Psoriasis an Hand Symptome und Behandlung

Psorimilk zur Behandlung von Psoriasis

Die Schuppenflechte – die langdauernde Erscheinungsform(Entwicklung) des nicht infektiösen Typs entziehend ist heute ein verbreitetes Problem. Die Ätiologie(Kausale Pathogenese) dieser Erkrankung bis zum Ende ist nicht studiert. Viele Experten büffeln darüber, dass die Schuppenflechte unheilbar ist. Laut ihre Meinung, das Leiden kann man auf die unbestimmte Zeit “einschläfern”.

, es(ihn) “Wecken” kann es von den nochmaligen ungünstigen Faktoren für den Organismus:

  • Von den Aufregungen;
  • Von den Stressen;
  • Von den Emotionen(Erlebnissen);
  • Von der Abwesenheit der Behandlung der begleitenden ernsten Erkrankungen;
  • Von der Unterkühlung;
  • Von den Neigungen zur Allergie.

Kann sich die Schuppenflechte nach dem ganzen Körper erstrecken. Es ist sehr kompliziert, es(ihn) auf der Haardecke des Kopfes und den Händen(Armen) zu behandeln. Diese Erkrankung droht dem Leben der Menschen nicht, aber trägt zu ihrem Lebensvorgang das bedeutende physische und moralische Dyskomfort bei. Dazu ist die Schuppenflechte auf den Händen(Armen) Vorbedingung für die Entwicklung der Arthropathien – psoriatitscheskogo der Arthritis.

Fordert die Behandlung der Schuppenflechte auf den Händen(Armen) langwierig, das individuelle Herangehen an das Problem. Bei der kompetenten Forschung der Gründe der Erkrankung gelingt es, den äußerlichen Merkmalen seiner Erscheinungsform(Entwicklung) und der häufigen(often) scharfen(heftigen) Rückfälle zu entgehen.

Die Merkmale der Schuppenflechte auf den Händen(Armen)

die Symptome der Erscheinungsform(Entwicklung) der Erkrankung kompliziert nicht, zu bemerken.

  • die Schuppenflechte auf der Haut der Hände(Arme) erkennen kann es optisch nach den unbedeutenden entzündeten Knötchen der rosa(rosigen) Farbe. Beim Fehlen der gehörigen Behandlung nehmen sie in den Umfängen(Größen) zu, und werden tscheschujtschatymi mit den Schalen abgedeckt, der Herd der Entzündung erwirbt die großzügigen Formen.
  • Verliert die Haut der Hände(Arme) bei der Schuppenflechte die Feuchtigkeit, platzt, grubejet.
  • Bei dem scharfen(heftigen) Durchfließen der Schuppenflechte verbinden sich die Knötchen in ein ganz, obrasuja sudjaschtschije die krankhaften Platten und papuly.
  • Werden psoriatitscheskije die Entzündungen mit medial und tylnoj die Seiten der Handfläche, auf den Händen(Pinsel) der Hände(Arme), zwischen den Fingern, auf dem Gebiet der Ellbogen, der Unterarme lokalisiert.
  • Psoriatitscheski entziehe auf den Händen(Armen) wird von den Anschwellungen auf dem Gebiet der Gelenke, der Zerstörung nogtewych der Platten, habend die Ähnlichkeit mit der Entwicklung gribkowoj die Infektionen begleitet.
  • Erwerben die Rosa(Rosigen) Hautentzündungen die helle-rote Schattierung allmählich, ringsumher erscheint psoriatitscheskich der Inseln deutlich sichtbar weißlich obodok.
  • Kann die Schuppenflechte der Hände(Arme) beim scharfen(heftigen) Durchfließen auf die Zonen(Gebiete) des Halses und der Brust übergehen.

Die Abarten des Leidens

In der medizinischen Praxis unterscheiden die folgenden(nächsten) Speziese der Schuppenflechte auf den Händen(Armen):

  • Tropfenförmig entziehe – wird auf dem Gebiet der Schultern und der Unterarme nach den Erkältungskrankheiten, der Angina gezeigt, die sich bildende trockene Blüte ist den Tropfen ähnlich;
  • pustulesnyj entziehe – die Symptome werden auf den Unterarmen gezeigt, auf der Haut bilden sich die wässerigen Blasen, lopanije der Quaddeln wird vom Schmerzgefühl und dem Brennen begleitet;
  • Bljaschkowidnyj entziehe – kann sich nach dem ganzen Körper erstrecken, wird tscheschujtschatymi mit den Hautentzündungen charakterisiert, utolschtschennaja tut die Haut weh, platzt und sudit, mit der Erhöhung der Fläche(Platzes) der Infektion blutet die Hautdecke;
  • Entziehe nogtewych die Platten – wird nach der Entstellung der Nägel, ihrer Schichtung, der Brüchigkeit, der Veränderung der gesunden Schattierung unterschieden(erkannt), erstreckt sich auf die Finger der Hände(Arme) und meschpalzewyje die Abstände.

Die Stadien der Erkrankung

geht(stattfindet) die Psoriatitscheski Hautentzündung(Dermatitis) der Hände(Arme) unabhängig von der Abart im Laufe der Erscheinungsform(Entwicklung) der Symptome drei Stadien der floriden(aktiven) Abänderung der Hautdecke:

  1. fortschreitend – wird mit dem reichlichen Vertrieb der Blüte und der Bildung der Schildchen charakterisiert, die neuen Knötchen oder die Quaddeln erscheinen und auf der reinen Haut und es ist auf den getroffenen Bereichen nochmalig;
  2. stationär – nimmt die sich bildende Blüte in den Umfängen(Größen) nicht zu, die neuen Quaddeln und papuly erscheinen nicht;
  3. regressirujuschtschuju – sinkt die Intensität des entzündlichen Fortschritts, die Haut wird von den Schildchen und der Blüte gereinigt, erwirbt die allmählich gesunde Spezies.

Die Gründe der Erscheinungsform(Entwicklung)

Zeugt das Erscheinen auf der Haut psoriatitscheskich der Symptome von den Verstößen, die in der Struktur der Oberhaut geschehen, sowie über die Leistung vom Organismus der spezifischen Abwehrstoffe zu den Käfigen(Zellen) der Hautdecke. sind solche Defekte Folge:

  • Der langwierigen Behandlung von den medikamentösen Präparaten, die auf den Stoffwechsel einwirken, die Hormonbalance;
  • Der Bisse der wilden Insekten – der Wespen, der Hummeln;
  • Die Einflüsse auf den Zustand der Haut der erblichen Geneigtheit;
  • Die Diagnostiken der alkoholischen Abhängigkeit;
  • Der Störung der Immunabwehr des Organismus;
  • Die Berührungen mit den giftigen chemischen Substanzen, den chemischen Haushaltsmitteln;
  • Der nervösen Erschütterungen.

Als die Schuppenflechte auf den Händen(Armen) zu behandeln?

Bei der Schuppenflechte werden die biochemischen, endokrinen Störungen im Organismus beobachtet, von denen die Analysen des Blutes zeugen. Zwecks der Forschung der Autoimmunprozesse wird die Biopsie der entzündeten Bereiche der Hautdecke erfüllt. Die medikamentöse Therapie ernennen es kann nur der behandelnde Doktor, auf den Händen(Armen) die Ergebnisse der Überprüfung des Kranken habend. Die selbständigen therapeutischen Veranstaltungen(Maßnahmen) bringen zu ussugubleniju die Probleme oft.

Ist der Ergebnisreiche Kampf mit psoriatitscheskimi von den Hautbildungen auf die Beseitigung(Wegnahme) der Grundursachen, die die Effloreszenzen und die Bildung der Quaddeln auf den Händen(Armen) provozieren gerichtet.

gelingen die behandelnden Hilfsmittel für viele Fälle:

  • den hormonalen Hintergrund zu normalisieren;
  • die Erkrankungen des Zentralnervensystemes zu heilen;
  • den ausgeglichenen psychologischen Zustand des Kranken zu erreichen;
  • das Funktionieren aller medialen Organe zu korrigieren;
  • die standfeste Immunität des Organismus zu produzieren.

Kann die Heiltherapie von einigen Monaten bis zu einem halben Jahr und grösser dauern. Alle Heilbestimmungen begeben sich auf die Beschleunigung des Durchganges der Erkrankung aller Stadien. Das Hauptziel – den Regress des Leidens auf Kosten von der Beachtung des Zeitplans(Schaubildes) des Gesundheitsverhaltens neben den therapeutischen Bestimmungen zu erreichen.

meint das Komplexe Herangehen an das Problem die Bestimmungen:

  • Der Beruhigungspräparate;
  • Immunostimuljatorow;
  • antigistaminnych der medikamentösen Mittel;
  • Mikrobizid, protiwosudnych, der antiphlogistischen Medikamente der äusserlichen Anwendung;
  • Der Hormonalmittel oralnogo und der äusserlichen Anwendung.

Die Salben bei der Schuppenflechte auf den Händen(Armen)

Behandeln die Anfangsstadien der Schuppenflechte auf den Händen(Armen) von den nicht hormonalen Gelen, den Salben und den Cremes.

In der medizinischen Praxis sie stufen auf die folgenden(nächsten) Gruppen(Teams) ein:

  • Die antiphlogistischen heilenden Phytopräparate, die die Extrakte dewjassila enthalten, des Schnellkrautes, der Reihe, der Birkenblätter, der Ringelrose, der Kamille, die Aloe, des Salbeis;
  • Die befeuchtenden Mittel – die Cremes “Vichy”, “das Bioderma”, “Mustela”;
  • Mikrobizid schälend keratolitiki – «die Salbe”, Ist “Zignoderm” Schwefelhaltig-salizilowaja;
  • Die antiseptischen Medikamente – «Naftalanowaja die Salbe», «Ichtiolowaja die Salbe», «Degtjarnaja die Salbe», «die Schwefelhaltige Salbe»;
  • Die Cremes und die Gele, die das Cholecalciferol enthalten – “Dajwoneks”, “Dajwobet”, “Sorak”, “Ksamiol”.

Wenn geht die Schuppenflechte ins Stadium des Rückschritts unter der Wirkung der obenangeführten Präparate nicht über, so empfehlen die Experten, zu den hormonalen Medikamenten des äusserlichen Effektes(Wirkung), solcher wie “Gidrokortison”, “Dermowejt”, “Komfoderm”, “Sinaflan”, “Elokom” herbeizulaufen(zu greifen).

Die Psychotherapeutik

Da einer der Hauptstösse für die Entwicklung der Schuppenflechte sind die Stresse auf dem Hintergrund der depressiven, Persönlichkeits-, beunruhigten Verwirrungen der Psyche, die Experten empfehlen, die Behandlung der Schuppenflechte auf den Händen(Armen) mit den psychosomatischen therapeutischen Kursen(Studienjahren) zu vereinen.

Die Vitaminkurse(Vitaminstudienjahre)

Einer der Gründe der Erscheinungsform(Entwicklung) der Schuppenflechte auf den Händen(Armen) sind die Vitaminmangelkrankheiten. Die Korrektur dieser Unwucht ermöglicht den Käfigen(Zellen), alle notwendigen Nährstoffe zu bekommen, die zu ihre richtige Deletion und zu die Größen(Zunahmen) beitragen. So melden sich bei der Schuppenflechte der Hände(Arme) die Vitamine A, C, D, E, B12, B6 an.

Die Physiotherapie(Physiatrie)

Sind die Physiotherapeutischen Prozeduren die Hilfsveranstaltungen(Hilfsmaßnahmen), zulassend, nach der Resistenz der positiven Tendenz der Genesung(Ausheilung) der Hautdecken zu streben.

So bei der Schuppenflechte der Hände(Arme) empfehlen die Experten die medikamentöse Therapie, zu vereinen:

  • Mit der UV-Bestrahlung;
  • Von der Lasertherapie;
  • Krioterapijej;
  • Die UV-Bestrahlung des Blutes.

Leistet die Bestrahlung der kranken Haut von den ultravioletten Strahlen den bakterienabtötenden(bakteriziden) Einfluss, nach dem daneben 80 % der Hautdecke schneller wieder hergestellt wird, wird von der Blüte gereinigt, es geschieht die Heilung(Ausheilung) der Wunden und der Geschwüre.

die Hauptvorteile dieser Prozedur besteht darin, dass sie:

  • Wird sowohl dem Erwachsenen, als auch den Kindern ernannt;
  • Hat die Nebeneffekte tatsächlich nicht;
  • Wird es den schwangeren und von der Brust fütternden Frauen erlaubt;
  • Leistet auf den Organismus keine Belastungen nicht;
  • Unterdrückt die Immunität nicht;
  • Ruft(auffordert) das Dyskomfort nicht herbei;
  • Kann mit der Pharmakotherapie vereint werden;
  • Wird auf allen Stadien der Schuppenflechte der Hände(Arme) verwendet.

Stellt die Lasertherapie die vervollkommnete Prozedur der Behandlung der Schuppenflechte auf den Händen(Armen) vom Ultraviolett dar. Die Punktwirkung der ultravioletten Strahlung auf die kranken Bereiche der Haut ermöglicht, die gesunden Bereiche nicht zu berühren, die Schwelle der Nebenerscheinungen in Form von der Rötung der Haut, der Trockenheit und der Abschuppung verringernd.

Ist Krioterapija eine verhältnismäßig innovative Methodik der Behandlung der Schuppenflechte. Die entzündeten Hautdecken der Hände(Arme) geben der Wirkung der niedrigen Temperaturen (von-100°S) nach. Es ist die Wirkung auf den ganzen Körper des Kranken auch möglich, dass sich auf die Pathogenese des Leidens positiv auswirkt.

Nach dem Durchgang des Kurses(Studienjahres) krioterapii:

  • Wird die Juckempfindung auf den Händen(Armen) entfernt;
  • Werden die Herde der Entzündung still, worauf Kosten von die Haut die gesundere Spezies erwirbt;
  • geschieht die Heilung(Ausheilung) der Wunden;
  • Verbessert sich die Regeneration der Hautdecke merklich;
  • Wird die Häutung entfernt.

Werden die Physiotherapeutischen Veranstaltungen(Maßnahmen) ernannt, ausgehend von der Komplexität des Durchfließens der Erkrankung und des Zustandes des Kranken, als die Haut.

die Physiotherapie(Physiatrie) und die medikamentösen Bestimmungen bei der Schuppenflechte der Hände(Arme) auch mit einer gesunden Ernährung zu vereinen, die aus der täglichen Ration ausschließt:

  • Die fettigen, salzigen, geräucherten, saueren, scharfen(heftigen) Lebensmittel;
  • Sdobu und die Schokolade;
  • Die Spirituosen(alkoholischen Getränke);
  • Zitrus-;
  • Tomaty, die Auberginen, den süßen Pfeffer(Paprika);
  • Der schwarze Tee und die Kaffeegetränke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.