Psoriasis – was ist, wo es passiert, Symptome, Behandlung und Ernährung

Psorimilk zur Behandlung von Psoriasis Vorkommt

Wird die Schuppenflechte die am meisten verbreitete Abart der langdauernden Dermatose angenommen. Die Statistik führt(zeigt) vor, dass von diesem Leiden etwa 5 Prozente der Bevölkerung des Planeten schmerzt. Aus dem Artikel erkennen(erfahren) Sie, was ist Schuppenflechte, wo es, welche vorkommt bei ihm die Symptome wie in den häuslichen Bedingungen zu behandeln.

Ist die Schuppenflechte nicht infektiös nicht eine ansteckende langdauernde Erkrankung. Gleichzeitig ist die Krankheit gefährlich und liefert an den Besitzer das Dyskomfort, was sich auf die Qualität des Lebens auswirken kann.

Die Ersten Merkmale der Schuppenflechte

Wird die Schuppenflechte vom Erscheinen der trockenen über der Haut aufgehobenen(erhobenen) Flecke der roten Farbe begleitet. Jedoch werden nicht bei jedem Kranken die sichtbaren Merkmale und die hell geäusserten Infektionen der Hautdecke gezeigt. Die Flecke ist es üblich, als die Platten zu nennen. Sie stellen die Bereiche der chronischen Entzündung, die mit der exzessiven Neubildung limfozitow die Häute und die Makrophagee(Makrophage) charakterisiert werden dar.

übertritt die Dauer des Lebenszyklus der Hautkäfige(Hautzellen) bei der Schuppenflechte 5 Tage nicht, wonach sie absterben. Im normalen Zustand des Käfigs(Zelle) leben(wohnen) der Monat. Nach Meinung der Ärzte, die Schuppenflechte hat den Systemcharakter. Hell ihm als der Beweis treten die Pathologien und die Verstöße auf, die bei den Patientinnen erscheinen.

Meistens erscheinen die Platten auf den Bereichen der Haut, die sich der Reibung(Reiben) und dem Blutdruck – die Gesässbacke regelmäßig unterziehen, die Knie und die Ellbogen. Es sind die Fälle häufig, wenn die Schuppenflechte den Kopf, die Person(Gesicht), die Geschlechtsorgane, der Hand(Pinsels) und des Fusses trifft.

Die Schuppenflechte die außerordentlich gefährliche Erkrankung, die von den periodischen Schmerzen(Schmerz) begleitet wird, dem Jucken, sotschaschtschimsja und der mit den Anbrüchen abgedeckten Hautdecke. Es nur die Spitze des Eisberges, erscheinen die ernsten Komplikationen nachher. Bei den Patientinnen kann sich die spezifische Form der Arthritis entwickeln, die die gefährlichste Erscheinungsform(Entwicklung) der Schuppenflechte angenommen wird. Solche Diagnose ohne klinische Begutachtung zu bestätigen es ist unmöglich.

Wo findet die Schuppenflechte

Statt

Ist Kein der Körperteile des Menschen gegen das Erscheinen psoriatitscheskich der Platten versichert. Ich biete an, jene Stellen(Orte) zu betrachten, in die die Schuppenflechte meistens erscheint.

Auf dem Kopf erscheint die Schuppenflechte mit der allgemeinen Erkrankung der Hautdecke und wird in Form von den einzelnen roten Platten gezeigt, die mit den dicken Schildchen abgedeckt sind. otsloiwschijessja erinnern die Schildchen die Kopfschuppen, der Patientin erprobt(erfährt) das starke Jucken, und die dicken Krusten können bluten. In einzelnen Fällen wird der vorübergehende lokale Verlust des Haares nicht ausgeschlossen.

die roten Flecke der Schuppenflechte bemerken kann es auf den Füssen, den Händen(Pinsel), die Handflächen, sogar auf nogtewych die Platten der Hände(Arme) und der Beine(Füße). Da die Schuppenflechte die langdauernde Erkrankung, die Perioden der Verbesserung des Zustandes mit den nochmaligen Rückfällen abgewechselt werden. Der Umfang(Größe) der Platten klärt sich von der Schwere und dem Stadium der Erkrankung.

Sind von der Schuppenflechte und nogtewyje die Platten erstaunt, die slojatsja und die Farbe tauschen. Wird von den unangenehmen Empfindungen und den Schmerzsyndromen begleitet. Die Pathologie trägt den langdauernden Charakter und verläuft es ist wellenförmig. Die Schuppenflechte der Nägel liefert an den Menschen das psychologische und physische Dyskomfort. Die Behandlung langwierig hilft nur eben, die Symptome der Hautentzündung(Dermatitis) zu entfernen und, zum normalen Leben zurückzukehren.

Die Stadien der Schuppenflechte

Scheiden(sezernieren) die Modernen(Gegenwärtigen) Ärzte 3 Stadien der Schuppenflechte ab. Die Symptome der Krankheit und die Behandlung hängen vom Stadium direkt ab.

Die Hauptstadien der Schuppenflechte

  • Fortschreitend . Auf dem Körper erscheinen die Punktelemente, die mit der peripherischen Größe(Zunahme) charakterisiert werden. Sie werden untereinander zusammengezogen, daraufhin erscheinen anstelle der kleinen Effloreszenzen die grossen Platten verschiedener Form und der Größe. Bei der fortschreitenden Schuppenflechte der Effloreszenz manchmal werden an der Stelle der Hauttraumen, der Ritzen, der Schnitte, der Bisse, der Brandwunden oder der Einstiche gezeigt.
  • Stationär . Dieses Stadium fängt nach etwas Wochen ab Datum des Erscheinens der Krankheit an. In dieser Etappe erscheinen die neuen Flecke schon nicht. Alt nakoschnyje werden die Bildungen mit der großen Menge der Schildchen der silberweißen Schattierung abgedeckt.
  • Regressiv . Zu diesem Moment der Platte lösen sich auf und erwerben blass okras. Um die Effloreszenzen die Hautdecke obeszwetschiwajetsja. Die Dauer des regressiven Stadiums wird von einigen Monaten berechnet. Unter der Wirkung der Behandlung geht(stattfindet) die Krankheit, nach sich etwas diensthabender Flecke abgebend(lassend).

Wie ist traurig, aber vollständig, die Schuppenflechte zu heilen gelingt es äußerst selten. Während der Behandlung geht die Krankheit ins verwischte Stadium über, deren Dauer die Monate, die Jahre und sogar die Jahrzehnte bildet. Wenn der nächste Rückfall in vieler Hinsicht geschehen wird hängt von der Ausführung vom Patienten der Empfehlungen und der Bestimmungen des Doktors ab.

Die Symptome und die Gründe der Schuppenflechte

Treffen die Ergebnisse der letzten Forschung. Tscheschujtschatyj entziehe wird bei der großen Menge der Bevölkerung des Planeten aller Alterskategorien beobachtet. Dabei wirft der Berg(Spitzenwert) auf das 15-jährige Alter nieder.

Den Ärzten gelang es nicht, das Verzeichnis der genauen Gründe des Erscheinens der Schuppenflechte zu bilden. Ich biete an, die Gründe je nach dem Charakter zu betrachten.

  1. Virus- . Die Viren, die die Arbeit der Lymphenknoten negativ beeinflussen. Äußerst problematisch diese Mikroorganismen zu identifizieren und, ihr Kulturmedium zu bestimmen. Es ist bemerkenswert, dass das Blut des kranken Menschen nach dem Umgießen dem gesunden Patienten nicht ansteckt(verpestet). Deshalb ist es den vorliegenden Grund des Erscheinens der Schuppenflechte üblich, unbewiesen zu halten.
  2. Immunnaja . Der allgemeinanerkannte Grund. Den Startmechanismus wird der Genprozess angenommen, in dessen Rahmen immunnoje das Glied verletzt wird. Die Infektionskrankheit, die Angina oder die Kieferhöhlenentzündung, kann zum Erscheinen der Schuppenflechte bringen.
  3. Infektiös . Von vornherein meinten die Gelehrten, dass von der Schuld spirochety, die Streptokokken und sogar epidermofitony. Die Ergebnisse der Forschungen haben diese Theorie nicht bestätigt. Die neuen Hypothesen bezeichnen darauf, dass die Entwicklung der Schuppenflechte die Seuchen, in deren Zahl die Angina und die Influenza herbeirufen(auffordern).
  4. Genetisch . Es Handelt sich um die Sendung(Übergabe) durch Erbe die Geneigtheit zur Krankheit. Die klinische Praxis führt(zeigt) vor, dass mit den Erscheinungsformen tscheschujtschatogo entziehend stoßen viele zusammen, es gelingt nicht immer jedoch, die Verbindung mit der erblichen Geneigtheit zu verfolgen.

Zum Inhalt(Erhaltung) ↑

  • In der Anfängerstufe der Erkrankung auf der Haut erscheinen die Effloreszenzen. In der Liste der typischen Stellen(Orte): der Kopf, das Kreuzbein, die Ellbogen und die Knie.
  • Wird die Hautdecke mit den Knötchen der roten Farbe mit den weißen Schildchen abgedeckt. Von vornherein gibt es nakoschnyje der Bildung als mehrere stecknadel-en Kopf, jedoch nehmen sie mit der Zeit zu.
  • Später wuchern die Flecke und werden zusammengezogen, obrasuja die Platten. Das Erscheinen der Effloreszenzen wird in der hohen Temperatur, dem Jucken, dem Brennen, den vergrösserten Lymphenknoten begleitet.
  • Wenn geht die Erkrankung ins zweite Stadium über, das Erscheinen der neuen Flecke hört auf. Die alten Bildungen beginnen stark, sich zu schuppen, sudet und die unangenehmen Empfindungen herbeizurufen(aufzufordern).
  • Manchmal trifft die Schuppenflechte die Gelenke. Dabei schwellen sie an und verlieren die unsprüngliche Beweglichkeit. Die Abwesenheit der Behandlung kann zur Invalidität bringen.

Betrachteten Wir die Gründe des Entstehens der Schuppenflechte und haben die Symptome dieser langdauernden Erkrankung bestimmt. Es ist die Reihe gekommen, über die Weisen der Behandlung unter Ausnutzung der Volksrezepte und der Kaufmedikamente zu reden.

Als die Schuppenflechte in den häuslichen Bedingungen

Zu behandeln

Vervollkommnet sich die Technik der Behandlung der Schuppenflechte regelmäßig. Jährlich erscheinen die neuen Präparate und die Methodiken. Nichtsdestoweniger, es gibt keine Weise der Behandlung der Hautentzündung(Dermatitis), die das hundertprozentige Ergebnis gewährleistet. Im XXI. Jahrhundert ist die Medizin vor der Schuppenflechte ohnmächtig.

Die Volksmittel

Unter der Inquisition galt die Schuppenflechte für die Erkrankung der verfluchten Menschen. Aus diesem Grund behandelten das Leiden nur die Verschwörer und die Kurpfuscher, die unter den Bedingungen des strengen Geheimnisses funktionierten(handelten). Heute werden aller anders, in den Apotheken die spezialisierten Medikamente verkauft, aber die Volksmittel sparen(sichern) die Aktualität nach wie vor auf.

Bei der Behandlung der Schuppenflechte in den häuslichen Bedingungen helfen die Sude und die Aufgüsse. Sie reinigen das Blut, normalisieren die Arbeit des nervösen und Verdauungssystems, erhöhen die Immunität. Es wird die Bedingungen schaffen(erstellen), bei denen sich die Schuppenflechte nicht normal entwickeln kann.

  1. Der Aufguss der Klette . Das Rezept: saparit den Suppenlöffel der Klette vom Glas des kochenden Wassers und innerhalb einer Stunde unter dem Deckel zu bestehen. Die Mischung durchzusieben, auszudrücken und des kochenden Wassers beizumengen, um das Glas auszufüllen. Das Mittel anzuwenden es berate 4 Male pro Tag vor dem Essen. Es wird zulassen, der Schuppenflechte zu entgehen und, die Arbeit des Magens zu normalisieren.
  2. Der Wurzelständige Aufguss . Den Löffel der Wurzel des Löwenzahns mit solcher Anzahl der Wurzel der Klette zu mischen, mit dem kleinen Glas des kochenden Wassers und prowarit auf dem minimalen Feuer eben 10 Minuten zu überfluten. Den Aufguss durchzusieben und heiss auf 100 Millilitern vor dem Mahl anzuwenden.
  3. Der Gerstensud . Zwei Löffel des Mehls(Qual) des Gerstenmalzes in die Thermosflasche einzuschlafen(zu verschütten), den Liter des kochenden Wassers beizumengen und, 4 Stunden zu bestehen. Nach dem Filtrieren, das Mittel ist zum Verbrauch fertig. Den Honig oder den Zucker beigemengt, wird der Geschmack des Medikaments angenehmer. Den Gerstensud anzuwenden es ist 6 einmal pro Tage nach der Hälfte des Glases empfehlenswert.
  4. Der Sud des Lorbeers . 20 Gramm der Lorbeerblätter der mittleren Größe und saparit von zwei Gläsern des kochenden Wassers zu brechen. Der Trank prowarit 10 Minuten, durchzusieben, abzukühlen und dreimal pro Tag auf 0.5 Gläsern anzuwenden. Die Dauer der Behandlung bildet 7 Tage.
  5. Der Aufguss aus dem Schnellkraut . Den Kaffeelöffel des Grases des Schnellkrautes mit dem Glas des heissen Wassers und otstawit in storonku mindestens auf die halbe Stunde zu überfluten. Den Sud ist es empfehlenswert, 30 Minuten vor dem Essen zu trinken. Das Schnellkraut giftig, deshalb die Dosierung nicht zu tauschen.

Bietet die Volksmedizin auch die auf die äusserliche Behandlung ausgerichteten Mittel gegen die Schuppenflechte – die Lotionen, des feuchten Kühlverbandes und der Salbe an. Solche Volksmittel entfernen die Rötungen, verringern die unangenehmen Empfindungen und die Wassergeschwülste.

  • Die Salbe aus dem Fett . 0,5 Gläser des frischen geschmolzenen Fetts mit der ähnlichen Anzahl des Grases ätzend(bissig) otschitka zu mischen, den sich ergebenden Bestand vom Fleischwolf zu bearbeiten, 2 Löffel kamfornogo die Öle(Butter) beizumengen und, aufzuwärmen. Während des Aufwärmens die Mischung zu stören ständig.
  • Die Knoblauchkompresse . Aus dem Pärchen subtschikow des Knoblauchs mit Hilfe der Presse, den Brei zu machen, mit dem kleinen Glas des kochenden Wassers zu überfluten und, 3-5 Stunden zu bestehen. Den fertigen Aufguss in Form von der Kompresse mehrmals pro Tag zu verwenden.
  • Die Salbe aus den Eiern . Das Glas der Butter mit dem Glas des Essigs und einem feuchten Ei zu verbinden, sorgfältig zu vermischen und für die Woche in den Kühlschrank zu unterbringen. Die sich ergebende Salbe auf die von der Schuppenflechte getroffene Haut 7-8 einmal pro Tag aufzutragen(zuzufügen).
  • Der Fischtran . Wenn Sie streben, der Schuppenflechte zu entgehen, wird auf den Erlös der Fischtran kommen. Auf die getroffene Haut dreimal im Tag aufzutragen(zuzufügen).
  • Die Lotion aus dem Schnellkraut . Vom Saft des Schnellkrautes die Platten abzureiben. Die Lotion hilft nur bei der leichten Form der Schuppenflechte.

Bietet die Volksmedizin die große Menge der Mittel der Behandlung der Schuppenflechte an. Vergessen Sie nicht, die Volksweisen ersetzen die Beratungsstelle mit dem Arzt und die Pharmakotherapie nicht.

Die Medizinischen Mittel

Auf die Schuppenflechte stoßen sogar die Teenager und die jungen Männer zusammen. Selbst wenn die Erkrankung leicht verläuft, können beim Menschen die ernsten psychologischen Probleme entstehen. Es handelt sich um die soziale Isolierung(Isolation), die unterbewertete(herabgeminderte) Selbsteinschätzung und das Gefühl der Scham.

das Problem mit Hilfe der Mittel der Volksmedizin wir schon zu lösen haben gelernt. Die medizinischen Mittel der Behandlung der Schuppenflechte höchste Zeit zu sein.

  1. Wenn schreitet die Hautentzündung(Dermatitis) fort, die Doktoren ernennen salizilowuju die Salbe oder die Hormonalmittel, mit dem antiphlogistischen Effekt(Wirkung). In der ersten Zeit werden die leichten Medikamente, in deren Zahl Gidrokortison verwendet. Bei der nochmaligen Verschärfung, die vom hell geäusserten entzündlichen Prozess begleitet wird, werden die stärkeren Präparate verwendet: Wipsogal, Belossalik oder Sinalar. Sie im Laufe von zwei Wochen verwendend, kann man nach dem Regress der Effloreszenzen streben.
  2. In letzter Zeit für die Behandlung der Schuppenflechte werden negalogenisirowannyje die Glukokortikoide verwendet. Im Bestande von diesen Präparaten fehlt das Fluor und das Chlor, die Wahrscheinlichkeit des Erscheinens der nebensächlichen Reaktion wird wesentlich verringert. Die Präparate ähnlich Elokoma oder Adwantana verwenden bei der Pharmakotherapie der Erkrankung bei den Kindern und der älteren Leute.
  3. In der Behandlung Werden die Cremes und die Salben verwendet, zu deren Bestand Ditranol gehört, der über den antiphlogistischen Effekt(Wirkung) verfügt. In der Liste solcher Medikamente Psoraks und Zignoderm. Diese Präparate die Ärzte ernennen in der wachsenden Dosierung nach der langwierigen oder kurzfristigen Methodik. Sie haben Nebeneffekte, in deren Zahl das Jucken und die lokale Geschwollenheit.
  4. Im Kampf mit der Schuppenflechte wurde auch dem neuen Präparat unter dem Namen Psorkutan Verwendung gefunden. Das Medikament beeinflusst unmittelbar die Faktoren, die die Krankheit herbeirufen(auffordern). Die Ergebnisse der Forschung haben vorgeführt(gezeigt), Psorkutan verbessert den Zustand der Haut für anderthalb Monate, die Anzahl der Effloreszenzen verringernd.

Die Medizinischen Mittel kann man in den Apotheken kaufen. Erinnern Sie sich(verknüllen Sie Sie sich) nur, dass das Material(Stoff) den einführenden Charakter trägt, und vor der Nutzung eines jedes der aufgezählten Mittel muss man sich unbedingt beim Arzt konsultieren.

Die Diät bei der Schuppenflechte

Haben die Diätassistenten etwas Dutzende der Diäten entwickelt. Ich werde jene Lebensmittel beschreiben, die man in die Tagesration der Patientinnen von der Schuppenflechte aufzunehmen(einzuschließen) braucht.

  • Das Gemüse. Im Gemüse der hellen Farbe sind die Antioxygene enthalten, die die entzündlichen Prozesse verringern.
  • Die Breie aus den Grützen. Enthalten der Buchweizen, der Haferbrei und der graubraune Reis die Antioxygene und den Zellstoff.
  • Die Linse, die Erbse, die Bohne, tofu. In ihnen sind die Pflanzenfasern und die Eichhörner(Eiweißstoffe) enthalten.
  • Die Pflanzenfette. Handelt es sich um die Avocado, die Samen, die Nüsse und die Pflanzenöle. Die saturierten Fette schützen die Käfige(Zellen) vor den Beschädigungen und helfen, mit den Effloreszenzen zurechtzukommen.
  • Der Fisch. Die Quelle des Eiweißstoffes und der nützlichen Aciden. Die Fischplatten(Fischgerichte) kann man nach dem Tag essen. Dabei ist nötig es den Lachs, die Sardinen, der Makrele und dem Thunfisch zu bevorzugen.
  • Das Fleisch. Im Ideal empfehlenswert, die nicht fettigen Sorten, das Hühnerfleisch oder die Truthenne zu wählen.

Die Alkoholischen Getränke besser, wenigstens in der Anfängerstufe zu beschränken. Bei einigen Menschen provoziert der Alkohol die neuen Verschärfungen.

Im Allgemeinen, ist man muss die nahrhafte Nahrung und täglich in die Ration die neuen Lebensmittel einleiten, die mit den Vitaminen gesättigt sind. Sich den ganzen Tag mit einem Brei zu ernähren kostet(steht) nicht.

Werde ich Zum Schluss beimengen, dass die Schuppenflechte die vollständig nicht studierte Erkrankung. Aus diesem Grund dem Gelehrten gelang es noch nicht, das Medikament zu schaffen(erstellen), das die Verschärfungen ausschließt. Nichtsdestoweniger, die Ärzte meinen, dass die Behandlung in einem Paar mit der Veränderung der Nahrungsgewohnheiten von den Symptomen auf die langwierige Frist(Termin) befreien wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.