Schuppenflechte an Armen und Händen

Psorimilk zur Behandlung von Psoriasis

Die Schuppenflechte auf den Händen(Armen) – eine der ernsten Krankheiten des Autoimmuncharakters, die, die Hauterscheinungsformen(Hautentwicklungen) zu allererst hat. Wenn die Schuppenflechte nicht zu behandeln, so kann er die Gelenke im Folgenden treffen. Wie dieses Leiden, welche bei ihm die Symptome und die Gründe des Erscheinens zu heilen?

Die Symptome der Schuppenflechte auf den Händen(Armen)

Entstehen die Merkmale der Schuppenflechte auf den Fingern und den Handflächen schlagartig. Zunächst erscheinen die kleinen Effloreszenzen, die sich durch die Zeit in die großen Flecke verwandeln. Die Erscheinungsform(Entwicklung) der Schuppenflechte auf den Händen(Armen):

  • Deutlich umrissen papuly, habend die runde Form der hellen-rosa Farbe.
  • Die Trockenen, rötlichen über der Haut aufgehobenen(erhobenen) Flecke – psoriatitscheskije die Platten.
  • Die Abschuppung, das Jucken auf dem Gebiet der sich bildenden Platten.
  • Ist krowototschiwost die Häute an der Stelle(Ort) der Lokalisation papul, der Platten Möglich.
  • Ist bei der Schuppenflechte sehr oft es sind die Nägel («das Symptom des Fingerhutes») erstaunt – es entstehen die kleinen Punkte, nogtewaja beginnt die Platte otslaiwatsja.
  • Wird die Schuppenflechte der Hände(Pinsel) der Hände(Arme) so gezeigt: die Blüte fängt auf tylnoj des Bereiches(Teiles) der Handfläche, zwischen den Fingern und auf ihnen an. Die Gefahr der Schuppenflechte auf den Händen(Pinsel) der Hände(Arme) besteht darin, was in die schwere Form – psoriatitscheski die Arthritis übergehen kann. Bei dieser Erkrankung sind die Gelenke, was zur Geschwollenheit der Hände(Pinsel), ihrer Entstellung bringt, dem Verstoß der Funktion rasgibanija – das Beugen erstaunt.

Ist die Schuppenflechte ein Zustand, bei dem der Prozess der Deletion der Käfige(Zellen) verletzt wird, als dessen Ergebnis jener beginnen sich in 5-10 Mal schneller, als die gesunden Käfige(Zellen) zu teilen. Bei der Schuppenflechte des Käfigs(Zelle) der Haut vermehren sich florid(aktiv), an diesen Prozess bald immunnyje die Käfige(Zellen), werden die Blutgefäße angeschlossen. An der Stelle der ebenen Haut entstehen psoriatitscheskije die Platten. Der Fleck wird über der Oberfläche der Haut aufgehoben(erhoben), die Blutgefäße nehmen zu, als dessen Ergebnis sich die Platte bildet, es ist gehoben über der Oberfläche der Haut hoch.

Die Schuppenflechte teilen nach dem sexuellen oder rassenmässigen Merkmal nicht. Am öftesten wird die Krankheit im Alter von 15 bis zu 35 Jahren, sowie nach 60 Jahren gezeigt.

Die Gründe des Entstehens der Schuppenflechte auf den Händen(Armen)

Für heute ist der genaue Grund des Erscheinens der Schuppenflechte auf den Fingern der Hände(Arme), die Handflächen oder andere Körperteile nicht bestimmt. Aber, laut den medizinischen Forschungen, es gelang, die folgenden(nächsten) Risikofaktoren des Entstehens der Erkrankung aufzuklären:

  • Die erbliche Geneigtheit;
  • Der Stress;
  • Der Typ der Haut — ist es bestimmt, dass meistens an der Schuppenflechte die Menschen mit dem trockenen Typ der Haut leiden;
  • Die Aufnahme einiger medikamentöser Präparate zum Beispiel krampflösend, beruhigend, der Antidepressiva;
  • Die Krankheiten der Thyreoidea;
  • Die mechanischen Traumen der Haut – die Schnitte, der Ritze u.a.

Das Risiko der Entwicklung der Schuppenflechte erhöhen die Menschen, die:

  • Rauchen, missbrauchen die Spirituosen;
  • Haben das Übergewicht des Körpers;
  • Ernähren sich falsch.

Die Stadien der Erkrankung

Scheiden(sezernieren) solche Stadien der Schuppenflechte auf den Händen(Armen) ab:

  1. Die Verschärfung – das fortschreitende Stadium des Leidens. Sie wird mit der Erhöhung der Anzahl und des Umfanges(Größe) der Flecke, die Verstärkung des Juckens und der Abschuppung charakterisiert.
  2. Das Stationäre Stadium – für sie ist das Verlöschen der Krankheit, die Veränderung der Farbe psoriatitscheskich der Platten (sie werden weniger rot, werden(schimmern) weiß), sowie die Verkleinerung(Rückbildung) der Flecke charakteristisch.
  3. Wird das Stadium der Remission – mit dem vollen Verschwinden aller Merkmale der Schuppenflechte charakterisiert.

die Hände(Arme), die von der Schuppenflechte getroffen sind, äußerst unangenehm Zu sehen. Aber die Krankheit ist so verbreitet, dass die Menschen verpflichtet sind, zu wissen(kennen), wie die Schuppenflechte auf den Händen(Armen) aussieht, um das Problem und rechtzeitig rechtzeitig aufzudecken, die Behandlung der Krankheit zu beginnen.

Die Formen der Schuppenflechte

Scheiden(sezernieren) etwas Speziese der Schuppenflechte der Hände(Arme) ab:

  • Wird Pustulesnaja – meistens auf den Handflächen, den Unterarmen lokalisiert. Bei dieser Form der Schuppenflechte beim Menschen erscheinen die roten Flecke mit dem eiterigen(eiterhaften) Inhalt. Diese Fleckchen werden zusammengezogen, obrasuja die sogenannten eiterigen(eiterhaften) Seen. Die pustulesnyj Schuppenflechte der Handflächen ist die gefährlichste Form des Leidens, da von der umfangreichen Geschwollenheit der Handflächen, der Entwicklung der Nephropathie, sowie dem Erscheinen distrofitscheskich der Erscheinungen sehr oft erschwert wird.
  • Tropfenförmig – meistens bildet sich im Oberteil der Hand(Arms), ist an den Schultern näher. Die Platten nach der Form erinnern die Tropfen.
  • Bljaschetschnaja – die Verschmelzung der Platten in die Gruppen(Teams), ihre Deckung von den weißen Schalen.
  • Die Schuppenflechte der Nägel – das Erscheinen der längslaeufigen oder querlaufenden Linien der grauen oder weißen Farbe; die Hautverdickung um den Nagel; rasrychlenije und die Zerstörung aller nogtewoj die Platten.

Die Abarten der Schuppenflechte der Hände(Arme) je nach der Lokalisation

Je nach der Stelle(Ort) des Erscheinens papul, der Platten scheiden(sezernieren) solche Speziese der Schuppenflechte ab:

Die Lokalisation der Schuppenflechte auf den Händen(Armen) Die Beschreibung des Problems
Auf den Handflächen Die Rötung der Oberfläche der Haut der Handflächen, das Jucken, ogrublenije der oberen Schicht, das Erscheinen der Schwielen. Äußerlich verwirren ladonnyj viele die Schuppenflechte mit der Mykose oder dem Ekzem. Für die richtige Errichtung(Aufführung) der Diagnose muss man sich beim Experten konsultieren.
Auf den Händen(Pinsel) und den Fingern der Hände(Arme) Die Entzündung, die Geschwollenheit der Finger, ihre Abschuppung, rastreskiwanije die Häute, die Kränklichkeit(Schmerzhaftigkeit) und das Jucken.

Die Gefahren der Selbstheilung

Nicht wissend(kennend), wie es richtig ist, die Schuppenflechte auf den Händen(Armen) zu behandeln, bei den selbständigen Versuchen kann solche Unglücksbehandlung kläglich zu Ende gehen., Obwohl viele Präparate für die Behandlung der Schuppenflechte ohne Rezept entlassen(zugeteilt) werden, soll der Mensch wissen, was es, von ihnen behandelt werden nur nach der Billigung des Arztes kann. Andernfalls können die Folgen irreversibel sein:

  • Entsteht die Kalkspiegelerhöhung – unter Anwendung von einigen Salben, der Cremes des lokalen Effektes(Wirkung). Dieser Zustand kann zu den Verstößen des Herzrhythmus und sogar zu den Muskelkonvulsionen bringen;
  • Die Brandwunde der Haut – unter Anwendung von den lokalen Mitteln, sowie solcher Methode der Behandlung der Schuppenflechte, wie sich die Lichtbehandlung, beim Kranken die Brandwunde der Haut entwickeln kann;
  • Das Syndrom des allmählichen Gewöhnens, der Aufhebung;
  • Das Erscheinen der entzündlichen Reaktionen;
  • Verschiedene Verstöße seitens des endokrinen, kardiovaskulären Systems – unter Anwendung von den Hormonalmitteln;
  • Die Pigmentation der umgebenden gesunden Haut – ihre Färbung in die braune Farbe;
  • Das Entstehen der Hautatrophie;
  • Die häufigen(often) Rückfälle der Krankheit, ussugublenije die Abläufe(Ströme) des Leidens.

beliebige Methoden, die Präparate für die Behandlung der Schuppenflechte ohne Empfehlung des Doktors nach der Frequenz, der Dauer der Anwendung, die Fläche(Platz) des Auftragens der Salbe, der Creme, sowie ohne Rucksicht auf die individuellen Besonderheiten des Organismus äußerst nicht ungefährlich Zu verwenden. Nicht wissend(kennend), wie die Schuppenflechte zu behandeln, der Mensch, kann anderen Organen und den Systemen erstens schaden. Zweitens riskiert er nicht nur, sondern auch, wesentlich nicht zu heilen, den Ablauf(Strom) des Leidens zu verstärken. Und drittens kann beim Fehlen der adäquaten Behandlung die Krankheit in die Kategorie(Entladung) gestartet übergehen, von der zu entgehen es wird sehr nicht einfach sein.

Bei dem Erscheinen der charakteristischen Effloreszenzen oder tscheschujtschatych der Platten muss man sich zum Dermatologen(Hautarzt) wenden(behandeln). Gerade dieser Experte des engen Profils kann die richtige Diagnose nach der Besichtigung, palpazii, und später stellen(liefern), das ergebnisreiche Mittel gegen die Schuppenflechte auf den Händen(Armen) für jeden konkreten Fall ernennen.

Wenn in der Poliklinik des Dermatologen(Hautarztes) gibt es, dann muss man zum Internisten, dem familiären Arzt gehen. Diese Experten können die vorläufige Diagnose stellen(liefern), werden die Richtung auf die Beratungsstelle zum Dermatologen(Hautarzt) falls notwendig geben.

Wenn hat die Schuppenflechte auf den Händen(Armen) auch die Gelenke getroffen, so ist außer dem Dermatologen(Hautarzt) die Beratungsstelle des Rheumatologen notwendig.

Wie zu behandeln?

Die Behandlung der Schuppenflechte auf den Händen(Armen) komplex obligatorisch sein und soll einschließen:

  • Die Anwendung der Mittel des lokalen Effektes(Wirkung).
  • Der Verbrauch der Präparate des allgemeinen Effektes(Wirkung) (die Aufnahme peroral).
  • Die Phytotherapeutische Behandlung.

Die Präparate des lokalen Effektes(Wirkung)

Mit jedem Jahr ändert sich die Taktik der Behandlung es neinfekzionnogo. Auf den Wechsel(Schicht) den Zytostatiken, die über die Nebeneffekte verfügen, sind die nicht hormonalen antiphlogistischen Mittel, sowie aromatisch retinoidy gekommen, deren Aufgabe in otscheluschiwanii omertwewschich der Käfige(Zellen) der Haut, die Abnahme der Entzündung, die Verhinderung der Bildung psoriatitscheskich der Platten, sowie des Prozesses orogowenija der Hautdecke besteht. Für die lokale Therapie werden verschiedene Cremes und die Salben mit dem Wachstumsvitamin und D verwendet.

Die Cremes für die Hände(Arme) bei der Schuppenflechte

  • Hormonal – unterdrücken sie die Antikörperantwort und verringern die Intensität metabolitscheskich der Prozesse in den getroffenen Käfigen(Zellen) der Haut. Wenn in den Bestand solcher Cremes auch sossudossuschiwajuschtschije die Substanzen eingehen, so ist es, da bei der Wirkung des Präparates auf die Haut der Prozess der Kürzung der Konzentration der Nährstoffe geschieht zweimal ergebnisreicher, es wird der Prozess otscheluschiwanija die Häute normal. Als die populären hormonalen Cremes für die Behandlung der Schuppenflechte treten solche Mittel auf: “Triderm”, “Dermowejt”, “Trawokort”, “Elokom” und andere.
  • Nicht Hormonal – verfügen sie über den geäusserten befeuchtenden Effekt(Wirkung). Im Vergleich zu den hormonalen Cremes rufen(auffordern) dieser die gefährlichen Nebeneffekte nicht herbei, bringen zum Verstoß des Gleichgewichts(Bilanz) der Hormone nicht, sowie sie sind vom Gesichtspunkt des Wertes(Preises,Kostens) verfügbar. Von den populären Cremes hier treten solche Präparate, wie Psoriasis Cream, “das Morgenrot”, als “Pikladol”, “Sofora”, “Psorilom” und andere auf.

Auch helfen die gewöhnlichen Kindercremes für die Hände(Arme) mit der Ergänzung der Kamille, des Schnellkrautes, der Ringelrose ausgezeichnet. Sie nehmen den entzündlichen Prozess ab, befeuchten und mildern die getroffene Haut.

Vor der Anwendung dieses oder jenes äusserlichen Mittels für die Behandlung der Schuppenflechte, muss man den Test im gesunden Körperabschnitt durchführen.

Die Salben für die Hände(Arme) bei der Schuppenflechte

Viele Menschen, die auf die Schuppenflechte zusammenstießen, zur Apotheke gekommen, sich oder, beim Doktor auf der Aufnahme befindend, interessieren sich: «Als die Salbe von der Schuppenflechte auf den Händen(Armen) unterscheidet sich von der Creme?». Ein Patienten wirklich ernennen die Experten nur die Salbe, anderem die Creme. Worin der Unterschied? Es handelt sich darum, dass von der Schuppenflechte der Doktor die Salbe zuschreibt, falls man die Haut erweichen muss. Die Creme wird ernannt, falls man das Jucken, das Brennen verhindern muss, es ist schnell, die Geschwollenheit abzunehmen, er funktioniert(handelt) viel schneller doch, als die Salbe, die Creme unter die Haut schnell durchdringt.

Unter den populären Salben in der Behandlung der Schuppenflechte auf den Fingern der Hände(Arme), die Handflächen verwenden:

  • Naftalinowuju, ichtiolowuju die Salbe, “Kartalin” – verfügen sie über den antiseptischen, antiphlogistischen Effekt(Wirkung);
  • Ist es die Salbe schwefelhaltig-salizilowuju, das Mittel “Zignoderm” – diese Präparate tragen zur schnellen Heilung(Ausheilung) der Platten bei, sie hülsen omertwewschije die Käfige(Zellen) der Haut gut aus;
  • Trägt die Salbe “Dajwoneks” – zur Erhöhung des Kalziumspiegels in den getroffenen Käfigen(Zellen) der Haut, rassassywajet psoriatitscheskije die Platten bei;
  • Entfernt(aufräumt) die Salbe “Akriderm” – die Hornschichten, verfügt über den starken antiseptischen, keratolytischen Effekt(Wirkung).

Die Aufnahme der Präparate des allgemeinen Effektes(Wirkung)

In der Behandlung der Schuppenflechte außer den Mitteln des lokalen Effektes(Wirkung) dem Kranken werden die Präparate für die Aufnahme peroral ernannt:

  • Antigistaminnyje des Medikaments – für die Beseitigung(Wegnahme) des starken Juckens, das sich zur nächtlichen Zeit (“Fenkarol”, “Diasolin” besonders steigert u.a.).
  • Sind Monoklonalnyje des Abwehrstoffes Abwehrstoffe zu den Faktoren der Entzündung. Es ist die Substanzen, die die Käfige(Zellen) “zeichnen(zielen)”, die der Grund der Schuppenflechte sind, und diese Käfige(Zellen) werden von der Immunität im Folgenden zerstört. Solche Methode der Behandlung wird nur bei den schweren Formen der Schuppenflechte verwendet. Es werden die Abwehrstoffe nur intramuskulär eingeleitet.
  • Die Präparate-Zytostatik, die an der Pathogenese der Bildung psoriatitscheskich der Platten teilnehmen.
  • Die Präparate der Gruppe(Teams) ziklosporina, die immunossupressiwnym über den Effekt(Wirkung) verfügen.
  • Immunomoduljatory, die Vitaminpräparate.
  • Die Antiphlogistischen Mittel – die Tablette “Metodschekt” u.a. bremsen Sie die Größe(Zunahme) der Platten, nehmen die Entzündung ab.
  • Die Gomeopatitscheski Präparate.
  • Die Beruhigungsmittel – normalisieren sie den psychoemotionalen Zustand des Menschen.

Die Schuppenflechte – das Problem sozial nicht angepasst. Deshalb betonen die Ärzte die Aufmerksamkeit darauf, dass die Schuppenflechte nicht die Krankheit, und den lebenswichtigen Status ist. Die Aufgabe der Menschen – richtig zu lernen, mit dieser Diagnose zu leben(wohnen). Und die Ärzte sollen den Menschen erklären, dass die Schuppenflechte ansteckend nicht ist, er wird beim sexuellen Kontakt, die Küsse, den Händedruck usw.

Nicht übergeben(mitgeteilt)

Die Volksweisen der Behandlung der Schuppenflechte auf den Händen(Armen)

Noch bis zur Eröffnung und der Anwendung antiphlogistisch, der Hormonalmittel versuchten die Menschen, der Schuppenflechte mit Hilfe der Volksmittel zu entgehen. Einigen Patientinnen gelang wirklich, den Prozess der pathologischen Veränderung der Hautdecke anzuhalten, den Zustand der Haut auf den Händen(Armen) zu verbessern. Geben Sie wir betrachten die populären und ergebnisreichen Volksmethoden der Behandlung der Schuppenflechte der Hände(Arme):

Die Mittel der Volksmedizin Den Effekt(Wirkung)
Lein- oder oblepichowoje Stellt das Öl(Butter) Die Haut wieder her, verhindert ihre Trockenheit, schützt vor der Durchdringung unter die Oberhaut verschiedener Infektionen, sättigt die Haut mit dem Wachstumsvitamin und JE
Verfügt das Lorbeerblatt über den reinigenden Effekt(Wirkung). Wird so verwendet: 300 g des Lorbeerblattes, mit dem kochenden Wasser (200 ml), prokipjatit 10 Minuten zu überfluten. Rein trjapotschku oder den Wattepad im abkühlenden Sud anzufeuchten, die Kompressen auf die Hand(Arm) zu stellen. Man kann die ganze Nacht ertragen.
Verfügt die Aloe über den antiseptischen Effekt(Wirkung). Der Länge nach das Blatt der Aloe zu zerschneiden, es(ihn) der Problemstelle(Problemort) auf der Hand(Arm) zu verwenden(beizufügen), vom Pflaster oder obmotat von der Binde zuzubinden(stecken zu bleiben). Von 20 bis 30 Minuten zu halten.
Nimmt die Soda Die Entzündung ab, hilft, die Haut zu mildern, befreit von der Abschuppung. Die feuchten Kühlverbände aus der Soda werden so: aus sodowogo des Pulvers und des reinen Wassers die dicke(dichte,eingedickte) Mischung vorzubereiten. In ihr den Wattepad anzufeuchten, den kranken Bereichen auf den Händen(Armen) zu verwenden.
Reinigt der Klee Die Hautdecken Weich, verhindert das Erscheinen der Entzündung. 2 Art. des l zu überfluten. Trocken zwetkow des Klees vom kochenden Wasser (1 Schale). 5 Minuten zu bestehen, durchzusieben, der Problemstelle(Problemort) für 2 Stunde zu verwenden(beizufügen).
Verhindert das Birkenpech Die Häutung, macht die Flecke blasser. Den reinen Wattepad in der Lösung des Birkenpeches anzufeuchten, von ihm die getroffenen Stellen(Orte) (die Handfläche, das Gebiet zwischen der Finger, der Hand(Pinsels) der Hände(Arme)) nach neskolku einmal pro Tag abzureiben.
Reinigt das Wasserstoffperoxid Die Hautdecke, verfügt über den antiseptischen Effekt(Wirkung), obessaraschiwajet. Die Applikationen mit dem Peroxid für 15-20 Minuten zu machen.
Das Meersalz Helfen die Bäder mit dem Meersalz, die Entzündung, das Jucken abzunehmen, reinigen die Haut von den Krusten und den Schildchen. Man muss die Handvoll des Meersalzes in 2 l des warmen Wassers auflösen. Die Hände ins Fassungsvermögen sinken zu lassen, die Zeit der Annahme des Bades kann 20 Minuten bilden.

zur Hilfe der Volksmittel der Behandlung Herbeilaufen(Greifen) kann es auf einem beliebigen Stadium der Entwicklung der Schuppenflechte. Nur muss man verstehen, dass des schnellen Ergebnisses, wie für den Fall mit den hormonalen Salben, den Cremes, nicht wird. In Wirklichkeit helfen die Volksmittel gegen die Schuppenflechte auf den Händen(Armen) nur, den Zustand zu erleichtern, aber sie sind nicht fähig, mit dem Leiden zurechtzukommen.

Andere Methoden der Behandlung

In der Behandlung dieser ernsten Erkrankung der nicht infektiösen Natur in letzter Zeit fingen die Doktoren an, den Menschen solche Methoden der Therapie zu ernennen:

  • Ichtioterapija – die Behandlung von den Fischen. Die Fische-Küsse, gerade heißen so diese Heilfische, dank den Mikrobissen reinigen die Haut, die von der Schuppenflechte beschädigt ist. Nach solcher Behandlung verbessert sich den Zustand der Patientinnen auf ein halbes Jahr und mehr.
  • Die puwa-Therapie, die Lichtbehandlung – das Auftragen der speziellen Heilmittel auf die Haut mit der nachfolgenden Aktivierung der ultravioletten Strahlung.
  • Krioterapija – der Raum(Unterbringung) des Menschen in die Kamera(Kammer) mit der sehr niedrigen Temperatur.
  • Die Bioresonanztherapie – die Wirkung auf die getroffene Haut von den schwachen elektromagnetischen Schwingungen(Schwankungen).
  • Osonoterapija – die Anwendung der Gasprozeduren und osonirowannych kosmetologitscheskich der Mittel.

Die Schuppenflechte – eines weniger Leiden, bei dem die Bräunung(Sonnenbräune) die positive Wirkung leistet.

Wie die Verschärfungen zu vermeiden?

Um das nochmalige Erscheinen psoriatitscheskich der Platten auf den Händen(Armen) zu verhindern, muss man die Maße(Maßnahmen) der Prophylaxe beachten:

    Richtig, für die Haut der Hände(Arme) zu sorgen. Für die Verhinderung der Trockenheit und der Abschuppung ist es wie notwendig man kann öfter die Hände(Arme) befeuchten. Auch ist nötig es die speziellen Waschmittel zu benutzen, die die Haut nicht trocknen. Toiletten- wird es oder der Schmierseife verboten, zu benutzen.
  • die Schrammen, die Schnitte Zu vermeiden.
  • Bei den ersten Erscheinungsformen der Schuppenflechte auf den Handflächen der Hände(Arme) muss man den Kontakt der Haut mit der irgendwie Haushaltschemie ausschließen.
  • das Regime einer richtigen Ernährungsweise, die Diät nach Pegano Zu beachten. Ein prinzipieller Moment ist in ihr die volle Absage auf die Spirituosen, die Beschränkung der Fleischlebensmittel, die Erhöhung der Anzahl des konsumierten(verbrauchten) Liquores.
  • auf die schädlichen Gewohnheiten Zu verzichten: des Rauchens, des Alkohols, der narkotischen Mittel.
  • mindestens 8 Stunden pro Tag Zu schlafen. Zu legen sich und aufwachen es muss zur einer und derselbe Zeit.
  • die Streßsituationen, falls notwendig Zu vermeiden, die beruhigenden Präparate, die Tees mit der Melisse, zerknittert zu übernehmen.
  • die Sonnenbäder Zu übernehmen. Aber im floriden(aktiven) Stadium der Erkrankung wird es verboten, sich in der Sonne zu befinden.

Die Gründe und die Behandlung der Schuppenflechte auf den Händen(Armen) Betrachtet, wird es klar sein, dass diese Krankheit nicht solche einfach, wie es anscheinend scheint. Manchmal ist ungenügend es, sie mit Hilfe der Präparate des lokalen Effektes(Wirkung) zu heilen, dann muss man zur komplexen Behandlung herbeilaufen(greifen). Und beim Fehlen der adäquaten Therapie kann die Krankheit zu psoriatitscheskomu der Arthritis bringen. Die Behandlung dieses Leidens muss man nur unter Kontrolle des Dermatologen(Hautarztes) durchführen, verwenden es können nur jene Methoden und die Mittel, die der Doktor dem konkreten Patienten ausschreibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.