Hormonelle Salben gegen Psoriasis

Psorimilk zur Behandlung von Psoriasis

Bei der Behandlung der Hauterkrankungen ernennen die Dermatologen(Hautärzte) verschiedene Präparate des äusserlichen Effektes(Wirkung). Die hormonalen Mittel erlauben bei der Schuppenflechte schnell, die Symptomatologie der Krankheit zu entfernen, jedoch können bei ihrer häufigen(often) Nutzung die Nebeneffekte entstehen.

Über die hormonalen Salben

Teilen sich die Äusserlichen Mittel in zwei Typen: die hormonalen und nicht hormonalen Salben bei der Schuppenflechte. Zum Bestand der Präparate der ersten Gruppe(Teams) gehören die Hormone – gljukokortikosteroidy, die den Patienten von den Symptomen der Erkrankung schnell befreien. Infolge ihrer Wirkung wird die positive Wirkung nach einigen Auftragen auf die Oberfläche der Haut erreicht.

Das Ergebnis des Effektes(Wirkung) gljukokortikosteroidow:

  • Entfernen das Jucken;
  • Verringern den entzündlichen Prozess;
  • Erwirbt die Haut die gesundere Spezies.

Bei der Schuppenflechte ernennen die Ärzte die Hormonalen Mittel nur im Laufe der Verschärfung der Erkrankung, wenn sich andere Mittel nicht ergebnisreich erweisen. Die Kur von den ähnlichen Präparaten soll mehr die Wochen nicht dauern, es entsteht die Wahrscheinlichkeit des Entstehens der Nebeneffekte anders.

  • Der Verstoß des hormonalen Hintergrunds;
  • Die Entwicklung motschekamennoj die Nierenkrankheiten;
  • Die Erhöhung des Cholesterins im Blut;
  • Dermatologitscheskije die Probleme mit der Haut: die Pigmentation, nekros der Texturen;
  • Das schnelle allmähliche Gewöhnen zum medikamentösen Mittel, forderndes der ständigen(konstanten) Erhöhung der Dosierung.

Bei der Behandlung der Schuppenflechte des Anfangsstadiums negormonalnyje, nicht werden die Aufrufenden der Nebeneffekte verwendet. Wenn der positiven Dynamik nicht beobachtet wird, trifft der Dermatologe(Hautarzt) die Entscheidung über die Bestimmung gljukokortikosteroidow.

Bei der Schuppenflechte der Nägel, der behaarten Kopfhaut und anderer Körperabschnitte werden die hormonalen Salben verwendet, die untereinander von der Stufe der Wirkung der Hauptsubstanz auf den Organismus unterschieden werden.

Die Speziese der Hormonalmittel:

  • Die Präparate mit dem Hormon des schwachen Effektes(Wirkung);
  • Die Medikamente der gemässigten Wirkung;
  • Die hormonalen Medikamente des starken Effektes(Wirkung);
  • Die ergebnisreichen Salben der sehr starken Wirkung.

Welche Salbe, in der Komplextherapie zu verwenden entscheidet der behandelnde Arzt aufgrund der Ergebnisse der Diagnostik.

Die Salben des schwachen Effektes(Wirkung)

Enthalten die Präparate der vorliegenden Gruppe(Teams) die minimale Zahl des Hormons und werden bei den kleinen Hauteffloreszenzen ernannt. Die Salben wirken auf die Texturen weich ein und meistens werden für die Behandlung der Schuppenflechte der Gesichtshaut, des Halses und der intimen Zone(Gebiets) verwendet. In den Apotheken ist die große Auswahl der Präparate der vorliegenden Kategorie vorgestellt.

Gidrokortison

Die bekannteste Salbe des schwachen Effektes(Wirkung) ist Gidrokortison. Dieses Präparat ist dank dem nicht hohen Preis und des minimalen Satzes der nebensächlichen Effekte(Wirkungen) gefragt.

Die Heileigenschaften der Salbe:

  • Nimmt die Entzündung ab;
  • Entfernt das Jucken;
  • Verfügt klein protiwoallergitscheskim über den Effekt.

Kann Gidrokortison wie das Hauptpräparat für die Beseitigung(Wegnahme) der Merkmale der Schuppenflechte, oder in Form von der Prophylaxe nach Abschluss der Komplextherapie von den stärkeren Mitteln verwendet werden.

Eine funktionierende(handelnde) Hauptsubstanz der Salbe Lokoid ist gidrokortisona butirat. Die Salbe verfügt bei der Schuppenflechte antiphlogistisch, protiwosudnym und protiwootetschnym über den Effekt, verringert die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung kserodermii. Das Heilmittel wird von der feinen Schicht auf die Haut nicht mehr drei einmal pro Tag aufgetragen(zugefügt), bei der Errungenschaft der positiven Dynamik die Prozedur muss man bis zu einem Mal pro Tag verringern.

Die Gegenanzeigen zur Anwendung der Creme:

  • Haut- gribkowyje und die bakteriellen Infektionen;
  • Individuell neperenossimost der funktionierenden(handelnden) Hauptsubstanz des medikamentösen Mittels;
  • Die offenen Wunden, ugrewaja die Blüte an der Stelle des Auftragens;
  • Lokoid nicht empfehlenswert, auf die Gesichtshaut und die Hälse, die haarige(faserige) Oberfläche des Kopfes aufzutragen(zuzufügen).

Kann Lokoid für die Behandlung der Schuppenflechte bei den Kindern verwendet werden ist als ein Jahr nur laut Bestimmung des Doktors älterer.

Entfernt Mas Adwantan auf der Haut die Symptome der Schuppenflechte ergebnisreich. Das Pharmakum kann man in der Apotheke in Form von der Emulsion, der Creme oder der Salbe erwerben. Unter Anwendung vom Präparat in den vom Arzt empfohlenen Dosen, den negativen Einfluss des Hormons auf den Organismus minimal. Die Behandlung von Adwantanom soll 7-10 Tage nicht übertreten, es entsteht das Risiko des allmählichen Gewöhnens und der Entwicklung der Nebeneffekte anders.

Die Mittel des gemässigten Effektes(Wirkung)

Leisten die Medikamentösen Mittel der vorliegenden Gruppe(Teams) die floridere(aktivere) Wirkung des Hormons auf die getroffenen Bereiche der Haut, zu den kurzen Fristen(Terminen) die Symptome der Schuppenflechte entfernend. Zur vorliegenden Kategorie verhalten(gehören) sich etwas Speziese der äusserlichen Mittel.

Wird das Medikament für die Behandlung der Schuppenflechte und anderer Hauterkrankungen, die vom starken Jucken und von den Entzündungen der Hautdecken gezeigt werden verwendet. Fluzinar wird in Form von der Salbe und dem Gel ausgegeben, wobei es für die Behandlung der Haut auf dem Kopf das Präparat empfehlenswert ist, mit dem Glyzerin oder 5 % salizilowoj von der Salbe zu mischen. Die maximale Tagesdosis Fluzinara soll 2г nicht übertreten. Bei dem Auftragen der Salbe auf psoriasnyje ist nötig es der Platte das Treffen des Präparates auf die gesunden Bereiche der Haut zu vermeiden. Die Dauer des therapeutischen Kurses(Studienjahres) klärt sich vom behandelnden Arzt ausgehend vom allgemeinen Zustand des Patienten.

Zur Gruppe(Team) der äusserlichen Salben von der Schuppenflechte verhalten(gehören) sich Flukortolon, Flumetason und andere medikamentöse Mittel auch.

Die Präparate des starken Effektes(Wirkung)

Werden die Mittel, die in die vorliegende Gruppe(Team) eingehen, im Bestande von der Komplextherapie bei der Behandlung der langdauernden Schuppenflechte ernannt. Die Überschreitung des bestimmten Kurses(Studienjahres) ist fähig, nekros der Texturen, das allmähliche Gewöhnen zum Präparat und die Entwicklung der Nebeneffekte herbeizurufen(aufzufordern).

Lässt die Anwendung der Salbe Akriderm bei der Schuppenflechte zu, das Jucken und die Häutung zu entfernen, die Wassergeschwulst und die Entzündung abzunehmen. Auf den Apothekenregalen(Apothekenregimenten) kann man etwas Abarten des Medikaments, die sich untereinander die Spezies der Hilfssubstanz unterscheiden erwerben. Zum Beispiel, Akriderm mit salizilowoj ist es von der Salbe empfehlenswert, bei zahlreich psoriatitscheskich die Platten auf dem Körper zu verwenden, Akriderm mit den Antibiotika wird verwendet, wenn sich an die Schuppenflechte die nochmalige bakterielle Infektion angeschlossen hat. Bei den gemässigten Effloreszenzen wird die Salbe ein im Tag, beim scharfen(heftigen) Krankheitsverlauf zwei Male pro Tag aufgetragen(zugefügt).

Ist Belossalik von der Schuppenflechte der Kombinationspräparat, der aus betametasona und salizilowoj des Acidums besteht. Dank den Hauptkomponenten, die verhornende Oberfläche der Haut otslaiwajetsja, die tiefere Durchdringung der Salbe in die Oberhaut gewährleistend. Bei der Beachtung der richtigen Dosierung, das medikamentöse Mittel entfernt die Symptome der Hauterkrankung schon nach einigen Anwendungen.

Die Gegenanzeigen zur Anwendung:

  • Das Kindesalter bis zum Jahr;
  • Die onkologischen Erkrankungen der Haut;
  • Die Schwangerschaft;
  • Die Periode der Milchabsonderung;
  • Die bakteriellen Hauterkrankungen.

Hängt die Dauer der Kur von der Salbe Belossalik vom Stadium der Erkrankung ab.

Von Elokom bei der Schuppenflechte leistet den wohltuenden Einfluss auf psoriatitscheskije die Platten, die Entzündung und das Jucken von der beschädigten Haut abnehmend. Das Präparat kann man in Form von der Creme, der Salbe oder der Lotion verwenden. Unabhängig ist es von der Form der Ausgabe(Produktion), Elokom nassesti einmal pro Tag für die Errungenschaft der positiven Wirkung genug.

als die funktionierende(handelnde) Hauptsubstanz des äusserlichen Präparates tritt azetonid fluozinolona, gewährleistend die Beseitigung(Wegnahme) der Symptome der Hauterkrankung auf. Die Salbe Sinaflan wird bei der Schuppenflechte beim chronischen Krankheitsverlauf ernannt, die Dauer des Kurses(Studienjahres) soll 14 Tage nicht übertreten.

Wird das Präparat in Form von der Salbe oder die Cremes ausgegeben, die die identische Stufe der Wirkung auf die krankhaften Bereiche der Haut haben. Das Mittel wird nicht mehr drei einmal pro Tag aufgetragen(zugefügt), nach der Verkleinerung(Rückbildung) der Symptomatologie sinkt die Zahl des Auftragens bis zu 1-2 einmal pro Tage.

Die Salben des sehr starken Effektes(Wirkung)

Werden die Präparate gegen die Schuppenflechte der vorliegenden Gruppe(Teams) nur zum behandelnden Arzt ernannt und haben das große Verzeichnis der Gegenanzeigen. Die Langzeitanwendung gljukokortikosteroidow ruft(auffordert) das allmähliche Gewöhnen und nekros der Texturen herbei. Die hormonalen Salben des starken Effektes(Wirkung) werden den kleinen Kindern und den schwangeren Frauen nicht ernannt.

Zelestoderm

Eine funktionierende(handelnde) Hauptsubstanz des äusserlichen Medikaments ist betametasona walerat. Zelestoderm entfernt die Symptome der Erkrankung schnell, wird in der Therapie der gestarteten Schuppenflechte verwendet. Die Dauer der Kur soll zwei Wochen nicht übertreten. In der Instruktion über die Anwendung der Salbe ist es gesagt, was es, das Mittel auftragen(zufügen) von der feinen Schicht auf die trockene Oberfläche der Haut muss, das Treffen auf die gesunde Oberhaut vermeidend.

Die Gegenanzeigen

Werden die Hormonalen Salben für die Behandlung vieler Hauterkrankungen verwendet. Bei den ersten Symptomen der Schuppenflechte werden die Präparate ohne Inhalt(Erhaltung) ernannt, und bei ihrer Ineffektivität dauert die Behandlung gljukokortikosteroidami. Welche Salbe in der Komplextherapie der Schuppenflechte zu verwenden es entscheidet der Arzt aufgrund der Ergebnisse der Diagnostik.

Die Gegenanzeigen der hormonalen Mittel:

  • Die Schwangerschaft;
  • Die Periode des Fütterns von der Brust;
  • gribkowyje und die bakteriellen Erkrankungen der Haut;
  • Die Malignome;
  • Ugrewoj die Blüten;
  • Die Schwindsucht.

Bei dem richtig ausgewählten Heilkurs(Heilstudienjahr) von den hormonalen Salben ist das Risiko des Entstehens der Nebeneffekte minimal. Die besondere Gefahr stellt die Selbstheilung von den Präparaten der vorliegenden Gruppe(Teams) vor. Bei der Regelverletzung der Dosierung oder der Überschreitung des empfohlenen Kurses(Studienjahres) beim Patienten können die folgenden(nächsten) Folgen entstehen.

Die Nebeneffekte der hormonalen Cremes:

  • Die Pigmentation der Haut;
  • Das Entstehen der vaskulösen Sternchen;
  • auf der Gesichtshaut im Raum des Auftragens der Salbe können die Pickel erscheinen;
  • Nekros der Texturen der Haut.

Nach der Aufhebung der Präparate werden die Nebeneffekte allmählich entfernt.

Fordert die Behandlung der Schuppenflechte nicht nur der Nutzung der hormonalen Cremes und der Salben. Zur komplexen Behandlung gehört die spezielle Diät, das Gesundheitsverhalten, die Absage auf die schädlichen Gewohnheiten. Nur die Beachtung aller Empfehlungen des behandelnden Arztes wird zulassen, die Symptome der Schuppenflechte zu entfernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.