Psoriasis – Ursachen und wirksame Behandlung

Psorimilk zur Behandlung von Psoriasis

Die Guten Tag sehr geehrten Leser des Portals Inva-Life.ru. Viele wissen(kennen) wahrscheinlich oder hörten über solche Erkrankung wie die Schuppenflechte. Der heutige Artikel gerade wird ihm eben gewidmet sein., Obwohl es alle pharmazeutischen Labore der Welt florid(aktiv) praktisch ist entwickeln und führen die neuesten Präparate für die Behandlung der Schuppenflechte ein, verliert das Problem seiner ergebnisreichen Behandlung in der modernen(gegenwärtigen) Dermatologie die Aktualität nicht.

Ist die Schuppenflechte (tscheschujtschatyj entziehe) Eine der am meisten verbreiteten langdauernden Erkrankungen der Haut, oft begleitet von der Infektion der Nägel und der Gelenke. ist die Schuppenflechte nicht ansteckend, kann sich in einem beliebigen Alter entwickeln. Ihm in der identischen Stufe sind wie die Männer, als auch der Frau unterworfen.

Ist der Grund der Schuppenflechte Heute bis zum Ende nichtsdestoweniger nicht bestimmt es ist bekannt, dass zur Entwicklung der Schuppenflechte die Verstöße des Stoffwechsels (insbesondere fettig und uglewodnogo des Austausches), die Störungen in der Arbeit der nervösen und endokrinen Systeme, die Herde der langdauernden Infektion, des Verstoßes in der normalen Arbeit der Leber beitragen. Es ist ebenso bestimmt, dass sich die Geneigtheit zur Schuppenflechte forterben kann.

Die Tiefgründe der Schuppenflechte

Bildet der Lebenszyklus des Käfigs(Zelle), der von der Schuppenflechte getroffen ist, nur 4 – 5 Tage, während beim gesunden Käfig(Zelle) er fast 30 bildet. Die Gelehrten haben den Grund solcher Kürzung der Zeit des Lebens des der Erkrankung unterworfenen Käfigs(Zelle) bis jetzt nicht festgestellt.

Existiert die Einheitliche allgemeingültige Einordnung der Erkrankung heute nicht. Neben “traditionell” von der Schuppenflechte , behalten die Form der Erkrankung mit dem Verstoß der ganzen Hautdecke ( psoriatitscheskaja die Erythrodermie ), oft begleitet von der Erhöhung der Temperatur, der Lymphknotenschwellung, dem Verstoß des allgemeinen Zustandes des Kranken abgesondert vor.

Werden Einige Formen der Schuppenflechte mit der Infektion der Gelenke ( die Psoriasis Arthropathica ) charakterisiert. Es ist die Entwicklung der Erkrankung genug oft wird von der Infektion nogtewych der Platten, sich äußerlich ausprägend von den Punktentstellungen ihres Reliefs, ihren Verdickungen, der Trübung, und der Formabweichung (onichogrifos) begleitet.

Der Gewöhnlichen Schuppenflechte sind die Effloreszenzen bestehend den kleinen Elementen eigen, deren Grenze von der gesunden Haut deutlich abgetrennt ist. Die Effloreszenzen haben rosowato – rot oder ist – die rote Schattierung saturiert, sind mit den lockeren Schildchen abgedeckt es ist – der weißen Farbe silbern. Die Schildchen bilden sich auf Kosten von intensiv absterbend und “hinaufsteigend” den tieferen Schichten omertwewschich der Käfige(Zellen), die nicht otsloitsja von der Haut dazukamen.

Können die Effloreszenzen bei der Schuppenflechte auf einem beliebigen Bereich der Hautdecke, aber vorzugsweise lokalisiert werden: auf der behaarten Kopfhaut, loktewych und die Kniegelenke, des unteren Bereiches(Teiles) des Rückens, auf den Gesässbacken. Sehr oft werden vom Jucken begleitet, das den hell geäusserten Charakter oft hat.

Hat die Systematische Beobachtung der Patientinnen von der Schuppenflechte den Experten zugelassen, die Schlussfolgerung zu ziehen, dass allerlei Beschädigungen und die Traumen, einschließlich die Brandwunden (in einschl. sonnig), die Ritzen und die Schnitte psoriatitscheskoje die Abschuppung sehr oft provozieren. Der Ablauf(Gang) der Erkrankung und die Intensität seiner Erscheinungsformen hängt und von den Saisonveränderungen in bedeutendem Maße ab. Im Sommer bringt der wohltuende Einfluss des ultravioletten Spektrums der Sonnenstrahlung die Erleichterung, im Winter verschärfen sich hingegen die Symptome der Erkrankung.

Und im Folgenden Zu entstehen, die Erkrankung fortschreiten kann und als Folge der systematischen nervösen Überlastungen(Verladungen), der nervösen Erkrankungen des psychosomatischen Charakters, der Virusinfektionen, der Aufnahme einiger medizinischer Präparate (insbesondere verwendet für die Behandlung der Hypertonie und übrig herz- – der vaskulösen Erkrankungen), der synthetischen antiphlogistischen Präparate.

Die Behandlung der Schuppenflechte

Im Arsenal der Experten heute gibt es das genug eindrucksvolle Arsenal der Methodiken und der Präparate, die ergebnisreich zu kämpfen mit den Symptomen der Schuppenflechte erlauben. Hauptsächlich solche Präparate sind auf die Korrektion (die Erhöhung) des Lebenszyklus der Käfige(Zellen) der Haut gerichtet.

Ergebnisreich Die Behandlung der Schuppenflechte – immer die Behandlung komplex, durchgeführt unter Berücksichtigung einer Menge der Faktoren, die zu die Entwicklungen und zu die Verschärfungen der Krankheit beitragen. Einer der ausserordentlich wichtigen Faktoren des Erfolges ist die strenge Beachtung der speziellen Diät.

Von der kranken Schuppenflechte Ist die vollwertige Erholung unter den Bedingungen des warmen Klimas Vorgeführt(Gezeigt), es ist besser, wenn er am Ufer des Meeres gehen(stattfinden) wird. Meer- und sollen die Sonnenbäder, die die positive Wirkung bei ein Formen der Schuppenflechte bringen, bei anderen hingegen streng beschränkt sein. In einigen Fällen soll der Aufenthalt in der intensiven Sonne und die Überhitzung der Hautdecken und des Gesamtorganismus im Prinzip ausgeschlossen sein.

Infolge der obenangeführten Besonderheiten der Erkrankung, die Möglichkeit der Klimakur der Schuppenflechte soll mit behandelnd wratschem obligatorisch vereinbart sein.

Die Diät bei der Schuppenflechte

Zieht sich der Organismus des Kranken von der Schuppenflechte den wesentlichen Überlastungen(Verladungen) unter, was bei der Zusammenstellung der Diät des Patienten berücksichtigt(berechnet) werden soll. Die Diät soll bei der Schuppenflechte nach dem Inhalt(Erhaltung) der Fette und der Kohlenhydrate(Kohlenhydraten), dabei die Ration äusserst ausgeglichen sein, energetitscheski gesättigt zu bleiben.

Bei der Zusammenstellung des individuellen Menüs(Speisekarte) des Patienten ist nötig es:

– die Gruppe(Team) der Lebensmittel (entsprechend der Form und dem Ablauf(Strom) der Erkrankung an den Tag zu bringen), die ein Grund der allergischen Reaktionen werden. Solche Getränke (insbesondere alkoholisch) und die Lebensmittel sollen der Ration des Kranken überhaupt streng beschränkt oder herausgeführt sein;

– den Zeitplan(Schaubild) der Aufnahmen der Nahrung so damit die Zahl der Aufnahmen umzuordnen ist es gewachsen, und der Umfang konsumiert(verbraucht) jedinorasowo der Lebensmittel wurde hingegen verringert;

– otwarnym, den überbackenen oder geschmorten Platten(Gerichten) zu bevorzugen;

– sehr streng, zur Auswahl der scharfen(heftigen), würzigen, geräucherten Lebensmittel für die Fälle heranzukommen(zu passen), wenn sie die Entwicklung der vorliegenden Form der Schuppenflechte provozieren. Auf die Zahl solcher Lebensmittel können gebracht sein: der Meerrettich, adschika, des Senfes, den Pfeffer(Paprika) (wie schwarz, als auch rot), die scharfen(heftigen) Soßen usw.

– bis zu Minimum, den Konsum des Kochsalzes und des Zuckers, sowie der Lebensmittel, mit ihrer erhöhten Konzentration zu verringern. Den Inhalt(Erhaltung) des Zuckers in der Ration kann man von der Einführung natürlich sacharosamenitelej in diesem Fall kompensieren;

– im wöchentlichen Menü(Speisekarte) die Fastentage, insbesondere bei der intensiven Entwicklung der Erkrankung vorzusehen;

Die Behandlung der Schuppenflechte ergebnisreicher, wenn die Diät In die Ration die Pflanzenöle und die übrigen Lebensmittel, die die polyungesättigten Fettsäuren enthalten (PNSCHK aufnehmen(einschließen) wird) gehen(stattfinden). Die Versorgung des Organismus des Kranken von der ausreichenden Anzahl PNSCHK trägt zur Ansammlung der Wertvollen bei es ist der Aktionsstoffe (einschließlich der Gewebehormone – prostaglandinow) erfüllend die wichtigste Funktion des Reglers der Tauschprozesse biologisch. Außerdem verfügen PNSCHK hell geäussert antiphlogistisch und protiwoallergitscheskim über den Effekt(Wirkung), tragen zur Verstärkung der Blutgefäße, der Zellmembranen und der Normalisierung des Stoffwechsels bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.