Ist es möglich, Psoriasis auf der Kopfhaut loszuwerden

Ob man Psorimilk zur Behandlung von Psoriasis

Guten Tag, teuere Leser! Heute erkennen(erfahren) Sie allen über die Schuppenflechte der Kopfhaut: die Symptome, die Gründe, sowie über die Methoden der Behandlung. Es ist die am meisten verbreitete Form des langdauernden nicht infektiösen Leidens. Sie ist für den Menschen, aber nicht von den Komplikationen gefährlich, da es sie, und dem psychologischen Blutdruck tatsächlich niemals vorkommt.

Kompliziert, das Äußere positiv wahrzunehmen, wenn auf dem am meisten sichtbaren Bereich(Teil) des Kopfes psoriatitscheskije die Hautdefekte entstehen. Wegen seiner beginnen sich viele aufrichtig, zu hassen, werden in sich geschlossen, werden vor der Gesellschaft beschützt.

Will Ich Ihnen sagen, dass man seiner nicht zu machen braucht, da man die Krankheit ins Stadium der tiefen Remission auf Wunsch treiben kann, wonach die Rückfälle selten und kaum bemerkbar(unauffällig) werden.

Die Hauptsache — führen Sie das Gesundheitsverhalten und kämpfen Sie mit den Komplexen! Entlassen(Zuteilen) Sie das Problem, werden mit der Individualität Sie gebändigt reagieren Sie auf die Krankheit, wie auf das Ende des Lichtes nicht.

Die Schuppenflechte der Kopfhaut: die Besonderheiten und die Symptome

Die Symptome der Krankheit sehr unangenehm und bemerkenswert. Auf dem Anfangsstadium entstehen die roten Flecke, später beginnen sie, sich zu schuppen, erstrecken sich tatsächlich auf die ganze haarige(faserige) Oberfläche, rufen(auffordern) die Entzündung, den Reiz, die Röte und das unheimliche Jucken herbei. Meistens befinden sich die Hautdefekte:

  • Hinter den Ohrmuscheln;
  • Auf der Stirn und das Genick;
  • Hinten(von hinten) auf dem Hals;
  • Auf dem Scheitel.

Werden die Symptome beim Kind von ein wenig andere:

  • Errötet die Haut;
  • Wird die Decke erweicht und wird feucht;
  • Beginnen otslaiwatsja die Schildchen (wie auf dem Foto niedriger) Allmählich;
  • Häufen sich die Schildchen an bestimmten Stellen(Orten) (gewöhnlich in obenangeführt) an.

die Heilung(Ausheilung) der Wunden Zu beschleunigen, die Ausgeprägtheit der Symptome zu verringern es wird die richtige Behandlung helfen. Es komplex obligatorisch sein und soll aus verschiedenen Methodiken bestehen. Geben Sie wir betrachten die ergebnisreichsten Methoden der Therapie, die man in den häuslichen Bedingungen durchführen kann.

Jetzt erkennen(erfahren) Sie, welche medikamentöse Mittel man zu versuchen braucht, welche Diät man beachten muss, welche Volksmittel man benutzen kann.

Die Diät und die richtige Lebensweise

In die erste Reihe revidieren Sie die Ration. isbawtes von den Lebensmitteln, die den Menschen mit der Schuppenflechte kontraindiziert sind. Eine Ernährung soll bestimmten Prinzipien entsprechen:

  1. Aus der Ration werden alle Lebensmittel, fähig ausgeschlossen, die Allergie auszulösen.
  2. Muss unbedingt man vollständig auf die alkoholischen Getränke verzichten.
  3. Nimmt sich die Nahrung 4−5 einmal pro Tag mit den kleinen Portionen vor.
  4. Ist es gebraten, geräuchert, scharf(heftig) verboten.
  5. Wird die Anzahl des Kochsalzes in der Ration verringert.
  6. Ist die Lebensmittel mit den Konservierungsmitteln, emulgatorami und der übrigen Chemie verboten.
  7. Ist es zitrus- verboten, da gerade sie die Allergie meistens provozieren.
  8. Ist es legkouswojajemyje die Kohlenhydrate(Kohlenhydraten) verboten. Es ist der Zucker und die Erzeugnisse aus dem Mehl(Qual).
  9. In die Ration wird das Maximum der Pflanzennahrung eingeleitet.
  10. In einer Ernährung sollen die grasigen Kulturen vorwiegen. Die populärste Diät bei der Schuppenflechte ist buchweisen-.
  11. Muss unbedingt man kislomolotschnyje die Lebensmittel mit dem minimalen Prozent des Fettgehaltes essen.
  12. Jeder Tag das Pflanzenöl anzuwenden.

Wie richtig, sich bei der Schuppenflechte zu ernähren lesen Sie in diesem Artikel.

Wenn haben Sie eine Möglichkeit, jedes Jahr besuchen Sie das Sanatorium und Sie gehen(stattfinden) die Kurse(Studienjahre) der Physiotherapie(Physiatrie). Die ergebnisreichsten physiotherapeutischen Prozeduren für Ihren Fall werden: PUWA, die Hämosorption, die Hydrotherapie, die Plasmapherese.

Und jetzt werden wir zur Pharmakotherapie übergehen, die man zu probieren braucht, wenn die Merkmale viel zu stark geäußert(geäussert) sind und das unerträgliche Dyskomfort schaffen(erstellen).

Die medikamentöse Haupttherapie

Die Schuppenflechte der Kopfhaut muss man (die Behandlung behandeln wird vom Problem vollständig nicht befreien, dafür wird die Ausgeprägtheit des Problems verringern und wird ruhiger helfen, die krankhafte Periode zu verlegen, sowie wird den Eintritt(Angriff) der Remission) solchen Medikamenten, wie beschleunigen:

  • Beruhigend für die Normalisierung des Nervensystemes;
  • Gipossensibilisirujuschtschije;
  • Antigistaminnyje;
  • Die Mittel für nicht der spezifischen Immunbehandlung — Pirogenal, ATF, die Aloe;
  • Die Vitamine;
  • Immunomoduljatory — Taktiwin, Splenin;
  • Die Zytostatiken;
  • Kortikosteroidy.

Werden zwei Letzten Varianten nur, falls der Krankheitsverlauf schwer oder erschwert verwendet. Und noch werden für die Behandlung die Medikamente für die äusserliche Anwendung — die Salbe verwendet:

  • Keratoplastitscheski (die meiste Anzahl der positiven Rezensionen(Gutachten)): degtjarno-schwefelhaltig, ichtiolowaja, salizilowaja, naftalanowaja;
  • Werden die Glukokortikoide — nur beim erschwerten Ablauf(Strom) der Pathologie, wie auch der Tablette ernannt.

Während der Krankheit muss man richtig für die entzündete Oberhaut des Kopfes und hinter dem Haar sorgen, da sie die zusätzliche Ansteckung von der bakteriellen Infektion provozieren können.

EMPFEHLEN UNSERE LESER!

Das Jucken, die Abschuppung, gehen(stattfinden) die Röte und andere Symptome! Unsere Leser verwenden diese Methode schon. Weiter …

Zu lesen

Auf dem Haar ist der Staub und der Schmutz(Moor) mit den pathogenen Mikroorganismen im Begriff, deshalb sie muss man regelmäßig waschen, aber nicht von irgendwelchem Shampoo, und den eigenartigen Mitteln.

Die Shampoos mit dem Heileffekt

Berate Ich Ihnen, für das Haar mit Hilfe solcher Shampoos, wie zu sorgen:

  • Friderm das Pech;
  • Friderm das Zink (ausgezeichnet nehmen das Jucken und die Entzündung ab, beschleunigen den Prozess der Heilung(Ausheilung) der Wunden);
  • Die Aloe der Glaube (mildert, beruhigt, entfernt das Jucken und die Abschuppung).

für das Haar Sorgen muss es auf folgende Weise:

  • Verwenden Sie den Kamm nur mit den natürlichen qualitativen und weichen Borsten;
  • Bearbeiten Sie den Kamm von der Lösung mit dem mikrobiziden Effekt Täglich;
  • Rastschessywajtes langsam, äußerst akkurat(ordentlich), ohne heftige Bewegungen und den starken Blutdruck auf die Oberhaut;
  • Wenn gibt es die Möglichkeit, Sie trocknen den Kopf vom Föhn nicht;
  • Verwenden Sie das Haarfärbemittel und die Maske mit der Chemie im Bestand, oder solche nicht, die abärgern können;
  • Vermeiden Sie die komplizierten Frisuren, berühren Sie das Haar weniger.

Bevorzugen Viele, von den Volksmitteln behandelt zu werden, da sie natürlich und ja die Chemie im Bestand genau nicht enthalten. Ich meine, dass die Volksbehandlung wirklich Interesse verdient, da manchmal hilft es ist sogar besser, als traditionell.

Hier allen individuell, muss man auf sich versuchen, versuchen Sie allen nacheinander nur nicht, bevorzugen Sie jene Volksmittel besser, die wirklich arbeiten. Und welche zu probieren, lesen Sie niedriger.

Die ergebnisreichsten Volksmittel

  1. Die Maske aus dem Schnellkraut und dem Wein — 300 g des frischen Grases verflachen Sie und otoschmite den Saft. Zu ihm mengen Sie 35 ml des trockenen weinroten Weines bei. Tragen(Zufügen) Sie die Mischung auf alle Problemzonen(Problemgebiete) auf, geben(lassen) Sie für fünfzehn Minuten ab, und dann sehr sorgfältig waschen Sie vom warmen Wasser aus.
  2. Die Tinktur des Schnellkrautes auf dem Alkohol — den vierte Bereich(Teil) des Glases des Grases überfluten Sie mit dem Alkohol die 0,5 l und gestatten Sie dem Mittel, etwas Stunden bestanden zu werden. Schmieren Sie den Kopf ein, wonach zu Wasser auswaschen Sie und spülen Sie das Haar vom Sud der Kamille aus.
  3. Die Salbe — 350 g der Vaseline verbinden Sie mit zwei Eichhörnern, dem Löffel des Honigs und mit dem Löffel des trockenen Schnellkrautes, das ins Pulver verflacht ist. Von der Salbe bearbeiten Sie die Problemstellen(Problemorte) jeden Tag 2 Male.
  4. Noch eine Maske — mischen Sie den Löffel des Bienenhonigs mit jaitschnym vom Eiweißstoff und mit der kleinen Anzahl des Kindershampoos. Tragen(Zufügen) Sie das Mittel auf die Problemstellen(Problemorte) auf, poderschite 25 Minuten und waschen Sie aus.

Ob

Das Haar bei der Schuppenflechte der behaarten Kopfhaut prolabiert?

Trifft die Krankheit die Haarfollikel nicht, deshalb der Haarausfall ist eine Mythe. Wenn ja das Haar eben prolabiert, so ist es mit der Schuppenflechte auf keine Weise verbunden. Und es wird der Haarausfall nur beobachtet, falls es die Begleiterkrankungen gibt. Fast wächst bei allen krank werdend die Schuppenflechte auf dem Kopf das Haar ohne Veränderungen.

Und zum Schluss nützliches Video nach dem Thema:

Auf ihm aller, jetzt wissen(kennen) Sie wie es wird die Schuppenflechte der Kopfhaut von den traditionellen und nicht traditionellen Methoden behandelt. Die Erfolge Ihnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.