:

  • Azidum formizikum;
  • Psorinochel;
  • Arsenikum album;
  • Die Hydrokolitis;
  • Magaum;
  • Psoriaten.

den Strich(Merkmal) Zuzuführen(Im Stich zu lassen) und zu sagen, dass alle ergebnisreichsten Mittel gegen die Schuppenflechte hier beschrieben sind, es ist verboten. Wenn die gegebenen(vorliegenden) Medikamente die gehörige Wirkung auf die Krankheit nicht leisten werden, kann man zur Nutzung der speziellen Shampoos, der Grastinkturen, der chinesischen Pflaster greifen. Sich hinter der Hilfe in einigen Fällen wenden(behandeln) es muss und zur Volksmedizin, die die ziemlich wirksamen Weisen der Erhöhung der Perioden der Remission der Krankheit anbietet.

Jelena Malyschewa: “Wie es mir gelang, die Schuppenflechte des Heimes für 1 Woche zu siegen, vom Sofa nicht aufstehend?!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.