Heilkräuter für Psoriasis Eigenschaften und Anwendungsmethoden

Psorimilk zur Behandlung von Psoriasis

Die Gräser(Kräuter) von der Schuppenflechte – die ergebnisreiche und sichere Abart der Therapie der Hauterkrankung. Dank den Arzneipflanzen es sich nicht nur wesentlich ergibt, psoriatitscheskije die Erscheinungsformen(Entwicklungen) zu verringern, sondern auch, in die Norm die Immunität des Kranken zu bringen, da ihm die wichtigste Rolle in der Behandlung der Schuppenflechte abgeführt ist. Jedoch, bevor die ähnliche Behandlung zu beginnen, man muss aufklären, welche medikamentöse Gräser(Kräuter) von der Schuppenflechte auf dem Körper ergebnisreich sind. Es ist nicht nur für die Errungenschaft des optimalen Ergebnisses in der Therapie, sondern auch für die Vermeidung der möglichen Nebenerscheinungen notwendig.

Helfen Welche Gräser(Kräuter) von der Schuppenflechte

Werden die Psoriatitscheski Infektionen der Haut von vielen Arzneipflanzen behandelt. Es nicht verwunderlich, doch verfügt die Mehrheit der heilsamen Gräser(Kräuter) obessaraschiwajuschtschim, regenerirujuschtschim, antiphlogistisch, podsuschiwajuschtschim und dem schmerzstillenden Effekt(Wirkung). Die Produktivität der Phytopharmakotherapie ist in der Praxis bewiesen. Die sachkundige Therapie lässt mit Hilfe der Gräser(Kräuter) zu, nach der standhaften Remission zu streben und, den Verschärfungen der Schuppenflechte vorzubeugen. Im Laufe solcher Behandlung verwenden die Patienten die Mittel aufgrund der Gräser(Kräuter) wie naruschno, als auch wenden sie peroral an.

So bei der Schuppenflechte äußerst naruschno werden solche Heilgräser(Heilkräuter) verwendet:

Kommen(passen) die Arzneipflanzen aus der folgenden(nächsten) Liste für die äusserliche Anwendung auch heran, aber diese Heilgräser(Heilkräuter) von der Schuppenflechte kann man und peroral übernehmen. Auf solche Pflanzen bringen:

Befreit die Pflanze vom erschöpfenden Jucken und entfernt die Hautabschuppung. Der Saft des Schnellkrautes verfügt antientzündlich, bakterienabtötend(bakterizid) und ranosaschiwljajuschtschim über den Effekt. In protiwopsoriasnoj verwenden die Therapien es(ihn) für die Kompressen, schmieren mit dem Saft der Platte ein, sowie mengen den Sud der Pflanze ins Wasser für die Bäder(Badewannen) bei.

Das Schnellkraut

Jedoch in Bezug auf das Schnellkraut muss man die Vorsicht zeigen: der mediale Verbrauch der Mittel kann aufgrund der Pflanze die Entzündung des Verdauungstraktes veranlassen. Das Schnellkraut bringen auf die Allergene. Er ist beim Bronchialasthma, die Stenokardie, der Epilepsie, der Schwangerschaft und der Milchabsonderung strengstens untersagt.

Hilft Diese Pflanze bei der Schuppenflechte, einschließlich bei der Infektion der behaarten Kopfhaut ausgezeichnet. Die Mittel auf Grund vom Salbei entfernen die Entzündungen, fördern die Immunität, leisten anitibakterialnoje und protiwomikosnoje den Effekt(Wirkung). Bei der Infektion der behaarten Kopfhaut wird der Sud des Salbeis wie die Spülung verwendet. Dazu tragen außer dem therapeutischen Effekt, die Mittel aufgrund des Salbeis zum Haarwuchs und ihrem Glanz bei.

Der Salbei

Diese Pflanze Nichtsdestoweniger verwendend muss man sich und an seinen negativen Effekt(Wirkung) auf den Organismus erinnern. Der Salbei ist bei der Hypotonie, den Nierenerkrankungen und bei der herabgesetzten Funktion schtschitowidki nicht empfohlen. Es ist der Salbei im Laufe der Milchabsonderung auch kontraindiziert, da die in der Pflanze enthalten seienden Substanzen produzirowanije der Milch verringern. Zu alledem kann bei der langwierigen Nutzung der Mittel auf Grund vom Salbei die Symptomatologie der Vergiftung beobachtet werden.

Hat der Aufguss aus den Zapfen des Hopfens den beruhigenden Effekt(Wirkung), entfernt die Schmerzen(Schmerz), die Entzündung, normalisiert die Funktion SCHKT. Aber der Hopfen ist ziemlich giftig, deshalb man muss die Dosierungen der Mittel auf seiner Grundlage streng beachten. Dazu verwenden solche Medikamente bei den gynäkologischen Problemen (der Kyste, die Polypen, polikistos, die Geschwulst, die Endometriose) nicht, da die bildenden Pflanzen estrogeny den Prozess verstärken können. Auch provozieren die Mittel aus dem Hopfen die Allergie und die Blüte nicht selten.

Ist der Therapeutische Effekt dieses Grases mit ihrem einzigartigen Bestand direkt verbunden. Die Reihe nimmt(einschließt) die Menge der ätherischen Öle auf, dass die Entzündungen abnehmen und tragen zur schnellen Regeneration der Hautdecken bei. Auch hat die Pflanze antibakteriell und protiwoallergitscheskoje den Effekt(Wirkung). Der mediale Verbrauch des Aufgusses der Reihe reinigt die Leber und reguliert den Metabolismus. Jedoch können auf dem Hintergrund seiner Aufnahme die panischen Attacken gezeigt werden, es wird die erhöhte Reizbarkeit und die Erregbarkeit bemerkt.

Hat die antiphlogistischen Eigenschaften, verbessert das Durchfließen der Tauschprozesse, verfügt über das Abführmittel vom Effekt(Wirkung) und trägt zum beschleunigten Ergebnis der unnützen Substanzen aus dem Organismus bei. Die äusserliche Anwendung der Mittel auf ihrer Grundlage entfernt die Reize, das Jucken, hilft der Säuberung der Hautdecken. Nichtsdestoweniger ist solodka bei den Pathologien der Leber (die Leberentzündung(Hepatitis), die Zirrhose), die Zuckerkrankheit und die renale Mangelhaftigkeit kontraindiziert. Dazu erhöht sie die Blutdrücke, deshalb ist bei der Hypertension unerwünscht. Beraten sie und den Schwangeren nicht.

Trägt die Mediale Aufnahme der Mittel auf seiner Grundlage zur Säuberung des Blutes, der Verstärkung der Immunität und der Verbesserung des Metabolismus bei. Die Pflanze hat protiwoallergitscheskoje den Effekt(Wirkung) auch und beruhigt NS. Die äußerliche Anwendung der Sude und der Aufgüsse repeschka hat den antiphlogistischen und antibakteriellen Effekt. Jedoch ist der mediale Verbrauch der Mittel auf der Grundlage repeschka bei den Konstipationen, während der Schwangerschaft und bei individuell neperenossimosti die Pflanzen unerwünscht.

Leistet die Aufnahme in den Aufguss der Ringelrose den bakterienabtötenden(bakteriziden) und antiphlogistischen Effekt, auch unterstützt er die Leber. Die äusserliche Nutzung des Grases trägt zur Heilung(Ausheilung) der Texturen, obessaraschiwajet die Decken bei, entfernt die Entzündung. In protiwopsoriasnoj verwenden die Therapien den Aufguss der Ringelrose und der Salbe auf ihrer Grundlage oft.

Die Ringelrose

Aber kostet(steht) die Noblesse, dass die mediale Aufnahme der Ringelrose bei der parallelen Aufnahme barbituratow und des Laudans unzulässig ist. Auch ist der Aufguss bei der Hypotonie, die kardiovaskulären Pathologien unerwünscht, in der scharfen(heftigen) Phase ist SCHKT (die Gastritis, das Magengeschwür) krank und für die Behandlung der Kinder ist 12 Jahre jüngerer. Die manchmal äusserliche Anwendung der Mittel aus der Ringelrose ruft(auffordert) das Jucken, die Reize oder die Allergie herbei.

Sassaparil

Zeigt Diese Pflanze den tonisierenden, antiphlogistischen, reinigenden Effekt, sowie ebnet den hormonalen Hintergrund und trägt zur Aufzucht(Entfernung,Elimination) der Toxine bei. Die Wurzel der Pflanze wird von der Komponente der Grasgebühren(Grassammeln) von der Schuppenflechte immer öfter sein.

Sassaparil

Bei der Pflanze nur eine Gegenanzeige – individuell es(ihn) neperenossimost. Aber die langwierige mediale Aufnahme sassaparilja kann die Entzündung schleim- des Verdauungstraktes herbeirufen(auffordern).

außerordentlich wirksam kann man die Behandlung psoriasnych der Infektionen als die Bäder(Badewannen) mit der Ergänzung der heilsamen Pflanzen nennen. Von der unangenehmen Symptomatologie der Schuppenflechte helfen nadel-, lein- und schalfejnyje die Bäder(Badewannen) ausgezeichnet. Erstens machen solche Bäder(Badewannen) unter Kontrolle des medizinischen Personals, aber weiter, sie kann man auf dem Heim gebrauchen. Für die Vorbereitung der ähnlichen Bäder(Badewannen) verwenden die trockenen Gräser(Kräuter) oder ihre Extrakte.

Können die Bäder für die Beine(Füße) (es ist 10 l des Wassers notwendig), die sitzenden Bäder(Badewannen) (25-30 oder voll – 200-250 l des Wassers gebraucht werden. Optimal kafelnuju oder das emaillierte Bad(Badewanne) zu verwenden. Wenn es das volle Bad(Badewanne) ist, so taucht der Patient ins Wasser den ganzen Körper, für die Exklusion des Oberteiles der Brust ein. In die Besuchszeit des Bades(Badewanne) ist nötig es vollständig geschwächt zu werden, und nach ihr muss man sich noch nicht weniger als halbe Stunde erholen.

Die Fichtennadelbäder

In der Regel, für ihre Vorbereitung wird der brikettierte oder flüssige Fichtennadelextrakt verwendet. Das Brikett oder 100 ml des Extraktes in 250 ml trennen(scheiden) die Wässer, wonach den Inhalt des Glases ins warme Wasser (36-38 Grad) die Bäder(Badewannen) absenden.

Die Bäder(Badewannen) mit dem Salbei

Wird der Salbei die ergebnisreichste Arzneipflanze angenommen, was in protiwopsoriasnoj die Therapien verwenden. Die Bäder(Badewannen) mit ihm verfügen über den antimikrobischen, antiphlogistischen und strickenden Effekt(Wirkung). Die ähnlichen Bäder(Badewannen) werden bei den Formen mit schleichendem Verlauf des Leidens verwendet. Als Heilrohstoff treten podsuschennyje die Blätter des Salbeis auf. Für die Vorbereitung der Grundlage für das Bad(Badewanne) nehmen 100 g des Rohstoffs, schütten sie in 1 l des Wassers hinein, und dann kochen ca. eine Stunde. Dem fertigen Mittel gestatten, noch die Tage bestanden zu werden, wonach man es(ihn) ins Wasser für das Bad(Badewanne) beimengen kann.

Walerianowyje des Bades(Badewanne)

Verfügt der Baldrian wenn auch und langsam, aber dem stabilen Effekt(Wirkung). Der Effekt von solchen Bädern(Badewannen) besteht in der Senkung der medialen Gespanntheit und der Liquidation der erhöhten Reizbarkeit. In der Therapie verwenden den flüssigen Extrakt der Pflanze: 50-70 ml gießen die Mittel ins Bad(Badewanne) mit dem warmen Wasser (38 Grad) einfach aus. Unglaublich wirksam sind die gemischten Bäder(Badewannen) – es ist nadel-walerianowyje oder nadel-schalfejnyje. Die Vereinigung dieser Gräser(Kräuter) hilft sofort, einige nützliche Effekte zu erreichen.

Die Aufnahme peroral

Nach einer der populären Theorien provoziert die Schuppenflechte saschlakowannost des Organismus. Deshalb die Waschen des Darmkanales passend durchzuführen und, die Gebühren(Sammeln) der Gräser(Kräuter) von der Schuppenflechte parallel anzuwenden. Für die Waschen verwenden solche Gräser(Kräuter), wie die Brennnessel, tyssjatschelistnik und die Mutter-und-Stiefmutter. Die Gräser(Kräuter) nehmen in den identischen Proportionen und bereiten den Aufguss vor. Weiter, es(ihn) verdünnen bis zum Erhalten 10 % die Mittel (bekommen daneben 8-9.

Dass bis zu den Gebühren(Sammeln), so wird die Mischung solcher Gräser(Kräuter) oft verwendet:

Für die Herstellung des Aufgusses übernimmt 1 Uhr des l. Der Gebühr(Sammelns) wird 200 ml des kochenden Wassers eben überflutet. Wenden es(ihn) nach 100 ml zweimal im Tag an. Auch kann man zu anderer Gebühr(Sammeln) greifen, was solche Komponenten, wie die Reihe, die Brennnessel, pustyrnik, der Zapfen des Hopfens, die Wurzel solodki und des Wurzelstockes der Klette aufnimmt(einschließt). Alle Komponenten nehmen in den gleichen Proportionen (außer solodki: sie ist es in 3 Male grösser) notwendig.

Damit den Aufguss 1 Art. des l vorzubereiten. Die Mischungen überfluten 500 ml des kochenden Wassers und ertragen 12 Uhr Trinken den fertigen Aufguss warm, nach 100 ml für die Aufnahme. Die Kur von solchem Mittel ziemlich langwierig bildet 6-12 Monate eben. Aber die Gräser(Kräuter) besonders peroral anzuwenden es ist mit der großen Vorsicht notwendig. Optimal, um die möglichen negativen Erscheinungen vor dem Anfang der Phytopharmakotherapie auszuschließen, sie mit dem behandelnden Arzt zu besprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.